US Army Europe Forum

Diskutiere US Army Europe Forum im US-Streitkräfte Forum im Bereich Einsatz bei; Heute in den Nürnberger Nachrichten Online, das beste sind mal wieder die Leserbeiträge. :rolleyes1...
GFF

GFF

Alien
Dabei seit
25.02.2007
Beiträge
14.118
Zustimmungen
46.337
Ort
Franken
Heute in den Nürnberger Nachrichten Online,
das beste sind mal wieder die Leserbeiträge. :rolleyes1:

 
#
Schau mal hier: US Army Europe Forum. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
FREDO

FREDO

Space Cadet
Dabei seit
29.03.2002
Beiträge
2.217
Zustimmungen
551
Ort
Halle/S.
Echt erstrebenswerte Urlaubskulisse... und sich dann wundern, warum die Urlaubsregion Deutschland in der Vergangenheit so den Bach runterging... Dabei könnten die den Spektakel auch gut und gern in menschenleeren Territorien von Montana oder Wyoming machen, und würden dort wohl auch nur Bären oder Büffel ärgern.
 
ETSE

ETSE

Astronaut
Dabei seit
27.02.2007
Beiträge
4.274
Zustimmungen
12.597
Ort
on final rwy 22 @ edmo/obf
Echt erstrebenswerte Urlaubskulisse... und sich dann wundern, warum die Urlaubsregion Deutschland in der Vergangenheit so den Bach runterging... Dabei könnten die den Spektakel auch gut und gern in menschenleeren Territorien von Montana oder Wyoming machen, und würden dort wohl auch nur Bären oder Büffel ärgern.
Meinst du die "Urlaubsregionen" die schon immer NICHT auf der top 10 Liste standen...wie Grafenwöhr und Hohenfels. Unabhängig ob schöne Gegend oder nicht - gut das es in den Staaten keine Bündnis 90 Lobby für Bären und Büffel gibt ( die würden nach deinem Vorschlag jetzt bestimmt Sturm laufen).

Sicherheit gibt es eben nicht zum Sonderpreis - dazu gehören auch Übungen in Deutschland und Europa.
 
Zuletzt bearbeitet:
sixmilesout

sixmilesout

Space Cadet
Dabei seit
13.09.2009
Beiträge
2.334
Zustimmungen
4.088
Ort
ETSF / Spottingbase: EDMO
Echt erstrebenswerte Urlaubskulisse... und sich dann wundern, warum die Urlaubsregion Deutschland in der Vergangenheit so den Bach runterging... Dabei könnten die den Spektakel auch gut und gern in menschenleeren Territorien von Montana oder Wyoming machen, und würden dort wohl auch nur Bären oder Büffel ärgern.

Verteile deine Linksextremen Ansichten Bitte bei deinen SED Alt Kommunisten und verschone das schöne Flugzeugforum.
 
GFF

GFF

Alien
Dabei seit
25.02.2007
Beiträge
14.118
Zustimmungen
46.337
Ort
Franken
Für diejenigen die nicht die Möglichkeit haben nach Hohenfels bzw. Grafenwöhr zu fahren hier einige Bilderchen von der Momentan laufenden Übung.
Leider sind die Bilder nicht gerade der Hit, aber besser als nichts.

 
FREDO

FREDO

Space Cadet
Dabei seit
29.03.2002
Beiträge
2.217
Zustimmungen
551
Ort
Halle/S.
Verteile deine Linksextremen Ansichten Bitte bei deinen SED Alt Kommunisten und verschone das schöne Flugzeugforum.
Deine Menschenkenntnis spricht Bände, mehr ist darüber nicht zu sagen, wie auch über deine Kenntnisse der Orthografie...
 

Rhönlerche

Alien
Dabei seit
27.03.2002
Beiträge
8.808
Zustimmungen
2.739
Ort
Deutschland
Lies mal/betrachte den Link in der Quelle über Deinem vorherigen Beitrag. Die Gemeinden WOLLEN die Amerikaner und den Übungsplatz behalten. Deine traditionelle Ami-go-home-Rhetorik passt einfach nicht. Da stehen Jobs auf dem Spiel.
 
Theo

Theo

Astronaut
Dabei seit
01.03.2003
Beiträge
3.245
Zustimmungen
8.689
Ort
Ostküste
Ich frage mich wirklich ob Leute, die den amerikanischen Abzug beklatschen, das auch getan hätten wenn sie DDR-Bürger gewesen wären und die Russen hätten loswerden wollen. Kaum denke ich. Ich glaube auch nicht dass dieselben Leute statt der Amerikaner Russen hier haben wollen. Oder doch? Wahrscheinlich wollen sie gar niemand hier haben, aber wie das so ist, wo jemand oder etwas weggeht entsteht leerer Raum und der weckt Begehrlichkeiten... Ich hatte das schon mal an anderer Stelle geschrieben: Mit Amerikanern fühle ich mich sicherer als ohne.
 
