US.Army UH-72A übergeben

Diskutiere US.Army UH-72A übergeben im US-Streitkräfte Forum im Bereich Einsatz bei; Am 11.12.06 wurde der erste UH-72A (EC.145) mit der Kennung 07-2001 an die US Army übergeben.Der Hubi hat den offiziellen Namen Lakota erhalten...

Moderatoren: TF-104G
  1. #1 TF-104G, 16.01.2007
    TF-104G

    TF-104G Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    13.177
    Zustimmungen:
    19.553
    Beruf:
    Lebensmittelvermischer
    Ort:
    Köln
    Am 11.12.06 wurde der erste UH-72A (EC.145) mit der Kennung 07-2001 an die US Army übergeben.Der Hubi hat den offiziellen Namen Lakota erhalten und wurde in Columbus, Mississippi feierlich übergeben wo auch die anderen gebaut werden.
    2007/2008 sollen 40 weitere ausgeliefert werden.
    weitere Infos:
    http://www.uh-145.com/news/index.htm
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tiger-Fan, 30.04.2007
    Tiger-Fan

    Tiger-Fan Space Cadet

    Dabei seit:
    02.07.2004
    Beiträge:
    1.137
    Zustimmungen:
    52
    Ort:
    Koblenz
    Auf der Website von EADS ist ein 11min. Videofilm über den S-72A Lakota zu sehen.

    www.eads-nv.com
    danach oben rechts auf Video Centre Klicken.
    Dann im neuen geöffneten Fenster auf Eurocopter klicken und Video ansehen.

    Viel Spaß beim ansehen
     
  4. #3 muermel, 01.05.2007
    muermel

    muermel Space Cadet

    Dabei seit:
    06.02.2005
    Beiträge:
    1.190
    Zustimmungen:
    29
    Beruf:
    Flugschüler
    Ort:
    Titusville, Fl, USA (Heimat Sauerland)
    ***
    Super, vielen Dank :TOP:

    lg
     
  5. #4 Tiger53, 01.05.2007
    Tiger53

    Tiger53 Testpilot

    Dabei seit:
    02.05.2002
    Beiträge:
    623
    Zustimmungen:
    23
    Beruf:
    ex Saz08
    Ort:
    08412 Werdau
  6. #5 fightingirish, 01.05.2007
    fightingirish

    fightingirish Testpilot

    Dabei seit:
    08.01.2005
    Beiträge:
    683
    Zustimmungen:
    403
    Ort:
    Über Deutschland
    UH-72A

    oder ist das ein kleiner Seitenhieb auf Sikorsky? :FFTeufel:
     
  7. #6 Bleiente, 11.11.2007
    Bleiente

    Bleiente Alien

    Dabei seit:
    27.12.2004
    Beiträge:
    5.771
    Zustimmungen:
    178
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Nordschwarzwald
  8. GFF

    GFF Alien

    Dabei seit:
    25.02.2007
    Beiträge:
    13.525
    Zustimmungen:
    36.747
    Ort:
    Franken
    Man weiß doch was jetzt läuft, die Verlierer der Ausschreibung werden jetzt versuchen jedes Haar in der Suppe zu finden um vielleicht doch noch zum zuge zu kommen.
     
  9. #8 Luftpirat, 12.11.2007
    Luftpirat

    Luftpirat Space Cadet

    Dabei seit:
    23.06.2006
    Beiträge:
    1.714
    Zustimmungen:
    210
    Beruf:
    Schnapsnäsiger Retourkutscher
    Ort:
    "ETUW"
    :TD: Wenn das kein Sikorskylobbyist ist, (fr)isst Luftpirat einen Rotor! :rolleyes:
     
  10. #9 Praetorian, 12.11.2007
    Praetorian

    Praetorian Space Cadet

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    1.912
    Zustimmungen:
    399
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Deutschland
    ...beziehungsweise Bell oder MD Helicopters, die hatten ja verloren :D

    Im Grunde ist das aber amüsant:
    Army will keine Klimaanlage
    --> Eurocopter liefert keine Klimaanlage
    --> Army findet heraus, daß eine Klimaanlage vielleicht doch nicht dumm ist
    --> Lobby prügelt auf Eurocopter ein, weil keine Klimaanlage geliefert wird
     
  11. #10 Fighter117, 10.06.2008
    Fighter117

    Fighter117 Alien

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    3.062
    Beruf:
    Kirchenangestellter
    Ort:
    Zepernick (nordöstliche Einflugschneise von TXL)
    Wenn ich das richtig verstanden habe, wurden am 7.6. die ersten beiden Lakotas an die Army National Guard ausgeliefert. Wurden die anderen bisher an die Army selbst ausgeliefert. Oder wie darf ich das jetzt verstehen?

    Quelle ist EADS
     
  12. #11 Tiger-Fan, 10.06.2008
    Tiger-Fan

    Tiger-Fan Space Cadet

    Dabei seit:
    02.07.2004
    Beiträge:
    1.137
    Zustimmungen:
    52
    Ort:
    Koblenz
    Ich lese das so,das die bisherigen zur Schulung / Ausbildung an die Army gegangen sind. Die jetzigen sind der National Army Guard zugewiesen.
    Diese betreiben auch die Hubschrauber.

    Also scheinbar werden die Lakotas von der Army National Guard eingesetzt.
    Demnach werden die Hubschrauber nur innerhalb der USA eingesetzt ?
     
