Vertikale Rauch/Kondensstreifen in der Nähe von oberirdischen A-Waffen Tests

Diskutiere Vertikale Rauch/Kondensstreifen in der Nähe von oberirdischen A-Waffen Tests im Bordwaffen Forum im Bereich Grundlagen, Navigation u. Technik; Bei zahlreichen Fotos und filmaufnahmen von oberirdischen Atomwaffentests der USA kann man in etwas Abstand vom Detonationspunkt vertikale...

Moderatoren: Learjet
  1. -dako-

    -dako- Space Cadet

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    160
    Beruf:
    Mich von Kindern ärgern lassen.
    Ort:
    Ratingen
    Bei zahlreichen Fotos und filmaufnahmen von oberirdischen Atomwaffentests der USA kann man in etwas Abstand vom Detonationspunkt vertikale Kondens-/Rauchstreifen erkennen, die regelmäßige Abstände zueinander haben und zum Zeitpunkt der detonation "entstehen". beispielsweise hier entsprechend verweht (aber noch besser auf Videos zu erkennen) ein bischen nach der Detonation: http://i.imgur.com/ECG9v.png

    Ich gehe davon aus, dass diese Streifen gezielt durch senkrecht gestartete Raketen erzeugt wurden, um die Luftbewegungen als Folge der Detonation untersuchen/messen zu können.

    Kennt jemand hierzu einen seriösen Beleg (bzw. für eien andere Ursache/Sinn), Hinweise auf den Typ der verwendeten Raketen und ob diese Raketen 8sollte dies die Ursache sein) getimed oder per Fotosensor oder wie auch immer gestartet wurden.

    Ein Video, wo man die Entstehung der Streifen klar erkennen kann ist mir nicht bekannt, sind sie doch genau vor überstrahlen des Filmmaterials durch den Detonationsblitz noch nicht zu sehen und direkt danach sind sie schon da.

    Danke!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Xena

    Xena inaktiv

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    2.351
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Schwäbisches Meer
    Ich weiß nur, daß es tatsächlich Raketen sind. Allerdings kenne ich weder Typ noch wie sie gezündet wurden. Ich schätze Zeitgleich mit der Zündung der A-Bombe durch den gleichen Zündvorgang, bzw mit einer Verzögerung, weil sie sonst durch die erste Hitzewelle zerstört worden wären.
     
  4. -dako-

    -dako- Space Cadet

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    160
    Beruf:
    Mich von Kindern ärgern lassen.
    Ort:
    Ratingen
    Das ist ja "direkt" nur schwer vorstellbar, findet man diese Spuren ja auch bei Tests von Serien Waffen, da es dort ja gezielt um das Testen unveränderter Serienwaffen ging kann ich mir schwer vorstellen, dass die z.B. alle einen funksender oder ähnliches eingebaut hatten, um dann z.B. das Auslösen des Höhensensors an andere Stelle zu übertragen. Auch das von mir angesprochene getimte Starten kann ich mir bei solchen Manövertests nicht vorstellen. Da bleibt dann wohl nur noch ein Fotosensor, wobei die thermische Strahlung dann ja dummerweise auch schon "da" ist ... und die "Raketen" scheinen relativ (!) nah am Zentrum zu starten.

    Bei all den mittlerweile freigegebenen Videos der Tests, der Waffenwirkung auf diverse Objekte, der Gestaltung der Testumgebung etc. ist es ziemlich verwunderlich, dass da zumindest von mir bisher nichts zu diesen "Raketen" gefunden werden konnte.
     
  5. pok

    pok Space Cadet

    Dabei seit:
    30.09.2005
    Beiträge:
    1.589
    Zustimmungen:
    586
    Beruf:
    Design Engineer
    Ort:
    Clarkston, MI, USA
    Das das von Raketen mit Messeinrichtungen kommt, kann ich bestaetigen und habe ich auf offiziellen Bildtexten auch schon gesehen. Das Details zu diesen Raketen bekannt sind bezweifel ich aber arbeite Dich doch mal durch die ganzen freigegeben und frueher geheimen Filme auf Youtube durch.

    POK
     
  6. -dako-

    -dako- Space Cadet

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    160
    Beruf:
    Mich von Kindern ärgern lassen.
    Ort:
    Ratingen
    Jupp, da bin ich dran, dadurch bin ich ja auch erst auf diese Streifen gekommen.
     
  7. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Rhönlerche, 12.06.2013
    Rhönlerche

    Rhönlerche Alien

    Dabei seit:
    27.03.2002
    Beiträge:
    5.836
    Zustimmungen:
    1.106
    Ort:
    Deutschland
    AE gefällt das.
  9. #7 koehlerbv, 12.06.2013
    koehlerbv

    koehlerbv Space Cadet

    Dabei seit:
    04.08.2004
    Beiträge:
    2.096
    Zustimmungen:
    1.818
    Ort:
    Breisgau
    Im oben verlinkten Artikel steht, dass diese Smoke Rockets *vor* der Detonation gestartet wurden. Das ergibt ja durchaus auch Sinn.

    Bernhard
     
Moderatoren: Learjet
Thema: Vertikale Rauch/Kondensstreifen in der Nähe von oberirdischen A-Waffen Tests
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. senkrechter kondensstreifen

Die Seite wird geladen...

Vertikale Rauch/Kondensstreifen in der Nähe von oberirdischen A-Waffen Tests - Ähnliche Themen

  1. Merkwürdige vertikale Streifen/Schatten mit Canon Eos 7DMkII

    Merkwürdige vertikale Streifen/Schatten mit Canon Eos 7DMkII: Hab heut meine neue Eos7D Mk II ausprobiert und dabei hatte ich bei mehreren Fotos diese merkwürdige Schatten. Bei Reihenaufnahmen ist mal ein...