unversal Flug-Funkgerät gesucht !

Diskutiere unversal Flug-Funkgerät gesucht ! im Navigation, Flugfunk u. Verfahren Forum im Bereich Grundlagen, Navigation u. Technik; Hallo Zusammen, ich bin auf der Suche nach einem Flugfunkgerät Handfunkgerät Format mit folgenden Anforderungen: 1. RX/TX Flugfunk AM 2m...

Moderatoren: Learjet
  1. #1 Funkwelle, 11.05.2010
    Funkwelle

    Funkwelle Flugschüler

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürtingen
    Hallo Zusammen,
    ich bin auf der Suche nach einem Flugfunkgerät Handfunkgerät Format mit folgenden Anforderungen:

    1. RX/TX Flugfunk AM 2m 116Mhz-160Mhz (Flugfunk Raster)
    2. RX/TX FM (PMR) ca. 460 MHz
    3. RX AM (Scanner) möglichst ca. 1-1000 Mhz (diverse Raster)
    4. Sendeleistung zwischen 1-3 Watt (gerne einstellbar).
    5. Headset Anschluss
    6. Preisklasse <300€ !!!

    Könnt Ihr mir ein Gerät empfehlen welches meine Wünsche umsetzen kann?
    .... da muss es doch was geben, hoffe ich !

    Vielen Dank, schon mal !
    Gruß Benny
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Flashbird, 11.05.2010
    Flashbird

    Flashbird Astronaut

    Dabei seit:
    20.10.2003
    Beiträge:
    3.721
    Zustimmungen:
    4.475
    Ort:
    Im schönen Vogtland
    So ein Gerät gibt es nicht.
    Es gibt Funkgeräte für Flugfunk,für PMR und es gibt Scanner.Aber das alles in einem wäre mir neu.
     
  4. #3 Porter_Pilot, 11.05.2010
    Porter_Pilot

    Porter_Pilot Astronaut

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    3.692
    Zustimmungen:
    218
    Beruf:
    Navigationsdaten in Datenbanken schubbsen ;)
    Ort:
    südlich des größten deutschen Airports
    mal abgesehen von so Kleinigkeiten wie ob der Besitz und/oder Betrieb erlaubt ist etc. pp ;)

    viele Grüße
    Alex
     
    MiGhty29 gefällt das.
  5. nerbe

    nerbe Flieger-Ass

    Dabei seit:
    27.04.2008
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    336
    Beruf:
    Dipl.Ing. Feinwerktechnik
    Ort:
    München
    Und das es so etwas nicht gibt ist auch sehr gut. Wenn ich mir überlege, was die Spielkids mit den Laserpointern so anstellen, möchte ich mir nicht ausmalen, was so ein frei verkäufliches "Universalfunkgerat" in deren Händen so für Folgen hätte.

    Wenn es nur ein Funkgerät für den Flugfunk sein soll, dann gibt es so etwas natürlich. Für unter 300 € natürlich nur gebraucht. Stichwort wäre ICom.

    Sehr gute Qualität, Bedienung und lange Haltbarkeit. Aber natürlich auch hier der Hinweis, das Erwerb und Betrieb hier in .de nur mit den entsprechenden Lizenzen und obendrein mit Erlaubnis der Bundesnetzagentur möglich ist. Letztere kostet sogar richtig Geld für die Nutzung der betreffenden Frequenzen.

    IIRC sind das etwa 80 €/a.

    Gruß ...
     
  6. #5 Carpathia, 15.05.2010
    Carpathia

    Carpathia Space Cadet

    Dabei seit:
    05.01.2009
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    452
    Ort:
    Berlin
    Wenn Du mal bei Deinen Anforderungen den TX für 460 Mhz weglässt, gibt es schon den einen oder anderen Transceiver, der sozusagen "offen" für die oben genannten Bereiche wäre, aber das sind meist Exportgeräte, also keine DE-Versionen oder von "Expertenhand" frequenzerweiterte Geräte ohne Zulassung ! Ob aber Modulation, der Hub und die Wattleistung weit weg vom eigentlichen 2m und 70cm- TX-Bereich für Funkamateure noch gut funktionieren, dürfte fraglich sein.
    Das was Du suchst, suchen (insgeheim) fast alle, die sich für Sprechfunk interessieren oder im Besitz von irgendwelchen Lizenzen sind und senden dürfen. Man nennt dieses Allroundgerät auch deswegen die "eierlegene Wollmilchsau" ...:FFTeufel::D, die gibt es eben nicht...
     
  7. #6 thomitulpeOD, 15.07.2018
    thomitulpeOD

    thomitulpeOD Flugschüler

    Dabei seit:
    15.07.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Moin
    Habe ein Icom IC A 22 E anzubieten 0152 554 396 11
    Wohne in Bad Oldesloe Schleswig-Holstein
    LG
     
  8. #7 Augsburg Eagle, 15.07.2018
    Zuletzt bearbeitet: 16.07.2018
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    16.977
    Zustimmungen:
    48.807
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    mannigausa und MiGhty29 gefällt das.
  9. #8 thomitulpeOD, 18.07.2018
    thomitulpeOD

    thomitulpeOD Flugschüler

    Dabei seit:
    15.07.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Moin
    Habe ein Icom IC A 22 E mit reichlich Zubehör zum verkaufen
    0152 554 396 11
    LG
     
  10. #9 Augsburg Eagle, 18.07.2018
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    16.977
    Zustimmungen:
    48.807
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    Sollte es nicht angekommen sein: Das war an Dich gerichtet:
     
  11. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 mannigausa, 18.07.2018
    mannigausa

    mannigausa Testpilot

    Dabei seit:
    22.01.2010
    Beiträge:
    875
    Zustimmungen:
    804
    Ort:
    Attendorn
    Wer will denn noch so ein altes 25 kHz-Gerät haben? Zumal bei ICOM die Ersatzakkus sehr teuer sind.
     
  13. #11 atlantic, 20.07.2018
    atlantic

    atlantic Astronaut

    Dabei seit:
    26.02.2008
    Beiträge:
    2.645
    Zustimmungen:
    956
    Beruf:
    hat mit Flugzeugen zu tun
    Ort:
    Bayern Nähe ETSI
    nach die USA verkloppen die sind inzwischen in europa wertlos, da es zu viele gibt
     
Moderatoren: Learjet
Thema:

unversal Flug-Funkgerät gesucht !

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden