Unterschiede Skyraider-Versionen

Diskutiere Unterschiede Skyraider-Versionen im Vom Original zum Modell Forum im Bereich Modellbau; Hallo Modeller, gibts äusserliche Unterschiede zwischen den Skyraider-Versionen A-1H und A-1J? Bisher konnte ich nur in Erfahrung bringen, das...

Moderatoren: AE
  1. #1 A.G.I.L, 07.08.2010
    A.G.I.L

    A.G.I.L Space Cadet

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    1.264
    Zustimmungen:
    225
    Beruf:
    Im Maschinenbau
    Ort:
    Zwischen EDDK und EDKL
    Hallo Modeller,

    gibts äusserliche Unterschiede zwischen den Skyraider-Versionen A-1H und A-1J? Bisher konnte ich nur in Erfahrung bringen, das die A-1J einen stärkeren Motor und strukturelle Verstärkungen gegenüber dem Vorgänger A-1H aufweist.
    Hintergrund ist, ich möchte die 48er Tamiya Skyraider (A-1J) mit vietnamesischen Abzeichen aus dem Italeri-Kit (A-1H) bauen.
    Muß dazu irgendwas baulich geändert werden?

    Gruß Arno
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 zivilpfeil, 07.08.2010
    zivilpfeil

    zivilpfeil Flieger-Ass

    Dabei seit:
    15.07.2010
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Dresden
    Skyraider

    Hallo Arno,

    so weit ich weiß, waren die Versionen äußerlich identisch. Allerdings gab es Unterschiede zwischen den von der Luftwaffe (Air Force) und der Marine eingesetzten Maschinen. Zum einen hatte die Luftwaffe ihre Skyraider mit Schleudersitzen (von den NAVY-Piloten scherzhaft "Yankee extraction sytem" genannt) ausgestattet, zum anderen wurden wohl auch andere Räder verwendet (Land- statt Trägereinsatz). Dazu kamen noch kleinere Unterschiede bei den Antennen. Welche der Konfigurationen nun von den Südvietnamesen genutzt wurde kann ich allerdings nicht sagen. Hängt wohl davon ab, von welcher amerikanischen Teilstreitkraft sie die Maschinen übernommen haben.

    Martin
     
  4. #3 Diamond Cutter, 08.08.2010
    Diamond Cutter

    Diamond Cutter Astronaut

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    3.291
    Zustimmungen:
    1.334
    Beruf:
    Eisenbahner
    Ort:
    Lugau, zwischen EDBI und EDCJ
    Hallo Arno!

    Ich zitiere mal aus dem squadron/signal-Heft 'Skyraider in action':

    Soll heißen, die beiden Varianten AD-6 (A-1H) und AD-7 (A-1J) waren äußerlich nicht voneinander zu unterscheiden.

    Gruß
    André
     
  5. #4 A.G.I.L, 08.08.2010
    A.G.I.L

    A.G.I.L Space Cadet

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    1.264
    Zustimmungen:
    225
    Beruf:
    Im Maschinenbau
    Ort:
    Zwischen EDDK und EDKL
    Danke Jungs, das sind doch mal Aussagen!:TOP::TOP::TOP:
     
  6. #5 Ameisenbär, 18.03.2011
    Ameisenbär

    Ameisenbär Berufspilot

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    8
    Beruf:
    Luftwaffe
    Ort:
    Köln Einflugschneise
    Täuschkörper????

    Hallo Leute, ihr scheint ja in Bezug auf Skyraider ne menge zu wissen.
    Ich hätt da mal ne Fachfrage.
    Hatte irgendeine Skyraider jemals irgendeine ART von Täuschkörper gegen Lenkwaffen an Bord???
    Wenn ja wo waren die angebracht und wie sahen diese aus(die Module).

    Ich hab jetzt ne menge Zeit vorm Klapprechner verbracht auf der suche nach eiiner Antwort dnach-NIX---bis jetzt!

    hoffe ihr könnt mir weiterhelfen
     
  7. #6 Diamond Cutter, 22.06.2011
    Diamond Cutter

    Diamond Cutter Astronaut

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    3.291
    Zustimmungen:
    1.334
    Beruf:
    Eisenbahner
    Ort:
    Lugau, zwischen EDBI und EDCJ
    Vielleicht kommst Du ja vor'm Klapprechner nicht weiter - dann lass Dir dieses Heft schenken!

    Auf Seite 38 oben rechts findest Du was Du suchst.

    Aber - ich wäre sehr vorsichtig, diese Täuschkörperwerfer dann mal eben so pauschal in ein Modell zu implementieren. Ich glaube nämlich, die gehörten nicht unbedingt zum Standard.

    Gruß
    André
     
  8. xingu

    xingu Testpilot

    Dabei seit:
    21.09.2009
    Beiträge:
    947
    Zustimmungen:
    566

    warum scherzhaft ?...das heißt doch so oder nicht ?
     
  9. #8 Diamond Cutter, 22.06.2011
    Diamond Cutter

    Diamond Cutter Astronaut

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    3.291
    Zustimmungen:
    1.334
    Beruf:
    Eisenbahner
    Ort:
    Lugau, zwischen EDBI und EDCJ
    Ich hab' noch mal ein bisschen gegoogelt und bin mal eben so über dieses Detailset von Eduard für eine 1/48er A-1J gestolpert. Anbei - die Teile für die Täuschkörperwerfer :HOT:!
    Der tschechische Hersteller scheint also zu wissen, wo die Dinger genau hingehören :!:.

