W2010BB - PB4Y2 Privateer 1:72

Diskutiere W2010BB - PB4Y2 Privateer 1:72 im Props bis 1/72 Forum im Bereich Bauberichte online; Hallo Zusammen und nen schönen Abend. Dabei sein ist alles. Und da ich die Idee gut fand, einen internen Wettbewerb abzuhalten hab ich mich...

Moderatoren: AE
  1. #1 Lightning Strike, 12.01.2010
    Lightning Strike

    Lightning Strike Flieger-Ass

    Dabei seit:
    05.01.2006
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Wiesbaden
    Hallo Zusammen und nen schönen Abend.

    Dabei sein ist alles. Und da ich die Idee gut fand, einen internen Wettbewerb abzuhalten hab ich mich eben gemeldet.

    Als Bausatz hab ich mir den "aktuellen" Revell Bausatz der Consolidated PB4Y2 Privateer entschieden.

    Zu dem Flugzeug werd ich wohl nicht mehr all zu viel sagen müssen.

    Aus der Notwendigkeit für ein Kampfflugzeug mit großer Reichweite für die U-Boot Bekämpfung, vor allem im Pazifik, heraus, entstand aus der B-24 Liberator über die PB4Y1 die PB4 Y2 Privateer. Auffälligstes Merkmal war das einzelne, große Seitenleitwerk. Dazu wurde der Rumpf um etwas über 2m verlängert und ein zweiter Geschützturm auf dem Rumpfrücken kam dazu.

    Die Flugzeuge operierten meist alleine oder zu zweit und konnten einige Erfolge verbuchen.

    Genug jetzt aber zur Geschichte. Hier mal kurz zum Modell.

    Wie nicht anders zu erwarten handelt es sich bei dem Bausatz um den alten Matchbox Bausatz. Diesen hab ich etwa vor 20 Jahren schon mal gebaut. Dem Basuatz und auch mir sieht man diese Zeit auch an.

    Erhabene Details die Kaum zu erkennen sind verlangen nach einer neuen Gravur des ganzen Modells und die Einrichtung des Cockpits, der Abwehrtürme sowie des Fahrwerkbereichs sind sehr Einfach gehalten und grob wiedergegeben. Dazu kommen noch sehr viele Sinkstellen, wobei eine in der Fläche im Bereich des Fahrwerks fast ein Loch darstellt. Schlichtweg nicht mit Bausätzen zu vergleichen die es zum Teil heute gibt.

    Da mich dieses Flugzeug aber schon immer sehr gereizt hat, wollte ich ihm eine Chance geben und will versuchen, diesen Bausatz so gut es mir möglich ist Leben einzuhauchen.

    Als Zubehör hab ich nach langer Suche den Detail Set von Cobra Company bestellt. Auch wenn dieser fast vier Mal so teuer war wie das Modell selbst.

    Bis dieser hier eintrifft werde ich mich mit dem Gravieren des Modells und der Recherche beschäftigen.

    Wäre schön, wenn sich ein Hersteller dieses Flugzeugs mal in 1:48 annehmen würde.

    Hier mal ein paar Bilder des Bausatzes.

    Ach ja, bevor ich es vergesse. Meine Kamera ist nicht die Wucht und daher wird ein Freund für mich die Bilder machen. Von daher bitte nicht böse oder enttäuscht sein, wenn die Bilder Schubweise kommen.

    Allen Teilnehmern viel Spaß. Ich freu mich drauf.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Lightning Strike, 12.01.2010
    Lightning Strike

    Lightning Strike Flieger-Ass

    Dabei seit:
    05.01.2006
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Wiesbaden
    Bauplan und Decals
     

    Anhänge:

  4. #3 Lightning Strike, 12.01.2010
    Lightning Strike

    Lightning Strike Flieger-Ass

    Dabei seit:
    05.01.2006
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Wiesbaden
    Und die Spritzlinge
     

    Anhänge:

  5. #4 Lightning Strike, 13.01.2010
    Lightning Strike

    Lightning Strike Flieger-Ass

    Dabei seit:
    05.01.2006
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Wiesbaden
    Hallo Zusammen.

    Vielleicht schaut ja der ein oder andere Privateer Freund in diesen Link. Ich hab ein kleines Problem. Ich suche eine Dreiseitenansicht der Privateer auf welcher ich die Panel Lines/Nietenreihen erkennen kann. Hab mir zwar ein Buch geordert, das wird aber wohl erst in etwa 2 Wochen ankommen.

