Vom Feindflug nicht zurückgekehrt ...

Diskutiere Vom Feindflug nicht zurückgekehrt ... im Props bis 1/72 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Seit vielen Wochen steht bei uns im Laden MOTAG (Berlin) ein Modell, dass alle Besucher und Neugierige immer wieder zu lauter Bewunderung anregt,...

Moderatoren: AE
  1. #1 BOBO, 25.10.2010
    Zuletzt bearbeitet: 25.10.2010
    BOBO

    BOBO Space Cadet

    Dabei seit:
    12.02.2003
    Beiträge:
    2.374
    Zustimmungen:
    637
    Beruf:
    IT-Kaufmann/ Programmierer
    Ort:
    SRB 15344
    Seit vielen Wochen steht bei uns im Laden MOTAG (Berlin) ein Modell, dass alle Besucher und Neugierige immer wieder zu lauter Bewunderung anregt, egal, was diejenigen sonst noch bauen - hier waren sich alle einige -KLASSE gemacht!

    Karsten Sedelke aus Berlin hat dieses verrückte Projekt versucht 2008/ 09 fertigzustellen. Erst 2010 landete die Maschine bei uns in der Vitrine und ich möchte die Gegelenheit nutzen, euch dieses Modell zu zeigen, Eure Meinung ist gefragt.

    Herr Sedelke besitzt keinen Computer, hat kein Handy, kein Internet, ist aber sehr zugänglich und interessiert und hat mich gebeten, das allen vorzustellen.

    Bausatz: Wellington Mk.X MPM, 1/72,
    Resin: CMK/ Aires 1/72 Motoren, Bewaffnung, Fahrwerksscächte ....
    Plastik-Sheet: mehrere Meter

    :HOT:
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. BOBO

    BOBO Space Cadet

    Dabei seit:
    12.02.2003
    Beiträge:
    2.374
    Zustimmungen:
    637
    Beruf:
    IT-Kaufmann/ Programmierer
    Ort:
    SRB 15344
    :HOT:
     

    Anhänge:

  4. BOBO

    BOBO Space Cadet

    Dabei seit:
    12.02.2003
    Beiträge:
    2.374
    Zustimmungen:
    637
    Beruf:
    IT-Kaufmann/ Programmierer
    Ort:
    SRB 15344
    :TOP:
     

    Anhänge:

  5. #4 Rocketboy, 25.10.2010
    Rocketboy

    Rocketboy Testpilot

    Dabei seit:
    12.09.2005
    Beiträge:
    820
    Zustimmungen:
    131
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    Raum Tübingen
    Ach du heilige Sch****.
    Wow also bei den Streben hätte ich das Modell spätestens nach der Hälfte an die Wand geklatscht.
    Das du beenden ist wirklich eine tolle Leistung
     
  6. #5 Andruscha, 25.10.2010
    Andruscha

    Andruscha Space Cadet

    Dabei seit:
    07.12.2007
    Beiträge:
    1.090
    Zustimmungen:
    406
    Beruf:
    Naturstein. Keine Grabsteine!!
    Ort:
    Berlin & Naumburg/S.
    Herr Sedelke besitzt keinen Computer, hat kein Handy, kein Internet, ist aber sehr zugänglich und interessiert



    ....da fehlt ja bloß noch:'' ...und Herr Sedelke beißt nicht!'':FFTeufel:

    Aber mal im ernst. Ist ja wirklich Wahnsinn. Einer übertrifft hier den anderen von den Modellbauern.:TOP:
     
  7. Swiss

    Swiss Flieger-Ass

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    85
    Ort:
    Schweiz
    Dann sag dem Herrn einen schönen Gruss! Er sei krank, wahnsinnig und soll gefälligst noch mehr machen :TD: Hast du noch mehr Photos, von vorne oder so von diesem genialen Modell?
     
  8. MiniMe

    MiniMe Flieger-Ass

    Dabei seit:
    23.06.2009
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    Rodgau
    Hallöle!

