Vor 25 Jahren: F-4 Phantom Absturz am Hesselberg

Diskutiere Vor 25 Jahren: F-4 Phantom Absturz am Hesselberg im Flugunfälle und Flugunfallforschung Forum im Bereich Luftfahrzeuge allgemein; Ich habe mal in einer Geschichte über den Hesselberg vor etwas längerer Zeit gelesen, das dort im März 1981, also genau vor 35 Jahren, eine F-4...

Moderatoren: mcnoch
  1. #1 MikeBravo, 10.03.2016
    MikeBravo

    MikeBravo Testpilot

    Dabei seit:
    08.04.2010
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    117
    Ort:
    Langenzenn
    Ich habe mal in einer Geschichte über den Hesselberg vor etwas längerer Zeit gelesen, das dort im März 1981, also genau vor 35 Jahren, eine F-4 Phantom abgestürzt ist.

    Ich habe allerdings keine Hintergrundinformationen zur Lage der Absturzstelle, dem Pilotenschicksal sowie die Markierung und Herkunft der Maschine.

    Diese Gegend wurde auch als "Area 7" bezeichnet, wo extremer Tiefstflug mal erlaubt war. Ich glaube, das am Hesselberg insgesamt 3 Jets abstürzen, da war in den 90er Jahren auch ein "Tornado" der Bundesluftwaffe dabei, der sich über 15m in den Boden einer Wiese bohrte.
    Beide Piloten konnten sich mit dem Schleudersitz retten..

    Ich bin mir nicht sicher, aber kam in dieser Gegend nicht auch eine F-104 herunter?
    Mich interessiert jetzt erstmal die Phantom. War die in England stationiert?

    Konnte ein Absturzgrund wie z.B. Triebwerksausfall herausgefunden werden?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Augsburg Eagle, 10.03.2016
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    14.828
    Zustimmungen:
    38.299
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    Ich kenne keinen Absturz einer F-4 im März 1981. Der erste Absturz einer Phantom in dem Jahr war soweit ich weiß am 21.04.81.
     
  4. Tracer

    Tracer Alien

    Dabei seit:
    15.05.2005
    Beiträge:
    5.818
    Zustimmungen:
    2.762
    Ort:
    Bayern
    Ich tippe mal auf den 24. März 1981. Eine US F-4 ist auf dem Hesselberg zerschellt.
     
    Augsburg Eagle gefällt das.
  5. #4 Boneyard, 10.03.2016
    Boneyard

    Boneyard Astronaut

    Dabei seit:
    07.10.2008
    Beiträge:
    3.315
    Zustimmungen:
    2.318
    Ort:
    Short Final
    War die F-4E / 74-0660
    klick
     
  6. #5 MikeBravo, 10.03.2016
    MikeBravo

    MikeBravo Testpilot

    Dabei seit:
    08.04.2010
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    117
    Ort:
    Langenzenn
    Hallo Boneyard, hallo Tracer,

    Ja, genau diese Maschine meine ich! Vielen Dank für den Link, Boneyard...Ich habe vor, eine Wanderung rund um den Hesselberg zu machen. Wenn die Maschine in einen bewaldeten Hang stürzte, müsste man die Aufschlagstelle anhand von veränderter Vegetation oder fehlender Bäume feststellen können, mal sehen.....Vielleicht lassen sich irgendwelche obertägig Spuren dieses Absturzes fototechnisch festhalten.

    Die werde ich dann hier einstellen.

    Viele Grüße

    Michael
     
    Tartan42 gefällt das.
  7. #6 koehlerbv, 10.03.2016
    koehlerbv

    koehlerbv Space Cadet

    Dabei seit:
    04.08.2004
    Beiträge:
    2.096
    Zustimmungen:
    1.818
    Ort:
    Breisgau
    Obicht, Michael, Du könntest da enttäuscht werden, wenn Du nicht gerade Förster oder Biotopographiker oder oder ein anderer Spezialist bist: Die Natur holt sich (für unsere Augen) rasend schnell ihren Anteil wieder zurück.

    Auf dem Weg hoch zum Eichelspitz in meiner relativen Nachbarschaft (Kaiserstuhl, zehn Minuten mit dem Auto) steht am Wanderweg noch ein Schild "Lotharschneise" - der Sturm von 1999 (!) hat dort alle Bäume einfach wegrasiert. Jetzt sieht man dank des Schiles zwar noch: Okay, da war mal was, das sieht hier etwas anders aus, aber darauf muss man explizit hingewiesen werden. Und diese Schneise, die "Lothar" gerissen hat, ist zwar recht lokal geblieben, aber doch mächtiger als das, was ein Jet am Lebensende noch schaffen kann.

    Viel Glück also bei Deiner Suche, investiere maximal in Vorab-Infos, und auf den Bericht bin ich schon gespannt (das war nicht sarkastisch gemeint!),
    Bernhard
     
  8. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Moderatoren: mcnoch
Thema: Vor 25 Jahren: F-4 Phantom Absturz am Hesselberg
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hesselberg flugzeugabsturz

    ,
  2. absturz phantom hesselberg

    ,
  3. düsenfliegerabsturz am hesselberg

Die Seite wird geladen...

Vor 25 Jahren: F-4 Phantom Absturz am Hesselberg - Ähnliche Themen

  1. Neues in der allgemeinen Luftfahrt in den letzten 40 Jahren?

    Neues in der allgemeinen Luftfahrt in den letzten 40 Jahren?: Ich habe mehr oder weniger direkten oder indirekten Kontakt mit bzw. Interesse an der allgemeinen Luftfahrt seit ich ein kleines Kind bin. Nun...
  2. Pilatus PC-6 Produktion endet 2019 nach 60 Produktionsjahren

    Pilatus PC-6 Produktion endet 2019 nach 60 Produktionsjahren: Eine Ära geht zu Ende: Pilatus stellt Produktion des legendären Pilatus Porter PC-6 ein Er hat den Namen Pilatus weltweit berühmt gemacht – der...
  3. Vor neunzig Jahren flog Charles Lindbergh über den Atlantik

    Vor neunzig Jahren flog Charles Lindbergh über den Atlantik: Zur Erinnerung : Leute, wie die Zeit vergeht... Heute auf den Tag genau vor 90 Jahren fand der erste Alleinflug über den Atlantik von West nach...
  4. Flugzeugwerbung in den 30er - 40er Jahren

    Flugzeugwerbung in den 30er - 40er Jahren: Hallo liebe Gemeinde, mich interessiert, wie im o.g. Zeitraum von und mit Flugzeugen geworben wurde. Da hätten wir zum einen die...
  5. Bob Hoover im Alter von 94 Jahren gestorben

    Bob Hoover im Alter von 94 Jahren gestorben: http://blogs.mprnews.org/newscut/2016/10/bob-hoover-one-of-nations-greatest-pilots-dead-at-94/ 8-Zeiten Rolle mit stehenden Triebwerken:...