Vought F7U-3M Cutlass Hobbycraft 1:48

Diskutiere Vought F7U-3M Cutlass Hobbycraft 1:48 im Jets bis 1/48 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Hallo Modellbaukollegen :D Nun folgt ein weiteres Modell das ich erst kürzlich fertig gestellt habé .Hobbycraft 1:48 Vought F7U-3M Cutlass aber...
Wild Weasel78

Wild Weasel78

Alien
Dabei seit
01.04.2004
Beiträge
5.530
Ort
Düren
Hallo Modellbaukollegen :D
Nun folgt ein weiteres Modell das ich erst kürzlich fertig gestellt habé .Hobbycraft 1:48 Vought F7U-3M Cutlass aber erst mal was zum Orginal obwohl man da nicht viel gutes zu sagen kann . Die Cutlass glänzte durch Explodierende Triebwerken und brechenden Bugfahrwerken einzig ihre Flugeigenschaften wenn sie mal in die Luft kamm waren gut . Die Kunstflugstaffel der Navy "Blue Angels" flog die Cutlass eine Zeit lang und Lobten wie schon gesagt deren gute Flugeigenschaften. Im Trägerdienst stand die Cutlass nur ca 3 Jahre dann wurde sie ganz schnell auf Landbasen verdrängt, die F-8 Crusader tratt die Nachfolge der Cutlass an . die F7U-3M Cutlass war aber der erste Navy-Jäger der die AIM-7 Sparrow1 tragen konnte. Nun aber zum Modell ,es gibt nicht wirklich viel Auswahl wenn man eine Cutlass in 48 bauen möchte nur Hobbycraft und Lindberg haben mal dieses Modell heraus gebracht (Fujimi 1:72). Die Bauteile sind alle mit versenkten Gravuren versehen ,leider ist mal wieder Hobbycraft typisch null Detail vorhanden. Das Cockpit konnte man nur Wegwerfen ,ich habe aus der Grabbelkiste mir passende Teile gesucht und das Cockpit neu aufgebaut. Hier und da wurden noch ein paar Kleinteile ergänzt. Die Paßgenaugikeit war an manchen Stellen nicht so gut so das man Spachteln und Schleifen muste .Die Bauanleitung läst viele Teile einfach weg ,man sollte sich also im einen Walkaround bemühen (Link stelle ich später rein) Auch läst sich an der Bauanleitung nur schwer oder gar nicht die einzelnen Bauteile an die richtige Position bringen .Leider gibt es auch kein Zubehör für diesen selten Exoten. Lobenswert ist das Hobbycraft die Vorflügel ausgefahren darstellbar gemacht hat . Ebenso sind die Ruder auch separte Teile und können wenn man möchte Ausgelenkt angebaut werden . Die Klarsichteile sind wie Panzerglas aber man kann doch gut durchschauen soweit ich weiß hat Falcon mal Tiefziehhauben für die Mühle hergestellt bin mir aber nicht mehr ganz sicher !! :?! Die Lackierung ging schnell von der Hand es wurden Farben von Revell, Modell Master ,Gunze und Humbrol verwendet. Nachdem die Farben trocken waren kamm eine Schicht Future zur Vorbereitung der Decals drauf. Es gab mal eine Bogen von Superscale in 48 für die Cutlass nur leider ist dieser schon ewig vergriffen. Die Decals aus dem Bausatz mußte ich mit einem Hammer auf das Modell kloppen :FFTeufel: kein Weichmacher konnten denen was anhaben. Die Ami-Sterne habe ich durch Eagle Strike Decals ersätzt der Rest ist von Hobbycraft .Ein dicke Schicht Future versiegelte diese dann ,später nur noch eine dezente Alterung drauf und zum schluß Mattklarlack....fertig :D Und nun die Bilder !!
MFG Michael
 
Anhang anzeigen
Wild Weasel78

Wild Weasel78

Alien
Dabei seit
01.04.2004
Beiträge
5.530
Ort
Düren
Es ist schon ein komischer Flieger die Cutlass aber das macht sie so Interessant ,vorallem ihre Auslegung die was von einem Nurflügler hat :)
 
Anhang anzeigen
Wild Weasel78

Wild Weasel78

Alien
Dabei seit
01.04.2004
Beiträge
5.530
Ort
Düren
Allein schon das extrem lange Bugfahrwerk macht sie Unverwechselbar :D Im meinem Regal fällt sie sofort dadurch auf !!
 
