Verschnürung Spad S VII

Diskutiere Verschnürung Spad S VII im Props Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Hallo Weißt vieleich jemand an welcher stelle der Spad S VII verschnürt war ? ick könnte leider keine verschnürung auf den Photos erkennen, da...

Moderatoren: Skysurfer
  1. #1 Tavin, 05.01.2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.01.2004
    Tavin

    Tavin Guest

    Hallo

    Weißt vieleich jemand an welcher stelle der Spad S VII verschnürt war ? ick könnte leider keine verschnürung auf den Photos erkennen, da der leinen aber um den hiniterrumpf "gewickelt" ist muss es eigentlich eine Verbindungstelle gebenen. Hat da irgendjemand informationen diesbezüglich ?

    mfg

    Tavin
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 felix14, 10.01.2004
    felix14

    felix14 Flugschüler

    Dabei seit:
    07.12.2003
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Korneuburg NÖ
    versnürung spad VII

    habe ein paar bilder Von Andreas flyingcircus.Vielleicht helfen sie dir.
     

    Anhänge:

  4. #3 felix14, 10.01.2004
    felix14

    felix14 Flugschüler

    Dabei seit:
    07.12.2003
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Korneuburg NÖ
    spad VII

    BILD"
     

    Anhänge:

  5. #4 felix14, 10.01.2004
    felix14

    felix14 Flugschüler

    Dabei seit:
    07.12.2003
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Korneuburg NÖ
    spad VII

    BILD
     

    Anhänge:

  6. Tavin

    Tavin Guest

    Leider nicht, ich glaube Du has mich falsch verstanden, mir ging nicht um die Verspannung, sondern um die stellen wo die Leinen-hüle des Flugzeugs miteinander veschnürt ist ( wie bei einem Schuh ).

    Es ist trotztem ein sehr schönes Modell !
     
  7. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. AE

    AE Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    09.08.2002
    Beiträge:
    5.584
    Zustimmungen:
    2.157
    Hi Tavin,

    entweder es gibt bei diesem Modell keine Verschnürung oder diese befinden sich unten. Fotos von der Unterseite habe ich nicht gefunden, aber sieh mal auf dieser Seite. Größere Fotos scheint es nicht zu geben; auch wenn es sich um eine Replik handeln sollte.
    http://forum.valka.cz/sutra19896.html
     
  9. Tavin

    Tavin Guest

    Der besagte SPAD SVII aus Kbely ist zwar ein Original, aber bei der Restauration wurden etliche Teile aus anderen SPAD VII anderer Serien/ Lizenzbauten verbaut. Er wurde von Spezial Hobby auch als muster für ihrem SVII verwendet. Da ich mir die Photos der SPAD's schon aus allen richtungen auser von Unten angeschaut habe vermute ich auch das die verschnürung unten war. Na ja vieleicht ist in SPAD in Action von Squadron/signal etwasdavon zu sehen, der müßte ja eigentlich nächste Woche kommen :).
     
Moderatoren: Skysurfer
Thema:

Verschnürung Spad S VII

Die Seite wird geladen...

Verschnürung Spad S VII - Ähnliche Themen

  1. SPAD XIII

    SPAD XIII: Hallo "Drahtverhauliebhaber" :congratulatory: Hier zeige ich eine weitere Baustelle, diesmal keine Fokker, sondern die SPAD XIII von Charles...
  2. SPAD VII C.1 - MAC 1:72

    SPAD VII C.1 - MAC 1:72: Hallo Modellbaufreunde und Liebhaber der "alten Kisten":cool: Hier zeige ich euch meine kleine SPAD VII als Rollout auf ihrem Diorama! Das...
  3. Fokker und Spad / WK1 in 1:28 von Revell....

    Fokker und Spad / WK1 in 1:28 von Revell....: Hallo zusammen, hier mal eine "Triologie" aus der Zeit der ersten Luftkämpfe.... Alle drei Modelle sind im Maßstab 1:28 von Revell. Der...
  4. SPAD VII C.1 - MAC 1:72

    SPAD VII C.1 - MAC 1:72: Hallo Modellbauer Bis ich meine Decals für die Fokker D.VII bekomme, beginne ich hier eine neue Baustelle mit einer SPAD VII von MAC. Wie bei der...
  5. WB2014BB 1:48 SPAD XIII Revell (Eduard)

    WB2014BB 1:48 SPAD XIII Revell (Eduard): Hallo zusammen, ich möchte mich auch noch am Wettbewerb beteiligen und habe mir den Bausatz der SPAD XIII ausgesucht. Gruß Dietmar