VFR Navigation

Diskutiere VFR Navigation im Navigation, Flugfunk u. Verfahren Forum im Bereich Grundlagen, Navigation u. Technik; Hallo, ich bin noch verwirrt was die Auswahl der Wegpunkte bzw. deren Navigation betrifft. Ist es so das ich bei VFR einfach nur plane, ich fliege...

flygd

Flugschüler
Dabei seit
17.07.2020
Beiträge
7
Zustimmungen
0
Hallo,
ich bin noch verwirrt was die Auswahl der Wegpunkte bzw. deren Navigation betrifft.
Ist es so das ich bei VFR einfach nur plane, ich fliege jetzt heading XY° für XY km, danach heading XY° für XY km, usw. um kontrollierte oder gesperrte Lufträume herum und überprüfe visuell einfach ob ich richtig liege?
Also keine Navigation mittel VOR oder NDB?
 
#
Schau mal hier: VFR Navigation. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Howy-1

Howy-1

Flieger-Ass
Dabei seit
17.08.2004
Beiträge
319
Zustimmungen
297
Ort
Pößneck/ Thüringen
Ich habe damals gelernt, "Navigation ist, wenn man trotzdem ankommt." :biggrin:

Ja klar, Du fliegst Deinen geplanten Kurs, musst ihn aber trotzdem visuell überprüfen. Es kann schließlich immer ein anderer etwas Wind vorherrschen, als Du ihn vorher bei der Kursberechnung geplant hast, der Dich seitlich etwas versetzt, Dich langsamer oder schneller fliegen lässt.
Und Du fliegst Deine Wegpunkte nicht nach Kilometern, sondern nach Geschwindigkeit und Zeit.
Wenn Du wirklich "oldschool" mit Karte, Kompass und Stoppuhr fliegen willst, dann suchst Du Dir Deine Wegpunkte und Kurse nach gut erkennbaren Landmarken aus, denn wie willst Du sonst wissen, wo Du bist.
Oder Du fliegst IFR: "I Follow Railroads - Linkes Rad, rechte Schiene" :thumbsup:
 

flygd

Flugschüler
Dabei seit
17.07.2020
Beiträge
7
Zustimmungen
0
Danke für den Tipp mit Geschwindigkeit und Zeit :)
Klar visuell überprüfen macht man, aber ich kann bzw. konnte mir nicht vorstellen, dass das alles ist.
Sind die VOR und NDBs dann nur für IFR(unabhängig davon dass manche diese trotzdem benutzen)?
Oder gibt es noch etwas zwischen "oldschool" und IFR?
 
Intrepid

Intrepid

Alien
Dabei seit
03.05.2005
Beiträge
8.573
Zustimmungen
6.930
Ist es so das ich bei VFR einfach nur plane, ich fliege jetzt heading XY° für XY km, danach heading XY° für XY km, usw. um kontrollierte oder gesperrte Lufträume herum und überprüfe visuell einfach ob ich richtig liege? Also keine Navigation mittel VOR oder NDB?
Beides ist möglich. Du kannst nach Landmarken planen, Du kannst aber auch VOR oder NDB nutzen. So, wie Du es für Deinen Flugweg passend hältst.

Wenn Du eine gute Auffanglinie hast, kannst Du auch unterwegs Wendepunkte planen, die Du nicht am Boden identifizieren kannst. Nennt man Koppelnavigation (engl. dead reckoning). Kann mehrere NM ungenau sein, dann natürlich entsprechend Abstand zu allem möglichen halten, wo Du nicht hin darfst.

Üblich sind nautische Meilen, keine Kilometer.
 
Intrepid

Intrepid

Alien
Dabei seit
03.05.2005
Beiträge
8.573
Zustimmungen
6.930
Oder gibt es noch etwas zwischen "oldschool" und IFR?
Die Navigation ist unabhängig davon, ob man VFR oder IFR fliegt. Auch IFR kann man ins Ungewisse navigieren und anschließend wieder eine Auffanglinie suchen.

Richtig präzise wird die Navigation, wenn man GPS nutzt. Dann kann man jede Koordinate dieser Erde zum Fixpunkt erklären.
 

flygd

Flugschüler
Dabei seit
17.07.2020
Beiträge
7
Zustimmungen
0
Hast natürlich Recht mit den nautischen Meilen, denke irgendwie immernoch in km :)
Ich hatte nach Flugschulen geschaut und gesehen dass dort ab und zu eine C152 benutzt wird. Als ich mir dann C152 Cockpits angeschaut habe, war dort meistens ein sehr altes Setup vorzufinden und daraufhin hab ich überlegt GPS erstmal noch nicht zu lernen.
In der ersten Zeit meiner Recherche dachte ich, ich wähle VOR/NDB Stationen auf einer Karte aus und fliege mittels Instrumente von einem zum nächsten usw. Und jetzt habe ich eher das Gefühl, dass mich das erst konkret betrifft wenn man IFR fliegen lernen will und bei VFR noch garnicht vorgesehen ist
 
