VS-14 Strausberg

Diskutiere VS-14 Strausberg im NVA-LSK Forum im Bereich Einsatz bei; Hallo, für ehemalige Angehörige und Interessierte der VS-14 in Strausberg ("Kastendrachengeschwader"), möchte ich dieses neue Thema eröffnen !?

Moderatoren: AE
  1. VS-14

    VS-14 Flugschüler

    Dabei seit:
    07.06.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Strausberg
    Hallo,
    für ehemalige Angehörige und Interessierte der VS-14 in Strausberg ("Kastendrachengeschwader"), möchte ich dieses neue Thema eröffnen !?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Volker31, 28.06.2007
    Volker31

    Volker31 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    21.04.2003
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    Berlin
    gutes Thema.
    VS-14 war in den späten 70ern und dann noch einmal Ende der 80er, für mich Partner für ein paar Spezialflüge zur Funkaufklärung.


    Volker
     
  4. VS-14

    VS-14 Flugschüler

    Dabei seit:
    07.06.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Strausberg
    Hier eine An-26 der TS-24 an der Vorstartlinie 1982 in Strausberg. Die An-26 aus Dresden waren nur selten Gast auf dem Flugplatz.
     

    Anhänge:

  5. VS-14

    VS-14 Flugschüler

    Dabei seit:
    07.06.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Strausberg
    Bis Du dort mit der An-2 geflogen, die zu diesem Zweck eine Spezialeinstiegstür mit Antenne, eingebaut bekommen haben?
     
  6. #5 Volker31, 29.06.2007
    Volker31

    Volker31 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    21.04.2003
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    Berlin
    so ist es!

    Volker
     
  7. #6 Rhönlerche, 29.06.2007
    Rhönlerche

    Rhönlerche Alien

    Dabei seit:
    27.03.2002
    Beiträge:
    5.839
    Zustimmungen:
    1.110
    Ort:
    Deutschland
    Und dann habt Ihr auf sicherer Reiseflughöhe Westfernsehen geguckt? Bitte erzähl' doch mal mehr.
     
  8. #7 Volker31, 29.06.2007
    Volker31

    Volker31 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    21.04.2003
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    Berlin
    nö, das war doch damals genauso schlecht wie heutzutage :FFTeufel:

    Die Flüge dienten, der Einbau von Antennen schon vermuten läßt - der funkelektronischen Aufklärung. Wie der Anhang belegt (BStU MFS HA III Nr. 15142 S. 000129) Diese Kopie habe ich (um hier gleich die Moderatoren zu beruhigen) im Rahmen beantragter Studien bei der BStU "erworben".

    Volker
     

    Anhänge:

    • drei.jpg
      Dateigröße:
      67,8 KB
      Aufrufe:
      236
  9. #8 Rhönlerche, 29.06.2007
    Rhönlerche

    Rhönlerche Alien

    Dabei seit:
    27.03.2002
    Beiträge:
    5.839
    Zustimmungen:
    1.110
    Ort:
    Deutschland
    Interessant. Und was wurde bei "Relais IV" dann so alles empfangen?
    Und bist Du auch in der Mi-8 mitgeflogen?
    Ist doch alles schon so lange her. Der Genosse Männchen kann das ab.:D
     
  10. Steven

    Steven Space Cadet

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    942
    Beruf:
    bester der Welt ;)
    Ort:
    Dortmund
    Ey, super Thema. Ich hoffe, ich werde hier viele Informationen zur L-410 und Z-43 bekommen. Beisteuern kann ich leider nix (bin viiieeel zu jung:rolleyes: )
     
  11. #10 Volker31, 29.06.2007
    Volker31

    Volker31 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    21.04.2003
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    Berlin
    bei dieser Maßnahme von 1978, fand diese Tür aber noch keine Anwendung.
    Wir hatten das Thema hier im Forum übrigens schon einmal gestreift. Als es nämlich um die "Rote Jahne" ging.