    Der Bausatz verfügt über nahezu keinerlei Lines (naja, vielleicht 2%).

    Google hilft mir auch nicht weiter. Unter dem Suchbergriff hab ich das zwar für eine Vulcan gefunden aber nicht für eine Privateer.
     
  6. #5 Cloudbraker, 13.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 13.01.2010
    Cloudbraker

    Cloudbraker Fluglehrer

    Dabei seit:
    12.10.2008
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nagold
  7. #6 hpstark, 13.01.2010
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.046
    Zustimmungen:
    736
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
    Viel Erfolg und gutes Gelingen :TOP:

    Da hast Du Dir ein schönes, aber auch schwieriges Thema ausgesucht.
    Schön ist, das die Leute hier im FF durchwegs von Sportsgeist beseelt sind und Helfen wo sie können.

    Ach so, gib doch unter Google BILDER mal PB4Y2 Prevateer ein, da kommt eine ganze Litanei ;)
     
  8. AG52-P

    AG52-P Astronaut

    Dabei seit:
    13.08.2002
    Beiträge:
    3.675
    Zustimmungen:
    1.479
    Beruf:
    Fachkraft für Lager Wirtschaft
    Ort:
    OF/M & Schweighouse (F)
    Was für Einheiten kann man Bauen!

    Moin Lightning Strike!

    Meine frage an dich ist die : Was für Einheiten kann man Bauen? mit diesem Bausatz, da mich die France Version sehr Interresiert, wäre es nicht schlecht mehr INFOS zum Bausatz von dir zu bekommen.

    Aber ich drücke dir zum Bauen alle Daumen :TOP::TOP::TOP::TOP::TOP: für das geliengen.

    Hier noch ein Paar Links für dich .

    http://www.aviastar.org/pictures/usa/cons_privateer.gif

    http://uscockpits.com/Special Mission/PB4Y-2 Privateer.jpg

    http://acc.kitreview.com/images/pb4y2preview_001.jpg

    http://acc.kitreview.com/images/pb4y2preview_003.jpg

    mfg.AG52-P
     
  9. #8 Lightning Strike, 13.01.2010
    Lightning Strike

    Lightning Strike Flieger-Ass

    Dabei seit:
    05.01.2006
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Wiesbaden
    Also erst mal vielen Dank für die Hilfe und den netten Zuspruch.:red: Ich werde auf jeden Fall versuchen, diesem interessanten Flieger ein würdiges Abbild zu schaffen.

    @AG52-P: Bei der französischen Privateer handelt es sich um eine Y-2S der 24.Flottille Aeronavale, Tan Son Nhut Indochina Juni 1956. Auch ein schönes Stück, allerdings find ich die einheitliche Lackierung etwas trist.

    Aber egal. Leider wie Gesagt der einzige Bausatz von diesem Flieger und ich muss sagen, nachdem ich mich jetzt etwas damit beschäftigt habe hat dieses Flugzeug im Modellbau einen würdigen Nachfolger verdient. Mir wärs in 48 am liebsten.

    Gruß, Stefan
     
  10. AG52-P

    AG52-P Astronaut

    Dabei seit:
    13.08.2002
    Beiträge:
    3.675
    Zustimmungen:
    1.479
    Beruf:
    Fachkraft für Lager Wirtschaft
    Ort:
    OF/M & Schweighouse (F)
    Merci !!

    Moin Stefan!

    Erstmal dank für die INFO für mich, dann also bast der Bausatz auch in meinem Berich was das thema INDOCHINA betrifft.:HOT::HOT::HOT:

    mfg.Martin
     
  11. #10 Bitter Man, 13.01.2010
    Bitter Man

    Bitter Man Flieger-Ass

    Dabei seit:
    31.05.2008
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Nah am Himmel
    Hi,
    da die Maschine auf der B-24 basiert hilft Dir vielleicht für´s erste bei den Flächen diese Dreiseitenansicht.
    Hier sind noch Bilder. Kannst links auf der Seite ja noch weiter suchen, da ist IMHO noch mehr.

    Gruß BM
     
  12. #11 Lightning Strike, 13.01.2010
    Lightning Strike

    Lightning Strike Flieger-Ass

    Dabei seit:
    05.01.2006
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Wiesbaden
    Dank Dir Bitter Man. Diese Fotoreihe hatte ich auch schon gefunden, leider ist dort aber mein aktuelles Problemchen nicht ganz zu erkennen.