FREDO

FREDO

Space Cadet
Dabei seit
29.03.2002
Beiträge
2.217
Zustimmungen
551
Ort
Halle/S.
Da ist es wohl gut, daß dort, wo die Russen 1990/91 gegangen sind, keinen neuen Besetzungsbegehrlichkeiten geweckt wurden. Und zum Thema Jobs, Arbeitsplätze: Wer gesehen hat, wie 30000(!) Jobs an einem einzigen Tag weggebrochen sind, dem werden die paar in Bayern oder sonstwo wie Peanuts vorkommen...
 
Theo

Theo

Astronaut
Dabei seit
01.03.2003
Beiträge
3.245
Zustimmungen
8.689
Ort
Ostküste
1. Kein Wunder, wir haben ja die Rechtsnachfolge incl. NATO-Mitgliedschaft angetreten.
2 . auf die wirtschaftliche Seite bin ich gar nicht erst eingegangen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Speedy#32

Speedy#32

Flieger-Ass
Dabei seit
12.06.2014
Beiträge
402
Zustimmungen
1.117
Ort
Worms
Ich kann mich noch erinnern als die Amerikaner hier in Worms weggingen.
Was für ein Jubel teilweise, dass endlich die Besatzer weg gehen. Das war ein verlogene Pack...
Und erst die Pläne der Stadt was man alles mit den Grundstücken machen kann. Neue gemeinsames Haus der Polizei, Feuerwehr und einer Rettungswachen, die Stadtverwaltung zentral und gebűndelt an einem Platz, ein neues Bildungskomplex mit neuen Kindergärten, neue Sportstätten für die vielen Vereine.
Was würde daraus? Polizei, Feuerwehr und Rettungswachen sind immernoch marode (bei der Polizei bröckelt der Putz schon seit Jahren von der Wand im Eingangsbereich)... Und der Rest? :014:
Ein nicht funktionierendes Hotel wurde gebaut und solche Dinge. Eine Neubausiedlung, in der niemand mit der Bauqualität zufrieden ist und der alte Baseballplatz ist noch sichtbar und zugewachsen, während die Vereine Plätze suchen.
Und von dem Pack was sich hier seit dem breitgemacht hat, fand ich erst gar nicht an... Es gab hier vorher keine rumänischen Bordelle, tűrkische Tűrsteher (ach ne, die wurden vor kurzem von den Albaner vertrieben) oder russische Spielhallen.

Man kann von der Politik halten was man will, aber unsere Freunde und Nachbarn haben sich, bis auf Ausnahmen die es immer gibt, friedlich und freundlich verhalten, ihre Gelände gepflegt und sauber gehalten, sich in der Gemeinde eingebracht, usw.

Ich für meinen Teil hab viele gute Freunde verloren und einige ihren Job. Die sollten übrigens auch 1:1 wieder neu entstehen durch Stärkung der Region :019:

Aber freut euch nur über das was danach kommt. Mir tut es leid um jeden Standort. Trifft auch auf die Bundeswehr zu.
Sry aber musste mal raus :sad:
 
mirage

mirage

Flieger-Ass
Dabei seit
08.07.2002
Beiträge
458
Zustimmungen
180
Ort
EDVE
Ja, Pläne gibt es immer für "danach" sehr viele. Umgesetzt wird dann aber nur wenig. Die Kassen sind für so etwas komischer Weise immer leer. Leider wird das in Zukunft nicht besser, eher noch schlechter, da durch Corona wohl langgsam allen die Finanzmittel (Einnahmen) wegbrechen.
Aber Arbeitsplätze sollten nicht immer als Totschlagargument herhalten! Alle müssen sich eben "bewegen"....
 
Balu der Bär

Balu der Bär

Space Cadet
Dabei seit
06.06.2006
Beiträge
1.164
Zustimmungen
972
Ort
Tübingen
Echt erstrebenswerte Urlaubskulisse...
Ein Truppenübungsplatz??
und sich dann wundern, warum die Urlaubsregion Deutschland in der Vergangenheit so den Bach runterging
Echt, dabei zieht es doch das deutsche Bildungsbürgertum kultursensibilisiert und klimaschonend an den Ballermann oder an irgend einen all inclusive Strand.........
Dabei könnten die den Spektakel auch gut und gern in menschenleeren Territorien von Montana oder Wyoming machen, und würden dort wohl auch nur Bären oder Büffel ärgern.
Dann müssten die klimaschädlich hin und her fliegen......
gut das es in den Staaten keine Bündnis 90 Lobby für Bären und Büffel gibt
Brauchen die da nicht. Denn im Gegensatz zu hier, wo man in den Städten am meisten Grün oder Rot wählt obwohl man am weitesten von der Natur weg ist, passen dort viele selbst auf die Natur auf.

