USAF stellt den Flugbetrieb bei 17 Staffeln ein

Diskutiere USAF stellt den Flugbetrieb bei 17 Staffeln ein im US-Streitkräfte Forum im Bereich Einsatz bei; Sind das heftige Einschnitte. Möchte gar nicht wissen was das für einige Piloten bedeutet. Vor allem das sogar eine Staffel mit Raptoren dabei...

Moderatoren: TF-104G
  1. #1 Fighter117, 10.04.2013
    Fighter117

    Fighter117 Alien

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    3.062
    Beruf:
    Kirchenangestellter
    Ort:
    Zepernick (nordöstliche Einflugschneise von TXL)
    Sind das heftige Einschnitte. Möchte gar nicht wissen was das für einige Piloten bedeutet. Vor allem das sogar eine Staffel mit Raptoren dabei ist, zeigt die ernste Lage. Vor allem muss nachher alles wieder nachgeholt werden.


    http://www.flugrevue.de/de/luftwaff...lt-flugbetrieb-bei-17-staffeln-ein.110633.htm
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mhansi

    mhansi Testpilot

    Dabei seit:
    20.03.2012
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    NRW
    Im nächsten US Fiskaljahr ist sicherlich auch nicht das Geld da, um volle Stunden zu fliegen. Das wird wohl ein Dauerzustand.

    Das läuft doch bei uns sicherlich schon sehr lange so. Eine kleine Gruppe von Piloten wird für den Ernstfall mit genügend Flugstunden fit gehalten, der große Rest darf gerade so viel Fliegen, um die Flugberechtigung nicht zu verlieren. Das gleiche macht halt die USAF jetzt auch so.
     
  4. Xena

    Xena inaktiv

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    2.351
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Schwäbisches Meer
    Wenn die so sparen müssen, kann es gut sein, daß sie sich aus vielen Bereichen in der Welt zurück ziehen werden. Das bedeutet mehr Verantwortung für uns Europäer, wenn wir unseren Wohlstand in dieser Form weiterhin erhalten wollen. Wir haben bisher davon profitiert, daß die USA die Welt klein gehalten hat, damit Rohstoffe billig sind und sie haben uns die Ölvorkommen offen gehalten. Das könnte in Zukunft schwieriger werden.
     
  5. #4 Rhönlerche, 10.04.2013
    Rhönlerche

    Rhönlerche Alien

    Dabei seit:
    27.03.2002
    Beiträge:
    5.822
    Zustimmungen:
    1.103
    Ort:
    Deutschland
    Europa wird seine eigene Verteidigung vermutlich stärker selbst machen müssen. Die Amerikaner interessieren sich ja schon jetzt vor allem für Asien. Es dürfte auf eine neue Welle von US-Standortschließungen in Europa hinaus laufen. Weniger Familienmitglieder in Europa, weniger feste Einheiten, eher zeitweilige Stationierungen. Deutet sich ja schon alles an.
     
  6. #5 doncorleone117, 10.04.2013
    doncorleone117

    doncorleone117 Space Cadet

    Dabei seit:
    10.07.2004
    Beiträge:
    2.434
    Zustimmungen:
    9.490
    Beruf:
    Fussballtrainer
    Ort:
    Westside
    Gemäss diesem Link hier Air Force Times betrifft es auch die A-10 vom 354th Fighter Squadron von der Davis-Monthan AFB.
     
  7. #6 Red Rippers, 11.04.2013
    Red Rippers

    Red Rippers Alien

    Dabei seit:
    10.10.2004
    Beiträge:
    7.714
    Zustimmungen:
    17.363
    Ort:
    Dortmund
    Ganz schlechte Arbeit würde ich sagen (Staffeln stimmen zum Teil noch nicht einmal), davon einmal ab kann man einen Piloten vielleicht vier Wochen zu Hause lassen, aber eine F-15E nicht in den Hangar schieben und nach Wochen damit weiterfliegen. Die Kosten dafür sind schon erheblich. Natürlich wird man die Flugstunden reduzieren aber ganz bestimmt nicht den Flugbetrieb auf einzelnen Plätzen einstellen. Bevor man zb in Lakenheath die "E" wegstellt lässt man erst einmal die "C" am Boden stehen.
     