  13. #12 beistrich, 10.06.2008
    beistrich

    beistrich Astronaut

    Dabei seit:
    20.06.2004
    Beiträge:
    4.771
    Zustimmungen:
    642
    Die Lakotas schon, die National Guard an sich nicht.
     
  14. #13 Tiger-Fan, 10.06.2008
    Tiger-Fan

    Tiger-Fan Space Cadet

    Dabei seit:
    02.07.2004
    Beiträge:
    1.137
    Zustimmungen:
    52
    Ort:
    Koblenz
    Dafür ist die Lakota / S-72A Stückzahl aber schon erheblich.
    Stellen die auch innerhalb der USA ähnlich wie die Bundespolizei mit der EC135 BMI den Rettungsdienst ?
     
  15. #14 beistrich, 10.06.2008
    beistrich

    beistrich Astronaut

    Dabei seit:
    20.06.2004
    Beiträge:
    4.771
    Zustimmungen:
    642
    Die Army setzt die Lakotas zwar auch als Medevac ein aber nicht vergleichbar mit privaten RTHs. zb: waren sie bei Space Shuttle Landungen im Einsatz, werden sie es bei Katastrophen usw. Also nur in besonderen Fällen

    Sonst sind die Aufgaben des Musters recht vielfältig, einfach alles was im Inland zu tun ist.
    Was die Army auf ihrer hp dazu sagt:

    http://www.army.mil/aps/08/information_papers/transform/Lakota.html
     
  16. #15 Tiger-Fan, 05.08.2009
    Tiger-Fan

    Tiger-Fan Space Cadet

    Dabei seit:
    02.07.2004
    Beiträge:
    1.137
    Zustimmungen:
    52
    Ort:
    Koblenz
  17. #16 Tiger-Fan, 06.08.2009
    Tiger-Fan

    Tiger-Fan Space Cadet

    Dabei seit:
    02.07.2004
    Beiträge:
    1.137
    Zustimmungen:
    52
    Ort:
    Koblenz
    Sorry,.......ich nenne den Light Utily Hubschrauber immer fälschlicherweise S-72 a Lakota. Korrekt heißt er : UH-72 Lakota.
     
  18. #17 Tiger-Fan, 07.08.2009
    Tiger-Fan

    Tiger-Fan Space Cadet

    Dabei seit:
    02.07.2004
    Beiträge:
    1.137
    Zustimmungen:
    52
    Ort:
    Koblenz
  19. #18 Navales, 06.09.2009
    Navales

    Navales Flugschüler

    Dabei seit:
    05.09.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Warum wird eigentlich nicht ernsthaft erwogen, die EC-645 alias UH-72a als Ergänzung zum NH-90 bei Heer und Luftwaffe einzuführen?

    Sie kostet nur ein Bruchteil der NH-90 (die US-Streitkräfte zahlen weniger als 4 Mio € pro Stück), und ist für viele Aufgaben wie MedEvac, Transport, bewaffnete Aufklärung geeignet. In Afghanistan wären unsere Jungs und Mädels jedenfalls froh, wenn sie diesen Heli vor Ort hätten:
    http://www.focus.de/politik/ausland...ert-neue-fahrzeuge-und-waffen_aid_328775.html
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Fighter117, 06.09.2009
    Fighter117

    Fighter117 Alien

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    3.062
    Beruf:
    Kirchenangestellter
    Ort:
    Zepernick (nordöstliche Einflugschneise von TXL)
    Das frag ich mich bei der fliegenden Bw sowieso generell. Das gilt für die A400M, den Jagdfliegern und bei den Helis. Alles soll nur mit 1-2 Mustern gemacht werden. Aber für eine ernsthafte Debatte darüber, ist das nicht der passende Thread.
     
  22. #20 beistrich, 07.09.2009
    beistrich

    beistrich Astronaut

    Dabei seit:
    20.06.2004
    Beiträge:
    4.771
    Zustimmungen:
    642
    Weil die UH-72 nur ein Zivilheli in Tarnfarbe ist. Ihm fehlt zb: Selbschutzsystem, Panzerung.. . Die USA kaufen die UH-72 ausschließlich für den Einsatz im eigenen Land.

    Wenn die BW schnell Hubschrauber für Afghanistan kaufen will gäbe es aber Alternativen.
     
Moderatoren: TF-104G
Thema: US.Army UH-72A übergeben
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. uh 72

Die Seite wird geladen...

US.Army UH-72A übergeben - Ähnliche Themen

  1. 14.08.16 RTA UH-72A vermisst

    14.08.16 RTA UH-72A vermisst: Eine UH-72A Lakota der Royal Thai Army wird vermisst. Der Hubschrauber ist von Pang Ma Pha im Distrikt Mae Hong Son gestartet und nicht in...
  2. UH-72a Lakota 07-2105 1:32

    UH-72a Lakota 07-2105 1:32: Nach längerer Zeit wage ich mal wieder einen Rollout zu machen. Es handelt sich hier um eine UH-72a "Lakota", welche seit Mai 2010 im Joint...
  3. Eurocopter UH-72A Lakota

    Eurocopter UH-72A Lakota: Liebe Forum Teilnehmer Ich habe mich in letzter Zeit (zumindest Versuche ich es) mit dem neuen Light Utility helicopter der US Army...
  4. EC-145 -----> UH-72A Lakota

    EC-145 -----> UH-72A Lakota: Guten Tag, In meinem aktuell in Bau befindlichem Diorama wollte ich eine UH-72A Lakota der US Army darstellen. Das Diorama soll dann zwei...