Volotea Airlines

Diskutiere Volotea Airlines im Airlines Forum im Bereich Einsatz bei; Eine neue spanische Fluggesellschaft mit dem Namen „Volotea Airlines“ hat mindestens eine erste Boeing 717 übernommen. Das zuvor bei MexicanaClick...

Moderatoren: TF-104G
  1. #1 IberiaMD-87, 20.12.2011
    IberiaMD-87

    IberiaMD-87 Astronaut

    Dabei seit:
    22.02.2005
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    846
    Beruf:
    In Kabinen von A319/320
    Ort:
    Hamburg
    Eine neue spanische Fluggesellschaft mit dem Namen „Volotea Airlines“ hat mindestens eine erste Boeing 717 übernommen. Das zuvor bei MexicanaClick im Einsatz gestandene Flugzeug mit der US-Registrierung N923ME traf am 20. Dezember 2011 auf dem Flughafen von Palma de Mallorca ein. Es besteht offenbar ein Zusammenhang mit der Quantum Air, die einst als Nachfolger der AeBal ihre Dienste mit Boeing 717 umsetzten.

    Durch diese Entwicklung wird nach Blue1 eine zweite europäische Fluggesellschaft wieder die Boeing 717 einsetzen. Hier ein erstes Foto der ersten Boeing 717:

    Erste Boeing 717 für Volotea Airlines

    Gruss
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 IberiaMD-87, 21.12.2011
    IberiaMD-87

    IberiaMD-87 Astronaut

    Dabei seit:
    22.02.2005
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    846
    Beruf:
    In Kabinen von A319/320
    Ort:
    Hamburg
    Der Zusammenhang mit "Quantum Air" ergibt sich wohl nach aktuellen Informationen durch die Tatsache, dass viele neue Mitarbeiter früher bei Quantum Air beschäftigt waren. Etabliert wurde Volotea Airlines von einem der Mitgründer der ebenfalls spanischen "Vueling".

    Gruss
     
  4. jockey

    jockey Alien

    Dabei seit:
    08.06.2005
    Beiträge:
    9.962
    Zustimmungen:
    5.955
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    near ETSH/SXF
    Kann man nur hoffen das die Airline sich am Markt halten kann.
     
  5. #4 IberiaMD-87, 21.12.2011
    Zuletzt bearbeitet: 23.12.2011
    IberiaMD-87

    IberiaMD-87 Astronaut

    Dabei seit:
    22.02.2005
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    846
    Beruf:
    In Kabinen von A319/320
    Ort:
    Hamburg
    Leider kann ich bisher keine weiteren Informationen in Erfahrung bringen, aber grundsätzlich betrachte ich den spanischen Markt als sehr schwierig. Bleibt zu hoffen, dass es keine Neuauflage der Quantum Air wird. Unbestätigt wird von bis zu drei zusätzlichen Boeing 717 berichtet, die die Flotte ergänzen sollen.

    Gruss
     
  6. #5 IberiaMD-87, 16.02.2012
    Zuletzt bearbeitet: 16.02.2012
    IberiaMD-87

    IberiaMD-87 Astronaut

    Dabei seit:
    22.02.2005
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    846
    Beruf:
    In Kabinen von A319/320
    Ort:
    Hamburg
    Moin,

    der Flugbetrieb soll ab April 2012 mit drei jeweils 125-sitzigen Boeing 717 aufgenommen werden und als erster Abflugort und operationelle Basis wird Venedig/Italien genannt. In der ersten Phase sollen sehr wahrscheinlich mit drei Boeing 717 zehn Zielorte bedient werden, im späteren Verlauf sehen Volotea potentiell bis zu 70 Zielorte.

    Mitte Februar 2012 gaben Boeing bekannt, dass der Hersteller diese Flugzeuge langfristig an Volotea vermieten würden und beim Training sowie Aufbau des Flugbetriebs assistieren wird. Über die genaue Anzahl weiterer Boeing 717 wurden keine offiziellen Angaben gemacht.

