VOR - Wie funktioniert das?

Diskutiere VOR - Wie funktioniert das? im Navigation, Flugfunk u. Verfahren Forum im Bereich Grundlagen, Navigation u. Technik; Guten morgen zusammen :-) ich beschäftige mich seit ein paar Tagen mit dem Drehfunkfeuer. Leider habe ich da so meine Schwierigkeiten mit der...

MP9229

Flugschüler
Dabei seit
25.06.2019
Beiträge
6
Guten morgen zusammen :-)

ich beschäftige mich seit ein paar Tagen mit dem Drehfunkfeuer. Leider habe ich da so meine Schwierigkeiten mit der TO/FROM Flag und das Anschneiden. Wie habt Ihr euch die Funktionsweise des VOR's am besten selbst erklärt? Vielleicht hilft es mir ja weiter.

Ich nutze folgenden Simulator: pyrochta.ch/swf/start_vor.htm

Beste Grüße!
 
GorBO

GorBO

Space Cadet
Dabei seit
03.09.2012
Beiträge
2.007
Ort
Magdeburg
Leider habe ich da so meine Schwierigkeiten mit der TO/FROM Flag und das Anschneiden.
Da bist Du nicht der Einzige! Das ist in jeder C-VFR Schulung eines der Hassthemen. Und vor allem während des Fluges, wenn man als Schüler mit der Steuerung beschäftigt ist, sorgt die Anweisung "Intercept VOR ... Radial ... outbound !" durch den Fluglehrer für Spaß im Cockpit.
Da hilft Dir auch das Verständnis der Funktionsweise eines VOR nicht weiter. Was Du wissen musst ist, dass das Radial das bei Dir angezeigt wird im Prinzip die Richtung ist, in der ein fiktiver Beobachter auf der VOR-Antenne Dich sieht.
Mein Rat ist: übe es auf einer Karte! Lege Dir ein Kleines Flugzeug auf die Karte und frage Dich auf welchem Radial Du dich befindest! Suche Dir ein Wunschradial aus, auf welches Du möchtest und überlege wie Du steuern müsstest, um dahin zu kommen. Jetzt hast Du schon mal eine Ahnung wie Deine Richtung zum Wunschradial sein müsste. Wenn Du jetzt die Regeln zum Intercepten anwendest, bekommst Du das genaue Heading mit dem sich auch der Fluglehrer zufireden gibt.
To/From sagt dabei nur aus ob sich Dein Wunschradial auf Deiner Seite des VOR befindet oder in der gegenüberliegenden Halbsphäre.
 

Rhönlerche

Alien
Dabei seit
27.03.2002
Beiträge
6.868
Ort
Deutschland
Stelle es Dir als Torte vor. VOR-Fliegen ist in Wirklichkeit super angenehm und ganz eindeutig. Etwaige magnetische Abweichungen am Kompass und Windabdrift spielen keine störende Rolle mehr. Habe ich schon viel genutzt. Das einzige Problem sind diese begrifflichen Spitzfindigkeiten mit Radial outbound und so. Wenn man das einmal kapiert, tappt man da nicht mehr in die Falle. Höher fliegen hilft auch beim VOR-Empfang über weite Strecken.
 
Zuletzt bearbeitet:
Chopper80

Chopper80

Alien
Dabei seit
12.07.2009
Beiträge
5.351
Ort
Germany
Mein Rat ist: übe es auf einer Karte! Lege Dir ein Kleines Flugzeug auf die Karte und frage Dich auf welchem Radial Du dich befindest! Suche Dir ein Wunschradial aus, auf welches Du möchtest und überlege wie Du steuern müsstest, um dahin zu kommen.
Da reicht sogar ein Blatt Papier aus, auf dem man sich ein VOR mit ein paar Radials malt. Der von Dir genutzte Simulator ist aber auch nichts anderes, nur auf dem Bildschirm.

C80
 
Intrepid

Intrepid

Alien
Dabei seit
03.05.2005
Beiträge
6.144
Wie habt Ihr euch die Funktionsweise des VOR's am besten selbst erklärt?
Die in meinen Augen wichtigste Erklärung ist, dass die VOR-Anzeige unabhängig davon erfolgt, in welche Richtung das Flugzeug gerade fliegt.

Glauben mir viele Schüler nicht. Also lasse ich sie (in ausreichender Entfernung zur Station) einen Steilkreis fliegen (Vollkreis mit 45° Schräglage) und frage natürlich vorher, was wohl die CDI-Nadel (zum Zeitpunkt der Frage fast bei Vollausschlag zu einer Seite) machen wird? 80% antworten, sie wird von der einen zur anderen Seite und wieder zurück wechseln. 20% antworten, sie bewegt sich nicht. Rate mal, wessen Vorhersage eintrifft?
 

MP9229

Flugschüler
Dabei seit
25.06.2019
Beiträge
6
Die in meinen Augen wichtigste Erklärung ist, dass die VOR-Anzeige unabhängig davon erfolgt, in welche Richtung das Flugzeug gerade fliegt.

Glauben mir viele Schüler nicht. Also lasse ich sie (in ausreichender Entfernung zur Station) einen Steilkreis fliegen (Vollkreis mit 45° Schräglage) und frage natürlich vorher, was wohl die CDI-Nadel (zum Zeitpunkt der Frage fast bei Vollausschlag zu einer Seite) machen wird? 80% antworten, sie wird von der einen zur anderen Seite und wieder zurück wechseln. 20% antworten, sie bewegt sich nicht. Rate mal, wessen Vorhersage eintrifft?
Die CDI Nadel bewegt sich natürlich nicht. Das VOR ist unabhängig von der Fluglage des Luftfahrzeugs. Anders sieht es beim ADF aus.

