Viele bunte Starfighter

Diskutiere Viele bunte Starfighter im Jets bis 1/48 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Nachdem ich meine Modell wegen unserem bevorstehendem Umzugs für längere Zeit wegpacken muß, habe ich heute nochmal meine F-104-...

Moderatoren: AE
  1. 104FAN

    104FAN Testpilot

    Dabei seit:
    29.09.2002
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    415
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Augsburg
    Nachdem ich meine Modell wegen unserem bevorstehendem Umzugs für längere Zeit wegpacken muß, habe ich heute nochmal meine F-104- Sonderlackierungen fotografiert.
    Mittlerweile habe ich es geschafft 11 von 13 Sonderlackierungen zu bauen, die fehlenden beiden werden hoffentlich auch noch mal folgen.

    Los geht es mit den beiden Sonderanstrichen vom JaboG 31

    Zunächst die "Red Baron" ,ein Nachbau der legendären RB-104 von Drayl Greenameyr aus dem Jahr 1978. Die Nörvenicher Red Baren war leider nicht flugfähig und wurde zum 25ten Geschwaderjubiläum am 1.Seb. 1982 von Mechanikern lackiert.
    Das der Schleudersitz fehlt ist Absicht, auf allen Fotos die ich habe sehe ich keinen Sitz.
    Der Bausatz ist von Monogram, die Decals habe ich dem Hasegawabausatz entliehen
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 104FAN

    104FAN Testpilot

    Dabei seit:
    29.09.2002
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    415
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Augsburg
    Die zweite 31er ist der letzte Starfighter der Geschwaders am 30.April 1983.
    Der Bausatz der TF-104G stammt von Hasegawa und beinhaltet genau diese Abziehbilder. Als einziges wurde der Schleudersitz ausgetauscht
     

    Anhänge:

  4. 104FAN

    104FAN Testpilot

    Dabei seit:
    29.09.2002
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    415
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Augsburg
    Die nächsten beiben Modell stellen die Sonderlackierungen vom JaboG32 in Lechfeld dar.
    Am 26.Juli 1983 feierte das Geschwader sein 25jähriges Jubiläum mit diesem Anstrich.
    Das Monogram-Modell wurde mit Abziehbildern aus dem Hasegawabausatz versehen.
     

    Anhänge:

  5. 104FAN

    104FAN Testpilot

    Dabei seit:
    29.09.2002
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    415
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Augsburg
    Am 18.April 1984 flog der letzte Starfighter in Lechfeld
    Das Monogram-Modell wurde mit einigen Teilen ( Cockpit, Fahrwerk u.a.) aus dem Hasegawa-Bausatz gepimt.
    Die Markierungen stammen vom Revellbausatz.
     

    Anhänge:

  6. 104FAN

    104FAN Testpilot

    Dabei seit:
    29.09.2002
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    415
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Augsburg
    Beim JaboG 33 in Büchel wurde nur eine F-104 mit einer Sonderlackierung versehen.
    Den letzen Flug am 30.Mai 1985 führte Oberstleutnant Stehli mit dieser Bemalung durch.
    Der Monogram-Bausatz enthielt die entsprechenden Abziehbilder für diese Bemalung.
     

    Anhänge:

  7. 104FAN

    104FAN Testpilot

    Dabei seit:
    29.09.2002
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    415
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Augsburg
    Beim JaboG 34 in Memmingen wurde am 5.Mai. 1984 feierte das Geschwader seinen 25ten Geburtstag mit dieser Lackierung.
    Das Mongram-Modell erhielt Decals von Tauro
     

    Anhänge:

  8. 104FAN

    104FAN Testpilot

    Dabei seit:
    29.09.2002
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    415
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Augsburg
    Am 23.Sep.1987 wurde beim JaboG 34 der letzte Starfighter aus dem aktiven Dienst verabschiedet. Oberstleutnant Fischer, der dienstälteste Pilot auf F-104,flog diesen Starfighter bei dem letzten Flug.
    Das Monogram-Modell wurde bereits 1994 gebaut und stellt den Beginn meiner F-104 Sammlung dar. Die Abziehbilder stammen von Tauro.
     

    Anhänge:

  9. 104FAN

    104FAN Testpilot

    Dabei seit:
    29.09.2002
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    415
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Augsburg
    Natürlich darf auch die Marine nicht fehlen.
    Dieser "Viking"-Starfighter wurde aus dem Monogram.Bausatz gebaut. Da es zum Zeitpunkt des Baus noch keine Decals dafür gab habe ich sie mir selbst gemacht.
     