    Gruss
     
  7. #6 IberiaMD-87, 20.02.2012
    IberiaMD-87

    IberiaMD-87 Astronaut

    Dabei seit:
    22.02.2005
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    846
    Beruf:
    In Kabinen von A319/320
    Ort:
    Hamburg
    Moin,
    während bekanntlich mit der EC-LPM die erste Boeing 717 für Volotea Airlines schon ihre spanische Registrierung erhalten hat, werden offensichtlich die Boeing 717 c/n 55169, ex XA-CLC und c/n 55167, ex XA-CLG mit den temporären Registrierungen N796BC und N408BC für Volotea Airlines vorbereitet, nach Florida/USA überführt und erhalten dort das Farbkleid von Volotea.

    Gruss
     
  8. #7 IberiaMD-87, 24.02.2012
    IberiaMD-87

    IberiaMD-87 Astronaut

    Dabei seit:
    22.02.2005
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    846
    Beruf:
    In Kabinen von A319/320
    Ort:
    Hamburg
    Moin, ab 05. April 2012 (dem Tag der Flugbetriebsaufnahme) sollen folgende Zielorte ab Venedig bedient werden:

    Brindisi (BDS), Cagliari (CAG), Olbia (OLB), Palermo (PMO) und Reggio Calabria (REG)

    Ab 24. April 2012 sollen dann zusätzlich folgende Destinationen angesteuert werden:

    Alicante (ALC), Bilbao (BIO), Bordeaux (BOD), Budapest (BUD), Krakow (KRK), Malaga (AGP), Oporto (OPO), Santiago de Compostela (SCQ) und Thessaloniki (SKG)

    Gruss
     
  9. #8 IberiaMD-87, 19.03.2012
    IberiaMD-87

    IberiaMD-87 Astronaut

    Dabei seit:
    22.02.2005
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    846
    Beruf:
    In Kabinen von A319/320
    Ort:
    Hamburg
    Moin,

    für die ersten drei Boeing 717 ist eine sehr starke tägliche Nutzung vorgesehen, wenn man mehrheitlichen Angaben glauben darf. Bis zu zehn tägliche Flüge pro Tag sind geplant, Einsatzzeiten von 19 bis 20 Stunden an einigen Tagen und die Bedienung von insgesamt 28 Zielorten.

    Bei Interesse habe ich eine Seite mit weiteren Informationen eingerichtet:

    Maximale Nutzung - 28 Zielorte mit drei Boeing 717

    Volotea Airlines werden mittlerweile immer mehr mit bis zu 20 Boeing 717 in Verbindung gebracht, für die Boeing längere Zeit einen Interessenten suchten. Das Angebot verschwand dann aus dem Portfolio. Es ist denkbar, dass tatsächlich Volotea Airlines Verträge für diese 20 Flugzeuge unterzeichnet haben.

    Grüsse
     
  10. #9 doerrminator, 21.03.2012
    doerrminator

    doerrminator Flieger-Ass

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    72
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Völklingen
    Kann es sein, wenn es denn so kommt, dass Boeing die 717 fast umsonst abgibt??
    Ist doch im Endeffekt immer noch billiger, als die einfach beschäftigungslos rumstehen zu lassen.
    Ich persönlich freue mich jedenfalls über jede 717 und MD-8xx, die ich zu Gesicht bekomme. Ist mal was anderes als immer Axx und Bxx.
    Ausserdem war es der erste Jet, mit dem ich geflogen bin
    , ist allerdings auch schon einige Zeit her.
     
  11. #10 IberiaMD-87, 21.03.2012
    IberiaMD-87

    IberiaMD-87 Astronaut

    Dabei seit:
    22.02.2005
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    846
    Beruf:
    In Kabinen von A319/320
    Ort:
    Hamburg
    Es ist sehr gut möglich, dass „äußerst attraktive Konditionen“ erst dazu führen, überhaupt die arbeitslosen Boeing 717 unterzubringen. Bei Volotea ist es wohl ein sehr attraktives Paket mit Unterstützung von Boeing beim Training, Schulung und wohl auch Flugbetrieb für den „langfristigen Einsatz“ der Boeing 717. Die 717 ist somit kein Interimsmodell, wie dies zum Beispiel bei MexicanaClick vor Indienststellung schon offiziell klar war.

