US Projekte aus der Zeit des Kalten Krieges aus Russischer Sicht !

Diskutiere US Projekte aus der Zeit des Kalten Krieges aus Russischer Sicht ! im Jets Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Gerade eben im What-if Forum gefunden.:HOT ... und "overscan" war so nett, sie auf seine Seite zu laden. :FFEEK: TsAGI technical bulletins...

Moderatoren: gothic75
  1. Deino

    Deino Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    10.09.2002
    Beiträge:
    8.404
    Zustimmungen:
    3.733
    Ort:
    Mainz
    Gerade eben im What-if Forum gefunden.:HOT ... und "overscan" war so nett, sie auf seine Seite zu laden. :FFEEK:


    Angeblich handelt es sich dabei um Kopien offizieller "TsAGI technical bulletins" ! Die Informationen fassen jeweils die aktuellsten Informationen zu laufenden, westlichen Programmen zusammen, und sollten wohl als aufgearbeitete Information an die eigene Industrie gehen.

    Insgesamt gibt es somit drei Berichte .... der erste von 1982 über verschiedenste V/STOL Projekte (z.B. General Dynamics E3, E5, McDonnell-Douglas 279-3, ein unbekanntes Rockwell Projekt , Vought TF120, 5 verschiede Grumman designs, General Dynamics A-311, and 3 Rolls-Royce Konzepte.

    Darauf folgen jeweils von 1984 ein Bericht zum ATF Programm und ein Bericht zum LHX Programm.

    Schade, dass ich kein Russisch kann :FFTeufel: :FFCry:


    http://www.overscan.co.nz/VSTOL.zip
    http://www.overscan.co.nz/LHX.zip
    http://www.overscan.co.nz/ATF.zip

    Viel Spaß damit, Deino :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. n/a

    n/a Guest

    ...aus sowjetischer Sicht? :?! - Das hört sich interessant an. Leider kann ich aber kein russisch... :(

    Aber vielleicht findest sich ja jemand im FF, der das Wichtigste zusammenstellt und für alle übersetzt? :D
     
  4. #3 Tomcat4eva, 29.11.2005
    Tomcat4eva

    Tomcat4eva Sportflieger

    Dabei seit:
    14.09.2005
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Na gut... ok - überredet :)

    sobald ich ne freie Minute habe, werd ich Paar Stichworte übersetzen und hier posten... kann leider sein das es nicht so bald wird.... :rolleyes: :)
     
  5. #4 Tomcat4eva, 29.11.2005
    Tomcat4eva

    Tomcat4eva Sportflieger

    Dabei seit:
    14.09.2005
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    also ich hab jetzt drübergeguckt...

    nicht schlecht, nicht schlecht, was die alles so gewusst haben...

    Industriespionage on Masse :)


    Wie gesagt - ich schau mal drüber - wenn es was interessantes gibt übersetz ich mal...
     
  6. #5 Markus_P, 29.11.2005
    Markus_P

    Markus_P Space Cadet

    Dabei seit:
    05.06.2001
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    47
    Beruf:
    Student, Jahrgang 1975
    Ort:
    Aachen
    würde ich mal bezweifeln... wie oben in Deinos Beitrag schon steht "derived from open sources"... diese Skizzen sehen doch ganz stark nach den Konzepten ujnd Studien aus, die ganz öffentlich schon damals kursierten. Ein paar von den V/STOL Skizzen z.B. kommen mir sehr bekannt vor... und zwar aus einem Buch aus den 80ern, welches ich mir mal in der hiesigen FH-Bibliothek ausgeliehen hatte
     
  7. Deino

    Deino Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    10.09.2002
    Beiträge:
    8.404
    Zustimmungen:
    3.733
    Ort:
    Mainz
    Also ich glaube auch nicht, dass das eine Zusammenstellung aufgrund von Spionageaktivitäten ist ... ich denke vielmehr, da wurde zentral alles zu den jeweligen Programmen öffentlich verfügbare zusammengetragen, um den eigenen Firmen bzw. Instituten diese Informationen gesammelt zugänglich zu machen !

    Trotzdem sehr interessant !

    Gruß, Deino :red:
     
  8. bjs

    bjs Testpilot

    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    991
    Zustimmungen:
    98
    Beruf:
    Konstrukteur (Ing.)
    Ort:
    Pulheim ex Dübendorf (CH)
    Ich habe von einem "Tapeziertischhändler" vor der Mensa mal ein Buch aus der DDR gekauft "Militärflugzeuge - Technische Tendenzen" von A.Ponomarjow von 1989.In diesem buch ist auch der B2 aufgeführt (mit Bild), vom B1-B sind auch dir Bewaffnungsvarianten (incl. Längen der Bombenschächte bis auf den cm angegeben. Zumindest bei letzterem bin ich mir nicht so sicher, dass das öffentlich war.
     
