USS Enterprise CVN 65 1/350 Tamiya

Diskutiere USS Enterprise CVN 65 1/350 Tamiya im Bauberichte online Forum im Bereich Modellbau; .. der Ausbau wird ja noch dauern :wink: - wird aber super ! bekommt die Enterprise eigentlich noch ne Beleuchtung verpasst?

Moderatoren: AE
  1. Ralph

    Ralph Space Cadet

    Dabei seit:
    24.10.2012
    Beiträge:
    1.014
    Zustimmungen:
    889
    Beruf:
    Landschaftsgärtner
    Ort:
    Leutenbach
    .. der Ausbau wird ja noch dauern :wink: - wird aber super ! bekommt die Enterprise eigentlich noch ne Beleuchtung verpasst?
     
    Firebee gefällt das.
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. OK3

    OK3 Alien

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    5.785
    Zustimmungen:
    12.447
    Ort:
    NRW
    @Firebee:
    Das sieht alles sehr gut aus, Harald! :TOP:
    btw: Der "kleine Vorbau" (oberes Bild), auf der Backbord-Seite der Insel, ist "pri-fly" (der Tower), der Arbeitsplatz vom Air Boss und Mini Boss.
    Wenn ich damals gewusst hätte, dass der Tamiya-Bausatz so viele Fehler hat, dann hätte ich Detail-Aufnahmen von der Insel gemacht.
     
    Firebee gefällt das.
  4. Firebee

    Firebee Space Cadet

    Dabei seit:
    28.02.2010
    Beiträge:
    1.112
    Zustimmungen:
    938
    Ort:
    Paraguay
    Hallo,
    @Ralph, erstmal Danke für`s Lob. Nein, die Enterprise bekommt keine Beleuchtung. Ursprünglich war es geplant, aber nach dem ich viele Bilder der Insel eingesehen hatte, bemerkte ich das man trotz Innenbeleuchtung nur dunkle Fenster sieht und nichts erkennen kann. Hab das mal ausprobiert mit Beleuchtung, das sieht unrealistisch aus und deshalb kommt keine Beleuchtung zum Einsatz.

    @ OK3, auch an dich ein Danke für`s Lob, und die Richtigstellung zum Air Tower.
     
  5. #624 Firebee, 20.03.2016
    Zuletzt bearbeitet: 26.03.2016
    Firebee

    Firebee Space Cadet

    Dabei seit:
    28.02.2010
    Beiträge:
    1.112
    Zustimmungen:
    938
    Ort:
    Paraguay
    Hallo Modellbaufreunde,
    hier ein kurzer Zwischenstand.
    Das obere Deck lackierte ich, vorne links setzte ich einen Bereich in Hellgrau ab. Dieser Bereich ist kein Laufweg und durch eine Reeling getrennt. Der Spalt in diesem Bereich muss noch verspachtelt werden, ging nicht anders zu lösen. Das Deck ist Derzeit nur aufgelegt. Rechts befestigte ich die SLQ 17 Antenne provisorisch, die ich nochmal überarbeitete. Das Ganze von der Seite gesehen.
     

    Anhänge:

    Starfighter, babhe und Augsburg Eagle gefällt das.
  6. Firebee

    Firebee Space Cadet

    Dabei seit:
    28.02.2010
    Beiträge:
    1.112
    Zustimmungen:
    938
    Ort:
    Paraguay
    und noch von der anderen Seite, hier ist schön die SLQ Antenne zu sehen. In der Mitte befestigte ich 15 Scheinwerfer(?) 0,5mm x 1mm auf einem Messingdrahtgestänge 0,4mm. Nun muss ich das Deck mit Nassschleifpapier bearbeiten und die Rückwand des Flight Control Center lackieren (hab ich vergessen). Dann gehts an die unzähligen Antennen und mir unbekannten Teile anfertigen, lackieren und verbauen.
    In diesem Sinne
    Grüsse aus Südamerika
     

    Anhänge:

    Starfighter und babhe gefällt das.
  7. Firebee

    Firebee Space Cadet

    Dabei seit:
    28.02.2010
    Beiträge:
    1.112
    Zustimmungen:
    938
    Ort:
    Paraguay
    Hallo Modellbaufreunde,
    nachdem ich mich hier in Paraguay bei einer Kunstausstellung mit meinen Modellbau Exponaten angemeldet hatte, ging einige Zeit an Vorbereitung drauf, aber jetzt gehts wieder ein bisschen weiter an der BIG E.

