Update inkl. Regelvorschlag - Überlegungen zum 2. Modellbauwettbewerb im FF

Diskutiere Update inkl. Regelvorschlag - Überlegungen zum 2. Modellbauwettbewerb im FF im Abstimmung und Diskussion Forum im Bereich Wettbewerb 2011; Liebe Modellbauer, der erste Modellbauwettbewerb ist erfolreich zu Ende gegangen, die Gewinner sind gekürt, die Pokale vergeben. Zeit, sich...

  1. #1 schrammi, 07.10.2010
    Zuletzt bearbeitet: 26.10.2010
    schrammi

    schrammi Astronaut

    Dabei seit:
    13.09.2002
    Beiträge:
    3.411
    Zustimmungen:
    120
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Berlin / Kassel
    Liebe Modellbauer,

    der erste Modellbauwettbewerb ist erfolreich zu Ende gegangen, die Gewinner sind gekürt, die Pokale vergeben.

    Zeit, sich Gedanken um einen 2. Wettbewerb zu machen. Dies ist in Teilen schon im Thread zum 1. Wettbewerb geschehen, der Übersichtlichkeit bitte ich aber um ein erneutes Posting in diesem Thread. Vielleicht kommen ja noch viele neue Gedanken dazu.

    Damit das Ganze auch ausgewertet werden kann, habe ich zwei Bitten:

    - pro User maximal 3 Vorschläge
    - bitte hier keine Diskussion der vorgeschlagenen Punkte.

    Aus den Vorschlägen wird ein Regelentwurf für den neuen Wettbewerb erstellt, der dann diskutiert werden kann.


    Update: Regelvorschlag und zugehörige Diskussion ab Beitrag 29.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 tucano, 07.10.2010
    Zuletzt bearbeitet: 07.10.2010
    tucano

    tucano inaktiv

    Dabei seit:
    02.08.2009
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    42
    Beruf:
    wäre schöner wenn's ohne ginge
    Ort:
    Speckgürtel der Hauptstadt
    Hier mal meine Vorschläge

    1. Bei einzelnen Kategorien, z.B. Props könnte man vielleicht unterscheiden bis 1945 und ab 1945. :TOP:

    2. FFMC sollte aus meiner Sicht mitmachen dürfen. :TOP:

    3. Anzahl der zu bauenden Modelle nicht auf 1 pro Modellbauer insgesamt beschränken, sondern auf 1 pro Kategorie. Gewertet werden sollten auch nur Kategorien mit mehr als 2 Modellen. :TOP:
     
  4. #3 Flightliner, 07.10.2010
    Flightliner

    Flightliner Astronaut

    Dabei seit:
    02.01.2003
    Beiträge:
    2.529
    Zustimmungen:
    4.288
    Beruf:
    Wirtschaftsjurist (ret.)
    Ort:
    Weinort an der Weinstrasse
    Terminierung bitte so legen, daß die Wintermonate mit eingeschlossen werden, so daß der nächste Wettbewerb möglichst bald angesetzt werden sollte.

    Flightliner
     
  5. #4 Scale72, 07.10.2010
    Scale72

    Scale72 Guest

    Von mir als Aussenstehendem:

    1.) Kein Ausschluss irgendeines Users (FFMC-Mitglieder dürfen genauso mitmachen)

    2.) Baubericht ist Pflicht. So wird verhindert, dass Modelle eingereicht werden die evtl. schon lange fertig sind, um mal eben einen virtuellen Pokal abzugreifen

    3.)Themenkategorien ohne Maßstabsbeschränkung bzw. <72 und >48 (z.B. Luftschlacht um England, Gulf War, etc.etc)
     
  6. #5 airforce_michi, 07.10.2010
    airforce_michi

    airforce_michi Alien

    Dabei seit:
    23.09.2002
    Beiträge:
    8.502
    Zustimmungen:
    3.266
    Ort:
    Private Idaho
    1.) Möglichkeit zur Teilnahme in mehreren Kategorien

    2.) Anmeldung der Teilnehmer mit ihrem jeweiligen Modellprojekt (vor dem Wettbewerb)
     
  7. #6 Der Lingener, 07.10.2010
    Zuletzt bearbeitet: 07.10.2010
    Der Lingener