  9. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Schorsch, 30.11.2005
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    10.610
    Zustimmungen:
    2.266
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    Man sollte hier die andere Art der Auftragsvergabe beachten: Die US-Firmen mussten bei einigen Projekten (speziell ab Mitte der 70er Jahre) erstmal die Oeffentlichkeit ueberzeugen, dass die Billionen von Dollar da gut angelegt sind. Daher blumige Impressionen, Spezifikationen (die wenig bis gar nichts aussagen) und sonstige Details reichlich vorhanden. Die Russen haben so etwas wahrscheinlich als Sammelband rumgereicht. Und da Arbeitszeit in SU guenstig war, hat man sicher den einen oder anderen Entwurf mal in den Windkanal gesteckt oder einen Studenten drauf angesetzt. Wahrscheinlich kam man dann meist zu der Conclusion, dass da nichts geht.
    Manchmal hat man einem Militaer vielleicht eine Artist Impression gezeigt und der hat dann gepoltert, dass er naechstes Jahr 1.000 Stueck davon haben moechte (also von dem Flugzeug, nicht der Artist Impression).

    Anders ist es bei den wenigen wirklich geheimen Projekten. Das waren eigentlich nur A-12/SR-71 und F-117. Alle anderen Projekte waren bekannt. Allerdings waren die Sowjets traditionell stets gut informiert, so dass man davon ausgehen kann, dass sie auch ueber besagte Projekte wussten (aber es natuerlich nicht zugeben wg Quellenschutz). Ueber das Mass an Details kann man spekulieren. Ein voelliges Geheimhalten eines grossen Industrieprojekts ist in einem freien Land auch kaum moeglich.
     
  11. #9 derBruchpilot, 01.12.2005
    derBruchpilot

    derBruchpilot Fluglehrer

    Dabei seit:
    14.01.2005
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    Koblenz
    Es steht in der Überschrift, dass das eine Zusammenfassung aus ausländischen Publikationen ist.
    Es war in den 80er Jahren üblich, bestimmte ausländische Presserzeugnisse fotomechanisch nachzudrucken, so bin ich damals regelmäßig zur "Funkschau" gekommen, mein Raumteiler las "Interavia". War für DDR-Berger sonst nicht soo regelmäßig zu haben. Man hat alles, was man an Quellen bekommen konnte, ausgewertet.
    Daneben gab es natürlich auch noch andere Informationsquellen, an der Panzertechnsichen Hochsschule in Kiew soll nach glaubwürdigen Zeugenaussagen ein Leo 1 und das Triebwerk eines Leo 2 herumgestanden haben.

    Gruß R.
     
Moderatoren: gothic75
Thema:

US Projekte aus der Zeit des Kalten Krieges aus Russischer Sicht !

Die Seite wird geladen...

US Projekte aus der Zeit des Kalten Krieges aus Russischer Sicht ! - Ähnliche Themen

  1. Hinterm Mond gleich links: die derzeitigen Mars-Projekte

    Hinterm Mond gleich links: die derzeitigen Mars-Projekte: Was wir für den Mond schon haben, nun also auch für den Mars: Die News zu den diversen Mars-Projekte, die derzeit so durch die Medien geisern.
  2. Nächster Halt: Mond - Die derzeitigen Mond-Projekte

    Nächster Halt: Mond - Die derzeitigen Mond-Projekte: Russische Weltraumforscher haben die USA und Europa zu einem gemeinsamen Flug zum Mars im Jahre 2014 ermuntert. Die Eroberung des Roten Planeten...
  3. Kosten für Militärprojekte

    Kosten für Militärprojekte: Wenn ich im Forum über den A400M, den Eurofighter, den Tiger, den NH90 oder den NH90 Sea Lion usw. Berichte lese, überkommt mich immer das kalte...
  4. 4Bs - Bolleken's bunte Bastelbude - diverse Projekte in 1:72

    4Bs - Bolleken's bunte Bastelbude - diverse Projekte in 1:72: Hallo zusammen, willkommen in Bolleken's bunter Bastelbude. Dies ist der Baubericht, in dem ich vorzugsweise alte Bausätze behandel, die gerade...
  5. Der Stand aktueller Rüstungsprojekte

    Der Stand aktueller Rüstungsprojekte: Das Büro des "Director, Operational Test & Evaluation" des Departent of Defense berichtet über den Stand aktueller Rüstungsvorhaben. Siehe...