Und die paar Bayern Peanuts??

Vorsicht, denn die vielbelächelten Bajuwaren zahlen am meisten in den Länderfinazausgleich ein......woher sollten die linken und grünen Parteien auch das schöne Geld für ihre Bundesländer her bekommen, weil ihre überlegene Wirtschaftspolitik nicht zündet......
 
Zuletzt bearbeitet:
FREDO

FREDO

Space Cadet
Dabei seit
29.03.2002
Beiträge
2.217
Zustimmungen
551
Ort
Halle/S.
Nun, wenn ich mich im Bundestag und Bundesrat gut umschaue, sind da wohl in der Mehrzahl die Schwarzen am Ruder...
Und die Bayern waren ja wohl auch über lange zeit Empfänger..., aber das haben die schon wieder gut vergessen...

Und wieviel man in den USA auf die Natur aufpaßt, sieht man an den Pipelines in Alaska und den Frackinggrounds anderswo... Ich sage nur "Brennendes Eis". Und der derzeitige POTUS spricht in die gleiche Tüte...

@Balu der Bär
Ballermann ist wohl Geschichte bis demnächst. Man macht in D Urlaub... Sagten mir zumindest letzte Woche die Gewerbetreibenden im Schwarzwald

Der Vergleich ging übrigens um Zahlen, nicht um Bayern... Von daher schon P...
 
GFF

GFF

Alien
Dabei seit
25.02.2007
Beiträge
14.118
Zustimmungen
46.337
Ort
Franken
Von heute:

 
Lothringer

Lothringer

Berufspilot
Dabei seit
19.10.2016
Beiträge
97
Zustimmungen
132
Ort
Metz in Lothringen
Posen, Breslau, Dramburg, die bleiben in Deutschland. Deutschland im Jahr 1903 :p046:
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

US Army Europe Forum

US Army Europe Forum - Ähnliche Themen

  • Ausrüstung der Aircrew für Blackhawk+Kiowa bzw. Army allgemein!?

    Ausrüstung der Aircrew für Blackhawk+Kiowa bzw. Army allgemein!?: Servus Leute, folgende Frage: -Was gilt denn bei den Army Aircrews, respektive Piloten zur Standardausrüstung am Körper? Die Frage erfolgt...
  • US Army Aviation Museum, Fort Rucker (AL) (USA)

    US Army Aviation Museum, Fort Rucker (AL) (USA): Anfang Dezember habe ich das US Army Aviation Museum in Fort Rucker, Alabama besucht - ein lange gehegter Wunsch von mir! Dieses Museum, obwohl...
  • The Museum of Army Collections from the Croatian Homeland War - Turanj ul., Karlovac, Kroatien

    The Museum of Army Collections from the Croatian Homeland War - Turanj ul., Karlovac, Kroatien: Kleines Museum, man kann es auf der Fahrt in den Urlaub nach Südkroatien via Zwischenstopp gut "mitnehmen".
  • Army Flying Museum, Middle Wallop (Großbritannien)

    Army Flying Museum, Middle Wallop (Großbritannien): "Army Flying Museum" ist der neue Name des bislang als "Museum of Army Flying" bekannten Museums auf dem Hauptstützpunkt der britischen...
  • 25.05.2019 - US Army Ch-47F - harte Landung in Provinz Helmand, Afghanistan

    25.05.2019 - US Army Ch-47F - harte Landung in Provinz Helmand, Afghanistan: Eine CH-47F "Chinook" der US Army ist in der afghanischen Provinz Helmand bei harter Landung verunglückt. Laut den Berichten sind Besatzung und...
  • Ähnliche Themen

    Sucheingaben

    us army

    ,

    15th cec Herongen

    ,

    us depot herongen

    ,
    Absturz ov1
    , mainz finthen army, cheers grafenwöhr, stuttgart army airfield, C-2 Greyhound , C-2A, US Army Feucht, bergneustadt, Militär depot Herongen, klemm, bad kreuznach aaf, Einsatz bei US-Streitkrften - US Army Europe - Foto-forum, ah-1g, Hueyrob, Cavalry
    Oben