Unterschiede Spitfire Mk.22 und Mk. 14, 1/48

Diskutiere Unterschiede Spitfire Mk.22 und Mk. 14, 1/48 im Vom Original zum Modell Forum im Bereich Modellbau; Hallo Spitfire-Spezialisten, ich möchte gerne in 1/48 eine Mk.14 aus dem AcademyBausatz bauen, habe aber hier...

Moderatoren: AE
  1. #1 Norboo, 11.02.2014
    Zuletzt bearbeitet: 11.02.2014
    Norboo

    Norboo Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    2.610
    Zustimmungen:
    4.665
    Beruf:
    Fliegerei
    Ort:
    Troisdorf
    Hallo Spitfire-Spezialisten,

    ich möchte gerne in 1/48 eine Mk.14 aus dem AcademyBausatz bauen, habe aber hier http://www.hyperscale.com/features/2001/spitfirexivebg_1.htm gelesen, dass sie im Bereich des Motors, der Propellerblätter nicht stimmig ist. Außerdem liegt nur das kleine Seitenruder bei.

    Daco hat einen Korrektursatz herausgebracht, der aber nicht mehr produziert wird.

    Nun habe ich noch eine Airfix Mk.22, die im Bereich des Motors, des Propellers und der Ölkühler stimmiger erscheint.

    Die 22 basiert ja auf der 14. (lt. Wikipedia)

    Ich habe zwei Fragen: Hat jemand den Daco-Korrektursatz und kann ihn abgeben? Oder noch besser:

    Kann man den Rumpf der 22 verwenden, um daraus mit den anderen Tragflächen eine 14 zu bauen? Wenn man die Rümpfe übereinander legt, sieht das sehr ähnlich aus. Hat das schon mal jemand probiert?

    Gibt es sonst Unterschiede in den Versionen, die man beachten muss? (Sind doch mehr Fragen geworden...)

    vielen Dank für Eure Hilfe!

    viele Grüße, Norbert
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 akatombo, 11.02.2014
    akatombo

    akatombo Fluglehrer

    Dabei seit:
    22.03.2010
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    108
    Ort:
    Bergfelde
    AW: Unterschiede Spitfire Mk.22 und Mk. 14, 1/48

    Hallo Kollege Norboo !

    Ohne jetzt mal näher auf Deine Fragen einzugehen - wozu mir zugegebenerweise (noch) das ganz genaue Fachwissen fehlt - hier ein kleiner Hinweis und der Vorschlag "Ruhe bewahren" :) : Airfix bringt in Kürze eine Mk.XIV heraus !

    Auch ich war nämlich jüngst - gleich Dir - auf der Suche nach dem Daco-Korrektursatz und wollte um´s Verrecken unbedingt eine Mk.XIV aus dem formenmäßig missratenen Academy-Bausatz bauen. Hatte auch Kontakt zu "Daco", der mir evtl. noch einen allerallerletzten Korrektursatz hätte besorgen können. Jedoch riet er mir in sympathischer Weise : Auf Airfix warten !

    Dies habe ich beherzigt, lebe jetzt ruhiger und freue mich auf Airfix :FFTeufel:

    Soviel aus meiner Sicht dazu, herzliche Grüße -

    akatombo
     
  4. #3 Norboo, 11.02.2014
    Zuletzt bearbeitet: 12.02.2014
    Norboo

    Norboo Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    2.610
    Zustimmungen:
    4.665
    Beruf:
    Fliegerei
    Ort:
    Troisdorf
    AW: Unterschiede Spitfire Mk.22 und Mk. 14, 1/48

    Das ist ja einfach! ...warten...:)

    Wahrscheinlich spart man sich dann mit den ca. 25 Euro Kaufpreis viel Sägerei. (oder kostet der etwa noch mehr?) Soviel wurde auch für den Korrektursatz verlangt.

    Gut, dann werde ich die 22 eben so bauen, ist ja auch eine sehr schöne Variante!

    Vielen Dank für den Tipp!
     
  5. #4 akatombo, 11.02.2014
    akatombo

    akatombo Fluglehrer

    Dabei seit:
    22.03.2010
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    108
    Ort:
    Bergfelde
    AW: Unterschiede Spitfire Mk.22 und Mk. 14, 1/48

    Siehe hier : http://www.hyperscale.com/features/2001/spitfirexivebg_1.htm

    Auch die angesprochenen Airfix´schen "Schützengräben" kann ich für 1/48 nicht so stehen lassen. A bisserl schleifen und ´ne schöne Grundierung drauf = schon müßte es passen . . .

    Ich finde, daß Airfix in der letzten Zeit immer besser geworden ist und kann mich mit dem jetzigen Standard schon ganz gut anfreunden.

    Aber ein Jeder sieht das etwas anders und das ist ja auch in Ordnung :TOP:

    Beste Grüße, akatombo
     
  6. #5 Norboo, 12.02.2014
    Zuletzt bearbeitet: 12.02.2014
    Norboo

    Norboo Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    2.610
    Zustimmungen:
    4.665
    Beruf:
    Fliegerei
    Ort:
    Troisdorf
    AW: Unterschiede Spitfire Mk.22 und Mk. 14, 1/48

    Das sind ja eine Menge Möglichkeiten...meine Intention war aber, den Airfix Mk.22 Bausatz zu verwenden, da ich den doppelt habe. Die tiefen Gräben findet man hier auch nicht, der ist von den Gravuren her super!

