Verbleib der Mi-9 der NVA?

Diskutiere Verbleib der Mi-9 der NVA? im NVA-LSK Forum im Bereich Einsatz bei; Ich habe das Eintreffen der 8 Führungshubschrauber Mi-9 beim KHG-57, 3. Staffel in Basepohl miterlebt. Sie wurden von russischen Werkspiloten aus...

Moderatoren: AE
  1. n/a

    n/a Guest

    Ich habe das Eintreffen der 8 Führungshubschrauber Mi-9 beim KHG-57, 3. Staffel in Basepohl miterlebt. Sie wurden von russischen Werkspiloten aus Ulan-Ude überführt. Ich erinnere mich an ein großes Gurkenglas voller Zigarettenkippen im Cockpit und für unsere Verhältnisse akrobatische Landungen! Nach unseren Sicherheitsvorschriften bestand immer Rauchverbot in der Nähe der Maschinen.
    4 Mi-9 sind nach kurzer Zeit nach Cottbus zum KHG-67 verlegt worden.
    Ich war von 1984 bis II/1985 als Techniker auf der 426 (Q und 1. Stern geschafft). Zur Basepohler Kette gehörten außerdem noch die 409, die 411 und die 416. (Kettentechniker Oltn. Cziechy; Ltr.TD Major Sandvoß)
    Wurden die Maschinen jemals ihrer Bestimmung gemäß als Führungshubschrauber für Stäbe der LaSK eingesetzt? Wer kann mir über den Verbleib der 426 Auskunft geben?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 EDGE-Henning, 01.01.2006
    EDGE-Henning

    EDGE-Henning Space Cadet

    Dabei seit:
    02.09.2001
    Beiträge:
    2.498
    Zustimmungen:
    127
    Ort:
    Eisenach, Thüringen, BRD
    9309, Mil Mi-9 Hip, preserved, ex. 9394, LSK 426, c/n 340008, Überlingen, Baden-Württemberg, Germany,


    Prost Neujahr & Herzlich Willkommen im FF!
     
  4. #3 Waffen's, 01.01.2006
    Waffen's

    Waffen's Space Cadet

    Dabei seit:
    10.06.2001
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    179
    Ort:
    Dessau
    Ja, der Mi-8S 93+60, ex "739" steht in Fichtelberg.

    Gruß
    Uwe
     
  5. #4 rv1012reini, 02.01.2006
    rv1012reini

    rv1012reini Testpilot

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    254
    Beruf:
    15. LG
    Ort:
    Dresden
    Verbleib der Mi-9 der NVA

    Die 426, umregistriert in 93+94 steht in Überlingen; die abgebildete 93+09 ist die ehemalige 923, eine Mi-8T.
    Mi-9 sind nie im SAR-Einsatz gewesen!
    Empfehlenswert für soche Fragen ist die Lektüre von "MiG, Mi, Su & Co. - Sämtliche Militär-Flugzeuge und -Hubschrauber der DDR".
    Außerdem sollte ein ehemaliger Techniker auf einem Bild erkennen, ob es sich um eine Version der Mi-8 oder um eine Mi-9 handelt!
     
  6. #5 Mixray(Mi-9), 14.01.2006
    Zuletzt bearbeitet: 14.01.2006
    Mixray(Mi-9)

    Mixray(Mi-9) Berufspilot

    Dabei seit:
    10.01.2006
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    16
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Norwegen/ Valldal
    Das kenne ich gut, mit roter Schnur und scharfen Waffen.

    Ich denke nun geht`s. :TD: Rhinow 1986 mit Stabchef, Kettentechniker, Techniker und Mechaniker von allen Trupp`s.
     

    Anhänge:

    Helicopterfan222 gefällt das.
  7. #6 Mixray(Mi-9), 14.01.2006
    Zuletzt bearbeitet: 14.01.2006
    Mixray(Mi-9)

    Mixray(Mi-9) Berufspilot

    Dabei seit:
    10.01.2006
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    16
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Norwegen/ Valldal
    Und hier einige der Mi-9 hier die 411, 93-92, LwMus Berlin-Gatow
     

    Anhänge:

    Helicopterfan222 und hubifreak gefällt das.
  8. #7 Mixray(Mi-9), 14.01.2006
    Zuletzt bearbeitet: 14.01.2006
    Mixray(Mi-9)

    Mixray(Mi-9) Berufspilot

    Dabei seit:
    10.01.2006
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    16
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Norwegen/ Valldal
    Und hier die 402, 93-95, Mus Hermeskeil
     

    Anhänge:

    Helicopterfan222 und hubifreak gefällt das.
  9. #8 Mixray(Mi-9), 14.01.2006
    Zuletzt bearbeitet: 14.01.2006
    Mixray(Mi-9)

    Mixray(Mi-9) Berufspilot

    Dabei seit:
    10.01.2006
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    16
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Norwegen/ Valldal
    Und die 405, 93-96 aus Cottbus, Mus Rimini-Cerbaiola, Italien
     

    Anhänge:

    Helicopterfan222 und hubifreak gefällt das.
  10. #9 Mixray(Mi-9), 14.01.2006
    Zuletzt bearbeitet: 14.01.2006
    Mixray(Mi-9)

    Mixray(Mi-9) Berufspilot

    Dabei seit:
    10.01.2006
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    16
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Norwegen/ Valldal
    Und die letzte die ich noch habe, der Zustand laest einem traurig werden, 407, 93-97 aus Cottbus. Pinewood Studios, Denham GB, bei Dreharbeiten zu James Bond Film 01.02. durch Explosion zerstoert.

