USS-Hornet von Trumpeter in 1:350

Diskutiere USS-Hornet von Trumpeter in 1:350 im Bauberichte online Forum im Bereich Modellbau; Nun aber zu den weiteren Fortschritten. Da mir das Schiff doch ein wenig zu "flach" im Wasser liegt, habe ich vom eigentlich nicht benötigten...
Chowhound

Chowhound

Testpilot
Dabei seit
26.01.2013
Beiträge
879
Ort
Dallgow
Nun aber zu den weiteren Fortschritten.
Da mir das Schiff doch ein wenig zu "flach" im Wasser liegt, habe ich vom eigentlich nicht benötigten Unterteil des Rumpfes einen Teil abfallend zugeschnitten. Nun hebt sich der Bug ein wenig aus dem Wasser, und die noch zu modelierenden Wellen tun dann den Rest.



 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Chowhound

Chowhound

Testpilot
Dabei seit
26.01.2013
Beiträge
879
Ort
Dallgow
Im nächsten Bild kann man den Übergang am Besten sehen. Ausserdem habe ich die Insel mal aufs Flugdeck gestellt, um die beiden unterschiedlichen Grautöne zu demonstrieren.



Wie unschwer zu erkennen ist, hat das Flugdeck auch schon Farbe abbekommen. Grundfarbe ist Mahagoni. Darüber erfolgte ein eher genebelter Auftrag mit Deckblue, gefolgt von einem Washing mit unterschiedlichen Braun und Schwarztönen.
 
Anhang anzeigen
Chowhound

Chowhound

Testpilot
Dabei seit
26.01.2013
Beiträge
879
Ort
Dallgow
Kommen wir zur ersten größeren Ätzteilschlacht auf der Insel.
Los gehts mit dem hinteren Aufgang. Bei Trumpeter gibt es hier nur drei Plattformen ohne Treppen, die von zwei Streben gehalten werden. Also nicht gerade befriedigend. Da hilft dann nur das Ganze als Ätzteil aufzuwerten.



 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Chowhound

Chowhound

Testpilot
Dabei seit
26.01.2013
Beiträge
879
Ort
Dallgow
Einen Versuch ist's wert!

Moin, Moin!
Habe mir nun doch mal einen Fineliner besorgt, und es gewagt einem Bomber an die Cockpitkanzel zu gehen. Das ging natürlich nur unter der Lupe und einem ruhigen Händchen. :very_drunk:
Aber macht euch selbst ein Bild vom Ergebnis. Ich für meinen Teil könnte damit auf jeden Fall leben.





Gruß
Jürgen
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Chowhound

Chowhound

Testpilot
Dabei seit
26.01.2013
Beiträge
879
Ort
Dallgow
Reif für die Insel!

Nach mehreren Ätzteilschlachten ist die Insel endlich soweit fertiggestellt. Was jetzt noch fehlt ist zum einen das Washing und zum anderen die gesamte Kabelage, wobei mir die Kabel noch die größten Sorgen bereiten, da ich noch nicht so genau weiß, wo die Leitungen von den Masten genau enden. Na mal sehen, was das WWW so hergibt :headscratch:.
Das ist jetzt der momentane Stand der Insel.



 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Chowhound

Chowhound

Testpilot
Dabei seit
26.01.2013
Beiträge
879
Ort
Dallgow
Update Rumpf

Und wieder haben ein paar Teile ihren Weg ans Modell gefunden. Los geht's mit den Ankerketten. Zuerst habe ich die angedeuteten Plastikketten weggeschliffen. Eduard hat zwar Ketten als PE im Ätzteilbogen angeboten, die können jedoch überhaupt nicht überzeugen, da sie einfach nur flach sind. Ich hätte ja gerne Ketten mit Mittelsteg verwendet, aber die sind leider sündhaft teuer in diesem Maßstab. Also muß eine einfache Kette herhalten. Da dieser Bereich später eh vom Flugdeck überspannt wird, fällt es aber nicht sonderlich auf. Zusätzlich wurde noch die Durchführung zu den Ankerklüsen mit einem Ätzteil abgedeckt.



 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Chowhound

Chowhound

Testpilot
Dabei seit
26.01.2013
Beiträge
879
Ort
Dallgow
Desweiteren habe ich die ersten Relings, Aufgänge und Gangways angebracht. Bei den Relings die mit den Gangways verbunden sind muß man höllisch aufpassen, da sie sich maximal zweimal biegen lassen, bevor sie abbrechen! :confusion:
Das liegt aber meiner Meinung nach am verwendeten Neusilber, welches eben doch "spröder" ist als Messing.