    Auf diesen Bildern sieht es so aus als ob die Privateer die gleichen Flaps hatte wie die B-24, also Fowler Flaps. Matchbox hat aber Normale Klappen (Plain Flaps) "eingebaut".

    Na, mal weiterschaun. Hat ja keiner gesagt das es leicht wird.

    Also, falls jemand ein Bild einer Privateer mit voll ausgefahreren Klappen hat, nur her damit. Ich such auch mal weiter.

    Guds Nächtle allezusammen.
     
  13. #12 Lightning Strike, 13.01.2010
    Lightning Strike

    Lightning Strike Flieger-Ass

    Dabei seit:
    05.01.2006
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Wiesbaden
    Hat sich erledigt. Es sind Fowler Flaps.
     

    Anhänge:

  14. #13 Christian1984, 13.01.2010
    Christian1984

    Christian1984 Fluglehrer

    Dabei seit:
    07.05.2007
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Steyr
    Interessanter Bausatz. Das letzte Foto verwirrt mich aber etwas. Hatte die Privateer nur auf einer Rumpfseite ein solches "Schwalbennest" für Bordschützen?

    Gruß Christian
     
  15. Bernd2

    Bernd2 Astronaut

    Dabei seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    4.662
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Hamburg
    Nein, das "Schwalbennest" war schon beidseitig. Ich schätze, das Bild ist aus späterer Zeit. Warum man aber nur ein es davon ausgebaut hat, verstehe ich nicht. Verwendung als "Gunship"?

    Wie in der PN schon gesagt wünsche ich dir viel Glück beim Bau! Und ich dachte schon, ich habe es schwer.;)
     
  16. #15 Scale72, 14.01.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14.01.2010
    Scale72

    Scale72 Guest

    Hallo Lightning Strike,

    a.) Du könntest versuchen Dir einen Academy Bausatz der PB4Y-1 Liberator zu schießen und dann: Aus zwei mach eins!

    b.) Falls es weiterhilft, ich habe 2008 in Chino einen PB4Y-2 Privateer Walk Around gemacht, allerdings war das zu dieser Zeit noch ein umgebauter Feuerlöschbomber (soll aber wieder zurückgerüstet werden) - Viel Spass beim Nachnieten :D

    www.small-scale-masterpieces.com

    Unter Walk Arounds findest Du die Privateer, und im Museumsbericht des Planes of Fame Museums in Chino findest Du das Schwalbennest
    (Ich hoffe mal die Bilder hast Du noch nicht, oder hatte ich Dir die CD zugeschickt? :?! )

    In 1/48, ja da wäre der Flieger ein Traum.
    Es gab mal einen Mixed Media Conversion Kit von Koster Aero Enterprizes, aber lang ist es her....

    Einige haben sich das Teil angetan:
    Hier

    Und wer ganz glücklich ist, der hat den Cutting Edge Conversion Satz
     
  17. #16 popeye, 14.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 14.01.2010
    popeye

    popeye leider verstorben

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    4.516
    Zustimmungen:
    1.603
    Ort:
    Birsfelden, Schweiz
    @ Lightning Strike

    Stefan,

    Das wird sicher spannend und eine gewisse Herausforderung !

    Ich werde mit Interesse dabei sein und bin sehr an Infos zum Cobra-Zurüstsatz interessiert, da die Privateer mit diesem (noch zu besorgenden) Satz auch bei mir bei den "langfrist-Träumen" ist.

    Buchempfehlung:

    CV PB4Y-2 Privateer, The operational history of the US Navy's WW II patrol/bomber aircraft,
    Alan C. Carey, Schiffer, ISBN 0-7643-2166-8

    Viel Hintergrundinfo & combat stories, und eine Sammlung Fotos in s/w & Farbe.
    Nicht eine eigentliche Modellbauer-Publikation, aber informativ.

    Kannst Du Französisch ? - dann könnte ich Dir einen hilfreichen Baubericht von Ch. Boehm CMS mailen wenn Du interessiert bist.

    Good modelling, Rolf
     
  18. #17 Scale72, 14.01.2010
    Scale72

    Scale72 Guest

    Da liegt der Hase im Pfeffer. Gemäß Cobra Company Homepage ist der Satz nähmlich "out of stock" :FFCry:
     
  19. #18 Lightning Strike, 14.01.2010
    Lightning Strike

    Lightning Strike Flieger-Ass

    Dabei seit:
    05.01.2006
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Wiesbaden
    Freut mich, dass das Projekt auf solches Interesse stößt.