Anhang anzeigen
Wild Weasel78

Wild Weasel78

Alien
Dabei seit
01.04.2004
Beiträge
5.530
Ort
Düren
Cockpit von der anderen Seite ,man kann das Panzerglas jetzt richtig schön erkennen :D
 
Anhang anzeigen
Wild Weasel78

Wild Weasel78

Alien
Dabei seit
01.04.2004
Beiträge
5.530
Ort
Düren
So und nun das letzte Bild :D hoffe sie gefällt euch na dann mal her mit euren Meinungen !! @starfi keine Panik ich baue noch eine in Naturmetall mit voller Bewaffnung :D :D ;)
MFG Michael
 
Anhang anzeigen
McTschegsn

McTschegsn

Flieger-Ass
Dabei seit
12.10.2004
Beiträge
325
Ort
Dreieich
Sehr schick das Ganze :)
Gefällt mir gut... zumal das Teil zumindestens im Modell die Flugeigenschaften des Originals geerbt hat :)
Leider hat meine das zeitliche gesegnet...
Sieht klasse aus :) :TOP:
 
airforce_michi

airforce_michi

Alien
Dabei seit
23.09.2002
Beiträge
9.392
Ort
Private Idaho
...wieder ein echter "WW78" - Hast´super ´was aus dem eher einfach gestrickten Bausatz gemacht,Respekt! :TOP:

Aber wir sollen nicht meckern - immerhin bietet/bot uns Hobbycraft so einige Exoten in 1/48 an....wer will,der kann!!

Bau´doch ´mal einen F-11 Tiger von Lindberg in 1/48... ;)
 
Starfighter

Starfighter

Alien
Dabei seit
14.02.2002
Beiträge
6.354
Ort
Raeren / Belgien
na die gefällt doch wirklich sehr gut! :TOP: ich freu mich jetzt auf die naturmetallene! :)
 
Thema:

Vought F7U-3M Cutlass Hobbycraft 1:48

Vought F7U-3M Cutlass Hobbycraft 1:48 - Ähnliche Themen

  • Vought F4U-1D Corsair in 1:72 von Tamiya als FG-1D "El Corsario"

    Vought F4U-1D Corsair in 1:72 von Tamiya als FG-1D "El Corsario": Darf ich vorstellen? "El Corsario"! Am Anfang war ein Decalbogen von Aztec mit einigen bunten Mühlen zur Zeit des "Fußball-Kriegs" oder etwas...
  • Ling-Temco-Vought XC-142A

    Ling-Temco-Vought XC-142A: Vor acht Jahren auch im Wettbewerb gebaut, die Ling-Temco-Vought XC-142A von Anigrand.
  • WB2019BB - Chance Vought XF5U Flying Pancake, Hasegawa 1:72

    WB2019BB - Chance Vought XF5U Flying Pancake, Hasegawa 1:72: Als erstes Modell in diesem Wettbewerb beginne ich hiermit: Chance Vought XF5U, Hasegawa, 1:72 Der Bausatz stellt den ersten Prototypen dar und...
  • Vought F7U-3M Cutlass

    Vought F7U-3M Cutlass: Liebe Kollegen, weiter geht es mit der Vorstellung meiner Arbeiten, welche ich in den letzten Jahren vollendet habe. Der Bausatz besteht komplett...
  • Vought F7U "Cutlass" in 1/144

    Vought F7U "Cutlass" in 1/144: Die Vought Cutlass ist mein schwerstes und auch eines der teuersten Modelle in der Sammlung; sie ist aus Weißmetall zusammengebaut.
  • Ähnliche Themen

    • Vought F4U-1D Corsair in 1:72 von Tamiya als FG-1D "El Corsario"

      Vought F4U-1D Corsair in 1:72 von Tamiya als FG-1D "El Corsario": Darf ich vorstellen? "El Corsario"! Am Anfang war ein Decalbogen von Aztec mit einigen bunten Mühlen zur Zeit des "Fußball-Kriegs" oder etwas...
    • Ling-Temco-Vought XC-142A

      Ling-Temco-Vought XC-142A: Vor acht Jahren auch im Wettbewerb gebaut, die Ling-Temco-Vought XC-142A von Anigrand.
    • WB2019BB - Chance Vought XF5U Flying Pancake, Hasegawa 1:72

      WB2019BB - Chance Vought XF5U Flying Pancake, Hasegawa 1:72: Als erstes Modell in diesem Wettbewerb beginne ich hiermit: Chance Vought XF5U, Hasegawa, 1:72 Der Bausatz stellt den ersten Prototypen dar und...
    • Vought F7U-3M Cutlass

      Vought F7U-3M Cutlass: Liebe Kollegen, weiter geht es mit der Vorstellung meiner Arbeiten, welche ich in den letzten Jahren vollendet habe. Der Bausatz besteht komplett...
    • Vought F7U "Cutlass" in 1/144

      Vought F7U "Cutlass" in 1/144: Die Vought Cutlass ist mein schwerstes und auch eines der teuersten Modelle in der Sammlung; sie ist aus Weißmetall zusammengebaut.
    Oben