Vorfall bei Luft-Luft-Lenkwaffenschiessen in Deutschland

Diskutiere Vorfall bei Luft-Luft-Lenkwaffenschiessen in Deutschland im Schweizer Luftwaffe Forum im Bereich Einsatz bei; (Zur Zeit stehen in Wittmund F/A-18 der Schweizer Luftwaffe) Am Dienstag, 28.7.2009, startete eine F/A-18 Hornet vom Fliegerhorst Wittmund in...

Moderatoren: Grimmi
  1. #1 swissairforce, 31.07.2009
    swissairforce

    swissairforce Flieger-Ass

    Dabei seit:
    04.07.2003
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    508
    Ort:
    Nähe ZRH-Kloten
    (Zur Zeit stehen in Wittmund F/A-18 der Schweizer Luftwaffe)

    Am Dienstag, 28.7.2009, startete eine F/A-18 Hornet vom Fliegerhorst Wittmund in Niedersachsen, um über der Nordsee ein von einem anderen Flugzeug geschlepptes Luftziel mit einer Luft-Luft-Lenkwaffe des Typs AIM-9P (Sidewinder) zu bekämpfen.
    Nach einem erfolgreichen Annähern und Aufschalten der Lenkwaffe auf das Ziel feuerte der Schweizer Pilot seine Infrarot-Lenkwaffe ab.
    Nach erfolgreichem Lösen der Lenkwaffe von der Waffenstation zerlegte sich die Lenkwaffe Sekundenbruchteile später in der Nähe der F/A-18 Hornet und die Teile fielen ins Meer.

    Die an der Übung beteiligten Maschinen und Piloten kehrten sicher und ohne Schäden zum Fliegerhorst Wittmund zurück.

    Ein Expertenteam hat in der Zwischenzeit die Abklärungen für den technischen Ausfall der AIM-9P aufgenommen. Bis zum Vorliegen von Resultaten wird das Lenkwaffenschiessen zu Ausbildungs- und Trainingszwecken nicht weitergeführt.

    Die Schweizer Luftwaffe weilt vom 20. Juli bis 28. August 2009 zu Trainingszwecken in Deutschland. Die Ziele der Kampagne sind das Training im Luftkampf - im Rahmen der bilateralen Abkommen in den Bereichen Luftpolizeidienst sowie Ausbildungs- und Trainingszusammenarbeit - und das Schiessen mit Luft-Luft-Lenkwaffen des Typs AIM-9P. Diese Lenkwaffe wurde im Rahmen der Mirage und Tiger-Beschaffung gekauft und seither in regelmässigen Abständen kampfwertgesteigert und modernisiert.

    Quelle: armasuisse Medienmitteilung von heute 31.7.2009
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Rhönlerche, 31.07.2009
    Rhönlerche

    Rhönlerche Alien

    Dabei seit:
    27.03.2002
    Beiträge:
    5.814
    Zustimmungen:
    1.102
    Ort:
    Deutschland
    "Zerlegte sich" heißt, einfach mal auseinander gebrochen? Explodiert scheint sie ja nicht zu sein und gezündet hat sie auch nicht, denn es gab ja keine Schäden.:?!
     
  4. n/a

    n/a Guest

    Solche Vorfälle gab es schon immer bei unserer Sidewinder. In Norwegen zum Beispiel klinkte sich 1999 eine Sidewinder aus, (nicht Serie P) zündete nur kurz, und viel dann laut Pilot vom Himmel. Die Frage ist, warum solche Vorfälle Heute publik gemacht werden, und dies auch noch aus internen Kreisen wie die Armasuisse.:?!
     
  5. #4 Rhönlerche, 31.07.2009
    Rhönlerche

    Rhönlerche Alien

    Dabei seit:
    27.03.2002
    Beiträge:
    5.814
    Zustimmungen:
    1.102
    Ort:
    Deutschland
    Sonst verlieren "wir" ja immer nur Metall in den schönen Schweizer Bergen...
     
  6. #5 Jetcrazy, 31.07.2009
    Jetcrazy

    Jetcrazy Space Cadet

    Dabei seit:
    15.07.2004
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    2.377
    Ort:
    OWL, D
    vllt. weil es in der Schweiz eh niemanden juckt, was hier in die Nordsee fällt...
     
  7. #6 swissairforce, 31.07.2009
    swissairforce

    swissairforce Flieger-Ass

    Dabei seit:
    04.07.2003
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    508
    Ort:
    Nähe ZRH-Kloten
    Woher hast du das denn? In Norwegen gab es nie ein Schiessen mit Sidewinder, du meinst vieleicht die Übung Tikas in Schweden viele Jahre früher. Und wenn während einer Nightway oder NoAM-Übung eine Siwa abgefallen wäre, dann wäre das bloss eine Übungsrakete mit echten Suchkopf aber ohne Raketenmotor gewesen. Kann also nicht "zünden".

