US Army Base Ansbach and Hohenfels

Diskutiere US Army Base Ansbach and Hohenfels im US-Streitkräfte Forum im Bereich Einsatz bei; Hat jmd bereits Erfahrungen mit Spotten an oben genannten Plätzen gemacht?! Weiß ggf jmd ob die Mühlen z.B Freitag's und übers We draußen geparkt...

Moderatoren: TF-104G
  1. #1 Tigerspoon, 08.08.2007
    Tigerspoon

    Tigerspoon inaktiv

    Dabei seit:
    06.10.2002
    Beiträge:
    2.407
    Zustimmungen:
    354
    Ort:
    Everywhere
    Hat jmd bereits Erfahrungen mit Spotten an oben genannten Plätzen gemacht?! Weiß ggf jmd ob die Mühlen z.B Freitag's und übers We draußen geparkt sind oder ob sogar Flugbewegungen am We zu verzeichnen sind!?!

    Oder lohnt es sich derzeitig nicht dorthin zu fahren da der größte Teil der Lfz im Einsatz ist?
    Infos are more than welcome!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. GFF

    GFF Alien

    Dabei seit:
    25.02.2007
    Beiträge:
    13.491
    Zustimmungen:
    36.380
    Ort:
    Franken
    Hallo Tigerspoon

    In Hohenfels kommst man nicht rein zum Spotten da das Flugfeld mitten in der Kasernenanlage ist und zur Zeit stehen nur zwei UH-60A rum und zwei der verbliebenen UH-1H sind mit Planen abgedeckt.
    Ansbach-Katterbach ist auch Ebbe da die Hubschrauber zu einem 15 Monatigen Einsatz im Irak sind. Das einzige was da ist sind drei Verbindungshubschrauber UH-60A
    Illesheim das gleiche. Zuhausegeblieben sind nur die Hangerqueen und drei weitere AH-64D.
    Grafenwöhr das selbige.
    Die Bayerischen US Einheiten sind im Moment im Irak zu Fotografieren.

    Zum Spotten in Katterbach, Illesheim und Grafenwöhr.
    Allzulange würde ich nicht dort stehen bleiben. Die US Militärpolizei reagiert sehr empfindlich auf Photographen, da in den dortigen Kasernen aktive Kampfeinheiten sind.
    Freitag lohnt es sich meistens nicht zum Bilder machen, da ist von Mo. bis Do. besser. Man darf allerdings nicht zu viel erwarten, soviel Flugbetrieb herrscht nicht, auch wenn alle Einheiten da sind.
    Illesheim ist sehr schlecht zu Photografieren da das Flugfeld von einem Erdwall abgeschirmt ist und der ist natürlich innerhalb der Kasernenanlage.
    Bleiben nur die an und Abflugschneiße und die wird regelmäßig von einem Privaten Sicherheitsdienst kontrolliert, auch sehr unangenehme Zeitgenossen.

    Gruß

    GFF
     
  4. #3 Tigerspoon, 08.08.2007
    Tigerspoon

    Tigerspoon inaktiv

    Dabei seit:
    06.10.2002
    Beiträge:
    2.407
    Zustimmungen:
    354
    Ort:
    Everywhere
    ok danke für die info. dann werde ich es wohl lassen dorthin zu fahren. lohnt sich dann ja nicht wirklich.
     
  5. #4 HUEYROB, 08.08.2007
    HUEYROB

    HUEYROB Space Cadet

    Dabei seit:
    05.02.2004
    Beiträge:
    1.719
    Zustimmungen:
    2.409
    Ort:
    SH
    In welcher Kaserne sind denn keine "aktiven" Kampfeinheiten???:confused: :confused: :confused:

    ROB
     
  6. Ice

    Ice Space Cadet

    Dabei seit:
    04.10.2003
    Beiträge:
    1.563
    Zustimmungen:
    846
    Ort:
    Saarbrücken
    Die können dir aber garnichts, solange du nur die Helis in der Luft und nicht in die Kaserne fotografierst. :!:
     