    Das obere Deck wurde wie in Post #624 angekündigt verspachtelt, verschliffen und lackiert. Bevor ich die Reeling verbaute, verzierte ich die Insel mit Decals. Die vier Radaranlagen für die Sea Sparrow Raketenwerfer konnten auch montiert werden.

    Beim Lackieren des Antennenmastes musste ich etwas tricksen. Die Bodenplatten sind Dunkelgrau und der Rest Hellgrau. In der Grössenordnung ist mit dem Pinsel keine Lackierung möglich. Ich lackierte zuerst die Bodenplatten in Tiefschwarz, dann sprühte ich mit der AirGun immer von unten den kompletten Mast, so das nur etwas Farbnebel auf die Bodenplatte fällt. Dadurch färbten sich die Bodenplatten dezent in ein dunkles Grau.
     

    Anhänge:

    Diamond Cutter, F-14A TomCat und bushande gefällt das.
  8. Firebee

    Firebee Space Cadet

    Dabei seit:
    28.02.2010
    Beiträge:
    1.112
    Zustimmungen:
    938
    Ort:
    Paraguay
    Der Antennenmast provisorisch in Position gebracht, ebenso die beiden grossen Radaranlagen.

    Im zweiten Bild zeigt der rote Pfeil auf ein Detail das geändert wurde. Im Bausatz ist dieser Steg vom Deck aus verbunden, was nicht der Fall ist. Mit der Säge trennte ich ein Stück heraus, um hier eine Kabeltrasse nach unten zu verlegen. Die Reeling für den kleinen Steg wird erst angebracht wenn die SLQ Antenne montiert ist.
     

    Anhänge:

    Swordfish, AM72, babhe und 2 anderen gefällt das.
  9. Firebee

    Firebee Space Cadet

    Dabei seit:
    28.02.2010
    Beiträge:
    1.112
    Zustimmungen:
    938
    Ort:
    Paraguay
    und noch zwei Bilder aus unterschiedlichen Positionen.

    Das wars mal wieder bis demnächst.

    Und vielen Dank für euere Bedankungen
     

    Anhänge:

    Ralph, airforce_michi, Swordfish und 10 anderen gefällt das.
  10. babhe

    babhe Space Cadet

    Dabei seit:
    07.05.2004
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    172
    Ort:
    LSMF
    Super Baubericht.
    Da ich deinen Bericht als Referenz nehme, bin ich gespannt wie es weiter geht.

    Ich habe vor zwei Wochen mit meiner Enterprise begonnen und komme aufgrund deiner super Beschreibungen gut voran.
    Bin allerdings erst auf Seite 5 deines Bauberichtes.

    Danke an dieser Stelle für deine Vorarbeiten und weiter so.
    :TOP:
     
    Firebee und Nomex gefällt das.
  11. Firebee

    Firebee Space Cadet

    Dabei seit:
    28.02.2010
    Beiträge:
    1.112
    Zustimmungen:
    938
    Ort:
    Paraguay
    Hallo Babhe,
    Freue mich das du mit der Enterprise angefangen hast. Mal sehen wann du an deine Grenzen kommst. Ich habe meine derzeit gewaltig überzogen.
     
  12. Firebee

    Firebee Space Cadet

    Dabei seit:
    28.02.2010
    Beiträge:
    1.112
    Zustimmungen:
    938
    Ort:
    Paraguay
    Hallo Modellbaufreunde,
    die Insel geht der Fertigstellung entgegen, allerdings fehlen doch noch einige Teile. Die Reeling machte mir mal wieder grosse Probleme, da die, welche ich dafür benötige nicht in ausreichender Menge vorhanden ist. Also wieder selber machen. Hierzu setze ich einzelne Streben aus 0,04 mm Draht, um den Abstand korrekt darzustellen.
     

