VH-71/VH-3D

Diskutiere VH-71/VH-3D im US-Streitkräfte Forum im Bereich Einsatz bei; Blade and cockpit technologies promise long-life VH-3D Das VH-71 Programm kostet jetzt 50%(voher 6 jetzt 11 Millarden) mehr als geplant und hat...

Moderatoren: TF-104G
  1. #1 beistrich, 26.02.2009
    beistrich

    beistrich Astronaut

    Dabei seit:
    20.06.2004
    Beiträge:
    4.771
    Zustimmungen:
    642
    Blade and cockpit technologies promise long-life VH-3D

    Das VH-71 Programm kostet jetzt 50%(voher 6 jetzt 11 Millarden) mehr als geplant und hat damit die Nunn-McCurdy-Grenze überschritten, durch das gleichnahmige Gesetzt ist das Pentagon verpflichet das Programm nochmal zu überdenken.

    In Zeiten wirtschaftlicher Krise ist natürlich ein Hubschrauber für den Präsidenten der "mehr kostet als die Air Force One"(O-Ton McCain) nicht wirklich beliebt. Deswegen kann es gut sein dass die Obama-Regierung das Programm abschiesst.

    Für den Vorgänger VH-3D gibt es Upgrades wodurch sich das Leben verlängert und die Leistung verbessert, zu einem Bruchteil des Preises. Wie zb neue Hauptroterblätter für 1,25 Millionen Dollar, neues Cockpit, neuer Heckrotor:

    Lang lebe die Sea King :FFTeufel:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ice225

    ice225 Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2008
    Beiträge:
    2.159
    Zustimmungen:
    788
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Die Entscheidung scheint ja offenbar schon gefallen zu sein:

    Quelle: Spiegel.de

    Na dann wollen wir doch mal sehen, wie lange die Sea King-Zellen halten.
     
  4. #3 Fighter117, 26.02.2009
    Fighter117

    Fighter117 Alien

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    3.062
    Beruf:
    Kirchenangestellter
    Ort:
    Zepernick (nordöstliche Einflugschneise von TXL)
    Ich fände es schon schade. Das gute Stück würde sich sicher gut als Präsidentenheli machen.

    Auf der anderen Seite finde ich es schon abartig. 11 Mrd.$ für ein paar Helis. Aber wer weis was der Secret Service für Anforderungen gestellt hat, das die Kosten derart explodieren.
     
  5. #4 Praetorian, 26.02.2009
    Praetorian

    Praetorian Space Cadet

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    1.912
    Zustimmungen:
    398
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Deutschland
    Die hohen Kosten sind nur zu einem Teil durch Sonderausstattungen zu erklären.
    Einen erklecklichen Anteil haben das völlig entgleiste Beschaffungswesen in den USA und, zum Teil als Folge, zahlreiche nachträgliche nutzerseitige Änderungswünsche, die entsprechende Mehrarbeit seitens der beauftragten Firmen produzieren.
     
  6. #5 DennisL, 27.02.2009
    DennisL

    DennisL Flieger-Ass

    Dabei seit:
    24.10.2004
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    101
    Ort:
    Reichertshofen
    Kannst Du das

    mal genauer beschreiben?

    Danke.
     
  7. jockey

    jockey Alien

    Dabei seit:
    08.06.2005
    Beiträge:
    9.959
    Zustimmungen:
    5.952
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    near ETSH/SXF
  8. GFF

    GFF Alien

    Dabei seit:
    25.02.2007
    Beiträge:
    13.520
    Zustimmungen:
    36.706
    Ort:
    Franken
    Ja und nu.... soll die VH-3D ewig fliegen ??? Die müssen langsam mal die VH-3D ersetzen...., weil die sog. Lebensverlängerung auch nicht der Schluß Weißheit ist.
     
  9. jockey

    jockey Alien

    Dabei seit:
    08.06.2005
    Beiträge:
    9.959
    Zustimmungen:
    5.952
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    near ETSH/SXF
    Also da krieg ich mich nicht mehr ein :TD:
     
  10. #9 Schorsch, 18.05.2009
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    10.611
    Zustimmungen:
    2.267
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    Wieso nicht?
    Regelmäßig die Triebwerke warten, ggf austauschen. Rotorblätter aktueller Technologie und regelmäßig Zelle und Ausrüstung überprüfen. Einen Hubschrauber kann man eigentlich ewig betreiben, speziell weil die Anzahl der Flugstunden ja gering ist.
    Die VH-71 ist ein Überbleibsel der post-9/11 Hysterie.
     