    Leider hat der gute Ameisenbär nicht verraten, in welchem Maßstab er seine SPAD bauen möchte. 1/48 würde genau passen.

    Aber wie schon gesagt, ich habe bis dato nur ein einziges Photo gesehen, wo die Dinger eingebaut sind. Man sieht nur ein Stück des unteren Hinterrumpfes der A-1J (?).

    Bildunterschrift:

    Gruß
    André
     
  10. #9 Xena, 22.06.2011
    Zuletzt bearbeitet: 22.06.2011
    Xena

    Xena inaktiv

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    2.351
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Schwäbisches Meer
    Ja und da steht, daß es die Flugzeuge in den späten Jahren waren, die eine solche Anlage hatten und wie es aussah nur die Navy-Flugzeuge. An den USAF Flugzeugen habe ich es bisher noch nicht gesehen. Man müßte alle Bücher über die A-1 wälzen, evtl. findet sich noch was.

    Habe mal geguckt. Die AD-6 (A-1H) und evtl. AD-7 (A1-J) hatten die Täuschmittelwerfer, die früheren Versionen nicht und diese wurden erst später eingebaut.
     
  11. #10 Diamond Cutter, 02.07.2011
    Diamond Cutter

    Diamond Cutter Astronaut

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    3.291
    Zustimmungen:
    1.334
    Beruf:
    Eisenbahner
    Ort:
    Lugau, zwischen EDBI und EDCJ
    Ich frage mich jetzt gerade, ob die Behälter am äußeren (hochgeklappten) Tragflächenteil der BuNo132534 nicht auch Chaff/Flare enthalten. Nach hinten gerichtete Öffnungen wären ja vorhanden.... :?!

    Gruß
    André
     
    Augsburg Eagle gefällt das.
  12. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Diamond Cutter, 02.07.2011
    Diamond Cutter

    Diamond Cutter Astronaut

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    3.291
    Zustimmungen:
    1.334
    Beruf:
    Eisenbahner
    Ort:
    Lugau, zwischen EDBI und EDCJ
    Ist die Bildunterschrift zu dieser AD-1Q.

    Nimmt man noch Onkel Joes Ausführungen dazu:

    ...würde ich mal behaupten, Täuschkörperwefer gab es bereits an sehr frühen Skyraider-Varianten, und zwar an den jeweiligen Q-Modellen (AD-1Q, AD-2Q etc.).

    Allerdings waren diese Dispenser nicht wie später im Rumpf untergebracht, sondern hingen als Behälter unter der Tragfläche.

    Gruß
    André
     
  14. #12 Ameisenbär, 04.07.2011
    Ameisenbär

    Ameisenbär Berufspilot

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    8
    Beruf:
    Luftwaffe
    Ort:
    Köln Einflugschneise
    heu Jungs

    DANKE DANKE DANKE an euch alle. Ich konnt sehr vielmit euren TIPPS anfangen,besonders als ich letztens von meinem Vater DAS Skyraider Heftchen bekam.
    Nurma zur Aufklärung-ich wollts einfach NUR wissen-leider keine Skyraider bauen-dazu fehlt mir etwas die Geduld. Ich hatte und habe hin + wieder super interessante Gesprächspartner zur Verfühgung da wo ich arbeite. Die meisten sind und waren Piloten. Und da kommt man auf diverse FEINHEITEN an Flugzeugen des öfteren zu sprechen.

    soden ROCKEN ROLLI an euch und nochma DANKE
    :TOP:
     
Moderatoren: AE
Thema:

Unterschiede Skyraider-Versionen

Die Seite wird geladen...

Unterschiede Skyraider-Versionen - Ähnliche Themen

  1. Leistungsunterschiede F-16C und F-16D?

    Leistungsunterschiede F-16C und F-16D?: Gibt es eigentlich Unterschiede bei den Flugleistungen zwischen F-16C und F-16D ... natürlich wenn sie aus dem gleichen Block stammen? Grund der...
  2. MiG-25 Foxbat - Varianten, Bausätze, Unterschiede

    MiG-25 Foxbat - Varianten, Bausätze, Unterschiede: Guten Morgen zusammen! Gesucht sind Leute die sich mit der MiG-25 auskennen. Der neue ICM Kit in 48 mit der Aufklärerversion RBT schlägt in...
  3. Unterschiede T-33 early / late

    Unterschiede T-33 early / late: Hallo werte Kollegen ! Nun scheint ja mit der neuen GWH - T-33 endlich ein wirklich guter Bausatz am Markt zu sein :...
  4. Unterschiede bei der BF-110 C-2 und E-1

    Unterschiede bei der BF-110 C-2 und E-1: Moin BF-110er Experten. Ich hätte mal ne Frage zum Unterschied BF-110 C-2 und E-1. Denn ich habe vor eine BF-110 C-2 in 1/72 zubauen, die in...
  5. Unterschiede Kennung an den Marine Tornados

    Unterschiede Kennung an den Marine Tornados: Hallo liebe FF´ler, Mir ist aufgefallen das es bei den Marine Tornados Unterschiede in Größe & Position der Kennungsanbringung zwischen Norm 76...