    Richte Herr Sedelke einen schönen Gruß von mir aus!
    Großartiges Diorama, ich bin begeistert von dieser Leistung:TOP:
    Herrliche Fleißarbeit diese Struktur herzustellen.

    Gruß Oliver
     
  9. #8 jackrabbit, 25.10.2010
    jackrabbit

    jackrabbit Space Cadet

    Dabei seit:
    04.01.2005
    Beiträge:
    1.285
    Zustimmungen:
    543
    Ort:
    Hannover
    Hallo,

    WOW - tolle Arbeit :TOP:

    Auch in Details gut und schlüssig umgesetzt
    z.B. linker Motor stand bei der Landung, rechter lief noch :TD:


    Grüsse
     
  10. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    19.868
    Zustimmungen:
    23.372
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    Nun ja. ;)
    Klasse Idee und arbeitsaufwändiges Diorama. Der Versuch, die Geodätische Bauweise nachzugestalten ist in Teilen gut gelungen. Der Brandverlauf ist für mein Verständnis als Oberbrandmeister aber zweifelhaft.
    Zeig uns das Originalfoto zu dem Dio, dann können wir weiter diskutieren. :D
     
  11. fresco

    fresco Flieger-Ass

    Dabei seit:
    24.01.2005
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Cottbus
  12. #11 Rock River, 25.10.2010
    Rock River

    Rock River Space Cadet

    Dabei seit:
    23.06.2006
    Beiträge:
    1.789
    Zustimmungen:
    371
    Ort:
    Bremen
    Ach du liebe Güte! Meinen Respekt.
    Befindet sich der Herr denn noch auf freiem Fuß?:FFTeufel:;)
    RR
     
  13. #12 Friedarrr, 25.10.2010
    Zuletzt bearbeitet: 25.10.2010
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.710
    Zustimmungen:
    2.090
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Hab es im Laden betrachtetet... das ist jedenfalls eine richtige Fleißarbeit!
    So viel Arbeit sieht man nicht all so häufig.
     
  14. #13 NavyCIS Fan, 25.10.2010
    NavyCIS Fan

    NavyCIS Fan Testpilot

    Dabei seit:
    03.12.2006
    Beiträge:
    806
    Zustimmungen:
    13
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    Krummin,Usedom
    WOOW:HOT: Einer der beeindruckendsten 1:72'er, und Wellingtons überhaupt, die ich bis jetzt gesehen habe! Wahnsinnig viel Aufwand und ein tolles Ergebniss!:HOT::TD:

    Ein bisschen schade finde ich aber das Diorama an sich. Das ist aber Geschmackssache. Ich hätte ja die Wellington in heilem Zustand, quasi als see-through-Modell, auf einem normalen Vorfeld als Bodenplatte präsentiert.
     
  15. #14 tucano, 25.10.2010
    Zuletzt bearbeitet: 25.10.2010
    tucano

    tucano inaktiv

    Dabei seit:
    02.08.2009
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    43
    Beruf:
    wäre schöner wenn's ohne ginge
    Ort:
    Speckgürtel der Hauptstadt
    Ich kann es ja nun öfters bewundern, da ich ja während meiner Arbeitszeit oft im Laden vorbeischauen muß, um mich aufzuwärmen :D und ich kann nur sagen, daß Ding sieht wirklich Oberklasse aus. Bei dem Zeitaufwand das Dio zu bauen ist mir auch klar warum Herr Sedelke weder Handy noch Computer hat, er könnte es garnicht nutzen. :D
    Allerding hätte ich es für die Fotos mal rausgenommen um es auch mal von vorn zu zeigen!

    Bin erstaunt wer sich im Laden alles so ein Stell-Dich-Ein gibt. Aus den tiefsten deutschen Landen. Sagenhaft.
     