    Der Lingener Testpilot

    Dabei seit:
    13.10.2009
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    88
    Ort:
    Lingen / Emsland
    Mein Votum für den zweiten Wettbewerb (ich wiederhole das Gesagte, um sozusagen meine Stimme auch abzugeben; und habe meine 7 Punkte auf drei zusammengestrichen - Sorry Schrammi!):

    1. FFMCler sollten mitmachen können, da die Abstimmung ja demokratisch per virtuellem Handheben erfolgt und dadurch Mitglieder des FFMC keinen Vorteil haben;
    2. Baubericht sollte Pflicht sein - so kann man sich ein besseres Bild machen von dem, was von den Einzelnen geleistet wurde und es wird verhindert, dass ein längst fertiges, aber noch nicht vorgestelltes Modell zum "Pokalabgreifen (klasse Formulierung Tim!) eingereicht wird;
    3. Einen thematischen Sonderwettbewerb, wie von Tim vorgeschlagen, fände ich auch gut;

    Michael
     
  8. #7 flogger, 07.10.2010
    flogger

    flogger Astronaut

    Dabei seit:
    01.08.2001
    Beiträge:
    2.724
    Zustimmungen:
    704
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Hallo,

    grundsätzlich bin ich mit den jetzigen Kategorien und den Verlauf des Wettbewerbs einverstanden. Was mir fehlt ist:

    1. einer Zivilen Klasse, gerne auch maßstabübergreifend
    2. die Pflicht zum Baubericht- macht die Sache transparenter und lehrreicher
    3. die Möglichkeit in verschiedenen Kategorien zu starten

    Gruß flogger
     
  9. #8 fliegers, 07.10.2010
    fliegers

    fliegers Flieger-Ass

    Dabei seit:
    29.12.2006
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    .
    1) Laufzeit des Wettbewerbs über den Winter!!
    2) FFMC soll mal ruhig mitmachen, und zwar bitte jedes Mitglied:FFTeufel: Diese Drückeberger haben sowieso nur Angst, daß sie abgeledert werden;) Wenn schon Überlegungen zur Schaffung fairer Bedingungen, dann evtl. in die Richtung, daß die Modelle hauptsächlich ohne gekaufte Zurüstsätze gebaut werden müssen.
    3) Evtl. Vorgabe eines Themas (das natürlich von möglichst allen Maßstäben und Epochen bedient werden kann)?

    --> Den grundsätzlichen Rahmen so lassen, also die Kategorien (auch bei ggf. wenig oder keiner Beteiligung), und nicht zwingend Bauberichte.
     
  10. #9 Flugi, 07.10.2010
    Zuletzt bearbeitet: 07.10.2010
    Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    19.224
    Zustimmungen:
    19.942
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    .... neee ich bin gegen die Teilnahme von diesen FFMC Bastelbrüdern. Die tun sich doch im Hintergrund absprechen und eine genaue Stategie entwerfen. :FFTeufel:

    1.Beginn Wettbewerb 1. November 2010, Ende 30.April 2011, Mai 2011 Abstimmung dann Sommerpause.

    2.Kategorien, so wenig wie möglich. 1:144, 72, 48, 32, Je weniger Kategorien, je mehr Teilnehmer in den selbigen. Oder, eine konkrete Themenvorgabe Maßstab übergreifend.

    3.Vorschlag zur Bewertung: So, wie sie gelaufen ist, ist sie zwar recht einfach, wird aber der Qualität der gezeigten Modelle oft nicht gerecht. Ich denke da speziell an die Kat. Props 1/72 wo bei mir der Vierte auch noch einen Preis bekommen hätte und Jets 1/32, wo der Erste und Zweite auf einem gleich hohen Level gebaut haben. Also, keinen 1,2 oder 3.Platz im eigentlichen Sinne vergeben, sondern Gold, Silber oder Bronze beim Erreichen einer bestimmten Punktzahl für das Modell. So dass mehrere Teilnehmer beim Erreichen eines bestimmten Niveaus auch eine Medaille bekommen können.
    Dabei besteht auch die einmalige Möglichkeit Teilnehmer die als „Einzelkämpfer“ nur in einer Kategorie vertreten sind eine gerechtere Platzierung zu ermöglichen, als pauschal den 1. Platz zu vergeben. Bewertungstechnisch müsste man da etwas Gehirnschmalz investieren und ob es technisch machbar ist, ich kann es nicht sagen.
     