    Aber wenn man dran rumsägt, geht auch wieder viel verloren. Und das fällt auf, wenn man sie silber/alufarben lackieren will.

    Der Sitz ist ja klasse, den muss man auf jeden Fall verwenden!


    Gruß, Norbert
     
  7. #6 akatombo, 12.02.2014
    akatombo

    akatombo Fluglehrer

    Dabei seit:
    22.03.2010
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    108
    Ort:
    Bergfelde
    AW: Unterschiede Spitfire Mk.22 und Mk. 14, 1/48

    Hallo Norboo !

    Wenn Du so drauf versessen bist, Deine Mk.22 zu "verbrauchen" - dann wäre das hier vielleicht etwa für Dich, brauchst auch nur insgesamt 3 Bausätze dazu :FFTeufel:

    http://www.geocities.jp/yoyuso/spit14/spit14e.html

    Beste Grüße, akatombo


    PS : . . . und ja, Kollege MTO hat wohl Recht, hatte das Alter der Brett Green´schen Einlassung nicht beachtet und die Quickboost-Cowling sieht natürlich dann "richtig" aus, am Modell. Ich persönlich aber warte dann doch lieber auf Airfix . . .
     
  8. Norboo

    Norboo Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    2.610
    Zustimmungen:
    4.665
    Beruf:
    Fliegerei
    Ort:
    Troisdorf
    AW: Unterschiede Spitfire Mk.22 und Mk. 14, 1/48

    ...ich auch! ;-)

    obwohl mich das beeindruckt, was der Kollege da so macht!
     
  9. #8 jaro, 06.03.2014
    Zuletzt bearbeitet: 06.03.2014
    jaro

    jaro Flugschüler

    Dabei seit:
    02.03.2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    nahe Hannover
    AW: Unterschiede Spitfire Mk.22 und Mk. 14, 1/48

    Meiner Kenntnis nach beschränken sich die Unterschiede nicht nur auf den Rumpf. Die Mk.22 hatte keine Spitfire-typische, elliptische Tragfläche mehr. Für den Umbau müsste also noch eine andere Tragfläche her.
     
  10. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Norboo

    Norboo Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    2.610
    Zustimmungen:
    4.665
    Beruf:
    Fliegerei
    Ort:
    Troisdorf
    AW: Unterschiede Spitfire Mk.22 und Mk. 14, 1/48

    ja, stimmt. Die Tragfläche von Academy ist aber in Ordnung, bis auf die Ölkühler...
     
  12. #10 jaro, 06.03.2014
    Zuletzt bearbeitet: 06.03.2014
    jaro

    jaro Flugschüler

    Dabei seit:
    02.03.2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    nahe Hannover
    AW: Unterschiede Spitfire Mk.22 und Mk. 14, 1/48

    Wenn Academy eine Mk.22 darstellt kann die Tragfläche für Mk.14 nicht in Ordnung sein. Die Unterschiede sind enorm.

    Edit: Ach, jetzt ist Dein Vorhaben in meinem alten Kopf richtig angekommen. Du hast Recht. Sorry.
     
Moderatoren: AE
Thema:

Unterschiede Spitfire Mk.22 und Mk. 14, 1/48

Die Seite wird geladen...

Unterschiede Spitfire Mk.22 und Mk. 14, 1/48 - Ähnliche Themen

  1. Leistungsunterschiede F-16C und F-16D?

    Leistungsunterschiede F-16C und F-16D?: Gibt es eigentlich Unterschiede bei den Flugleistungen zwischen F-16C und F-16D ... natürlich wenn sie aus dem gleichen Block stammen? Grund der...
  2. MiG-25 Foxbat - Varianten, Bausätze, Unterschiede

    MiG-25 Foxbat - Varianten, Bausätze, Unterschiede: Guten Morgen zusammen! Gesucht sind Leute die sich mit der MiG-25 auskennen. Der neue ICM Kit in 48 mit der Aufklärerversion RBT schlägt in...
  3. Unterschiede T-33 early / late

    Unterschiede T-33 early / late: Hallo werte Kollegen ! Nun scheint ja mit der neuen GWH - T-33 endlich ein wirklich guter Bausatz am Markt zu sein :...
  4. Unterschiede bei der BF-110 C-2 und E-1

    Unterschiede bei der BF-110 C-2 und E-1: Moin BF-110er Experten. Ich hätte mal ne Frage zum Unterschied BF-110 C-2 und E-1. Denn ich habe vor eine BF-110 C-2 in 1/72 zubauen, die in...
  5. Unterschiede Kennung an den Marine Tornados

    Unterschiede Kennung an den Marine Tornados: Hallo liebe FF´ler, Mir ist aufgefallen das es bei den Marine Tornados Unterschiede in Größe & Position der Kennungsanbringung zwischen Norm 76...