V- Seitenleitwerk

Diskutiere V- Seitenleitwerk im Luftfahrtgrundlagen Forum im Bereich Grundlagen, Navigation u. Technik; Tach, Was mir nicht klar ist das eine F-177 mit V-Leitwerk fliegt und das "besser":!: ist aber kein ziviles Großraum-Flugzeug damit unterwegs...

Moderatoren: Learjet
  1. j-15

    j-15 Sportflieger

    Dabei seit:
    25.06.2014
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Tach,

    Was mir nicht klar ist das eine F-177 mit V-Leitwerk fliegt und das "besser":!: ist aber kein ziviles Großraum-Flugzeug damit unterwegs ist.

    Gibt es ein Großraum-Flugzeug mit V-Leitwerk.

    Wenn nein warum nicht?

    Dann könnte doch auf Querruder verzichtet werden.

    Danke. Frage vom Bastler.


    Moritz.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. j-15

    j-15 Sportflieger

    Dabei seit:
    25.06.2014
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    AW: V- Seitenleitwerk

    Tach!

    Hebelwirkung ist doch auch in der Luft ein super Effekt.
    ??=?=...
     
  4. #3 koehlerbv, 13.07.2014
    koehlerbv

    koehlerbv Space Cadet

    Dabei seit:
    04.08.2004
    Beiträge:
    2.096
    Zustimmungen:
    1.818
    Ort:
    Breisgau
    AW: V- Seitenleitwerk

    Ob da wohl ein Zusammenhang mit den angestrebten Stealth-Eigenschaften der 117 besteht? :cool:
    Durch besonders gute aerodynamische Leistungswerte ist das Flugzeug ja nun nicht bekannt geworden, und Mode kamen V-Leitwerke ebenfalls nicht.

    Bernhard
     
  5. #4 Augsburg Eagle, 13.07.2014
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    14.815
    Zustimmungen:
    38.280
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    AW: V- Seitenleitwerk

    Aber sie hat an jeder Tragfläche zwei Elevons.

    Eine Erklärung der Vor- und Nachteile von V- und T-Leitwerk:
    http://luftpiraten.de/glos_v00.html
     
  6. gero

    gero Alien

    Dabei seit:
    16.06.2003
    Beiträge:
    5.737
    Zustimmungen:
    5.845
    Ort:
    München
    AW: V- Seitenleitwerk

    Hallo,
    Das V-Leitwerk kombiniert Siten- und Höhenleitwerk, nicht aber die Querruder. Kann man schön daran erkennen dass es in der Kurve genau entgegen den Querrudern ausschlägt.
    Aus aerodynamischen Gründen ist ein V-Leitwerk gleicher Wirkung grösser als das Normalleitwerk. Die Widerstandseinsparung durch nur zwei statt drei Rumpf-leitwerksübergänge ist nur minimal.

    Auch bei (Leistungs-)Segelflugzeugen ist das V heute ein Exot.

    gero
     
  7. #6 Wind Shear, 13.07.2014
    Wind Shear

    Wind Shear Berufspilot

    Dabei seit:
    18.12.2009
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    München
    AW: V- Seitenleitwerk

    Soweit ich weiß geben "normale" Leitwerke ein besonders großes Radarecho. Das ist beim V-Leitwerk kleiner. (wurde weiter oben ja schon angedeutet).

    [Vllt wurde vorhin Quer- und Seitenruder verwechselt? Querruder sind an den Tragflächen und für das Rollen des Flugzeuges zuständig, das Seitenruder für das Gieren.]
     
  8. #7 A.G.I.L, 13.07.2014
    A.G.I.L

    A.G.I.L Space Cadet

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    1.264
    Zustimmungen:
    225
    Beruf:
    Im Maschinenbau
    Ort:
    Zwischen EDDK und EDKL
    AW: V- Seitenleitwerk

    Ich kenn mich mit der F-117 nicht gut aus, aber Elevons in der Tragfläche kommen mir etwas spanisch vor... sind das nicht eher Flaperons wie bei der F-16? Flaperons = Kombination aus Flaps und Ailerons, Elevons = Kombination aus Elevator und Ailerons. Wie sollen Elevons in den Tragflächen bei Flugzeugen mit Höhenleitwerk funktionieren?
     
  9. #8 Augsburg Eagle, 13.07.2014
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    14.815
    Zustimmungen:
    38.280
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
  10. #9 Lancer512, 13.07.2014
    Lancer512

    Lancer512 Space Cadet

    Dabei seit:
    04.08.2004
    Beiträge:
    1.179
    Zustimmungen:
    1.008
    Ort:
    Schwäbisch Hall
    AW: V- Seitenleitwerk

    Wenn man davon ausgeht, dass die F-117 eine Delta-Tragfläche ist, machen Elevons Sinn. Dann ist das Seitenruder aber nur ein Seitenruder ähnlich wie bei der F-18.
     