  11. #10 Flojomojo, 07.10.2010
    Flojomojo

    Flojomojo Berufspilot

    Dabei seit:
    18.09.2010
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    MTRA
    Ort:
    Potsdam
    1.Ich würde mich freuen, wenn neben den normalen Kategorien auch eine für
    Amateure vorhanden wäre. Ich denke, so sind auch viele Anfänger motiviert teilzunehmen. (Ich würde auch so mitmachen aber da rechne ich mir nicht
    allzu große Chancen aus :TD:)

    2.So wie Flugi die Puntke vergeben würde wäre auch ok, da bekommt jeder eine Annerkennung für seine Leistung.

    3.Auch wenn in einer Kategorie nur ein Beitrag eingereicht wird sollte er dennoch bewertet werden. Der Bauer kann ja nix dafür, das er der einzige war.
     
  12. #11 Rocketboy, 07.10.2010
    Zuletzt bearbeitet: 07.10.2010
    Rocketboy

    Rocketboy Testpilot

    Dabei seit:
    12.09.2005
    Beiträge:
    820
    Zustimmungen:
    131
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    Raum Tübingen
    1)Ich finde den Vorschlag von Flojomojo sehr gut das man zwischen Neulingen und Profis trennen sollte.
    Wird zwar etwas diffizil das zu Trennen aber man kennt sich ja untereinander und kann sich dem entsprechend fair einordnen
    2)Wie wäre es mit einer Klasse für Flugzeuge aus Eigenkreation egal ob Modell oder Lackierung
     
  13. #12 F-14A TomCat, 07.10.2010
    F-14A TomCat

    F-14A TomCat Space Cadet

    Dabei seit:
    24.09.2005
    Beiträge:
    2.495
    Zustimmungen:
    2.146
    Ort:
    Hennef, NRW
    1.) Auch ich stimme dem Punktevergabevorschlag von Flugi zu.
    2.) Den Wettbewerb unbedingt über den Winter laufen lassen.
    3.) Ich fände es gut wenn die bisherigen Gewinner ihren Titel nicht im Sinne eines Wanderpokals weitergeben müssen, sondern so eine Art "Bilanz" unter ihrem Avatar haben, so dass man auch in ein paar Jahren noch sehen kann wie oft jemand etwas derartiges erreicht hat.
     
  14. #13 AARDVARK, 07.10.2010
    AARDVARK

    AARDVARK Space Cadet

    Dabei seit:
    24.08.2005
    Beiträge:
    1.875
    Zustimmungen:
    649
    Beruf:
    Techniker Elektrotechnik, früher EASA P.66 CAT A1
    Ort:
    Schwerte
    1. Ich würde auch weniger Kategorien bevorzugen: 144 und kleiner, 72, 48, 32, Dioramen, Jugend (bis einschl. 15jahre).

    2. Zeitrahmen über den Winter finde ich auch super!

    3. Nachzudenken wäre über eine Zurüstteilbeschränkung um auch finanzschwächeren Modellbauern die trotzdem top bauen eine größere Chance zu geben und so können auch Eigenanfertigungen höher gewürdigt werden. Ich meine das so, dass ein selbstgebautes Cockpit vielleicht nicht sooo gut aussieht wie eins aus Resin aber im Endefekt viel mehr Arbeit und Herzblut erfordert.

    Jetzt kein Vorschlag, aber das Abstimmungsverfahren wie es war fand ich gut!
     
  15. #14 Scratch, 07.10.2010
    Scratch

    Scratch Space Cadet

    Dabei seit:
    31.12.2007
    Beiträge:
    1.742
    Zustimmungen:
    1.472
    Ort:
    Bay.Wald
    1. Laufzeit des Wettbewerbs wie gehabt! Man hat ja gesehen, daß manche trotz der langen Zeit nicht fertig wurden!

    2. Anmeldung von ALLEN (ohne Ausschluss) Teilnehmern mit jeweiligem Projekt VOR Wettbewerbsbeginn!

    3. Baubericht ist Pflicht!
    Bauberichtspflicht zum einen damit ein NEU entstehendes Modell des Teilnehmers am Wettbewerb teilnimmt und zum anderen würde der laufende Wettbewerb sonst monatelang brach liegen und erst ein paar Stunden vor Schluss "beginnen", da jeder sein Projekt zurückhält, um ein vorzeitiges "sich daran satt sehen" der FF-User (Bewerter) zu verhindern.
     