    Zum Thema Informieren: Was ist schlimmer, einen Zwischenfall offen zugeben oder sich später von Medien, Politik und Volk vorwerfen lassen, man wollte etwas geheim halten?
     
  8. #7 LimaIndia, 31.07.2009
    LimaIndia

    LimaIndia Astronaut

    Dabei seit:
    10.04.2002
    Beiträge:
    2.621
    Zustimmungen:
    3.958
    Ort:
    CH
    Gab es denn 1999 noch ältere Siwa Versionen als die P? Oder was für eine Version meinst du? :?!
     
    1 Person gefällt das.
  9. #8 swissdakota, 31.07.2009
    swissdakota

    swissdakota Flieger-Ass

    Dabei seit:
    31.01.2002
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    CH-Märstetten
    Der BLICK hat uns in diesem Zusammenhang bereits zu neuen Kampfflugzeugen verholfen.... :rolleyes: Wusste gar nicht, dass der TTE schon entschieden ist und ein bisher nicht bekannter Kandidat reussiert hat :D

    Anyway, herzliche Gratulation zum Fehlgriff -> es gibt doch irgendwo sicher noch eine FED-CD-Rom, die man ins Ringier-Haus schicken könnte..., odeR?

    © BLICK Online/ blick.ch, 31.07.2009, 16.40 h
     

    Anhänge:

    • pic33.jpg
      Dateigröße:
      15,8 KB
      Aufrufe:
      810
  10. Grimmi

    Grimmi Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2001
    Beiträge:
    7.563
    Zustimmungen:
    10.792
    Beruf:
    PC-Heini
    Ort:
    Anflug Payerne
    Naja, irgendwo in den Schweizer Bergen ist ja auch noch ein Suchkopf einer Sidewinder AIM-9P5 (Inert) - da wurden doch vor ein paar Jahren alle Raketen an den Fliegern verboten nen Monat lang oder so ... der Suchkopf ist einfach abgebrochen und der Pilot hats nicht gleich gemerkt.
     
  11. #10 beistrich, 31.07.2009
    beistrich

    beistrich Astronaut

    Dabei seit:
    20.06.2004
    Beiträge:
    4.771
    Zustimmungen:
    642
    Aus welchen Jahren sind die Aim-9P?
     
  12. Tracer

    Tracer Alien

    Dabei seit:
    15.05.2005
    Beiträge:
    5.794
    Zustimmungen:
    2.720
    Ort:
    Bayern
    In der Vergangenheit sind schon so viele Sidewinders irgendwo runter gefallen, so aufregend find ich das alles jetzt nicht. Klingt mir eher ein wenig nach Sommerloch ;)
     
  13. mrca1

    mrca1 Space Cadet

    Dabei seit:
    14.06.2006
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    1.708
    Ort:
    Norddeutschland
    Wo gehobelt wird ,fallen Späne ! :FFTeufel::FFTeufel:
     
  14. #13 LimaIndia, 31.07.2009
    LimaIndia

    LimaIndia Astronaut

    Dabei seit:
    10.04.2002
    Beiträge:
    2.621
    Zustimmungen:
    3.958
    Ort:
    CH
    Ist wohl so. Auf jeden Fall ist dies nicht der einzige Vorfall in Deutschland. Da gab es gerade letzthin was ähnliches. :TD:

    Belgische F-16 verliert Übungsbombe über Niedersachsen
     
  15. #14 sir_roma, 31.07.2009
    sir_roma

    sir_roma Testpilot

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    577
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Schweiz
    Die entsorgen doch alle extra ihren schrott :D
     
  16. sdsr

    sdsr Kunstflieger

    Dabei seit:
    10.11.2008
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Bonn
    HI,
    1991 haben unsere F4 aus Neuburg über der Nordsee AIM 9B verschossen...
    War lustig, erst 'ne TDU als Ziel und hinterher eine 9B... (durfte die Anbauen)
    Mindestens eine SW ist am launcher ausgebrannt, eine hat nach dem Start eine Fassrolle um die Nase der F4 gemacht und ist dan senkrecht weg gegangen (der Kutscher war nacher etwas blass ...)
    Eine ist genau wie bei der F18 direkt vor der F4 hochgegangen.
    Ich schätze aber mal (jetzt und damals) , das war der Raketenmotor und nicht die Ladung, ansonsten hättes wohl doch ein paar Löcher je nach Entfernung gegeben...:FFTeufel:

    Aber das passiert nicht nur mit alten Raketen. Ich habe ein Bild bei dem eine F4 beim AMRAAM Testschießen fast von unten von der eigenen AIM 120 erwischt worden wäre. Waren wohl nur Zentimeter...
    Gruß

    SDSR
     
  17. #16 Gatling, 04.08.2009
    Gatling

    Gatling Flugschüler

    Dabei seit:
    27.01.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luzern
    Hallo Zusammen

    Dachte die F/A-18 seien auf AIM-9X umgerüstet?????
     