    Ich hatte mir den Umbausatz von Koster geleistet. Leider waren bei mir Teile Beschädigt und im laufe der Zeit ist er unter die Räder gekommen (stimmt, wo ist der eigentlich???:?!?) und bei der von Cutting hatte ich mal mitgeboten. Bei 250$ bin ich ausgestiegen. Weggegangen ist er dann für 850$. Irrsinn. Selbst meine 250 waren viel zu viel.

    Hatte auch bei Cobra angefragt. "Not available anymore". Aber: Der italienische Vertrieb für Cobra hat den Set noch. Deshalb ist meine Privateer ja auch so "günstig". Der Set hat mit Mwst. und Versand 68€ gekostet. Mal sehen was Eduard noch für die B-24 hat. Und ich hatte mir eine Grenze von 50€ gesetzt.

    Wenns Interessiert kann ich ja in diesem Rahmen mal eine kleine Set vorstellung machen wenn er eingetroffen ist.

    Die Buchtipps werd ich mal ansehen und auf jeden Fall auch deine Bilder Tim. Das mit dem Academy Bausatz.... Mal sehen was ich unter Aufbietung meines Charmes bei meiner Regierung noch rausholen kann. Hab diesen Monat nämlich schon um 100% überzogen.:rolleyes:

    Und dann mit dem Nieten. Mir ist jetzt schon schlecht.

    Ach ja Französisch kann ich leider nicht
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Scale72, 14.01.2010
    Scale72

    Scale72 Guest

    :eek:

    Ja bitte, denn wenn alle Stricke reissen, die 72er liegt hier auch ganz vereinsamt als einziges 72er Modell noch rum
     
  22. #20 Lightning Strike, 14.01.2010
    Lightning Strike

    Lightning Strike Flieger-Ass

    Dabei seit:
    05.01.2006
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Wiesbaden
    Ja Tim, so ein gesicht hab ich auch gemacht, nur nicht ganz so blau.

    Hat zufällig jemand was von einem (neuen) Decal Sheet für die Privateer gehört?? Die Decalvarianaten im Bausatz sagen mir nicht so ganz zu.

    Würde gerne die "Redwing" bauen. Die junge Dame hat so einen schönen Federschmuck auf dem Kopf:D.

    In 48 kriegt man den noch. Vielleicht leist ich mir den im vorauseilenden Gehorsam. Vielleicht erhört uns ja ein Hersteller.

    Na Revell wie wärs...;)
     
Moderatoren: AE
Thema:

W2010BB - PB4Y2 Privateer 1:72

Die Seite wird geladen...

W2010BB - PB4Y2 Privateer 1:72 - Ähnliche Themen

  1. W2010BB Curtiss Cuban Hawk

    W2010BB Curtiss Cuban Hawk: Moin ihr Lieben, nachdem ich es doch noch, auf den letzten Drücker (um 23:54 Uhr!) geschafft habe, meine Curtiss Cuban Hawk in den Wettbewerb...
  2. W2010BB - Grumman US-2C 'Tracker' (Umbau aus Revells S-2A) in 1/72

    W2010BB - Grumman US-2C 'Tracker' (Umbau aus Revells S-2A) in 1/72: Hallo Modellbauer im FlugzeugForum! Als der Modellbauwettbewerb gestartet wurde, stand für mich fest - da spielste auch mit :rolleyes:! Die...
  3. W2010BB MiG-21F-13

    W2010BB MiG-21F-13: Hallo. Es ist entlich soweit. Heute beginne ich mit meinem BB mit dem ich auch gleich am Wettbewerb im FF teilnehme. Eigentlich wollte ich mit...
  4. W2010BB - Tu-16 K-26 Trumpeter 1/72

    W2010BB - Tu-16 K-26 Trumpeter 1/72: Tach Forumsgemeinde. Nach langem Ringen mit mir selbst habe ich mich dann doch entschlossen, mir den virtuellen Tritt in den Hintern zu...
  5. W2010BB - Letov Š-16 von KP in 1/72

    W2010BB - Letov Š-16 von KP in 1/72: Liebe Gemeinde, weil der olympische Gedanke zählt und Dabeisein alles ist, habe ich mich auch zu einem Baubericht für den Wettberb entschieden....