    Das Modell 717 ist in einer äußerst schlechten Marktposition, kapazitätsseitig problematisch und aufgrund der geringen Anzahl an produzierten Flugzeugen sehr unattraktiv. Langfristige Wachstumspläne können zum Beispiel nicht einfach mit der 717 umgesetzt werden, die wenigen Unternehmen mit der 717 haben zumeist ihren Bedarf abgedeckt (Hawaiian, QantasLink) oder planen die Ausmusterung (Southwest). Parallelen zur MD-90 kann man beobachten.

    Die Problematik geht sogar so weit, dass tatsächlich auch eine vorzeitige Verschrottung von einigen Analysten für nicht undenkbar gehalten wird, da es für Boeing schlicht nicht lohnenswert ist, diese Restmasse mit viel Aufwand irgendwo unterzubringen.

    Aktuell scheint es so zu sein, dass für die ehemals bei MexicanaClick vorgesehenen 25 Boeing 717 mindestens drei Abnehmer (Hawaiian, QantasLink und Volotea Airlines) gefunden wurden, keine dieser Flugzeuge wird mehr angeboten. Die bisher retournierten Boeing 717 von Turkmenistan Airlines wurden bislang nicht zum Lease von Boeing angeboten, es kann darauf hindeuten, dass diese schon für ein Unternehmen reserviert sein könnten.

    Zusätzlich existiert das Gerücht mit dem Transfer der 717-Flotte von Southwest an Delta. Hier brodelt es in diversen Foren, da hier auf einem Schlag alle beteiligten Unternehmen „ihre Probleme beseitigen könnten“. Boeing hat mehrfach geäußert, keine Interesse daran zu haben, zwei 717 an Airline X und drei an Y zu vermieten, sondern lieber an eine große Airline. Southwest Airlines möchten sich so schnell wie möglich von den 717 trennen, da diese (offiziell geäußert) unwirtschaftlich seien. Wenige Monate zuvor wurde die 717 als gute Möglichkeit für die Bedienung kleinerer Märkte gesehen und gelobt. So schnell ändern sich offizielle Meinungen. Southwest werden meiner Ansicht nach garantiert nicht bis 2024 die 717 einsetzen, sondern ihren Willen umsetzen und die Leasingverträge für 80 Boeing 717 (weitere acht sind Eigentum) stark verkürzen. Die Standardisierung auf die Boeing 737 sollte im Fokus stehen.

    Delta benötigen dagegen tatsächlich nach eigener Einschätzung einen „100-Sitzer“, wobei die 717 eher einer DC-9-40 ähnelt und deshalb streng genommen eher ein 110-120-Sitzer ist. Delta bestellten 100 Boeing 737-900ER und haben die Bestellung für 100 kleinere Flugzeuge auf Eis gelegt. Jetzt kommen die Gerüchte ins Spiel: Delta kaufen derzeit MD-90 auf und die FAA/Delta arbeiten oder arbeiteten an der Möglichkeit, dass die MD-88/-90 und 717 mit identischen Typenberechtigungen geflogen werden können. Hier soll es positive Resultate geben, die aber im Zusammenhang mit einem standardisiertem Cockpit für alle Modelle stehen. Sollten modifizierte Cockpits tatsächlich umgesetzt werden, würden auch die Saudi Arabian MD-90 für Delta interessant sein, da diese dann ebenfalls auf einen Standard umgerüstet werden würden.

    Da Delta gleichzeitig die aktuell 117 MD-88 bis mindestens 2018 einplanen, die MD-90-Flotte stetig wachsen wird, so könnte die Übernahme von 88 Boeing 717 tatsächlich kein Ding der Unmöglichkeit sein, da diese Modelle sich trotz ihrer Unterschiede dennoch ähneln und Delta eine sehr hohe Einsatzerfahrung (keine Überraschungen) mit ihren MD-88/-90 aufweisen. Die DC-9-50 sollen ersetzt werden, gleichzeitig sollen 50-sitzige Regionaljets ausgemustert werden, die zu hohe Kosten pro Sitz erzeugen.
    Hier könnte „nach unten“ ersetzt werden: Die 717 ersetzt die DC-9 und große CRJ, die großen CRJ die kleineren CRJ. Alles hängt natürlich auch mit den Tarifverträgen mit Cockpitbesatzungen zusammen, wobei aber die aktuelle DC-9-Flotte eine gute Diskussionsbasis ist. Interessant scheint meiner Meinung nach aber nur die „Übernahme der gesamten Flotte zu sein“, da ein Ersatz der DC-9-50 durch 25 bis 30 Boeing 717 Unsinn wäre.