  7. 3.5DME

    3.5DME Testpilot

    Dabei seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    27
    Beruf:
    Fluglotse / Berufspilot / Fluglehrer
    Ort:
    Dreieich
    Wissen die das auch?;)

    Gruß
    3.5DME
     
  8. keksi

    keksi Testpilot

    Dabei seit:
    26.06.2004
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    292
    Ort:
    Oberschleißheim
    Hehe die meisten nicht, aber sind wir nicht auch dazu da, unwissende Sicherheitsbaemten aufzuklären? :FFTeufel:

    Gruß
    Keksi
     
  9. Ice

    Ice Space Cadet

    Dabei seit:
    04.10.2003
    Beiträge:
    1.563
    Zustimmungen:
    846
    Ort:
    Saarbrücken
    Mh... Gute Frage. Denke nicht alle. :(

    Auf jeden Fall. Diese Amateure. lol :FFEEK:
     
  10. GFF

    GFF Alien

    Dabei seit:
    25.02.2007
    Beiträge:
    13.491
    Zustimmungen:
    36.380
    Ort:
    Franken
    Die US Army geht immer mehr dazu über Subfirmen aus den USA zu beschäftigen. Beste Beispiel ist Grafenwöhr. Dies gilt natürlich auch für den Sicherheitsdienst. Die Typen sind nicht mit dem deutschen Recht vertraut und was ich für schlimmer halte die Wissen auch das sie von den deutschen Strafverfolgungsbehörden sicher sind. Da sie a. nur ein drei Monatsvisum haben und b. US Bürger sich nicht vor europäischen Gerichten verantworten müssen. (Dies ist auch einer der Gründe warum die USA nicht dem Internationalen Gerichtshof beigetreten sind.)
    Vor einem Jahr hat eine Sicherheitssubfirma aus den USA in Illesheim die Hunde auf Spaziergänger loßgelassen. Und kürzlich laß ich in der Zeitung zu dem Fall das die Staatsanwaltschaft das Verfahren eingestellt hat, da die betreffenden für ein Verfahren nicht zur Verfügung stehen, sie sind wieder in den USA.
     
  11. Ice

    Ice Space Cadet

    Dabei seit:
    04.10.2003
    Beiträge:
    1.563
    Zustimmungen:
    846
    Ort:
    Saarbrücken
    Ich selber habe schonmal die Polizei gerufen weil ich von der MP mit der Waffe bedroht wurde... Nur mal so als Tipp, falls es hart auf hart kommt.
     
  12. #11 Huey II, 12.08.2007
    Huey II

    Huey II Flieger-Ass

    Dabei seit:
    24.04.2001
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schweiz
    Was mit einer Waffe wurdest du bedroht? Und soweit ich diese Amis kennen waren diese sicherlich schon entsichert.....Unglaublich und das nur wegen Photos.
     
  13. GFF

    GFF Alien

    Dabei seit:
    25.02.2007
    Beiträge:
    13.491
    Zustimmungen:
    36.380
    Ort:
    Franken
    Ich trauere den Zeiten vor den 11.09 sehr nach. Man konnte Zeitweise ohne Kontrollen in die Kasernen, oder auf den Trüppenübungsplätzen sich frei bewegen. Zu der damaligen Zeit konnte man auch noch in den PX. Nürnberg/Fürth war damals einer der größten PX Läden in Deutschland.
    Oder es gab jedes jahr einen Tag der offen Türe.

    Und nun können wir uns alle bei Al Quaida bedanken.

    Und nun trauen die Amis niemandem mehr. Ein Glück das wir nicht zur Achse des Bösen gehören.
     
  14. #13 michael132, 13.08.2007
    michael132

    michael132 Space Cadet

    Dabei seit:
    14.08.2004
    Beiträge:
    1.670
    Zustimmungen:
    177
    Ort:
    EDJA
    :eek:
    Und wie gings aus?
     
