Vorsicht mit Klebeband!

Diskutiere Vorsicht mit Klebeband! im Modellbau allgemein Forum im Bereich Modellbau; Hallo. Wollte euch nur mal kurz warnen. Bin gerade dabei eine Airfix EE Lightning F.2 zu bauen. Habe jetzt gerade den Rumpf zusammengeklebt. Dazu...

Moderatoren: AE
  1. #1 Lightning Strike, 06.08.2006
    Lightning Strike

    Lightning Strike Flieger-Ass

    Dabei seit:
    05.01.2006
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Wiesbaden
    Hallo. Wollte euch nur mal kurz warnen.
    Bin gerade dabei eine Airfix EE Lightning F.2 zu bauen. Habe jetzt gerade den Rumpf zusammengeklebt. Dazu habe ich u.a. Klebeband verwendet welches ich schnell in der Postfiliale erstanden hatte.
    Schon beim Abziehen blieb zu meinem Ärger der Klebefilm haften was ja schon an sich einen gewissen Reinigungsaufwand bedeutet und mir (wie vermutlich auch euch) nicht zum ersten mal passiert.

    Dann kam ich aber aus dem Staunen nicht mehr raus. Ich zog zusammen mit dem Klebeband die oberste Schicht Plastik :FFEEK: mit von dem unlackierten Modell.
    Das ist mir in den 30 Jahren die ich nun bastel noch nie passiert.

    Ist zum Glück nur ein etwa 1x1cm großer Fleck. Seit wann löst Tesa Film das Plastik an und weicht es auf? Da iat jetzt etwas schleifen angesagt.

    Vielleicht habt ihr ja schon Erfahrung damit gemacht.:confused:

    Also Vorsicht.

    Gruß, Stefan
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Medevac71, 06.08.2006
    Medevac71

    Medevac71 Fluglehrer

    Dabei seit:
    09.03.2006
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    X-Town
    joa ähnliche Erfahrungen, hatte mal etwas Farbe mit abgerissen, ist ärgerlich, da hilft nur die gute Abklebefolie für'n Modellbau, und beim Zusammenkleben Schraubzwingen Gummibänder etc
     
  4. #3 Black-Box, 07.08.2006
    Black-Box

    Black-Box Guest

    Hallöchen,

    also das mit der Farbe kenne ich ja, aber das sich auch Plastik mit ablöst ist mir neu! Vielleicht war ja der Bausatz nicht ganz in Ordnung?!
    Welches Klebeband hast du denn genau genommen - doch wohl nicht das braune Paketband? Ich persönlich nehme für sowas aussschließlich Malerkrepp vom Baumarkt, und zwar das günstigste, das ich kriegen kann. Damit hatte ich bisher null Probleme, es läßt sich rückstandsfrei ablösen und hat gerade soviel Klebekraft wie nötig. Versuchs mal damit, ist mit Sicherheit auch günstiger in der Anschaffung.

    Gruß
    Thomas
     
  5. #4 Ashley, 07.08.2006
    Zuletzt bearbeitet: 07.08.2006
    Ashley

    Ashley Flieger-Ass

    Dabei seit:
    22.10.2003
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Köln
    Der Klebstoff auf dem Klebeband war wohl lösemittelhaltig.
    Dieses Lösemittel hat den Kunststoff angelöst (so wie es die Modellkleber tun) und beim Abziehen hat sich der angelöste Kunststoff direkt mit verabschiedet.
     
  6. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Moderatoren: AE
Thema:

Vorsicht mit Klebeband!

Die Seite wird geladen...

Vorsicht mit Klebeband! - Ähnliche Themen

  1. Vorsicht beim Schütteln...

    Vorsicht beim Schütteln...: sonst könnte es euch so wie mir gerade ergehen. Nichtsahnend schüttelte ich gerade ein Gläschen Revell Email Color Eisen ( Also Metallic mit...
  2. Vorsicht mit Syhart Decals!

    Vorsicht mit Syhart Decals!: Hallo, habe gerade die F-4F 37+11 fertig gestellt. Jetzt wollte ich sie noch mit Klarlack versiegeln...sobald die Decals mit dem Klarlack in...
  3. Abklebeband

    Abklebeband: Diese Woche bei Lidl. Preiswerter Ersatz für das teure Tamiya-Band. http://www.lidl.de/de/powerfix-abklebeband-30-mm-x-25-m/p198556
  4. Klebeband Spuren

    Klebeband Spuren: moin Gemeinde, Das hatte ich noch nie. :mad: Ich habe mit Gunze Farben lackiert und nach zwei Tagen abgeklebt. Dann wieder ein paar Tage...
  5. Problem mit Abklebeband

    Problem mit Abklebeband: Hallo, ich muß an meiner Albatros das rote Rumpfband lackieren (wie in diesem Foto). Allerdings habe ich Probleme beim abkleben, weil der Rumpf...