  8. #7 shabuir, 12.04.2013
    shabuir

    shabuir inaktiv

    Dabei seit:
    23.03.2010
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    nahe Rega-Basis Wilderswil
    Hier werden ja schlimmere Stammtischparolen und ideologische Nebelkerzen rausgehauen als durch Dr. A. Stoll :headscratch:

    Nur ein paar Punkte:
    -Die US Streitkräfte dienen eben nicht rein der Heimatverteidigung, sondern sind klar als Expeditionary Forces ausgelegt, sowohl materiell und politisch als eben auch von Strategie und Taktik her.
    -So teuer die Kriege auch waren/sind, Hauptursache für das strukturelle Defizit der USA sind sie definitiv nicht, dieses Thema ist zu komplex um es in ein paar wenigen Bullshit-Phrasen zusammenzufassen.
    -Die USA sind aktuell wieder mehrheitlich Selbstversorger betreffend fossiler Energieträger (auf Kosten der langfristigen Reserven), der Versorgungssicherheit allein können solche Kriege also nicht geschuldet sein.
    -Das Grounding eines gewissen Anteils der Luftflotte hat nichts mit politischen Ideologien zu tun, sondern mit den erzwungenen plötzlichen und gravierenden Einsparungen innerhalb der Streitkräfte
    -Trotz der nötigen Einsparungen gibt es keine Absicht zur Abkehr von der selbstauferlegten Rolle im internationalen Gefüge, weder politisch, noch militärisch.

    Können wir also bitte wieder weg von idelogischen Grabenkämpfen wegkommen, hin zu sachlichen Diskussionen?
    zB Was für mittel-/langfristige Auswirkungen dies auf die betroffenen Staffeln (und Piloten) hat, eben weil ihre Flugtüchtigkeit und erst recht ihre Kampfbereitschaft durch das Grounding stark in Mittleidenschaft gezogen werden dürfte.
     
  9. #8 phantomas2f4, 14.04.2013
    phantomas2f4

    phantomas2f4 Astronaut

    Dabei seit:
    12.01.2006
    Beiträge:
    2.838
    Zustimmungen:
    444
    Beruf:
    Pensionär
    Ort:
    Kösching
    Das eben nicht. Die F 15 C ist immer noch "der Jäger" schlechthin, die "E" ein Angriffsflugzeug.
    Ich glaube kaum, das die USAF ihre hochgerüsteten, mit modernster Radartechnologie ausgestatteten und äußerst leistungsfähigen Luftverteidigungsflugzeuge in den Hangar schiebt.......

    Klaus
     
  10. Tracer

    Tracer Alien

    Dabei seit:
    15.05.2005
    Beiträge:
    5.800
    Zustimmungen:
    2.724
    Ort:
    Bayern
    Die F-22 braucht kein Mensch. Und gemessen an der Zahl dieser Jäger spielen sie meiner Meinung nach keine wirkliche Rolle. Also kann man sie auch erstmal stehen lassen.
     
  11. #10 speciman, 14.04.2013
    speciman

    speciman Berufspilot

    Dabei seit:
    10.09.2010
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    HH
    Naja, die spielen schon eine Rolle. Die USAF hat ca. 240 F-15C/D im Dienst, hinzu kommen ähnliche viele F-15E und dann noch knapp 170 F-22, die damit ca. 25% der amerikanischen Luftüberlegenheitsjäger ausmacht.
     
  12. #11 sixmilesout, 14.04.2013
    sixmilesout

    sixmilesout Space Cadet

    Dabei seit:
    13.09.2009
    Beiträge:
    1.534
    Zustimmungen:
    1.816
    Beruf:
    IT
    Ort:
    ETSF / Spottingbase: EDMO
    Ein Desaster für die Nationale Sicherheit der USA und für die betroffenen Piloten. Wenn die das durchziehen, wird wohl noch einiges nachkommen.:FFEEK:
     
  13. #12 Rhönlerche, 14.04.2013
    Rhönlerche

    Rhönlerche Alien

    Dabei seit:
    27.03.2002
    Beiträge:
    5.822
    Zustimmungen:
    1.103
    Ort:
    Deutschland
    Die Piloten können einem Leid tun.
    Oder ist das alles nur der sehr theatralisch inszenierte US-Haushaltsstreit der beiden Parteien und plötzlich vertragen sich wieder alle und es geht wieder weiter?
     