  15. Ice

    Ice Space Cadet

    Dabei seit:
    04.10.2003
    Beiträge:
    1.563
    Zustimmungen:
    846
    Ort:
    Saarbrücken
    Längere Geschichte. Die Polizei kam nicht und ich bin dann nach ner Stunde einfach gefahren. Nicht wegen den Jungs, sondern weil die Sonne am untergehen war. :D
     
  16. Quax 2

    Quax 2 Testpilot

    Dabei seit:
    09.10.2003
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    1.301
    Ort:
    Ulm
    Achse des Bösen :?! - bist Du sicher dass wir da nicht dabei sind? :?!
    Deutschland ist doch eigentlich überall Mitglied und Verträge unterschreiben wir meist ungelesen (unter Zurückstellung unserer eigenen Interessen natürlich)! :FFTeufel: :eek: :FFTeufel:

    Vielleicht sollte man das dem George W. mal schreiben! Zur Info! Ja, Deutschland - das Land irgendwo hinter Mexico! Fast alle Mitgliedsstaaten dieser Achse haben in den letzten Jahren einen massiven Zuwachs an stationierten US-Truppen erhalten. Jede Menge Flieger und anstatt der jährlichen Open Days gibt's dort inzwischen 2 x täglich Live-Fireing direkt vor dem Wohnzimmerfenster. Das sind Fotomöglichkeiten!

    Und was passiert bei uns? Reduzierung hier, Reduzierung da!
    Irgendwie haben wir an dieser Stelle mal wieder gepennt, bzw. die Entwicklung verschlafen.

    Gruß
    Quax 2

    PS: Ansonsten - nie nachgeben! So lange man auf öffentlichem Grund steht und nicht auf die Base lichtet ist man im RECHT! Mil. Bereich muss gekennzeichnet sein! Wer mit Waffen vor mir rumfuchtelt (und mich nicht erlegt) wird angezeigt - egal aus welchem Land er kommt! ;)


     
  17. #16 Reachhunter, 03.05.2009
    Reachhunter

    Reachhunter Astronaut

    Dabei seit:
    11.12.2008
    Beiträge:
    3.218
    Zustimmungen:
    21.659
    Ort:
    Fichtelgebirge
    Na in Sachen Hohenfells scheint sich ja im Forum nicht viel zu tun. Einschließlich heute ist dort noch Deutsch-Amerikanisches Volksfest. Und Dank Riesenrad kann und darf man auch herrliche Bilder vom Flugplatz machen. Hier mal ein paar Beispiele vom Samstag. Da ich nur mit kleiner Digicam unterwegs bin natürlich auf entsprechend niedrigerem Niveau...
    Estmal die bunten Hueys. In der Lackierung standen 4 Stück am Boden.
     

    Anhänge:

  18. #17 Reachhunter, 03.05.2009
    Reachhunter

    Reachhunter Astronaut

    Dabei seit:
    11.12.2008
    Beiträge:
    3.218
    Zustimmungen:
    21.659
    Ort:
    Fichtelgebirge
    Es gab auch Flugbetrieb. Eine Black Hawk kam rein und ging dann wieder raus, eine Zweite die Mittags als in ankam schon da war flog am Nachmittag mit reichlich Zusatztanks bestückt wieder ab.

    Zudem stand noch eine Red Cross Black Hawk am Boden. Von der UH-1D gabs neben den Gelbtürern noch 2 in Flecktarn, die als "Feindhubschrauber" eingesetzt werden. Leider kann ich nicht mehr Bilder posten, da überall viel Gerlände mit drauf ist, man durfte ja alles fotografieren...

    Für Panzerfans sind noch Leo 2A6, Marder, Stryker und M113 Feindumbau begehbar vor Ort.
     

    Anhänge:

  19. GFF

    GFF Alien

    Dabei seit:
    25.02.2007
    Beiträge:
    13.491
    Zustimmungen:
    36.380
    Ort:
    Franken
    Du solltest dazu schreiben das man aus der Entfernung alles fotografieren durfte. Die Helis waren Sperrgebiet und man durfte ihnen auch nicht zu nahe kommen.