    Schade!
     

    Anhänge:

    Helicopterfan222 und hubifreak gefällt das.
  11. #10 Mixray(Mi-9), 14.01.2006
    Zuletzt bearbeitet: 14.01.2006
    Mixray(Mi-9)

    Mixray(Mi-9) Berufspilot

    Dabei seit:
    10.01.2006
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    16
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Norwegen/ Valldal
    Alle Daten aus "Flugzeuge der DDR, Band II".

    Aber hat jemand Bilder der anderen Mi-9`s.

    409, 93-91, Fa. Mitropa, Bitburg
    416, 93-93, Fa. Nutzfahrzeuge und Abschleppdienst Grundel, Oberkotzau
    426, 93-94, Mus Ueberlingen
    482, 93-98, FPMus Cottbus
     
  12. #11 Waffen's, 19.01.2006
    Waffen's

    Waffen's Space Cadet

    Dabei seit:
    10.06.2001
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    179
    Ort:
    Dessau
    Ich möchte anzweifeln, dass es sich um die "409" handelt. Ja, o.k., die Einstiegsleiter trägt den Kenner der "409", aber da könnte auch mal was durcheinander gekommen ist.

    Die "409" hatte aber eindeutig diese kastenförmigen Antennen (ich denke zumindest, dass es Antennen sind) unter dem Rumpf. Nach dem mir vorliegenden Bildmaterial hatte allein die Mi-9 "426" gerade nicht diese Dinger drunter!

    Auf den Bildern bei ebay ist deutlich zu erkennen, dass die Maschine keine derartigen Kästen unter dem Rumpf trägt.

    Damit es deutlich wird, was ich meine, anbei ein Foto des Mi-9 aus Cottbus it einem Pfeil auf die "Kästen".

    Gruß
    Uwe
     

    Anhänge:

    • Mi-9.jpg
      Dateigröße:
      96,3 KB
      Aufrufe:
      1.299
    hubifreak gefällt das.
  13. #12 Helicopterfan222, 31.01.2013
    Helicopterfan222

    Helicopterfan222 Space Cadet

    Dabei seit:
    02.07.2002
    Beiträge:
    1.612
    Zustimmungen:
    1.611
    Beruf:
    Facharbeiter
    Ort:
    Erfurt
    die 93+93 muß ich mal am wochenende nach reichen

    Tja hier ging es um die 93+94 die nach der Schließung des Museums in Überlingen in Die Schweiz kam.. Habe gerade einen hinweiß auf den vermutlich jetztigen Standort Eastwings: Mil Mi-9 * German Air Force * SAR c/s * 93+94

    MfG Helicopterfan222
     
  14. #13 Helicopterfan222, 05.02.2013
    Helicopterfan222

    Helicopterfan222 Space Cadet

    Dabei seit:
    02.07.2002
    Beiträge:
    1.612
    Zustimmungen:
    1.611
    Beruf:
    Facharbeiter
    Ort:
    Erfurt
    So Hier die versprochene Mi-9 93+93 Ex NVA-416
    Aufnahme von Mir. Die Maschine ist komplett sowohl innen als auch Aussen (abgesehen von einem fehlendem Staurohr, welches irgendwann mal geklaut wurde).

    Am 6.10.1992 wurde folgendes über die Zukunft der der Maschine entschieden
    Reiche Nachher noch 2 weitere Bilder der 416 nach.

    Mit freundlichen Grüßen

    Helicopterfan222
     

    Anhänge:

    • 93+93.jpg
      Dateigröße:
      115,8 KB
      Aufrufe:
      328
    hubifreak und mig-jet gefällt das.
  15. #14 Egbert, 05.02.2013
    Zuletzt bearbeitet: 07.02.2013
    Egbert

    Egbert Testpilot

    Dabei seit:
    19.04.2005
    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    372
    Beruf:
    Werkzeugmacher
    Ort:
    Chemnitz
    Die Ankunft der 8 Mi-9 habe ich ja auch erlebt und das ganze "Theater drum-rum" . Bei der Vergabe der tak. Nummern ist dann doch noch ein "kleines-großes Malheur" passiert . Die -407- sollte nicht vergeben werden weil diese erst vor paar Jahren als Mi-24 abgestürzt war(mit 3 Toten) aber zu spät bemerkt und es lies sich nicht rückgängig machen . So weit ich mich noch erinnern kann war die Farbe die selbe wie bei der Mi-24 .