  11. jockey

    jockey Alien

    Dabei seit:
    08.06.2005
    Beiträge:
    9.959
    Zustimmungen:
    5.952
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    near ETSH/SXF
    Ja das ist es doch.Man hat doch schon einen Nachfolger.Denken die ein neuer Nachfolger wird durch Zauberhand günstiger als der VH-71 :?!
    Anstatt das ganze Projekt zu kippen,hätten sie mal an den Kosten schrauben sollen.
     
  12. #11 Schorsch, 18.05.2009
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    10.611
    Zustimmungen:
    2.267
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    Kostenexplosion kommt durch starke Erhöhung der Reichweite und Nutzlast. Dadurch muss im Prinzip ein neuer Hubschrauber entwickelt werden, der dann wiederum getestet werden muss. Zum jetzigen Zeitpunkt wäre es einfacher ganz neu anzufangen.

    Am besten wäre es, dass der Kongress Geld für 10 "grüne" Hubschrauber genehmigt und einen festen Betrag für deren Aufrüstung. Und dann bekommt der Präsident was möglich ist.

    Der VH-71 sollte quasi eine fliegende AF-One werden, ein virtuelles Oval Office mit entsprechenden Komm-Equipment. Damit der Präsident von jedem Supermarktparkplatz einen Atomkrieg starten kann.
     
  13. #12 Rhönlerche, 18.05.2009
    Zuletzt bearbeitet: 18.05.2009
    Rhönlerche

    Rhönlerche Alien

    Dabei seit:
    27.03.2002
    Beiträge:
    5.818
    Zustimmungen:
    1.102
    Ort:
    Deutschland
    Der Vorteil der existierenden Serienausführung ist dadurch verloren gegangen, dass neben RAF-Normen nun auch sich teilweise widersprechende US Navy-/-Marines und Secret-Service-Vorgaben und Vergrößerungswünsche eingehalten werden sollten. Alles für eine Kleinserie. Klar, dass das extrem teuer wird. Jeder einzelne VH-71 kostet mehr als ein neuer Präsidenten-Jumbo.

    PS: Warum nimmt man eigentlich keine Chinook von der Stange? Die dürfte ja groß genug sein. Oder passt die nicht auf den Rasen des Weißen Hauses?
     
  14. #13 phantomas, 02.06.2009
    phantomas

    phantomas Guest

    Die US Navy hat heute den Vertrag mit LM/AW über den Bau des VH-71 formal beendet.

    Hier noch die ganze News:
    "The US Navy today formally terminated the Lockheed Martin/AgustaWestland VH-71 contract awarded in 2004 to develop a presidential helicopter.
    The move comes nearly two months after Secretary of Defense Robert Gates decided to cancel the programme after its budget more than doubled to $13 billion and it was delayed by several years.
    The Department of Defense plans to reinvest about $1.2 billion to update the aging Sikorsky VH-3D and VH-60N helicopters in the existing presidential helicopter fleet.
    The delays and cost overruns plaguing the VH-71 Kestral have become a rallying cry for reforming the DOD acquisition system.
    The aircraft was marketed as a relatively simple adaptation of the successful EH101 helicopter. However, new requirements imposed on the programme after contract award forced the USN to launch a major re-design.
    The VH-71 was divided into separate blocks of eight Increment 1 aircraft and about 15 Increment 2 aircraft.
    The Lockheed team has mostly completed work on building the first eight Increment 1 aircraft, but the development of the Increment 2 had been on hold pending the DOD’s decision on the future of the programme."
    Quelle: Flightglobal.com
     
  15. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Tiger-Fan, 16.11.2009
    Tiger-Fan

    Tiger-Fan Space Cadet

    Dabei seit:
    02.07.2004
    Beiträge:
    1.137
    Zustimmungen:
    52
    Ort:
    Koblenz
    Mal eine Frage zum gecancelten Programm des zukünftigen US-Präsidentenhubschrauber . Wie wird es in der Zukunft weitergehen ? Die momentanen Maschinen sollen bis wann fliegen ? Ist das Programm jetzt nur auf Eis gelegt,oder komplett gestrichen ?
     
  17. #15 Schorsch, 17.11.2009
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    10.611
    Zustimmungen:
    2.267
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    Modifikation der jetzigen Helis, welche noch "plenty of life" haben.
     
Moderatoren: TF-104G
Thema:

VH-71/VH-3D