    Die gesamte MD/717-Teilflotte wäre ein großer Flottenanteil, der dann ausgeflogen wird, bis diese dann in der Wüste enden. Im Endeffekt nutzt Delta die Katastrophe, sehr viele Flugzeugtypen einzusetzen und macht auch sehr offiziell, was alles ausgemustert werden soll: Boeing 757, alle älteren A320 (sind aber jünger als die MD-88...). Gleichzeitig können Delta sehr optimiert die verschiedenen Modelle einsetzen, Milchkannentouren ab Atlanta und die ganzen anderen Streckenprofile.

    Bei Volotea zeigt sich das Problem der begrenzten Verfügbarkeit: sollte Volotea mit ihrem Geschäftsmodell „extrem erfolgreich sein“, dann wird bei 20 Boeing 717 (20 werden zumeist genannt) der Aufbau beendet sein und man kann aus aktueller Sicht keine weiteren Flugzeuge beschaffen. Hier wären also Embraer 195, A319 oder Boeing 737-700 erheblich praktikabler.

    Gruss
     
  12. #11 IberiaMD-87, 22.03.2012
    IberiaMD-87

    IberiaMD-87 Astronaut

    Dabei seit:
    22.02.2005
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    846
    Beruf:
    In Kabinen von A319/320
    Ort:
    Hamburg
    Moin,
    am 22. März 2012 gaben Volotea Airlines auf einer Pressekonferenz weitere Routen und Ziele bekannt. Insgesamt sollen nun 42 Zielorte (!) angesteuert werden und Nantes/Frankreich wird eine weitere „Basis“ werden. Ab Nantes sollen 15 Destinationen angeflogen werden. Diese Ankündigungen erfordern weitere Boeing 717-200, da die drei schon eingeplanten Flugzeuge keinen weiteren Spielraum für zusätzliche Flüge bieten.

    Gruss
     
  13. #12 IberiaMD-87, 27.03.2012
    IberiaMD-87

    IberiaMD-87 Astronaut

    Dabei seit:
    22.02.2005
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    846
    Beruf:
    In Kabinen von A319/320
    Ort:
    Hamburg
    53 Zielorte werden Volotea Airlines anbieten. Operationelle Basen sind nun Venedig, Nantes und Ibiza.

    Gruss
     
  14. #13 IberiaMD-87, 02.04.2012
    IberiaMD-87

    IberiaMD-87 Astronaut

    Dabei seit:
    22.02.2005
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    846
    Beruf:
    In Kabinen von A319/320
    Ort:
    Hamburg
    Volotea Airlines stehen vor der Übernahme ihrer dritten Boeing 717. Am 28. März wurde unterdessen ein erster Fußballcharter zwischen Valencia und Amsterdam durchgeführt.

    In drei Tagen beginnt der reguläre Linienbetrieb.

    Gruss
     
  15. #14 IberiaMD-87, 06.04.2012
    IberiaMD-87

    IberiaMD-87 Astronaut

    Dabei seit:
    22.02.2005
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    846
    Beruf:
    In Kabinen von A319/320
    Ort:
    Hamburg
    Gestern lief der Flugbetrieb an und wie erwartet, ist das täglich eingeplante Pensum problematisch. Verspätungen schaukelten sich gestern und aktuell heute am zweiten Tag auf. Die Flüge werden durchgeführt, aber mit teilweise deutlichen Verspätungen, die auch während der Flüge und aufgrund der kurzen Bodenzeiten nur beschränkt aufgeholt werden können.

    Gruss
     
  16. #15 IberiaMD-87, 13.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 14.04.2012
    IberiaMD-87

    IberiaMD-87 Astronaut

    Dabei seit:
    22.02.2005
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    846
    Beruf:
    In Kabinen von A319/320
    Ort:
    Hamburg
    Moin,
    Volotea Airlines werden mehrheitlichen Angaben nach insgesamt sieben Boeing 717 im Sommer 2012 für die Bedienung von 76 Routen einsetzen.