    Volker
     
  12. #11 Rhönlerche, 29.06.2007
    Rhönlerche

    Rhönlerche Alien

    Dabei seit:
    27.03.2002
    Beiträge:
    5.839
    Zustimmungen:
    1.110
    Ort:
    Deutschland
    Also, wir können das hier ja mal von Dir persönlich "entkoppeln".

    Aber ich stelle jetzt mal die These auf, dass das MfS von Strausberg Funkaufklärungsflüge unternommen hat. In An-2 der LSK. Die gingen, wie ich annehme, durch die Berliner Kontrollzone oder doch eher außen rum?

    Gab es denn noch mehr MfS-Flugbetrieb in Strausberg? Ich meine, Dynamo Hoppegarten mit Stasi-Springern wäre ja gleich um die Ecke gewesen.

    War das mehr so eine einmalige Aktion oder was regelmäßiges? Und wozu brauchte man Flugzeuge, wenn man doch mit dem Fernsehturm am Alex und diversen anderen Stationen, schon alle diskreten Möglichkeiten vom Boden hatte? Wenn man wollte, auch "zivil" innerhalb von West-Berlin.
     
  13. #12 Fulcrum2060, 01.07.2007
    Fulcrum2060

    Fulcrum2060 Kunstflieger

    Dabei seit:
    09.03.2006
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    Maintenance Manager
    Ort:
    Rostock
    Das MfS hat Funkaufklaerungsfluege auch von anderen FP`s und Stationierungsorten unternommen. Genutzt wurden mehrfach auch Hubschrauber ( Mi-8 ).



    MfG F.2060
     
  14. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Volker31, 01.07.2007
    Volker31

    Volker31 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    21.04.2003
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    Berlin
    Ehe wir vollständig vom Thema VS-14 abkommen.
    Als ich Ende der 70er Jahre erstmalig in Strausberg zu tun hatte um von da mit einer AN-2 zu abzufliegen, standen auf dem Platz neben viele AN-2 auch einige AN-14 und Z-43.
    Start und Landung erfolgten zu dieser Zeit (nach meiner Erinnerung) immer auf einer Graspiste.
    Für ein Buchprojekt würden mich Fotos der Maschine mit dicker Tür interessieren.

    Volker
     
  16. TAFS

    TAFS Berufspilot

    Dabei seit:
    06.02.2006
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Hessen
    Schade, dass ich die nicht sehen konnte, war selbst ab April 1982 dort (zuversetzt von der US VIII :D ). Kann sein, dass darüber erzählt wurde.

    Gruß TAFS
     
Moderatoren: AE
Thema: VS-14 Strausberg
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. strausberg-flugplatz

Die Seite wird geladen...

VS-14 Strausberg - Ähnliche Themen

  1. Flugbetrieb in Strausberg (EDAY) 2017

    Flugbetrieb in Strausberg (EDAY) 2017: Heute brumte es[ATTACH] verdächtig über meinem Garten
  2. FID-Treffen Strausberg

    FID-Treffen Strausberg: Im Werbeschreiben von Mediascript zum neuen Buch "Der Fliegeringenieurdienst der DDR-Miliärluftfahrt" wird ein FID-Treffen am 7.9. in Strausberg...
  3. Flugbetrieb in Strausberg (EDAY) 2013

    Flugbetrieb in Strausberg (EDAY) 2013: Also, den Thread gibt es ja scheinbar nicht. Also mach ich einen auf, weil ich heute da vorbei geradelt bin und mit dem Tele ein paar Sachen...
  4. Beech Airship in Strausberg

    Beech Airship in Strausberg: Seit dem 20.10. ist in Strausberg eine Beech Starship N8244L stationiert. Der Anflug war schon rasend schnell.
  5. Flugplatzfest in Strausberg

    Flugplatzfest in Strausberg: Am 08. und 09. Mai findet das Flugplatzfest in Strausberg statt. u.a. mit den bekannten Black Jaks :TOP: nähere Infos gibt es hier:...