    Anhänge:

    Ralph, Swiss, Luca und 6 anderen gefällt das.
  13. Firebee

    Firebee Space Cadet

    Dabei seit:
    28.02.2010
    Beiträge:
    1.112
    Zustimmungen:
    938
    Ort:
    Paraguay
    die Decals sind vergilbt, hatte sie über mehrere Tage hinter Glas in die Sonne gelegt. Sah dann sehr vielversprechend aus, aber nach dem Lackieren mit Klarlack waren sie wieder gelb. Jetzt muss ich die Schrift abkleben und vorsichtig nachlackieren.
     

    Anhänge:

    Swiss, Luca, babhe und einer weiteren Person gefällt das.
  14. Firebee

    Firebee Space Cadet

    Dabei seit:
    28.02.2010
    Beiträge:
    1.112
    Zustimmungen:
    938
    Ort:
    Paraguay
    ohne Worte
     

    Anhänge:

    Luca, bushande, babhe und 4 anderen gefällt das.
  15. #634 bushande, 10.08.2016
    bushande

    bushande Astronaut

    Dabei seit:
    27.08.2007
    Beiträge:
    3.657
    Zustimmungen:
    8.478
    Ort:
    weit weit weg ;D
    Waaaaahnsiiiiiiiinn!:HOT::HOT::HOT:
     
    Firebee und Top Gun Freak gefällt das.
  16. Firebee

    Firebee Space Cadet

    Dabei seit:
    28.02.2010
    Beiträge:
    1.112
    Zustimmungen:
    938
    Ort:
    Paraguay
    unterhalb der SPS 49 Radaranlage sieht man die Sicherheitsnetze. Die Ätzteile sind von beiden Herstellern falsch dargestellt. Sie sind um die Ecken durchgehend. Ausserdem sollen sie lt. Bauanleitung waagerecht angebracht werden. Die sind aber schräg zu montieren. Den Rahmen dafür fertigte ich aus gezogenen Gussast. Sieht viel besser aus.
    So das war`s schon wieder.

    Gruss Harald
     

    Anhänge:

    bushande, Viva Zapata, Top Gun Freak und 4 anderen gefällt das.
  17. #636 Speedy#32, 10.08.2016
    Speedy#32

    Speedy#32 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    12.06.2014
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    1.002
    Ort:
    Worms
    Ich hatte heute mal etwas Zeit über und habe mir deinen Bericht mal von Seite 1 an durchgelesen...

    Mir fehlen etwas die Worte...Respekt!!! :TOP:
     
    Firebee gefällt das.
  18. #637 F-14A TomCat, 10.08.2016
    F-14A TomCat

    F-14A TomCat Astronaut

    Dabei seit:
    24.09.2005
    Beiträge:
    2.583
    Zustimmungen:
    2.301
    Ort:
    Hennef, NRW
    Grandiose Arbeit Harald! Weiter so!:TOP:
     
    Firebee gefällt das.
  19. Ralph

    Ralph Space Cadet

    Dabei seit:
    24.10.2012
    Beiträge:
    1.014
    Zustimmungen:
    889
    Beruf:
    Landschaftsgärtner
    Ort:
    Leutenbach
    .. wurde auch Zeit,daß es hier mal weitergeht :FFTeufel: warum nimmst Du eigentlich kein Evergreen-Material , Plastik auf Plastik bäppt doch besser ? ich frage auch deswegen , weil ich es bei meiner SpaceShuttle-Startplattform auch erst mit Draht probiert hatte und vom Ergebnis nicht überzeugt war .

    aber davon abgesehen: was Du hier zeigst ist bärenstark ! :TOP:
     
    Firebee gefällt das.
  20. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #639 Firebee, 18.09.2016
    Zuletzt bearbeitet: 25.09.2016
    Firebee

    Firebee Space Cadet

    Dabei seit:
    28.02.2010
    Beiträge:
    1.112
    Zustimmungen:
    938
    Ort:
    Paraguay
     
    Ralph gefällt das.
  22. #640 Firebee, 18.09.2016
    Zuletzt bearbeitet: 19.09.2016
    Firebee

