Unterschied Bell UH-1/205 A1

Diskutiere Unterschied Bell UH-1/205 A1 im Hubschrauberforum Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Min, kann mir einer von Euch aus verlässlichen Quellen den Unterschied zwischen der 205er und der UH-1 bestätigen: Heckrotor an...

Moderatoren: gothic75
  1. #1 heli-mail, 20.10.2010
    heli-mail

    heli-mail Kunstflieger

    Dabei seit:
    17.10.2009
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Deutschland
    Min,

    kann mir einer von Euch aus verlässlichen Quellen den Unterschied zwischen der 205er und der UH-1 bestätigen:

    Heckrotor an unterschidlicher Tailboomseite
    Triebwerk Leistungsoptimiert (Genaue Infos?)
    Nur ein Hydrauliksystem bei der UH?

    Danke!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Huey

    Huey Flieger-Ass

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    50
    Beruf:
    Berufspilot
    Ort:
    East of Africa
    Die Bell 205 ist im Prinzip nichts anderes als der komerzielle Counterpart der Bell UH1D.

    Während die Bell UH1 D im Prinzip eine reine Militärentwicklung/Produktion darstellt, wurde die Bell 205 (eigentlich ein Bell UH1-H Modell; ich erspare mir jetzt die erneuten Erläuterungen, warum die Bell UH1D der Bundeswehr "eigentlich" Bell UH1 H sind) auf Grundlage der Hotel-Reihe als ziviler Hubschrauber entwickelt/produziert.

    Quelle:
    "Squadron Signal Publications N° 75- Bell UH-1 Huey in Action" by Wayne Mutza
    ISBN 0-89747-179-2
     

    Anhänge:

  4. #3 heli-mail, 20.10.2010
    heli-mail

    heli-mail Kunstflieger

    Dabei seit:
    17.10.2009
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Deutschland
    Gut, aber was ist nun an dem heckrotor (der ja offensichtlich bei den UH-1D/H rechts und den 205 links sitzt) dran?
    Und dem Triebwerk? Identisch?
     
  5. Huey

    Huey Flieger-Ass

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    50
    Beruf:
    Berufspilot
    Ort:
    East of Africa
    Der Heckrotor an der Bell 205 ist eine andere Konstruktion als bei der militärischen (älteren) Version UH1 D.

    Das Triebwerk (Lycoming T53 L13B) ist identisch (wenn es nicht vom Eigentümer getauscht wurde).

    Die Bell UH 1D hatte übrigens in der Originalkonfiguration das Lycoming T53 L9 Triebwerk, später dann das L11.
    Erst noch viel später kam dann das L13 (hauptsächlich mit der Umrüstung der "D" zur "H")
     
  6. #5 HUEYROB, 20.10.2010
    Zuletzt bearbeitet: 28.10.2010
    HUEYROB

    HUEYROB Space Cadet

    Dabei seit:
    05.02.2004
    Beiträge:
    1.731
    Zustimmungen:
    2.467
    Ort:
    SH
    Moin HUEY...

    auch wenn Du einen guten Nick hast;): Deine Angaben stimmen nicht!

    Die Bezeichnung "205" ist nichts anderes, als die firmeninterne Produktbezeichnung. Wie z.B. auch 204, 209, 212, etc... (Das Thema mit den Bezeichnungen hatten wir ja schon mal hier....:rolleyes: da steht auch einiges zum Thema UH-1D/H <-> 205A (A-1))

    Nachdem Bell die amerikanischen Streitkräfte mit der 204 überzeugen konnte, begannen die Ingenieure im hauseigenen Ingenieursbüro mit der Entwicklung einer gößeren Variante, die sie ZIVILEN Unternehmen u.a. im Offshorebereich anbieten wollten. Hieraus entstand das Modell 205, das, nachdem die Army nach einem größeren Hubschrauber zum Transport einer kompletten Infanteriegruppe Ausschau hielt, wurde die 205er Entwicklung an die Anforderungen der ARMY angepasst.... Später wurde die 205er Reihe auch für den zivilen Markt angepasst.

    Soweit in Kurzform. Alles ist in dem Buch "Bell Helicopter Textron Story" (von der Fa. Bell) genau nachzulesen.
    Ansonsten empfehle ich ein anderes, dieses Jahr erschienenes Buch über die deutschen UH-1D ;), da steht eigentlich alles über die UH-1 Entwicklung drin. Inklusive dem (militärischen) Bezeichnungswirrwarr.

    @C: Schon mal die Suchfunktion hier im Forum ausprobiert???

    Grüße,
    ROB
     
  7. Huey

    Huey Flieger-Ass

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    50
    Beruf:
    Berufspilot
    Ort:
    East of Africa
    Nichts anderes habe ich geschrieben-und nichts anderes steht im obigen Ausschnitt aus der "Huey-Bibel"....

    Eine "205" ist keine "UH1 D"....
     
  8. #7 HUEYROB, 20.10.2010
    HUEYROB

    HUEYROB Space Cadet

    Dabei seit:
    05.02.2004
    Beiträge:
    1.731
    Zustimmungen:
    2.467
    Ort:
    SH
    STOP!