  16. Ptjtz

    Ptjtz Testpilot

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    736
    Zustimmungen:
    129
    Ort:
    Bützow / MV
    1. Die Punktevergabe wenn erster, zweiter, dritter Platz vergeben werden würde ich auch gerne meine ersten 3 in der Reihenfolge bestimmen können - ich weiß nicht ob die Software da Möglichkeiten bietet.

    2. Baubericht - unbedingt eindeutig festlegen ob oder ob nicht!
    Muß zu jedem Modell ein Baubericht sein? - Zur Dokumentation des Baufortschrittes reicht es anstelle eines Bauberichtes eine bestimmte Anzahl Baufortschtrittfotos mit hinterlegter aktueller Tageszeitungsschlagzeile in einem extra Thread ("Wettbewerbs-Stammtisch")zu posten. Das würde auf jeden Fall diejenigen ruhig stellen die im Nachhinein behaupten das Modelle schon fertig waren und nur zum Pokale abgreifen gepostet wurden.

    3. Wie wäre es festzulegen das die Modelle weitgehend "aus der Box" gebaut werden, z.B. bis auf Decals und Sitzgurte - das senkt den Bauaufwand und steigert die Wahrscheinlichkeit das Modell fertig zu bekommen. Natürlich ist man dann bei der Auswahl des Modells etwas eingeschränkt.
     
    tucano gefällt das.
  17. #16 Chickasaw, 07.10.2010
    Chickasaw

    Chickasaw Space Cadet

    Dabei seit:
    18.05.2002
    Beiträge:
    1.559
    Zustimmungen:
    98
    1. jeder darf nur mit einem Modell teilnehmen; der Sinn des Vorschlages, dass jeder an jeder Kategorie teilnehman darf erschließt sich mir nicht. Es soll ja vordergründig um den Spass gehen und da kann man sich dann doch für eine Kategorie entscheiden. Man ist ja schließlich nicht auf der Jagd nach Pokalen. Im übrigen sind einige schon während des recht langen ersten Wettbewerbes mit einem Modell nicht fertig geworden.

    2. Flugi´s Vorschlag des Zeitraumes wird unterstützt

    3a. grds. zum Anfang wenige Kategorien mit entsprechender Voranmeldung; sollten zu viele dabei sein, kann immernoch nach Jet, Prop und Helis aufgeteilt werden. Vllt. auch maßstabsübergreifend nach Jet, Prop und Heli trennen?

    3b. Anfängerkategorie ist gut, aber wie trennen? Bis 15 Jahre wie vorgeschlagen? Dann müsste glaube ich Flojomojo bei den "nicht Anfängern" mitmachen.
     
  18. cargo

    cargo Space Cadet

    Dabei seit:
    27.06.2006
    Beiträge:
    1.011
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    HH
    1. Wenige Kategorien, 144, 72, 48, 32, egal ob Hubi, Weltraum, Flieger, zivil oder Militär.

    2. Jeder baut wie er will, ob einen 6€ HobbyBoss Bausatz oob oder 125€Tamigawa Kit mit 200€ AirPitzEduExtraPavla Zubehör. Auch mit viel Geld und Extras kann ich ein Modell versauen (und das sogar richtig gut :FFTeufel:).

    3. Keine BB Pflicht. Projektvorstellung und Fortschrittsbilder (eine Art kurz BB) reichen.
     
    tucano gefällt das.
  19. #18 GO-229A, 07.10.2010
    GO-229A

    GO-229A Testpilot

    Dabei seit:
    12.10.2004
    Beiträge:
    533
    Zustimmungen:
    296
    Beruf:
    Konstruktionsingenieur
    Ort:
    BUX/GTH
    Ich habe nur einen Punkt. Vielleicht gibt es auch die Möglichkeit Modelle im Wettbewerb zu berücksichtigen, die in ihrer Entstehung länger als den hier bisher vorgeschlagenen Zeitraum benötigt haben. Es soll ja auch Leute geben, die durch andere Verpflichtungen nicht ganz so oft zum basteln kommen. Auch die Leute reißen sich durchaus bei ihren Modellen den A***h auf. Auch sie machen sich über ihr Modell Gedanken, kleben, spachteln, schleifen, stecken viel Liebe ins Detail, fluchen wenn was nicht klappt, stehen unter Umständen kurz davor das Projekt in den Eimer oder an die Wand zu werfen, ziehen es am Ende doch durch, "zaubern" ein kleines Schmuckstück und würden sich gern mit anderen messen. Kann man solchen Leuten hier auch eine Chance geben?
    Es geht nicht darum Sachen aus dem Hut (oder Regal) zu zaubern, die schon ewig fertig sind, um damit den Pokal abzugreifen. Es geht darum um ein Modell in den Wettbewerb zu stellen, das im laufenden Wettbewerbszeitraum auch endlich nach langer Zeit und viel Arbeit fertig geworden ist.
    Vielleicht bin ich mit den Geanken aber auch allein.

