Voyager Sonden am Rande des Sonnensystems

Diskutiere Voyager Sonden am Rande des Sonnensystems im Raumfahrt Forum im Bereich Luftfahrzeuge; AW: Voyager Sonden am Rande des Sonnensystems Interessante Darstellung! Gibt es eigentlich Abschätzungen, wie gross die Wahrscheinlichkeit ist...
_Michael

_Michael

Space Cadet
Dabei seit
02.04.2001
Beiträge
1.888
Zustimmungen
741
AW: Voyager Sonden am Rande des Sonnensystems

Interessante Darstellung! Gibt es eigentlich Abschätzungen, wie gross die Wahrscheinlichkeit ist, dass die Sonde irgendwann z.B. durch eine Kollision zerstört wird? Oder umgekehrt gefragt, wie lange die Lebenserwartung ist?

Scientists believe it entered interstellar space, or the space between stars, on Aug. 25, 2012.
93.384923% aller wissenschaftlichen Abhandlungen täuschen eine Genauigkeit vor, die durch die verwendeten Methoden nicht gerechtfertigt ist :FFTeufel:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: pok
mcnoch

mcnoch

Alien
Administrator
Dabei seit
18.04.2003
Beiträge
8.919
Zustimmungen
4.152
Ort
Nürnberg
AW: Voyager Sonden am Rande des Sonnensystems

Die Gefahr der physischen Zerstörung durch eine Kollision ist extrem gering, aber natürlich nicht völlig auszuschließen. Auch wenn bestimmte Zonen gerne als Asteroiden-Gürtel etc.. beschrieben werden, darf man sich dies nicht wie bei irgendwelchen wilden Verfolgungsszenen durch ebensolche in irgendwelchen Sci-Fi Filmen vorstellen. Im Interstellaren Raum wird die Wahrscheinlichkeit sehr gering sein, dafür dann in einigen 10 000 Jahren in der Oortschen Wolke wieder etwas höher. Was man deutlich besser weiß ist, wann die Stromproduktion der Batterie so schwach wird, dass man keine wissenschaftlichen Untersuchungen mehr machen kann, ca. 2025, weitere 5-10 Jahre wird die Sonde dann noch Senden können, aber das Signal ist dann so schwach, dass es immer schwieriger wird, es aufzufangen. Die Sonde selber wird dann aber weiterfliegen.
 
mcnoch

mcnoch

Alien
Administrator
Dabei seit
18.04.2003
Beiträge
8.919
Zustimmungen
4.152
Ort
Nürnberg
Die Ausläufer von Sonneneruptionen sind auch außerhalb der Heliosphäre unseres Sonnensystems noch messbar. Voyager 1 registrierte seit dem Verlassen des Sonnensystems schon drei dieser Ausläuferwellen, eine ungewöhnlich ausgreifende davon durchfliegt die Sonde nun schon seit Monaten. Dies bedeutet aber auch, dass es bis zum wirklich ungestörten interstellaren Raum wohl ein ganzes Stück weiter ist, als gedacht. Aber genau um soetwas herauszufinden hatte man die Sonden ja losgeschickt.

http://www.scinexx.de/wissen-aktuell-18370-2014-12-17.html
 
mcnoch

mcnoch

Alien
Administrator
Dabei seit
18.04.2003
Beiträge
8.919
Zustimmungen
4.152
Ort
Nürnberg
mcnoch

mcnoch

Alien
Administrator
Dabei seit
18.04.2003
Beiträge
8.919
Zustimmungen
4.152
Ort
Nürnberg
Was begegnet den beiden Raumsonden Voyager 1 und 2 als nächstes auf ihrem Flug durch die Weiten des Alls? Diese Frage hat nun das Weltraumteleskop Hubble zumindest teilweise beantwortet. Denn mit ihm haben sich Astronomen die Regionen in der Nachbarschaft unseres Sonnensystems genauer angeschaut, die die beiden entferntesten menschengemachten Sonden künftig passieren werden.

http://www.scinexx.de/newsletter-wissen-aktuell-21035-2017-01-11.html
 
WaS

WaS

Space Cadet
Dabei seit
17.04.2007
Beiträge
1.096
Zustimmungen
642
Ort
Erlangen
Sorry, falls das Folgende zu sehr vom Thema abschweift:

Morgen (Donnerstag), 31. August gibt's von 20 – 21 Uhr und von 22 – 23 Uhr im Web-Radio Radio StoneFM ein bisschen Musik, die durch das Voyager-Jubiläum inspiriert ist: klick
Begleitende Informationen gibt's im Thread zum Sendeabend im RollingStone-Forum, den ihr ab ca. 19:45 hier findet; Mitlesen ist ohne Anmelden möglich.
 
Zuletzt bearbeitet:

701

Space Cadet
Dabei seit
18.05.2004
Beiträge
1.707
Zustimmungen
240
Ort
NVP
Wann erreichen die Sonden einen Lichttag Entfernung?
 
Chopper80

Chopper80

Alien
Dabei seit
12.07.2009
Beiträge
5.546
Zustimmungen
3.329
Ort
Germany
Wann erreichen die Sonden einen Lichttag Entfernung?
Die Sonde ist derzeit ca. 22 Mrd km entfernt und das Funksignal braucht ca. 20 Stunden. In 24 Stunden legt das Signal also ca. 26,4 Mrd km zurück. Da sich die Sonde im Jahr ca. 0,54 Mrd km zurücklegt, wird es in ca. 8 Jahren soweit sein.

C80
 
Thema:

Voyager Sonden am Rande des Sonnensystems

Voyager Sonden am Rande des Sonnensystems - Ähnliche Themen

  • Sondengänger bittet um Infos für zwei Flugzeugabstürze im Donau-Ries

    Sondengänger bittet um Infos für zwei Flugzeugabstürze im Donau-Ries: Servus und Grüß Gott, ich bin neu bei Euch. Ich bin 43 Jahre alt, Speditionskaufmann, wohne im Donau-Ries und gehe in meiner Freizeit mit dem...
  • Jupiter, Raumsonden, Einweglichtgeschwindigkeit, Physikverständniis..

    Jupiter, Raumsonden, Einweglichtgeschwindigkeit, Physikverständniis..: Hallo, es heist immer die Lichtgeschwindigkeit wäre eine Konstante, immer.... Beschreibung eines möglichen Raumsondenexperiment: Zwei...
  • Satellit erspäht nach 30 Jahren verschollene "Viking"-Sonden

    Satellit erspäht nach 30 Jahren verschollene "Viking"-Sonden: Daran hätte keiner geglaubt - doch der "Mars Reconnaissance Orbiter" hat es geschafft. Auf seinen Bildern haben Forscher den Rover "Spirit" und...
  • Ähnliche Themen

    Sucheingaben

    gibt es noch funkkontakt mit voyager

    ,

    giebt es noch funkkontackt zu sateliten die unsersonnensystem verlassen haben

    Oben