  11. cool

    cool Testpilot

    Dabei seit:
    27.01.2005
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    469
    Ort:
    EDDF
    AW: V- Seitenleitwerk

    Aso, dann ist das Seitenruder eben nur so ausgeführt, damit es keinen rechten Winkel zum Rumpf bildet und damit keine Radarstrahlen zurück schmeißt? Sieht halt "zufällig" aus wie nen V-Leitwerk (und wird event. auch leicht als solches genutzt).

    Airliner brauchen idR. ja noch einen Stabilizer der trimmbar ist, da wirds dann schon wieder aufwändig. Ich denke auch, dass ein V-Leitwerk bei gedrungenen Flugzeugen (A380, A318 usw) schon recht groß(schwer) sein müsste, damit die Mindestgeschwindigkeit auf ein akzeptables geringes Maß gesenkt werden kann.
     
  12. #11 puschel, 22.07.2014
    puschel

    puschel Fluglehrer

    Dabei seit:
    31.07.2006
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    13
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Cuxhaven
    AW: V- Seitenleitwerk

    Airliner haben auch noch ein anderes Problem.

    Für die Fluggäste muss ein Flugzeug wie ein Flugzeug aussehen. Oder zumindest so, wie die meisten sich ein Flugzeug vorstellen. Ansonsten hat man als Airline schlechte Chancen die Plätze zu verkaufen bzw. als Flugzeug´bauer das Flugzeug selbst. Auch wenn es noch so sicher und spritsparend ist.

    Die schlechten Verkaufszahlen solcher Konzepte in der Businessfliegerei wie z.B. die Piaggio Avanti oder Beech Starship belegen das!!!

    @ j-15

    was passiert wenn man auf das Querruder verzichtet und versucht mit dem Seitenruder zu fliegen:

    http://de.wikipedia.org/wiki/American-Airlines-Flug_587
     
  13. Toryu

    Toryu inaktiv

    Dabei seit:
    24.04.2009
    Beiträge:
    2.625
    Zustimmungen:
    824
    Ort:
    KSGJ
    AW: V- Seitenleitwerk

    Die Tragfläche ist aber kein Delta, sondern ein Pfeilflügel.
    http://www.aviation-design.fr/image...-117/large/f117-in-flight-aviation-design.jpg

    Das V-Leitwerk wird auch gleichsinnig (Pitch) ausschlagen können.

    Bei der F-18 übernimmt das nach außen abgewinkelte Seitenleitwerk sehr wohl auch Aufgaben der Pitch-Kontrolle. Vor allem im Langsamflug. So konnte seinerzeit die "Unsick Speed"* verringert werden.
    Bei der Super Hornet agiert das Seitenruder sogar als Teil der "virtuellen Luftbremse". Dito F-22.
    http://chivethebrigade.files.wordpress.com/2013/04/f-18-stennis-aircraft-920-9.jpg
    http://i.imgur.com/DGMKe.jpg
    http://upload.wikimedia.org/wikiped..._Force_and_Carrier_Air_Wing_Eleven_(CVW-1.jpg

    Glaube nicht, dass das daran lag. Die P180 verkauft sich immernoch. Die Starship wird von vielen Nutzern noch heute gerne geflogen - und das obwohl Beech versucht, alle Starships zurückzukaufen und den Support eingestellt hat.
    ___
    * Minimale Geschw. zum Anheben des Bugfahrwerks.
     
  14. #13 A.G.I.L, 22.07.2014
    A.G.I.L

    A.G.I.L Space Cadet

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    1.264
    Zustimmungen:
    225
    Beruf:
    Im Maschinenbau
    Ort:
    Zwischen EDDK und EDKL
    AW: V- Seitenleitwerk

    In dem verlinkten Cutaway werden besagte Steuerflächen "Ruddervator" bezeichnet, also eine Kombination aus Rudder und Elevator = Seite und Höhe - wie beim V-Leitwerk :!:
     
  15. #14 Augsburg Eagle, 23.07.2014
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    14.815
    Zustimmungen:
    38.280
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    AW: V- Seitenleitwerk

    Ich meinte eigentlich die Nummern 65,67,90 und 91, da von den Tragflächen die Rede war, und nicht vom Leitwerk.
     
  16. #15 Schorsch, 23.07.2014
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    10.640
    Zustimmungen:
    2.285
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    AW: V- Seitenleitwerk

    Speziell im Zusammenhang mit Marine-Fliegerei ein lustiger Verschreiber.


    Ich denke V-Leitwerke sind bei "richtigen" Flugzeugen eher hinderlich, da die dimensionierenden Fälle zu einer wenig balancierten Konstruktion führen würde.
     