    Gruß
    Christian
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Nachtfalter, 07.10.2010
    Nachtfalter

    Nachtfalter Space Cadet

    Dabei seit:
    15.03.2009
    Beiträge:
    1.178
    Zustimmungen:
    657
    Beruf:
    Servicetechniker
    Ort:
    Erzgebirge
    Hallo zusammen,
    ich würde folgende Regeln begrüßen:
    1. den Wettbewerbszeitraum belassen wie im letzten Wettbewerb
    2. keine BB- Plicht, aber eine kurze Vorstellung des Wettbewerbsprojekts
    3. keine Trennung "Anfänger"/ "Profis" ( wie soll man so was trennen ? :?! )

    Viele Grüße Renè
     
    tucano und cargo gefällt das.
  22. Hoffi

    Hoffi Space Cadet

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    1.268
    Zustimmungen:
    56
    Beruf:
    Inschenöhr :-)
    Ort:
    Frankfurt/M
    Schrammi, Du hättest besser Abstimmungsbuttons installieren sollen. Viel Spaß nachher beim Auseinanderklamüsern der einzelnen Vorschläge;)

    Hier kommen meine Favoriten:

    1.) Laufzeit des Wettbewerbs über den Winter (Okt-Apr). ABER nicht schon beginnend in diesem November sondern ab 2011! Wir sollten uns schon noch etwas Zeit lassen mit den Wettbewerbsregeln und den hitzigen Diskussionen.
    Und außerdem will ich meinen Pokal nicht schon wieder im Mai verlieren:D

    2.) Ein Baubericht sollte Pflicht sein, Umfang und Inhalt lassen ja genügend Spielraum. Ich finde, gerade die Bauberichte machen dieses Forum so interessant und einzigartig.

    3.)Jeder gibt nur ein Modell zur Abstimmung. Ein Modell sauber und sorgfältig gebaut ist doch besser, als zehn Modelle in Panik eingereicht.
     
Thema:

Update inkl. Regelvorschlag - Überlegungen zum 2. Modellbauwettbewerb im FF

Die Seite wird geladen...

Update inkl. Regelvorschlag - Überlegungen zum 2. Modellbauwettbewerb im FF - Ähnliche Themen

  1. Buch zur F-15I Ra'am von IsraDecal Studio Update Neu

    Buch zur F-15I Ra'am von IsraDecal Studio Update Neu: Zum Thema kann ein upgedatetes Buch vorbestellt werden. IsraDecal Studio Direktbestellung und Versand klappten bisher immer völlig problemlos....
  2. AGO Flugzeugwerke 1934-1950 Updates

    AGO Flugzeugwerke 1934-1950 Updates: Hallo Kollegen, Recherchen sind nie beendet und da eine zweite Auflage nicht in Erwägung steht, möchte ich an dieser Stelle immer mal Neuigkeiten...
  3. Update: wie fliegt den nun ein Flugzeug wirklich???

    Update: wie fliegt den nun ein Flugzeug wirklich???: Sorry für dir Frage, aber im Netz, und selbst hier im Forum gibt es ja die unterschiedlichsten Theorien. Welche ist denn nun richtig?:headscratch:
  4. 1/72 Me 262 Update Set 7026 – CMK (für Revell)

    1/72 Me 262 Update Set 7026 – CMK (für Revell): Ich stelle hier das Update Set für Revells Me 262 vor. Für mein Modell http://www.flugzeugforum.de/me-262-b-1a-u1-rote-12-revell-1-72-a-61451.html...
  5. Aerodrom Nobitz - Update!

    Aerodrom Nobitz - Update!: Hallo Miteinander! War seit längerer Zeit wieder einmal auf bzw. an meinem Heimat Aerodrom Nobitz! Habe aber leider eine sehr bedrückende...