Viel Militärischer Flugverkehr über LK OSNABRÜCK! Wer weiß bescheit?

Diskutiere Viel Militärischer Flugverkehr über LK OSNABRÜCK! Wer weiß bescheit? im Bundeswehr Forum im Bereich Einsatz bei; Hallo, Vorab..Ich bin kein hasser von Fluglärm und so..Bin 14 Jahre alt und bin Flugzeugfreak ;) Sind wir hier in einem Tiefflug-gebiet der...

Niclas007

Flugschüler
Dabei seit
29.07.2016
Beiträge
3
Hallo,

Vorab..Ich bin kein hasser von Fluglärm und so..Bin 14 Jahre alt und bin Flugzeugfreak ;)

Sind wir hier in einem Tiefflug-gebiet der Bundeswehr oder so?

Am 24.8.16 Sind mehrere Kampfjets über BAD LAER geflogen. Mal tief mal hoch mal schnell mal langsam.
Angeblich sollen 4 Niederländische F-16 Unterwegs gewesen sein sollen.

Letzten Monat hat meine mutter mir erzählt das eine Strahl-Maschine sehr tief über Bad Iburg richtung Norden geflogen sei.

Dann am 6.9.16 eine C-160 Transall extrem tief über BAD IBURG,OSNABRÜCK,GEORGSMARIENHÜTTE! Keine 100-200 Meter.. Sie war In normaler Tarnfarbe, aber angeblich soll sie auf dem Seitenruder eine rote flagge gehabt haben. Ich habe die Maschine selber nicht gesehen doch es gibt Zeugen (Meine Mutter) und auf Facebook wurden verschwommene Bilder von der Schönen Maschine :)

Also wenn jemand bescheit weis.. Bitte melden

MfG Niclas
 

macfly

Testpilot
Dabei seit
27.04.2013
Beiträge
773
Die von dir genannten Orte liegen alle direkt im An-/Abflugbereich des Flughafens Münster-Osnabrück (direkt östlich der Landebahn). Ein militärisches Übungsgebiet gibt es dort definitiv nicht. Allerdings gilt dort, wegen der Nähe zum Flughafen Münster-Osnabrück, für bestimmte Flüge eine Höhenbeschränkung: für Flüge nach "Sichtflugregeln", was unter Umständen auch auf militärische Flüge zutreffen kann, gilt über diesen Orten eine maximale Flughöhe von 2500ft (etwa 750m über Meereshöhe), was dort etwa maximal 500m über Grund entspricht. Der Bereich oberhalb ist für Flüge nach "Instrumentenflugreln" reserviert, wird also z.B. von den großen Verkehrsflugzeugen genutzt.

Militärische Übungsgebiete gibt es allerdings mehrere direkt nördlich von Osnabrück, bis hinauf an die Nordsee und im Westen bis zur holländischen Grenze. Gut möglich, dass militärische Maschinen, die zu Übungszwecken am Flughafen Münster-Osnabrück gestartet sind, oder dort landen wollen, direkt über euren Ort fliegen - und dort schon relativ tief fliegen müssen, weil sie einen Flug nach "Sichtflugregeln" vornehmen.
 
Lancer512

Lancer512

Space Cadet
Dabei seit
04.08.2004
Beiträge
1.174
Ort
Schwäbisch Hall
für Flüge nach "Sichtflugregeln", was unter Umständen auch auf militärische Flüge zutreffen kann, gilt über diesen Orten eine maximale Flughöhe von 2500ft (etwa 750m über Meereshöhe), was dort etwa maximal 500m über Grund entspricht. Der Bereich oberhalb ist für Flüge nach "Instrumentenflugreln" reserviert, wird also z.B. von den großen Verkehrsflugzeugen genutzt.
Habe gerade keine Karte zur Hand, aber du meinst sicherlich den kontrollierten Luftraum "Echo" oder evtl. "Delta"? Auch in diesen Lufträumen darf nach Sichtflugregeln geflogen werden.
 

macfly

Testpilot
Dabei seit
27.04.2013
Beiträge
773
Habe gerade keine Karte zur Hand, aber du meinst sicherlich den kontrollierten Luftraum "Echo" oder evtl. "Delta"? Auch in diesen Lufträumen darf nach Sichtflugregeln geflogen werden.
Ich meinte den "Luftraum Delta (nicht-Kontrollzone)", der dort ab 2500ft beginnt. So kompliziert wollte ich es für den jungen Aviatik-Fan aber nicht machen.

Natürlich, kann auch ein Flug nach VFR Regeln dort mit entsprechender Freigabe durch den zuständigen Lotsen einfliegen - das gleiche gilt sogar für einen Luftraum Charlie. Eine Freigabe für diese Lufträume bekommt man als VFR-Flieger aber nur unter bestimmten Umständen (Abhängig vom Wetter - und auch von der Arbeitsbelastung des zuständigen Lotsen). Sehr gute Chancen auf eine Freigabe hat man z.B. wenn gerade ohnehin kein IFR Verkehr in der Gegend ist. Bei einem "gewöhnlichen" An-/Abflug nach VFR werden solche Lufträume aber gemieden. Ein Einflug eines VFR Flugs in Delta (nicht-Kontrollzone) ist schon eine Ausnahme. Andernfalls würde sich der zuständige Lotse sicher auch bestens bedanken, wenn alle 5 Minuten ein VFR Flieger nach einem Durchflug fragt. ;-)
 
Thema:

Viel Militärischer Flugverkehr über LK OSNABRÜCK! Wer weiß bescheit?

Viel Militärischer Flugverkehr über LK OSNABRÜCK! Wer weiß bescheit? - Ähnliche Themen

  • HEUTE PZL/S70 SP-YVK (vielleicht LA County Fire?) durch Erfurt

    HEUTE PZL/S70 SP-YVK (vielleicht LA County Fire?) durch Erfurt: Erwartet/schon da, oder wieder abgeflogen oben ernannte Hubschrauber. Sind noch 2 erwartet für export. Oder anderen Kunde? Jemandem Bescheid über...
  • Auswertung von Abgeordneten-Reisen: Die Grünen sind größten Vielflieger im Bundestag

    Auswertung von Abgeordneten-Reisen: Die Grünen sind größten Vielflieger im Bundestag: Doppelte Moral @work: Liste zeigt: Die Grünen sind die größten Vielflieger im Bundestag
  • Rawalpindi Pakistan: Viele Tote bei Absturz von Militärflugzeug in Wohngebiet

    Rawalpindi Pakistan: Viele Tote bei Absturz von Militärflugzeug in Wohngebiet: In Pakistan ist ein Militärflugzeug in ein Wohngebiet gestürzt. Offizielle Angaben sprechen von 17 Todesopfern. Pakistan: Militärflugzeug stürzt...
  • Große Verkehrsflugzeugemit max Nutzlast, wieviel "g"?

    Große Verkehrsflugzeugemit max Nutzlast, wieviel "g"?: Die großen Verkehrsflugzeuge, A340, DC10, B777, B767, A320 usw. wieviel +g können die fliegen ohne daß ein struktureller check anschließend nötig...
  • Wieviel starts bis zum Solo maximal?

    Wieviel starts bis zum Solo maximal?: Hallo, in einer Luftfahrtzeitschrift ist zu lesen von einem Flugschüler der 350 Starts bis zu 1. Alleinflug benötigte. Schön für den Umsatz der...
  • Ähnliche Themen

    Sucheingaben

    iburg fluglärm

    ,

    fluglärm Georgsmarienhütte

    Oben