Ich danke euch allen! Ich werde eure Tipps ausprobieren und mich melden :-) Über weitere Tipps wäre ich sehr dankbar!

Beste Grüße,
Markus
 
Intrepid

Intrepid

Alien
Dabei seit
03.05.2005
Beiträge
6.144
Die CDI Nadel bewegt sich natürlich nicht. Das VOR ist unabhängig von der Fluglage des Luftfahrzeugs. Anders sieht es beim ADF aus.
Das ist das schöne, dass die VOR unabhängig von der Ausrichtung des Luftfahrzeugs ist. Aber manchmal, wenn man einen Knoten im Kopf hat, macht es die Orientierung schwieriger. Lösung: man richtet das Flugzeug nach der VOR-Anzeige aus, steuert also den Kurs, der oben auf der VOR-Anzeige angezeigt wird. Dann (und nur dann!) heißt Nadel links nach links anschneiden, Nadel rechts nach rechts anschneiden. "TO" heißt, die Station liegt vor einem, "FROM" heißt, sie befindet sich hinter einem.

Jetzt muss man sich nur noch für einen vernünftigen Anschneidewinkel entscheiden. Wenn man weit weg ist und eine große Distanz zum Soll-Radial besteht, im Zweifel sogar mit 90°. Wenn man nahe bei ist und die Anzeige schon "alive" ist, vielleicht nur 10°. Und den Wind nicht vergessen. Manchmal schiebt einen der Wind auf's Radial, ohne dass man einen Anschneidewinkel wählt. Manchmal reicht der Anschneidewinkel nicht und man wird trotz Anschneidesteuerkurs weiter vom Radial weg gedrückt.
 
Thema:

VOR - Wie funktioniert das?

VOR - Wie funktioniert das? - Ähnliche Themen

  • Medical 1 ruhen lassen, wenn Medical 2 vorhanden ist - wie lange geht das?

    Medical 1 ruhen lassen, wenn Medical 2 vorhanden ist - wie lange geht das?: Hallo zusammen, ich habe aktuell noch ein Mdeical Klasse 1, welches Ende diesen Monats abläuft. Da ich aktuell aber nur privat fliege, reicht...
  • Objektivwechsel Organisaton, wie geht ihr vor?

    Objektivwechsel Organisaton, wie geht ihr vor?: Hallo, vor einiger Zeit hab ich noch 2 Kameras gehabt, nun aber wieder nur eine, und ich denke viele hier haben nur eine Kamera. Deswegen würde...
  • VOR / magnetisch Nord - wie funktioniert's?

    VOR / magnetisch Nord - wie funktioniert's?: Die VOR - Sendeanlage ist auf MAGNETISCH Nord ausgerichtet. Wie wird dies technisch sichergestellt? (Sprich wie kennt die Anlage die jeweilige -...
  • Wiedereinstieg und Vorstellung

    Wiedereinstieg und Vorstellung: Liebe Modellbaufreunde, nachdem ich dieses tolle Forum entdeckt habe, möchte ich mich kurz vorstellen, bevor ich früher oder später bestimmt...
  • F-14 Tomcat Vorfluegel...wie funktioniert das?

    F-14 Tomcat Vorfluegel...wie funktioniert das?: Hallo zusammen Weiss vieleicht jemand ob die Vorfluegel einer F-14 auf dem Boden bei zurueckgelegten Flaechen und mit eingefahrenen Flaps auch...
  • Ähnliche Themen

    • Medical 1 ruhen lassen, wenn Medical 2 vorhanden ist - wie lange geht das?

      Medical 1 ruhen lassen, wenn Medical 2 vorhanden ist - wie lange geht das?: Hallo zusammen, ich habe aktuell noch ein Mdeical Klasse 1, welches Ende diesen Monats abläuft. Da ich aktuell aber nur privat fliege, reicht...
    • Objektivwechsel Organisaton, wie geht ihr vor?

      Objektivwechsel Organisaton, wie geht ihr vor?: Hallo, vor einiger Zeit hab ich noch 2 Kameras gehabt, nun aber wieder nur eine, und ich denke viele hier haben nur eine Kamera. Deswegen würde...
    • VOR / magnetisch Nord - wie funktioniert's?

      VOR / magnetisch Nord - wie funktioniert's?: Die VOR - Sendeanlage ist auf MAGNETISCH Nord ausgerichtet. Wie wird dies technisch sichergestellt? (Sprich wie kennt die Anlage die jeweilige -...
    • Wiedereinstieg und Vorstellung

      Wiedereinstieg und Vorstellung: Liebe Modellbaufreunde, nachdem ich dieses tolle Forum entdeckt habe, möchte ich mich kurz vorstellen, bevor ich früher oder später bestimmt...
    • F-14 Tomcat Vorfluegel...wie funktioniert das?

      F-14 Tomcat Vorfluegel...wie funktioniert das?: Hallo zusammen Weiss vieleicht jemand ob die Vorfluegel einer F-14 auf dem Boden bei zurueckgelegten Flaechen und mit eingefahrenen Flaps auch...
    Oben