Urteile zur privaten Drohnenabwehr

Diskutiere Urteile zur privaten Drohnenabwehr im Drohnen Forum im Bereich Luftfahrzeuge allgemein; Wenn man sich z.B. mit einem Luftgewehr gegen Drohnen wehrt...
pok

pok

Astronaut
Dabei seit
30.09.2005
Beiträge
3.743
Zustimmungen
4.406
Ort
Near PTK
Interessant, in den USA wäre der Schütze für Jahre in ein Federal Prison gewandert.
Andere Länder, andere Sitten.
 
Redrum

Redrum

Fluglehrer
Dabei seit
17.01.2020
Beiträge
211
Zustimmungen
1.199
Was für ein Blödsinn. Jeder beauftragte Rechtsanwalt hätte dem Schützen zu einer Strafe verhelfen können, da er gegen das Waffengesetz verstoßen hat. Er darf mit seinem Luftgewehr nur auf eigenem Grundstück schießen, wenn sichergestellt ist, dass das Projektil nicht in der Lage ist, das Grundstück zu verlassen.
 

bughunter

Fluglehrer
Dabei seit
04.05.2010
Beiträge
116
Zustimmungen
258
Ort
München
Hat er doch, wenn die Drohne über seinem Grundstück war und er senkrecht hoch geschossen hat :0016:
 

jackrabbit

Astronaut
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
3.144
Zustimmungen
2.270
Ort
Hannover
Jeder beauftragte Rechtsanwalt hätte dem Schützen zu einer Strafe verhelfen können, da er gegen das Waffengesetz verstoßen hat.
was soll denn ein „beauftragter Rechtsanwalt“ sein?
Die Staatsanwaltschaft prüft doch in solchen Fällen grundsätzlich, wenn ggf. eine Straftat vorliegt.

Grüße
 
Whisky Papa

Whisky Papa

Testpilot
Dabei seit
28.08.2007
Beiträge
602
Zustimmungen
416
Ort
Geesthacht
Interessant, in den USA wäre der Schütze für Jahre in ein Federal Prison gewandert.
Andere Länder, andere Sitten.
Sicher? Hat nicht jeder Bundesstaat seine eigenen Gesetze (z. B.: Waffen dürfen nur verdeckt/müssen offen getragen werden)? Ein unbewaffneter, leicht bekleideter Mensch darf dort drüben mancherorts doch auch hinterrücks über den Haufen geschossen werden, wenn er sich auf einem Privagrundstück aufhält...
 
pok

pok

Astronaut
Dabei seit
30.09.2005
Beiträge
3.743
Zustimmungen
4.406
Ort
Near PTK
Ja bin ich, da greift Bundesrecht und es gilt als Terrorakt und Einsatz einer Schusswaffe gegen ein Luftfahrzeug.
In keinem Staat darf man unbedroht eine Schusswaffe auf einen Menschen richten, wer hat Dir das denn erzählt?
 

Zuschauer

Testpilot
Dabei seit
30.05.2011
Beiträge
545
Zustimmungen
517
Ort
Berlin
Was für ein Blödsinn. Jeder beauftragte Rechtsanwalt hätte dem Schützen zu einer Strafe verhelfen können, da er gegen das Waffengesetz verstoßen hat. Er darf mit seinem Luftgewehr nur auf eigenem Grundstück schießen, wenn sichergestellt ist, dass das Projektil nicht in der Lage ist, das Grundstück zu verlassen.
Das AG Riesa hat sich mit dieser Frage beschäftigt - kaum zu glauben, ne?
AG Riesa schrieb:
Ein Verstoß gegen das Waffengesetz konnte nach der durchgeführten Hauptverhandlung ebenfalls nicht festgestellt werden.
Es ist hinsichtlich der Abgabe des Schusses gemäß § 12 Abs. 4 Nr. 1 lit. a) WaffG von der Erlaubnisfreiheit auszugehen.

mfg
 
Whisky Papa

Whisky Papa

Testpilot
Dabei seit
28.08.2007
Beiträge
602
Zustimmungen
416
Ort
Geesthacht
Ging hier vor ein paar Jahren (Jahrzehnten? - ich werde alt...) durch die Presse: Bei einem Schüleraustausch war ein deutscher Jugendlicher mit dem Jungen der Gastfamilie, vermutlich als "dare", in einer offene Garage in der Nachbarschaft vom Grundstücksbesitzer erwischt und umgelegt worden.
Aber das können wir via PN diskutieren - sonst läuft das ins endlose OT...

;-) WP

Edit: War vor sechs Jahren, Todesschütze wurde zu 70 Jahren verurteilt. Ok - ich wusste, da war was... Das Urteil war mir durch die Lappen gegangen, Asche auf mein Haupt. Der Grund war allerdings, dass das Gericht/die Jury davon überzeugt waren, dass das Opfer in eine Falle gelockt worden war...
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: pok
Thema:

Urteile zur privaten Drohnenabwehr

Urteile zur privaten Drohnenabwehr - Ähnliche Themen

  • Warum DDR-Behörden die Absturzursache der Iljuschin verschwiegen

    Warum DDR-Behörden die Absturzursache der Iljuschin verschwiegen: 1972 ereignete sich in der DDR das größte deutsche Flugzeugunglück, 156 Menschen starben. Warum die Maschine in der Luft zerbarst, wurde vorerst...
  • Die größte Flugshow in der Westpfalz kommt zurück! Flugtag beim Aero-Club Pirmasens - am 3. und 4. September 2022

    Die größte Flugshow in der Westpfalz kommt zurück! Flugtag beim Aero-Club Pirmasens - am 3. und 4. September 2022: Die größte Flugshow in der Westpfalz kommt zurück! Flugtag beim Aero-Club Pirmasens - am 3. und 4. September 2022 Home (flugtag-pirmasens.de)...
  • WEF 2022 Zürich (22.05.-26.05.22)

    WEF 2022 Zürich (22.05.-26.05.22): Liebe WEF-Freunde, Gibt es zu diesem Event irgendwelche Informationen zu Teilnehmern, evtuellen Ankunft-/Abflugzeiten o.Ä.? Buchair scheint dieses...
  • Frage zur "DC-3" des Alfred-Wegener-Instituts

    Frage zur "DC-3" des Alfred-Wegener-Instituts: Das Alfred-Wegener-Polarforschungsinstitut nutzt bekanntlich zwei von Kenn Borek Air betriebene DC-3 bzw. Basler BT-67, von denen die eine...
  • Wo günstige Reparaturteile herbekommen?

    Wo günstige Reparaturteile herbekommen?: Ich bin neben dem Flugzeug-Verein in einem größeren MC organisiert und wir haben auf unserm Vereinsgelände sogar eine kleine Werkstatt...
  • Ähnliche Themen

    Oben