    Anhänge:

  10. 104FAN

    104FAN Testpilot

    Dabei seit:
    29.09.2002
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    415
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Augsburg
    Das Luftwaffenversorgungsregiment (wow, was für ein Wort) 1 oder kurz LVR 1 feiere am 13.Sept.1986 30jähriges Bestehen, mit einem Starfighter wie sie zu Beginn ihres Einsatzes bei der Luftwaffe geflogen sind, Naturmetall mit weißen Tragflächen.
    Dieser "Anstrich" gefällt mir von allen Sonderlackierung am besten.
    Das Hasegawa-Modell bekam Abziehbilder von Hahen.
     

    Anhänge:

    PeWa gefällt das.
  11. 104FAN

    104FAN Testpilot

    Dabei seit:
    29.09.2002
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    415
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Augsburg
    Mit einer attrakitven gelb-schwarzen Sonderlackierung feierte die Luftwaffenschleuse 11 in Maching am 10./11. Juli 1987 ein 25. Verbandssjubiläum.
    Das Modell stammt von Hasegawa. Da es für diesen Anstrich keine Abzeihbilder gibt, wurden sie eben von mir selber gemacht.
     

    Anhänge:

    dg1000flyer gefällt das.
  12. 104FAN

    104FAN Testpilot

    Dabei seit:
    29.09.2002
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    415
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Augsburg
    Zu guter letzt der letze Starfighter der Bundeswehr.
    Am 22.Mai 1991 flog Oberstleutnant Armin Ewert die 98+04 (ex 26+60) vor geladenen Gästen zun letzen Mal in einer Sonderlackierung vor. Mit der Landung endete nach 31 Jahre die Ära F-104 Starfighter am deutschen Himmel.
    Das Monogram-Modell erhielt Decals von Tauro
     

    Anhänge:

  13. #12 dg1000flyer, 31.07.2009
    dg1000flyer

    dg1000flyer Space Cadet

    Dabei seit:
    20.02.2005
    Beiträge:
    2.089
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    EX-ETNW jetzt EDDH
    Sauber! Gefält mir alles sehr gut. Ich selbst habe vor alle Sonderlackierungen der Bundeswehr bzw. NVA zu bauen, auch wenn das wohl unmöglich ist.

    Welche beiden F-104 willst du denn noch bauen um deine Sammlung zu komplettieren?

    Die 20+49 gefällt mir am besten, dafür muss ich auch noch Decals machen.
     
  14. #13 Christian37, 31.07.2009
    Christian37

    Christian37 Alien

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    7.358
    Zustimmungen:
    36.690
    Ort:
    Hirschau/Opf.
    WOW, da legst di nieder:TOP: schöne Schätzchen. In welchem Maßstab sind die Prachtstücke... 1:72 oder 1:32?

    Gruß, Christian
     
  15. 104FAN

    104FAN Testpilot

    Dabei seit:
    29.09.2002
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    415
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Augsburg
    Es fehlen noch die 22+91 aus Erding die Lackierung ist eigentlich besonders kompliziert. Die schwarz, rot, gelben Streifen müßten halt abgeklebt werden. Nur habe ich dazu nicht so ganz den Nerv.

    Die anderen ist die 20+99 aus Beja. Das ist zwar nur eine F-104-Zelle ohne Treibwerk, aber ist eine spektakuläre Lackierung. Allerdings habe ich noch keine Fotos gefunden, die Details der Lackierung zeigen. Der Grunganstrich ginge ja noch, aber das Portogisische Wappen, das große Emblem auf dem Leitwerk und die Schrift bringe ich mit den zu verfügung stehenden nicht hin.

    http://images.google.de/imgres?imgurl=http://www.916-starfighter.de/916starfighter/pics/thumbs/f10420%2B99spth.jpg&imgrefurl=http://www.916-starfighter.de/Gallery/gallery_sp_03.htm&usg=__sEe8stZC_x5_RFn3wMx1GiVniWw=&h=173&w=261&sz=10&hl=de&start=37&um=1&tbnid=jY_L72XeXTF_jM:&tbnh=74&tbnw=112&prev=/images%3Fq%3Dbeja%2Bf-104%26ndsp%3D18%26hl%3Dde%26rlz%3D1T4GGLR_deDE221DE222%26sa%3DN%26start%3D36%26um%3D1
     
  16. 104FAN

    104FAN Testpilot

    Dabei seit:
    29.09.2002
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    415
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Augsburg
    Rollouts Jets 1/48, noch Schlaf in den Augen
     
  17. #16 dg1000flyer, 31.07.2009
    dg1000flyer

    dg1000flyer Space Cadet

    Dabei seit:
    20.02.2005
    Beiträge:
    2.089
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    EX-ETNW jetzt EDDH
    Die Maschinen gehören auch noch auf meine Liste, die 22+91 ist wirklich nicht besonders kompliziert, da kümmere ich mich mal drum.