Intrepid

Intrepid

Alien
Dabei seit
03.05.2005
Beiträge
8.573
Zustimmungen
6.930
Und jetzt habe ich eher das Gefühl, dass mich das erst konkret betrifft wenn man IFR fliegen lernen will und bei VFR noch garnicht vorgesehen ist
Auch die VFR-Ausbildung kennt Funknavigation. Und sobald Du verantwortlicher Pilot bist, kannst Du alle Navigationsgeräte nutzen, die sich im Flugzeug befinden. Auch ein tragbares GPS. Während der Ausbildung kannst Du an Fluglehrer geraten, die das alles für Teufelszeugs halten - oder an solche, die Dich gerne in die Bedienung dieser Geräte einweisen.
 

flygd

Flugschüler
Dabei seit
17.07.2020
Beiträge
7
Zustimmungen
0
Ich will am Ende alles wissen! Aber meiner Erfahrung nach mach ich in allem das Beste wenn ich schon vor Beginn einer Ausbildung mich in alles einlese und die Ausbildung nutze um die letzten Wissenslücken zu schließen. Bin also kein Technikverweigerer, im Gegenteil, will nur erst die Basics verstehen :)

Wenn du jetzt sagst in der VFR Ausbildung kommt Funknavigation auch vor - heißt das in der Praxis das man sich auf VOR/NDB Stationen zu-/fortbewegen will oder eher benutzt um mit zwei Stationen den genauen Standort zu ermitteln?
 
Intrepid

Intrepid

Alien
Dabei seit
03.05.2005
Beiträge
8.573
Zustimmungen
6.930
Wenn du jetzt sagst in der VFR Ausbildung kommt Funknavigation auch vor - heißt das in der Praxis das man sich auf VOR/NDB Stationen zu-/fortbewegen will oder eher benutzt um mit zwei Stationen den genauen Standort zu ermitteln?
Laut Syllabus kommt alles davon vor. Was man dann tatsächlich auch während des Fluges üben kann, hängt von vielen Faktoren ab.

Du kannst auch Vorschläge machen. Ich bin immer begeistert, wenn Schüler mit eigenen Ideen kommen - und für diese auch eine passende Flugvorbereitung machen. Ich denke, das geht vielen Lehrern so.

Du kannst auch Flüge im PC-Simulator vorab üben und anschließend im richtigen Flugzeug ausprobieren, ob Deine Annahmen zutreffend sind - oder umgekehrt die realen Flüge anschließend im PC-Simulator nachfliegen. Kostengünstiger Funknavigation lernen geht eigentlich gar nicht.



Ich habe meine Instrumentenflugausbildung auf einem Link-Trainer gemacht. Damals wurde einem noch eine Simulatorprüfung abgenommen. Einziger Flugplatz der spartanischen Szenerie war der MarArthur Airport, Long Island. Auf meinem PC hatte ich den Flight Simulator 2, und der kannte diesen Flugplatz. Also bin ich zuhause jede Simulatorstunde nachgeflogen (ich bekam immer einen DIN-A3-Plot meines Fluges ... und die Anweisungen/Funksprüche meines Fluglehrers hatte ich mitgeschrieben; daraus ließ sich jede Flugstunde 1:1 nachstellen). Als ich mich ein Jahr später zum Stundensammeln in den USA von Amsterdam nach Tampa auf den Weg machte und in 10.000 Metern Höhe an der Ostküste der USA entlang aus dem Fenster schaute, lag unter mir wie auf dem Präsentierteller - na rate mal - MacArthur, Long Island.
 

flygd

Flugschüler
Dabei seit
17.07.2020
Beiträge
7
Zustimmungen
0
Kann ich in diesem Forum auch Vorschläge machen, sobald ich anfange Kurse zu entwerfen? Wenn ja, hier in der Rubrik?
PC Simulator möchte ich natürlich auch nutzen. Bin mal gespannt ob man dort auch Sprechfunk üben kann.

Muss ein bewegender Moment gewesen sein! Warum zum Stundensammeln nicht in Deutschland geblieben?
 
Thema:

VFR Navigation

VFR Navigation - Ähnliche Themen

  • AGL und MSL VFR Luftfahrerkarte

    AGL und MSL VFR Luftfahrerkarte: Moin moin zusammen! Ich beschäftige mich gerade mit der Thematik Luftfahrerkarten. Fast alle Angaben sind in MSL (Windräder ect.) bis auf ein...
  • Frequenzliste 8,33; Plätze mit VFR-Betrieb

    Frequenzliste 8,33; Plätze mit VFR-Betrieb: Vorläufig letzte Ausgabe...
  • VFR Navigation mit Microsoft Surface?

    VFR Navigation mit Microsoft Surface?: Hi, Ich beginne gerade mit meiner praktischen TMG Ausbildung. Als VFR Navigationssoftware meiner Wahl habe ich mir Skydemon ausgesucht. Momentan...
  • Schweiz: der VFR-Guide darf derzeit NICHT für das operationelle Briefing verwendet werden

    Schweiz: der VFR-Guide darf derzeit NICHT für das operationelle Briefing verwendet werden: Der vor allem von Ballonfahrern, Segelfliegern und Gleitschirmpiloten genutzte VFR-Guide der Schweiz ist in mehreren Bereichen mangel- und/oder...
  • VFR Umrundung der Zugspitze

    VFR Umrundung der Zugspitze: Hallo zusammen, ich möchte mit einem Reisemotorsegler die Zugspitze (eng) umrunden. Dadurch bin ich für ca. 1-2 Minuten im Österreichischem...
  • Ähnliche Themen

    Sucheingaben

    vfr navigation

    Oben