    Und zur allgemeinen Info, die UH-1H sind dieses Jahr das letzte mal in Deutschland, wenn alles nach Plan läuft sollen Anfang des nächsten Jahres die ersten UH-72 Lacota´s kommen. Und zur Zeit sind nur noch 6 UH-1H am Platz wobei eine als Ersatzteilspender herhalten muß.

    Gruß

    GFF
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Reachhunter, 03.05.2009
    Reachhunter

    Reachhunter Astronaut

    Dabei seit:
    11.12.2008
    Beiträge:
    3.218
    Zustimmungen:
    21.659
    Ort:
    Fichtelgebirge
    @GFF:

    Danke für die Infos.

    Sorry, UH-1H natürlich. 4 Gelbtürer und die 2 Flecktarn macht die 6.

    Die Bilder wurden aus der Entfernung gemacht weil ich mit Familie dort war und wir natürlich im Schwerpunkt auf dem Festplatz selbst waren. Man durfte sich aber doch relativ frei bewegen und kam an die Helis auch problemlos näher heran. Das angehängte Bild wurde aus ca. 75 Metern Entfernung gemacht. War vielleicht auch von Tag zu Tag unterschiedlich und hängt natürlich auch immer etwas davon ab wie man sich selbst gibt und wen man vor Ort dann gegenüber steht.
     

    Anhänge:

  22. GFF

    GFF Alien

    Dabei seit:
    25.02.2007
    Beiträge:
    13.491
    Zustimmungen:
    36.380
    Ort:
    Franken
    Die Ponds haben da leider mit zweierlei Maß gemessen, wenn man mit einer kleinen Digi hin ist, null Problemo, aber mit ner großen Kamera, da fing dann das Theater an....., aber ich hab trozdem meine Bilder bekommen ;) Zumindest war es am Freitag so.
     
Moderatoren: TF-104G
Thema: US Army Base Ansbach and Hohenfels
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hohenfels

    ,
  2. katterbach kaserne tag der offenen tür

    ,
  3. 12 april hohenfels us

    ,
  4. ansbach,
  5. swift reponse,
  6. icm hohenfels,
  7. tag der offenen tür illesheim,
  8. tag der offenen tür katterbach,
  9. Katterbach tag ,
  10. militärpolizei hohenfels adresse,
  11. army Illesheim,
  12. militärpolizei hohenfels,
  13. militärpolizei hohenfels telefon,
  14. illesheim spotten,
  15. wohnung an amerikaner vermieten ansbach,
  16. f-35,
  17. flugzeug illesheim army
Die Seite wird geladen...

US Army Base Ansbach and Hohenfels - Ähnliche Themen

  1. US Army Air Base in Bamberg aufgaben ?

    US Army Air Base in Bamberg aufgaben ?: Hallo, was hatte die Us Army in Bamberg eigentlich für eine aufgabe im ernsfall und was für flieger waren Stationiert ? Danke Mfg
  2. Army 2017 - Kubinka AB

    Army 2017 - Kubinka AB: Ein paar erste Eindrücke der diesjährigen Army, ich fang mal mit den Hubschraubern an :rolleyes1:: RF-95570, Mil-Mi 26 Halo [ATTACH]
  3. US-Army verbietet die Verwendung von DJI-Drohnen und allen anderen DJI-Produkten

    US-Army verbietet die Verwendung von DJI-Drohnen und allen anderen DJI-Produkten: US-Army verbietet die Verwendung von DJI-Drohnen und allen anderen DJI-Produkten
  4. Spanish Army CH-47D, Exercise EMBOW XVI, Meppen Range Germany

    Spanish Army CH-47D, Exercise EMBOW XVI, Meppen Range Germany: Meppen Range 01-08-2017 [MEDIA] Kind Regards,
  5. 17.04.2017 - US Army UH-60 stürzt in Maryland auf Golfkurs

    17.04.2017 - US Army UH-60 stürzt in Maryland auf Golfkurs: Maryland, USA - Absturz von UH-60 Blackhawk auf Golfplatz. Ein Crewmitglied ist gestern getötet worden, nach dem der Hubschrauber ins Trudeln...