  14. mhansi

    mhansi Testpilot

    Dabei seit:
    20.03.2012
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    NRW
    Die Amis haben ein Verteidigungshaushalt 2013 aufgestellt, und den dann Nachträglich um viele Mrd. gekürzt. Der Verteidigungsetat 2014 wird aber sicherlich nicht höher ausfallen. Es ist eher wahrscheinlich, dass es sehr bald noch eine Sparrunde geben wird, und dass man möglichst viele Ausgaben ins nächste Fiskaljahr verschieben wird.
    Die Fähigkeit der USA Angriffskriege zu führen, dürfte wohl schweren Schaden nehmen. Kein Land dieser Erde, denkt nur im Traum daran, die USA direkt anzugreifen. Von da an kann die Nationale Sicherheit der USA nicht gefährdet werden.
     
  15. #14 Red Rippers, 14.04.2013
    Red Rippers

    Red Rippers Alien

    Dabei seit:
    10.10.2004
    Beiträge:
    7.714
    Zustimmungen:
    17.363
    Ort:
    Dortmund
    Bei der US Navy sieht es auch nicht sehr gut aus, 5 CVW beliben erst mal am Boden, und den verbliebenen 5 werden noch zwei weitere in Kürze stillgelegt, also erst einmal bis Ende 2013.
     
  16. #15 TF-104G, 14.04.2013
    TF-104G

    TF-104G Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    13.177
    Zustimmungen:
    19.553
    Beruf:
    Lebensmittelvermischer
    Ort:
    Köln
    vielleicht sollten die mal die Aera 51 schliessen, da wird eine Menge gespart - oder öffentlich zugänglich machen, Führung pro Person ca. 400 $ :FFTeufel:
     
  17. Toryu

    Toryu inaktiv

    Dabei seit:
    24.04.2009
    Beiträge:
    2.625
    Zustimmungen:
    824
    Ort:
    KSGJ
    Gerade zwei A-10 tief über Aachen gesehen - ohne Zigarrentank :tongue:
     
  18. #17 Thomas S, 22.04.2013
    Thomas S

    Thomas S Sportflieger

    Dabei seit:
    01.06.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Aachen
    Hat meine Frau auch gesehen und mir direkt Bescheid gesagt als ich von der Arbeit nach Hause kam.
     
  19. Gast

    Gast Guest

  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Xena

    Xena inaktiv

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    2.351
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Schwäbisches Meer
    Gestern flogen die letzten A-10 weg. Nun sind sie endgültig Geschichte...


    Wundert mich, daß hier keiner mit Bildergeschichte den Vorgang präsentiert... :headscratch:
     
  22. #20 Red Rippers, 18.05.2013
    Red Rippers

    Red Rippers Alien

    Dabei seit:
    10.10.2004
    Beiträge:
    7.714
    Zustimmungen:
    17.363
    Ort:
    Dortmund
    Mich wundert es das Du nicht richtig nachlesen kannst! Schau doch einfach mal hier: http://www.flugzeugforum.de/flugbetrieb-spangdahlem-etad-2013-a-73043-8.html
     
Moderatoren: TF-104G
Thema:

USAF stellt den Flugbetrieb bei 17 Staffeln ein

Die Seite wird geladen...

USAF stellt den Flugbetrieb bei 17 Staffeln ein - Ähnliche Themen

  1. Der aktuelle Zustand der USAF

    Der aktuelle Zustand der USAF: Growing readiness woes: Only 7 in 10 Air Force planes are ready to fly Neben der jeweiligen Verfügbarkeit gibt es auch Zahlen zum Bestand. Ein...
  2. USAF erbittet Berechtigung zivile Drohnen abschießen zu dürfen

    USAF erbittet Berechtigung zivile Drohnen abschießen zu dürfen: Nach zwei Fast-Kollisionen von F-22 mit privaten Drohnen reicht es General James Holmes, dem Oberkommandierenden des U.S. Air Force Air Combat...
  3. KC-Z... die USAF sucht schon wieder einen neuen Tanker

    KC-Z... die USAF sucht schon wieder einen neuen Tanker: ---------- Next-gen tanker must be survivable, not stealthy The US Air Force’s KC-Z tanker may not be stealthy, but should be persistent and...
  4. Erstes Red Flag mit USAF F-35A aus Hill

    Erstes Red Flag mit USAF F-35A aus Hill: Beim Red Flag 17-1 waren erstmals USAF F-35A beteiligt, dies mit grandiosen Erfolg, in Zusammenarbeit mit der F-22A und der EA-18G ist das Teil...
  5. Zukunft der USAF/ US Standorte in Deutschland/ Europa

    Zukunft der USAF/ US Standorte in Deutschland/ Europa: Ich wolllte hier mal einen Thread mit den Fragen eröffnen, was die US Präsidentschaftswahl für Auswirkungen auf die US Luftwaffen Standorte hier...