  17. #16 78587?, 23.07.2014
    Zuletzt bearbeitet: 23.07.2014
    78587?

    78587? Space Cadet

    Dabei seit:
    02.08.2005
    Beiträge:
    1.492
    Zustimmungen:
    506
    Ort:
    BRDeutschland
    EDCG, gero und (gelöschter Benutzer) gefällt das.
  18. #17 A.G.I.L, 23.07.2014
    Zuletzt bearbeitet: 23.07.2014
    A.G.I.L

    A.G.I.L Space Cadet

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    1.264
    Zustimmungen:
    225
    Beruf:
    Im Maschinenbau
    Ort:
    Zwischen EDDK und EDKL
    AW: V- Seitenleitwerk

    Du meinst also, dass sich neben den "Ruddervators" am Heck noch zusätzlich Elevons (also auch Höhenruder) in den Flächen befinden? Da bin ich doch eher skeptisch... ebenso skeptisch bin ich bei den Bezeichnungen in diesen Cutaway-Zeichnungen.
    Hab noch kein Flugzeug mit Kreuz-, T- oder V-Leitwerk gesehen, das Höhenruder gleichzeitig in der Fläche und am Leitwerk aufweist, den Eufi nehm ich jetzt mal aus.
     
  19. gero

    gero Alien

    Dabei seit:
    16.06.2003
    Beiträge:
    5.737
    Zustimmungen:
    5.845
    Ort:
    München
    AW: V- Seitenleitwerk

    Hallo,

    neben vielen Interessanten Informationen fallen mir zwei Sachen auf:
    - Da schreiben doch tatsächlich welche aus der Erprobung von "Me 109". Dabei sollten sie doch wissen, daß es eine Bf 109 ist :FFTeufel:
    - Die vielfältigen (aerodynamischen) Effekte, die sich rund ums Leitwerk abspielen. Und die rein projektierte Fläche des Normalleitwerks genügt nicht.

    Vielen Dank für dieses Dokument!

    gero
     
    H.-J.Fischer gefällt das.
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 H.-J.Fischer, 23.07.2014
    H.-J.Fischer

    H.-J.Fischer Alien

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    6.562
    Zustimmungen:
    2.558
    Ort:
    NRW
    AW: V- Seitenleitwerk

    ...du Schelm, die durften das. Nun, ein paar Sätze weiter steht wieder Bf 109, bzw. sie schreiben ja BF......

    Gruß
    Hans-Jürgen
     
  22. #20 Augsburg Eagle, 23.07.2014
    Zuletzt bearbeitet: 23.07.2014
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    14.815
    Zustimmungen:
    38.280
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    Lancer512 gefällt das.
Moderatoren: Learjet
Thema: V- Seitenleitwerk
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. v leitwerk jet

    ,
  2. winkel v leitwerk f 117

    ,
  3. leitwerk f 117

    ,
  4. v-leitwerk trimmen,
  5. v leitwerk wieviel grad
Die Seite wird geladen...

V- Seitenleitwerk - Ähnliche Themen

  1. Öffnung im Seitenleitwerk Eurofighter

    Öffnung im Seitenleitwerk Eurofighter: Guten Abend zusammen Kann mir jemand erklären weshalb der Eurofighter unten am Ansatz des Seitenleitwerks (frontal) eine Ovale Öffnung hat....
  2. Farbgebung Seitenleitwerk F35a-AF01

    Farbgebung Seitenleitwerk F35a-AF01: Hallo liebe Bastelfreunde ich komme im Moment nicht so richtig weiter. Da ich aktuell dabei bin meine F35 von Kitty Hawk zu lackieren, habe ich...
  3. Bugradsteuerung über Handrad oder in Kombination mit Seitenleitwerk?

    Bugradsteuerung über Handrad oder in Kombination mit Seitenleitwerk?: Hallo, liebe Gemeinde, in der Vergangenheit steuerte, meines Wissens nach, der Flugkapitän bei Passagierflugzeug das Bugfahrwerk mittels eines...
  4. WW1, Schriftart für die Seriennummern an Rumpf bzw. Seitenleitwerk

    WW1, Schriftart für die Seriennummern an Rumpf bzw. Seitenleitwerk: Hallo zusammen, hat jemand eine Information/einen Tipp, welche Schriftart für die Seriennummern der WW1-Flieger benutzt wurde bzw. wo es sie...
  5. Tornado IDS - Verschiedene Antennen am Seitenleitwerk

    Tornado IDS - Verschiedene Antennen am Seitenleitwerk: Hallo zusammen, ich bin beim stöbern durch das Airdoc JaboG36 Heft auf die unterscheidlichen hinteren Antennen am Seitenleitwerk des Tornado IDS...