 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Chowhound

Chowhound

Testpilot
Dabei seit
26.01.2013
Beiträge
879
Ort
Dallgow
Jetzt geht es aber weiter!

Ahoi Modellbauer!
Es ist ja schon ein wenig Zeit ins Land gegangen seit dem letzten Update, was daran lag, daß ich einfach mal ne Pause von den ganzen Ätzteilen brauchte. Die können einen manchmal schon zur Weissglut treiben. Gerade die Rundungen an den Geschützplattformen sind eine echte Herausforderung durch das verwendete Neusilber. Um die Rundungen halbwegs sauber zu biegen, muß man eigentlich das Material ausglühen, damit es weich wird. Nur leider ist dann mit Löten wieder Essig. Ein Teufelskreis. Aber irgendwie habe ich es dann doch noch hingekriegt.
Nun aber zu den bisherigen Fortschritten. Fangen wir mal mit den 12,7cm Kanonen an. So sieht es aus, wenn man die ala Trumpeter läßt:



Mit Ätzteilen sieht die Sache schon besser aus.

 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Thema:

USS-Hornet von Trumpeter in 1:350

USS-Hornet von Trumpeter in 1:350 - Ähnliche Themen

  • Wrack der USS Hornet gefunden

    Wrack der USS Hornet gefunden: Das Wrack der USS Hornet, der Flugzeugträger von dem aus der berühmte Angriff auf Tokio erfolgte, ist jetzt in über 5000 Metern Tiefe nahe der...
  • CV-8 USS Hornet Doolittle Raid Merit 1:200

    CV-8 USS Hornet Doolittle Raid Merit 1:200: Heute geht es los, der Bau der USS Hornet in 1:200 von Merit. Der Kasten beeindruckt nicht nur durch die Größe sondern auch durch sein Gewicht-...
  • Doolittle Raid (USS Hornet)

    Doolittle Raid (USS Hornet): 18. April 1942 8:00 Uhr Ortszeit, 600 Seemeilen vor Japan Nachdem die Kaiserliche Japanische Marine am 7. Dezember 1941 mit dem Angriff auf...
  • USS Hornet in San Francisco

    USS Hornet in San Francisco: Seit einigen Jahren liegt ja die Hornet in San Francisco als Museumsschiff vor Anker, das was man (außer dem Träger selbst) dort zusammengetragen...
  • Flugzeugträger USS Hornet

    Flugzeugträger USS Hornet: Ja es scheit doch das mein Tagestrip zur USS Hornet doch einige interessiert. Hier nun mein Report :D Nachdem die Japaner die gesamte US...
  • Ähnliche Themen

    • Wrack der USS Hornet gefunden

      Wrack der USS Hornet gefunden: Das Wrack der USS Hornet, der Flugzeugträger von dem aus der berühmte Angriff auf Tokio erfolgte, ist jetzt in über 5000 Metern Tiefe nahe der...
    • CV-8 USS Hornet Doolittle Raid Merit 1:200

      CV-8 USS Hornet Doolittle Raid Merit 1:200: Heute geht es los, der Bau der USS Hornet in 1:200 von Merit. Der Kasten beeindruckt nicht nur durch die Größe sondern auch durch sein Gewicht-...
    • Doolittle Raid (USS Hornet)

      Doolittle Raid (USS Hornet): 18. April 1942 8:00 Uhr Ortszeit, 600 Seemeilen vor Japan Nachdem die Kaiserliche Japanische Marine am 7. Dezember 1941 mit dem Angriff auf...
    • USS Hornet in San Francisco

      USS Hornet in San Francisco: Seit einigen Jahren liegt ja die Hornet in San Francisco als Museumsschiff vor Anker, das was man (außer dem Träger selbst) dort zusammengetragen...
    • Flugzeugträger USS Hornet

      Flugzeugträger USS Hornet: Ja es scheit doch das mein Tagestrip zur USS Hornet doch einige interessiert. Hier nun mein Report :D Nachdem die Japaner die gesamte US...

    Sucheingaben

    cvn 65 uss enterprise modellbau forum germany www.flugzeugforum.de

    ,

    hornet

    Oben