    Dann hast Du Dich einfach nicht deutlich genug ausgedrückt! Und wenn ich nochmal scrolle entdecke ich DEUTLICH: "...auf Grundlage der Hotel-Reihe als ziviler Hubschrauber entwickelt/produziert."

    Dies ist einfach nicht korrekt! Die Grundpläne lagen bei Bell schon in der Schublade. Die Realisierung, also die Befriedigung des zivilen Markts, erfolgte allerdings NACH der ENTWICKLUNG!

    Sehrwohl ist JEDE UH-1D/ H/ V/ etc. eine 205! Aber nicht jede 205 ist eine UH-1D. Insofern liegst Du mit Deiner vorangegangenen zitierten Behauptung ja richtig, wenn ich sie richtig deuten sollte.

    Oh-mann... Das kann hier ja echt noch ausarten ;)

    Grüße,
    ROB
     
  9. Huey

    Huey Flieger-Ass

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    50
    Beruf:
    Berufspilot
    Ort:
    East of Africa
    Ah...jetzt verstehe ich, was du meinst.....und so rum meinte ich das eigentlich auch.......du hast recht-ich habe das mißverständlich ausgedrückt....

    :!:
     
  10. #9 EDGE-Henning, 21.10.2010
    EDGE-Henning

    EDGE-Henning Space Cadet

    Dabei seit:
    02.09.2001
    Beiträge:
    2.497
    Zustimmungen:
    126
    Ort:
    Eisenach, Thüringen, BRD
    Wobei aber die Bell-210 nach meiner Meinung auf Basis des UH-1H entstand.
     
  11. #10 EDGE-Henning, 23.10.2010
    EDGE-Henning

    EDGE-Henning Space Cadet

    Dabei seit:
    02.09.2001
    Beiträge:
    2.497
    Zustimmungen:
    126
    Ort:
    Eisenach, Thüringen, BRD
    Aus einer Bewertung:
    Nicht schlecht....
     
  12. HHS

    HHS Fluglehrer

    Dabei seit:
    08.02.2007
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    31
    So ein Zufall aber auch- der Meinung ist Bell nämlich auch:
    http://www.bellhelicopter.textron.com/en/aircraft/commercial/bell210.cfm

    ;)
     
  13. #12 heli-mail, 28.10.2010
    Zuletzt bearbeitet: 29.10.2010
    heli-mail

    heli-mail Kunstflieger

    Dabei seit:
    17.10.2009
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Deutschland
    @ Rob - falls Du das hier noch liest - schau bitte mal in deine PM (!!!)!
     
  14. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 HUEYROB, 28.10.2010
    HUEYROB

    HUEYROB Space Cadet

    Dabei seit:
    05.02.2004
    Beiträge:
    1.731
    Zustimmungen:
    2.467
    Ort:
    SH
    PM gelesen!

    Gruß,
    ROB
     
  16. #14 heli-mail, 29.10.2010
    heli-mail

    heli-mail Kunstflieger

    Dabei seit:
    17.10.2009
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Deutschland
    Danke! :TOP:
     
Moderatoren: gothic75
Thema: Unterschied Bell UH-1/205 A1
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Heckrotorblatt uh

    ,
  2. triebwerke für bell uh 1h

    ,
  3. bell heckrotor

    ,
  4. bell 205 a1
Die Seite wird geladen...

Unterschied Bell UH-1/205 A1 - Ähnliche Themen

  1. Unterschied Bell P-39 N & Q Version?

    Unterschied Bell P-39 N & Q Version?: Liebes Forum, Da gibt es diese Bell P-39 N und Q "Airacobra", nur kenne ich nicht den Unterschied. Soll unterschiedlich sein was die...
  2. Leistungsunterschiede F-16C und F-16D?

    Leistungsunterschiede F-16C und F-16D?: Gibt es eigentlich Unterschiede bei den Flugleistungen zwischen F-16C und F-16D ... natürlich wenn sie aus dem gleichen Block stammen? Grund der...
  3. Gleiche Lenkwaffe, völlig unterschiedliche Leistung in 4th & 5th Gen Jets

    Gleiche Lenkwaffe, völlig unterschiedliche Leistung in 4th & 5th Gen Jets: Als Basis hab ich diesen Bericht von einem Piloten verlinkt, der in alle relevanten Parameter Einsicht hat. Heisst: Stealth, Lenkwaffen,...
  4. MiG-25 Foxbat - Varianten, Bausätze, Unterschiede

    MiG-25 Foxbat - Varianten, Bausätze, Unterschiede: Guten Morgen zusammen! Gesucht sind Leute die sich mit der MiG-25 auskennen. Der neue ICM Kit in 48 mit der Aufklärerversion RBT schlägt in...
  5. Unterschiede T-33 early / late

    Unterschiede T-33 early / late: Hallo werte Kollegen ! Nun scheint ja mit der neuen GWH - T-33 endlich ein wirklich guter Bausatz am Markt zu sein :...