    Volotea Airlines werden nach Angaben von ch-aviation.ch nicht sieben, sondern neun Boeing 717 im Sommer 2012 einplanen. Die zwei zusätzlichen Flugzeuge sollen für Ad-hoc-Aufträge und für Reservekapazitäten dienen.

    Gruss
     
  17. #16 IberiaMD-87, 15.05.2012
    IberiaMD-87

    IberiaMD-87 Astronaut

    Dabei seit:
    22.02.2005
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    846
    Beruf:
    In Kabinen von A319/320
    Ort:
    Hamburg
    Die Boeing 717-Flotte umfasst aktuell fünf Einheiten. Die beiden neuesten Zugänge weisen irische Registrierungen auf: EI-EWI und EI-EWJ.

    Gruss
     
  18. #17 IberiaMD-87, 01.06.2012
    IberiaMD-87

    IberiaMD-87 Astronaut

    Dabei seit:
    22.02.2005
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    846
    Beruf:
    In Kabinen von A319/320
    Ort:
    Hamburg
    Volotea Airlines planen offenbar die Einrichtung von innerfranzösischen Linienflügen. Erwähnt werden:

    Nantes - Strasbourg
    Nantes - Lille
    Nantes - Montpellier
    Bordeaux - Strasbourg
    Bordeaux - Lille
    Strasbourg - Montpellier

    Gruss
     
  19. #18 IberiaMD-87, 22.06.2012
    IberiaMD-87

    IberiaMD-87 Astronaut

    Dabei seit:
    22.02.2005
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    846
    Beruf:
    In Kabinen von A319/320
    Ort:
    Hamburg
    Moin,
    durch Übernahme weiterer drei Flugzeuge wird sehr bald die Flotte acht Maschinen umfassen. Die neuesten Zugänge erhalten die Registrierungen EI-EXA, EI-EXB und EI-EXI.

    Gruss
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 IberiaMD-87, 12.07.2012
    IberiaMD-87

    IberiaMD-87 Astronaut

    Dabei seit:
    22.02.2005
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    846
    Beruf:
    In Kabinen von A319/320
    Ort:
    Hamburg
    Mit der EI-EXJ stehen Volotea vor der Übernahme ihrer neunten Boeing 717.

    Gruss
     
  22. #20 papillon, 15.01.2015
    papillon

    papillon Space Cadet

    Dabei seit:
    07.05.2011
    Beiträge:
    1.439
    Zustimmungen:
    369
    Beruf:
    Entwurfsbeauftragter der VEB Erdmöbel
    Ort:
    THF/BRE
Moderatoren: TF-104G
Thema: Volotea Airlines
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. volotea erfahrungen

    ,
  2. volotea sicherheit

    ,
  3. volotea airlines sicherheit

    ,
  4. voloteo test,
  5. volotea airline erfahrungen,
  6. volotea
Die Seite wird geladen...

Volotea Airlines - Ähnliche Themen

  1. Monarch Airlines

    Monarch Airlines: Falls schon ein Thread für diese Airline besteht, bitte verschieben. Monarch Airlines hat mit sofortiger Wirkung ihren Flugbetrieb eingestellt:...
  2. Liste mit Airlines aus Deutschland und EU?

    Liste mit Airlines aus Deutschland und EU?: Hallo zusammen, Ich bin auf der Suche nach einer Auflistung aller aktuellen Airlines in Deutschland und EU, in der man auch sehen kann ob sie...
  3. Singapore Airlines Farb-Code

    Singapore Airlines Farb-Code: Hallo Zusammen, ich bin neu hier und hoffe jemand kann mir weiterhelfen. Ich bin auf der Suche nach den Farben der Leitwerke von Singapore...
  4. TU 134A-3 " XU-101 " Kampuchea Airlines Zvesda 1/144

    TU 134A-3 " XU-101 " Kampuchea Airlines Zvesda 1/144: Ganze 2 TU 134 fanden den Weg nach Kambodscha. Die von mir gebaute XU-101 wurde direkt von der AEROFLOT übernommen während die zweite Maschine mit...
  5. Swiss Airlines - Sicher oder Unsicher?

    Swiss Airlines - Sicher oder Unsicher?: Hallo an das Forum, ich fliege demnächst mit der Swiss Airline nach Bangkok um meine Freunde zu treffen. Nun habe ich über viele Probleme der...