  18. #17 Gripen-simpit, 04.08.2009
    Gripen-simpit

    Gripen-simpit Flieger-Ass

    Dabei seit:
    06.04.2005
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    near LSMD
    Deswegen kann man nun die eingelagerten AIM-9P verschiessen statt fürs Verschrotten zu zahlen. Die Tiger sind wohl noch damit ausgerüstet, oder können die AIM-9X sinnvoll verschiessen ohne Helmvisier?
     
  19. #18 _Michael, 05.08.2009
    _Michael

    _Michael Space Cadet

    Dabei seit:
    02.04.2001
    Beiträge:
    1.697
    Zustimmungen:
    575
    Beruf:
    Ingenieur
    Also man kippt sie sozusagen einfach in die Nordsee... :FFTeufel:
     
    PC-9M gefällt das.
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Tracer

    Tracer Alien

    Dabei seit:
    15.05.2005
    Beiträge:
    5.794
    Zustimmungen:
    2.720
    Ort:
    Bayern
    Was glaubst du was mit den deutschen AIM-9Bs passiert ist? Bezüglich der Zuverlässigkeit kann ich noch anmerken, mein Vater hat selber zwei Stück verschossen. Die erste ist auf nimmer wiedersehen in den Wolken verschwunden und die zweite direkt nach Verlassen der Schiene im 90 Grad Sturzflug in die Nordsee geschossen.

    Also Kinder, Finger weg von überlagerten Sidewindern. Die könnten unberechenbar sein ;)
     
  22. #20 Talon4Henk, 05.08.2009
    Talon4Henk

    Talon4Henk Astronaut

    Dabei seit:
    20.12.2002
    Beiträge:
    3.155
    Zustimmungen:
    1.705
    Ort:
    Europa/Amerika
    Wenn sie überlagert wären dürfte man sie nicht mehr verschiessen. Bei der Wartung wird schon sehr genau darauf geachtet, ob z.B. der Raketenmotor Nitroglycerin ausdampft.
     
Moderatoren: Grimmi
Thema:

Vorfall bei Luft-Luft-Lenkwaffenschiessen in Deutschland

Die Seite wird geladen...

Vorfall bei Luft-Luft-Lenkwaffenschiessen in Deutschland - Ähnliche Themen

  1. Was wurde eigentlich aus den beiden F-15 Besatzungen des Kunduz-Vorfalls?

    Was wurde eigentlich aus den beiden F-15 Besatzungen des Kunduz-Vorfalls?: Gestern kam ja der Film über den bösen Oberst Klein auf der ARD mit dem reflektierten Titel „Eine mörderische Entscheidung“ nebst anschließender...
  2. Vorfall JG71 Wittmund (???)

    Vorfall JG71 Wittmund (???): Hallo; eine Frage: Heute, 13. 5. 2013 erhielt ich um 16:12 Uhr eine Mail mit einem Foto aufgenommen Richtung Flugplatz Wittmund. Das...
  3. Flugvorfälle mit oder durch Gefahrguttransport in der Luftfahrt! Hilfe

    Flugvorfälle mit oder durch Gefahrguttransport in der Luftfahrt! Hilfe: Hallo Flugforumgemeinde! Wie die Überschrift schon aussagt suche ich für eine Diplomarbeit Unfallberichte oder Flugvorfallberichte aus der...
  4. Jäger malträtiert Modellbaupilot – unglaublicher Vorfall im Burgenland

    Jäger malträtiert Modellbaupilot – unglaublicher Vorfall im Burgenland: Jäger malträtiert Modellbaupilot – unglaublicher Vorfall im Burgenland Im Mittelburgenland kam es zu einer wüsten Auseinandersetzung zwischen...
  5. Vorfälle im öst. Luftraum

    Vorfälle im öst. Luftraum: ab und zu passiert es ja doch das sowas an die Öffentlichkeit kommt, sei es auch nur durch geschockte Passagiere und grazer Spotter ;) ---...