    MfG der Holger
     
    Helicopterfan222 gefällt das.
  16. #15 Helicopterfan222, 05.02.2013
    Helicopterfan222

    Helicopterfan222 Space Cadet

    Dabei seit:
    02.07.2002
    Beiträge:
    1.612
    Zustimmungen:
    1.611
    Beruf:
    Facharbeiter
    Ort:
    Erfurt
    So hier die 2 versprochen Bilder beide Archiv Jos Wigbold
     

    Anhänge:

    hubifreak, Jeroen und mig-jet gefällt das.
  17. #16 theo preschen, 18.12.2016
    theo preschen

    theo preschen Flieger-Ass

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    219
    Beruf:
    Captain ret.
    Ort:
    Fichtelgebirge
    Helicopterfan222 gefällt das.
  18. ESPEZ

    ESPEZ Astronaut

    Dabei seit:
    18.11.2006
    Beiträge:
    4.261
    Zustimmungen:
    10.762
    Beruf:
    .
    Ort:
    Cottbus
    Und nun darfst Du sie sogar käuflich erwerben.
    Wie so oft, ist wohl hier auch die Kommastelle "etwas" verrutscht. :whistling:
     
    Helicopterfan222 gefällt das.
  19. #18 Helicopterfan222, 14.02.2017
    Helicopterfan222

    Helicopterfan222 Space Cadet

    Dabei seit:
    02.07.2002
    Beiträge:
    1.612
    Zustimmungen:
    1.611
    Beruf:
    Facharbeiter
    Ort:
    Erfurt

    Ja diese Anzeige ist schon echt heftig vor allem wenn man überlegt, damals als ich sie besucht hatte war der Preis bei etwa 25.000 bis 30.000 Euro.

    Viele Grüße
    Helicopterfan222
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. ESPEZ

    ESPEZ Astronaut

    Dabei seit:
    18.11.2006
    Beiträge:
    4.261
    Zustimmungen:
    10.762
    Beruf:
    .
    Ort:
    Cottbus
    Ja, bei den Schlappohren ist es wohl wie mit alten Weinen, je älter um so "preisintensiver". :wink2:
    Der Autohandel löst sich dort wohl auf, deswegen auch der Verkauf.
     
    alteami, lagunats und Helicopterfan222 gefällt das.
  22. #20 theo preschen, 17.02.2017
    theo preschen

    theo preschen Flieger-Ass

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    219
    Beruf:
    Captain ret.
    Ort:
    Fichtelgebirge
    Das Bild hatte ich hier zwar an anderer Stelle schon mal eingestellt, also hier nur noch mal zur Ergänzung.

    Anhänge:



    Gruß Theo
     
    Helicopterfan222, alteami, hubifreak und einer weiteren Person gefällt das.
Moderatoren: AE
Thema: Verbleib der Mi-9 der NVA?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nva waffen verbleib

    ,
  2. verbleib nva flugzeuge

    ,
  3. mi 8 nva

    ,
  4. khg 67 cottbus,
  5. NVA Flugzeuge,
  6. nva fruehsport
Die Seite wird geladen...

Verbleib der Mi-9 der NVA? - Ähnliche Themen

  1. Verbleib der Mi-9

    Verbleib der Mi-9: moin, nachdem ich die 93+93 in Franken wiedergefunden habe [ATTACH] ist meine Frage: Wo ist die 93+91 abgeblieben (zuletzt gesehen in...
  2. NVA Mi-8 und Verbleib

    NVA Mi-8 und Verbleib: Hier und hier gibt es Fotos eines Mi-8 (mehr oder weniger nur noch ein Wrack) mitten in einem Wald. Hat jemand mehr Informationen dazu (welche...
  3. Bell UH-1D - Verbleib

    Bell UH-1D - Verbleib: Wo fliegen sie denn ? Wie viele und welche Bell UH-1D sind noch wo - in welchem Standort eingesetzt ? mfg Fred
  4. Verbleib F-4F 37+04 aus Kaufbeuren, Lackierung Norm72

    Verbleib F-4F 37+04 aus Kaufbeuren, Lackierung Norm72: Hallo liebe Fliegergemeinde, kann mir jemand sagen wo die 37+04 aus Kaufbeuren geblieben ist? Es gab da ja 3 maschinen (37+04; 37+14 und...
  5. DeHavilland Vampire Bugsektion Pforzheim - Verbleib - ?

    DeHavilland Vampire Bugsektion Pforzheim - Verbleib - ?: Viele, viele Jahre bin ich die B463 durch Pforzheim gefahren und habe mehr im Augenwinkel als bewußt an der St.Georgen Steige vor dem Brauhaus...