    Firebee Space Cadet

    Dabei seit:
    28.02.2010
    Beiträge:
    1.112
    Zustimmungen:
    938
    Ort:
    Paraguay
    damit es hier keine Entzugserscheinungen gibt ein klitzekleiner Beitrag.
    Leider gehts zur Zeit nicht so recht vorwärts, zum einen sind wir gerade am Bauen, bekomme eine neue Modellbauwerkstatt mit Ausstellungsraum und Spritzkabine:HOT:, zum anderen häng ich gerade über Antennen von denen ich sechs Stück anfertigen muss.
    Im ersten Bild sieht man eine Antenne mit drei Verspannungen welche ich zuerst gebaut hatte. Zum Glück bemerkte ich das auf der Insel eine Antenne mit vier Verspannungen sitzt. Diese dann angefertigt und lackiert. Montieren kann ich die Antenne erst wenn der Mast und die Radaranlagen fest verbaut sind. Es wird langsam ein Problem, da ich die Insel kaum noch anfassen kann.
    Ausserdem wurden beim nachlackieren der Insel fast alle Decals beschädigt. Da bin ich auch dran diese zu erneuern.

    So leider gibts nicht mehr zu berichten. Geh jetzt erst mal Eis essen:D:.
    Gruss Harald
     

    Anhänge:

    babhe und bushande gefällt das.
Moderatoren: AE
Thema: USS Enterprise CVN 65 1/350 Tamiya
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. cvn 65 uss enterprise modellbau forum germany www.flugzeugforum.de

    ,
  2. uss enterprise tamiya farben

    ,
  3. cvn 65 uss enterprise modellbau forum germany

    ,
  4. forum cvn 65 uss enterprise,
  5. cvn 65 uss enterprise mit led beleuchten,
  6. cvn 65 uss enterprise beleuchtung,
  7. flugzeugträger 1:350 baubericht,
  8. cvn-65 enterprise 1/350 bAubericht,
  9. decals uss enterprise cvn 65,
  10. bsubericht cvn uss enterprise,
  11. baubericht uss enterprise,
  12. fotoätzteile uss enterprise cvn 65,
  13. baubericht tamiya enterprise 1:350,
  14. Bauplan Tamiya Enterprise,
  15. baubericht cvn-65,
  16. bauanleitung hangar cvn-65 uss enterprise ,
  17. hangar bau cvn-65 uss enterprise modellbau ,
  18. was sagt ihr zur tamiya cvn-65 uss enterprise,
  19. bauberich cv65 uss enterprise,
  20. welche farben für cvn 65,
  21. flugzeuge der uss enterprise 1:350,
  22. us versorgungsschiffe 1:350,
  23. figurenmaler,
  24. flugzeugträger uss enterprise modell 1 350 baubericht
Die Seite wird geladen...

USS Enterprise CVN 65 1/350 Tamiya - Ähnliche Themen

  1. Kurzfristige Reiseplanung Norfolk, VA (Enterprise-Besuch) - Tipps und Hinweise?

    Kurzfristige Reiseplanung Norfolk, VA (Enterprise-Besuch) - Tipps und Hinweise?: Halli hallo Leute, ich habe jetzt kurzfristig eine Einladung für eine letzte Tour der Enterprise am 27.11., vor Außerdienststellung bekommen....
  2. USS Enterprise CVN-65 Final Cruise

    USS Enterprise CVN-65 Final Cruise: Die USS ENTERPRISE CVN-65 "The Big E" befindet sich zurzeit auf ihrer letzten Einsatzfahrt, bevor sie Ende des Jahres außer Dienst gestellt wird....
  3. Aegypten: USS Enterprise, Suez-Kanal, Sumed-Pipeline, Stuhl von Hosni Mubarak

    Aegypten: USS Enterprise, Suez-Kanal, Sumed-Pipeline, Stuhl von Hosni Mubarak: Die USS-Enterprise und ihre Carrier Strike Group hat Gibraltar passiert und fährt Richtung Suez.:!: Sicherlich auch ein starkes Signal der USA....
  4. Spaceshuttle Enterprise

    Spaceshuttle Enterprise: Hi zusammen Jetzt melde ich mich auch mal in einem Raumfahrt-Thread. Unter wissen.de wollte ich etwas mehr über die Space-Shuttles erfahren....
  5. 1/350 USS Nimitz Airwing – Detaillierungsgrad-Bauversuche

    1/350 USS Nimitz Airwing – Detaillierungsgrad-Bauversuche: „Wenn ein Grafiker nichts weiss, macht er Scheiss oder malt ein Kreis“ oder baut in 1/350er A-6 Intruder-Modelle Schubrohre ein. :D Wenn es...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden