USA vrs. Mexico

Diskutiere USA vrs. Mexico im Aktuelle Konflikte Forum im Bereich Aktuell; An der Grenze zwischen den USA und Mexico findet schon seit Jahren ein Wetttrüsten der Drohnen statt; Wettrüsten bei Überwachungsdrohnen der...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Sczepanski

Alien
Dabei seit
06.10.2005
Beiträge
5.310
Zustimmungen
1.664
Ort
Penzberg
An der Grenze zwischen den USA und Mexico findet schon seit Jahren ein Wetttrüsten der Drohnen statt;
Wettrüsten bei Überwachungsdrohnen der US-Grenze zu Mexiko
Anstatt sich auf die Bekämpfung des Drogenschmuggels zu konzentrieren greift die US-Präsidentschaft ein anderes Thema auf;
Drohnenflug über die Grenze zwischen USA und Mexiko (Video) zeigt die Probleme,
US-Präsident Trump will bewaffnete Soldaten an Grenze zu Mexiko schicken - WELT den Lösungsansatz aus dem Weißen Haus.

Nun gibt es - anstatt die Drohneneinsätze zu verbessern - eine weitere (alte) Idee mit Immobilienbezug:
Schon im Wahlkampf hat der Kandidat Trump ja getönt, er würde eine "wunderschöne Mauer" zu Mexico bauen, und Mexico würde die Mauer bezahlen. Inzwischen scheint der Präsident Trump zu glauben, einen Weg gefunden zu haben, wie er Mexico zwingen kann, dieses Wahlversprechen einzulösen:
Mexiko will US-Präsident Donald Trumps Strafzölle abwehren: Treffen der Außenminister
… Trump will Mexiko mit Strafzöllen auf alle Warenimporte dazu zwingen, die illegale Migration durch das Land in die USA zu stoppen. …
Die WAZ schreibt dazu Trumps Strafzölle gegen Mexiko unter Beschuss
ebenso die NRZ Trumps Strafzölle gegen Mexiko unter Beschuss

Dass Trump damit gegen ein Handelsabkommen verstößt,, das er erst vor einigen Monaten abgeschlossen hat
USMCA: USA, Kanada und Mexiko unterzeichnen neues Handelsabkommen
Sonderzölle: USA, Kanada und Mexiko heben Zölle wieder auf
scheint dem Präsidenten reichlich egal zu sein. Das ist kein gutes Zeichen für ein nötiges Vertrauen in die Vertragstreue der USA. Und damit nicht nur politisch, sondern auch wirtschaftlich bedrohlich. Denn Wirtschaftsinvestitionen müssen auf kalkulierbaren Grundlagen erfolgen und nicht von den Launen eines Präsidenten abhängig sein.
Da ist China noch ein seriöserer Partner (zitiert die ZEIT deutsche Unternehmer). Und die Chinesen scharren schon mit den Hufen wenn es die Möglichkeit gibt, die Lücken zu füllen, die von den USA gerissen werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
#
Schau mal hier: USA vrs. Mexico. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

mg218

Testpilot
Dabei seit
06.04.2015
Beiträge
889
Zustimmungen
909
Ort
NUE
Das übliche USA-Bashing, ohne Luftfahrtbezug, und hin zu Staaten, die Menschenrechte mit Füßen treten.
 

Sczepanski

Alien
Dabei seit
06.10.2005
Beiträge
5.310
Zustimmungen
1.664
Ort
Penzberg
wenn ein Staat seine Grenzen dicht machen will, dann muss er selbst dafür sorgen - mit Drohnen oder Hubschraubern und Überwachungsflugzeugen zum Beispiel; das vom Nachbarn auf dessen Kosten zu verlangen (nachdem ein US-Gericht die Finanzierung der Mauer aus kreativer Buchführung verboten hat) und dafür Verträge zu brechen würde man anderswo als erpresserisch bezeichnen.
Das sind mafiöse Methoden eines egomanen Präsidenten.
Und Wahrheit anzusprechen hat nichts mit "US-bashing" zu tun.
 
Zuletzt bearbeitet:

mg218

Testpilot
Dabei seit
06.04.2015
Beiträge
889
Zustimmungen
909
Ort
NUE
Während Trump Reporter nur aus der Pressekonferenz wirft, werden Reporter in China in's Arbeitslager gesteckt oder hingerichtet.
 

Sczepanski

Alien
Dabei seit
06.10.2005
Beiträge
5.310
Zustimmungen
1.664
Ort
Penzberg
Richtig. Rassismus trifft es besser. Manchen Leuten gehts ned gut, wenn sie nicht ständig gegen Land XY hetzen können.
Du meinst Donald mit seiner Anti-EU-Hetze, also den Bemühungen, Keile in die EU zu treiben und diese zu schwächen?
Nato-Jubiläumstreffen: Trump erklärt Deutschland zum Prügelknaben
EU-Außenministertreffen in Brüssel: USA attackieren EU-Pläne für Verteidigungsfonds - SPIEGEL ONLINE - Politik
Sicherheitsberater Bolton: US-Regierung drängt auf Brexit - SPIEGEL ONLINE - Politik
Donald Trump: Jeremy Corbyn verbittet sich Brexit-Einmischung - SPIEGEL ONLINE
Der ist auch der einzige, an dem ich Kritik übe (und das hat nichts mit dem Land und meinen Freunden in den USA zu tun).
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

USA vrs. Mexico

USA vrs. Mexico - Ähnliche Themen

  • Suche Eduard Bausätze

    Suche Eduard Bausätze: Hallo, weiss jemand, ob und welcher Online Shop die 1/72 Eduard Kits FW-190 F-8 Weekend und Spitfire Mk XVI Bubble Top Profi lieferbar hat? Kann...
  • USA vrs. Syrien und Verbündete

    USA vrs. Syrien und Verbündete: das scheint eine Cäsur zu sein - zum ersten mal (soweit ich sehe) haben die USA die eigene Luftwaffe nicht gegen IS sondern gegen syrische...
  • USA vrs. Iran

    USA vrs. Iran: nachdem es über Jahre lang beim einzigen, halbwegs demokratisch geführten Staat im Mittleren Osten ruhig geblieben ist, scheint sich nach der Wahl...
  • USA vrs. Venezuela

    USA vrs. Venezuela: Mitten in der sich verschärften Krise um Korea hat Donald ein weiteres Land in' s Visier genommen: Trump droht dem nächsten Land - nicht nur...
  • USA vrs. China

    USA vrs. China: Bisher haben sich China und die USA lediglich in "Randgebieten" gestritten - in Bezug auf Korea...
  • Ähnliche Themen

    • Suche Eduard Bausätze

      Suche Eduard Bausätze: Hallo, weiss jemand, ob und welcher Online Shop die 1/72 Eduard Kits FW-190 F-8 Weekend und Spitfire Mk XVI Bubble Top Profi lieferbar hat? Kann...
    • USA vrs. Syrien und Verbündete

      USA vrs. Syrien und Verbündete: das scheint eine Cäsur zu sein - zum ersten mal (soweit ich sehe) haben die USA die eigene Luftwaffe nicht gegen IS sondern gegen syrische...
    • USA vrs. Iran

      USA vrs. Iran: nachdem es über Jahre lang beim einzigen, halbwegs demokratisch geführten Staat im Mittleren Osten ruhig geblieben ist, scheint sich nach der Wahl...
    • USA vrs. Venezuela

      USA vrs. Venezuela: Mitten in der sich verschärften Krise um Korea hat Donald ein weiteres Land in' s Visier genommen: Trump droht dem nächsten Land - nicht nur...
    • USA vrs. China

      USA vrs. China: Bisher haben sich China und die USA lediglich in "Randgebieten" gestritten - in Bezug auf Korea...
    Oben