    Die aus Beja ist wirklich nicht einfach, am Montag bin ich wieder zuhaus dann schaue ich mal ob ich genug Fotos davon habe. Vieleicht kriegen wir genug zusammen.
     
  18. PeWa

    PeWa Space Cadet

    Dabei seit:
    12.01.2004
    Beiträge:
    1.956
    Zustimmungen:
    97
    Beruf:
    Technischer Zeichner
    Ort:
    Niederbayern
    Sehr schöne Sammlung! Gefällt mir ausgesprochen gut!:TOP:
     
  19. #18 Han Solo, 31.07.2009
    Han Solo

    Han Solo Space Cadet

    Dabei seit:
    07.03.2008
    Beiträge:
    2.468
    Zustimmungen:
    1.096
    Ort:
    SMÜ
    Die kommen mir doch irgendwie bekannt vor :p.
    Schön, dass Du sie hier zeigst :TOP:.
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Wild Weasel78, 31.07.2009
    Wild Weasel78

    Wild Weasel78 Alien

    Dabei seit:
    01.04.2004
    Beiträge:
    5.317
    Zustimmungen:
    3.539
    Beruf:
    Operator Textilindustrie
    Ort:
    Düren
    Schöne Sammlung von der 104 :TOP:.......erinnert mich daran meine auch mal fertig zu bauen :rolleyes:

    MFG Michael
     
  22. #20 F-14A TomCat, 31.07.2009
    F-14A TomCat

    F-14A TomCat Space Cadet

    Dabei seit:
    24.09.2005
    Beiträge:
    2.475
    Zustimmungen:
    2.062
    Ort:
    Hennef, NRW
    Sehr schön :TOP: aber die mal alle im Line-Up zu sehen wäre :HOT:
     
Moderatoren: AE
Thema: Viele bunte Starfighter
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Starfighter Sonderlackierungen

    ,
  2. bunte flugzeuge

Die Seite wird geladen...

Viele bunte Starfighter - Ähnliche Themen

  1. Wie viele F-5 Tiger-Piloten gibt es noch?

    Wie viele F-5 Tiger-Piloten gibt es noch?: Hallo Es ist ja bekannt, dass der F-5 Tiger von der Luftwaffe möglichst bald ganz stillgelegt werden sollte. Wie viel Tiger vom offiziellen...
  2. ROYAL AIR FORCE - In den 1990ern waren doch viele dabei!!!

    ROYAL AIR FORCE - In den 1990ern waren doch viele dabei!!!: Durch meine Bekanntschaft zu einem RAF-Insider durfte ich in der Vergangenheit ein Entgegenkommen erfahren, das sich zu einer immer währenden...
  3. Lack Aufbereitung einer Cessna Citation CJ 525 - der Bericht mit vielen Bildern

    Lack Aufbereitung einer Cessna Citation CJ 525 - der Bericht mit vielen Bildern: Hallo Zusammen, Ich habe hier im Forum etwas mitgelesen und mich über viele Flugzeug spezifische Dinge infomiert. Ich heisse Tobias und bin...
  4. 200 Flughäfen in 13 Jahren (viele Bilder)

    200 Flughäfen in 13 Jahren (viele Bilder): Hallo, nach all der Reiserei der letzten Jahre habe ich diese Woche mein vorerst letztes großes Ziel erreicht. Und zwar auf insgesamt 200...
  5. Podcast-Reihe Omega Tau mit vielen Beiträgen zu Luft- und Raumfahrt

    Podcast-Reihe Omega Tau mit vielen Beiträgen zu Luft- und Raumfahrt: Die Podcast Reihe Omega Tau (http://omegataupodcast.net/, auch über iTunes) enthält gerade in letzter Zeit zahlreiche Beiträge aus dem Bereich der...