  16. #15 Scale72, 25.10.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.10.2010
    Scale72

    Scale72 Guest


    Dito. Nette Idee, handwerklich stellenweise gut umgesetzt (geodätische Struktur). Verlauf der Brandtsellen zwischen unversehrter und verbrannter Struktur etwas unrealistisch, Diorama.... zu viel Eisenbahnmodellbau-Material. (Soviel zur offenen und ehrlichen Kritik, die Du wolltest).

    Allgemeiner, subjektiver Eindruck: Hut ab vor der Durchführung dieses Projektes.... :TOP: Macht doch mal Bilder vor dem Laden, wenn das Wetter gut ist (Der Bürgersteig ist schließlich breit genug ;) )
     
  17. zappa

    zappa Testpilot

    Dabei seit:
    25.07.2010
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    283
    Beruf:
    Heizungsbauer
    Ort:
    Flensburg
    Moin moin,

    Eine wahnsinns Arbeit, Hut ab vor soviel Geduld :TOP:.

    Ein paar Fotos mehr wären schön, damit wir den Herrn noch etwas mehr loben können.

    Mfg Andre´

    Zappa :)
     
  18. #17 Scale72, 25.10.2010
    Scale72

    Scale72 Guest

    :TD: Ist ja auch ein netter Treffpunkt. Und was man da kruschteln kann.... :TOP:
    Erste modellbau-technische Anlaustelle, wann immer ich in Berlin bin....
     
  19. #18 Hans Trauner, 25.10.2010
    Hans Trauner

    Hans Trauner Space Cadet

    Dabei seit:
    25.12.2001
    Beiträge:
    1.927
    Zustimmungen:
    369
    Ort:
    Nuernberg
    Bemerkenswerte Leistung, wirklich.

    Wie ist das zu verstehen :?! , Tim?

    H
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 matho95, 25.10.2010
    matho95

    matho95 Testpilot

    Dabei seit:
    21.07.2010
    Beiträge:
    801
    Zustimmungen:
    51
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    Tübingen
    :TD: :TD: :TD:
     
  22. #20 Friedarrr, 26.10.2010
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.710
    Zustimmungen:
    2.090
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Ich denke und gehe mit ihm da konform, dass er die Landschaftsgestaltung meint.
     
Moderatoren: AE
Thema:

Vom Feindflug nicht zurückgekehrt ...

Die Seite wird geladen...

Vom Feindflug nicht zurückgekehrt ... - Ähnliche Themen

  1. Schweiz: der VFR-Guide darf derzeit NICHT für das operationelle Briefing verwendet werden

    Schweiz: der VFR-Guide darf derzeit NICHT für das operationelle Briefing verwendet werden: Der vor allem von Ballonfahrern, Segelfliegern und Gleitschirmpiloten genutzte VFR-Guide der Schweiz ist in mehreren Bereichen mangel- und/oder...
  2. Revell A330 Thai Manual nicht vollständig

    Revell A330 Thai Manual nicht vollständig: Hi Leute, ich hab das Problem, dass in der Anleitung des Thai A330 1:144 nicht alle Decals beschrieben sind. Sprich, nicht alle Nummern werden in...
  3. Mil Mi-4 1:72 abgestellt aber nicht vergessen

    Mil Mi-4 1:72 abgestellt aber nicht vergessen: Hallihallo heute möchte ich Euch mein kleines Dio vorstellen. Der Bausatz in 1:72 ist von Hobby Boss, Ätzteile von Eduard und Eigenleistung....hat...
  4. Flugsport - nicht immer risikolos

    Flugsport - nicht immer risikolos: Mit einer seriösen Handhabung kann auch der Flugsport sehr sicher betrieben werden. Doch ganz ohne Risiko ist auch dieser nicht. Dass die Fahrt...
  5. Klimaziele der Luftfahrt ohne Subventionen nicht erreichbar

    Klimaziele der Luftfahrt ohne Subventionen nicht erreichbar: Nachhaltige Treibstoffe sind teuer. Damit sie verwendet werden, bedarf es Subventionen durch den Staat. Nur so lassen sich die Klimaziele der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden