W2010BB - Tu-16 K-26 Trumpeter 1/72

Diskutiere W2010BB - Tu-16 K-26 Trumpeter 1/72 im Jets bis 1/72 Forum im Bereich Bauberichte online; Tach Forumsgemeinde. Nach langem Ringen mit mir selbst habe ich mich dann doch entschlossen, mir den virtuellen Tritt in den Hintern zu...

Moderatoren: AE
  1. #1 kabelfreak, 27.05.2010
    kabelfreak

    kabelfreak Fluglehrer

    Dabei seit:
    17.11.2008
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Goslar
    Tach Forumsgemeinde.
    Nach langem Ringen mit mir selbst habe ich mich dann doch entschlossen,
    mir den virtuellen Tritt in den Hintern zu verpassen, mal an einem Bauwettbewerb teilzunehmen.
    Wat soll schon schiefgehen...:cool:

    Mein Wettbewerbsmodell ist die Tu-16 K-26 von Trumpeter in 1/72.
    Ich werde aus der Schachtel bauen, ohne Zusatzteile.
    Ein wenig hier und da verbessern, aber mehr auch nicht.

    Ich bastle aber bereits seit 2 Monaten dran, hoffe, das zählt noch zum Einsteigen...
    Fotos stelle ich eher sporadisch rein, meine Zeit brauche ich zum bauen. :FFTeufel:
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kabelfreak, 27.05.2010
    kabelfreak

    kabelfreak Fluglehrer

    Dabei seit:
    17.11.2008
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Goslar
    Also, das Modell hat ja schon stattliche Ausmaße, da musste ich beim Zusammenkleben der Teile gut aufpassen wegen Passgenauigkeit und Ausrichtung etc.
    Zu schleifen gibt es auch so einiges, aber das gröbste habe ich ja bereits hinter mir.
    Die Fotos aus ersten Tagen bezüglich Cockpiteinbau lagern auf meinem Handy und da liegen sie dann auch. Ich hab nämlich leider kein Kabel, um sie auf den Rechner zu spielen...

    Spaß macht es auf jeden Fall, man sieht nur wahrscheinlich mal wieder nichts vom Innenleben (so kleine Guckfenster) :TD:

    Es wird auf jedenfall eine Maschine im Alukleid, das mag ich sehr =)
    Verschmutzen werde ich diesmal nicht so doll wie bei meiner Tu-22 Blinder von Revell, aber ein wenig muss sein und verschiedene Abstufungen der Metallfarben hab ich auch schon probiert.

    Diesmal nehme ich Farben von ModelMaster. Ich finde, sie wirken noch feiner und "realistischer" als die von Revell, lassen sich aber (noch) etwas schwierig verarbeiten für mich.
     

    Anhänge:

  4. #3 kabelfreak, 27.05.2010
    kabelfreak

    kabelfreak Fluglehrer

    Dabei seit:
    17.11.2008
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Goslar
    So sieht dann die Lackierung bis jetzt von oben aus, einige Stellen müssen noch ausgebessert werden, meine Ungeduld beim Anfassen spielt mir immer wieder Streiche...
     

    Anhänge:

  5. #4 kabelfreak, 27.05.2010
    kabelfreak

    kabelfreak Fluglehrer

    Dabei seit:
    17.11.2008
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Goslar
    Nachgraviert habe ich hier auch zum ersten mal ausprobiert, nach dem schleifen sahen einige Stellen doch arg aus.
    So ganz ins nichts wollte ich das dann auch nicht auslaufen lassen.
    Gerade der Bereich unterm Rumpf und die Triebwerke sowie auf dem Rumpf mussten nachgraviert werden.

    Der Heckbereich war von der Passgenauigkeit auch nicht ganz so gut, schauen wir mal, wie es nach der Lackierung aussieht.

    Ein wenig Verschmutzung hab ich schon probiert, viel mehr soll es auch nicht unbedingt werden.
     

    Anhänge:

    • heck.jpg
      Dateigröße:
      26,4 KB
      Aufrufe:
      462
  6. #5 kabelfreak, 27.05.2010
    kabelfreak

    kabelfreak Fluglehrer

    Dabei seit:
    17.11.2008
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Goslar
    Kommen wir zu den Radschächten:
    Hier habe ich noch ein paar Kabelstränge gezogen, die waren von Haus aus recht nackig und nüchtern.

    Hier kommt noch mehr Farbe - also Alterung - ins Spiel.
     

    Anhänge:

  7. #6 kabelfreak, 27.05.2010
    kabelfreak

    kabelfreak Fluglehrer

    Dabei seit:
    17.11.2008
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Goslar
    Zum Hauptfahrwerk:
    Ich besprühe die Reifen immer mit einer Mischung aus Revell Panzergrau + Schwarz.
    Nach dem Trocknen werden dann die Felgen angesprüht - mit einer Schablone.
    Meine Hände sind nicht so ruhig, dass ich das sauber hinbekomme.
    Mit der Schablone kann man fast Massenfertigung machen :TD:

    Ich hab die Fahrwerke noch ein wenig mit Kabeln aufgepimpt - nicht ganz relistisch, aber lebendiger als vorher ;)

    Die Zylinder hab ich mit ModelMaster Chrom abgesetzt, auf dem Foto sieht mans leider nicht so gut (schönes gelbes Kellerlicht)
     

    Anhänge:

  8. #7 kabelfreak, 27.05.2010
    kabelfreak

    kabelfreak Fluglehrer

    Dabei seit:
    17.11.2008
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Goslar
    Hier die Schablone, passend für (fast) alle Felgengrößen.
    Sieht man, welche Löcher ich verwende? :rolleyes:
     

    Anhänge:

    ArcLight gefällt das.
  9. #8 kabelfreak, 27.05.2010
    kabelfreak

    kabelfreak Fluglehrer

    Dabei seit:
    17.11.2008
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Goslar
    Bugfahrwerk:
    das gleiche wie beim Hauptfahrwerk - etwas nach Vorlage anpassen, aber das will noch nicht so ganz.
     

    Anhänge:

  10. #9 kabelfreak, 27.05.2010
    kabelfreak

    kabelfreak Fluglehrer

    Dabei seit:
    17.11.2008
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Goslar
    Triebwerkeinlass:
    Hier musste ich bis jetzt am meisten friemeln.
    Der Übergang Lufteinlass zu Verkleidung war Trumpeterseitig eigenartig abrupt angelegt.
    Hier floss viel Spachtel und Schleifpapier den Berg hinunter.
    Dann noch nachgraviert, Zitterparty vom feinsten.

    Dann weiß ich auch noch das der Einlass so gar nicht richtig ist, aber da ändere ich nichts dran:
    a) traue ich mir das noch nicht zu
    b) wollte ich auch pünktlich fertig werden

    Die "offene Wunde" ist so ein Versprüher, ich muss noch mit dem Druck beim Sprühen spielen für ein optimales Verhalten.
     

    Anhänge:

  11. #10 kabelfreak, 27.05.2010
    kabelfreak

    kabelfreak Fluglehrer

    Dabei seit:
    17.11.2008
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Goslar
    Bewaffnung:
    Diese Bomben und Flugkörper wollte ich eigentlich ranhängen, da wird die Tu ganz schön ächzen unter der Last.

    Bombenschacht wollte ich geöffnet zeigen, Foto hab ich vergessen zu machen.
    Der ist bereits grünlich mit vielen "Kratzspuren" aus Metall vorbereitet.

    Geöffnet deshalb, weil sie später wieder an der Decke hängen wird.
    Ist nicht ganz realistisch, aber man kann schön reinschauen :)
     

    Anhänge:

  12. #11 kabelfreak, 27.05.2010
    kabelfreak

    kabelfreak Fluglehrer

    Dabei seit:
    17.11.2008
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Goslar
    Anregungen / Hinweise sind gerne willkommen.
    Werde versuchen, sporadisch Bildnachschub zu liefern - in aller erste Linie will ich es ins Ziel schaffen und nicht vor Schönheit sterben :p
     
  13. Hoffi

    Hoffi Space Cadet

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    1.268
    Zustimmungen:
    56
    Beruf:
    Inschenöhr :-)
    Ort:
    Frankfurt/M
    Hallo Kabelfreak,

    sieht alles sehr vielversprechend aus, was Du uns hier zeigst!
    Die Gravuren hast Du doch aber hoffentlich noch ausgebessert, oder?:?!
    Die verlaufen ja teilweise ins Leere, bzw. beginnen und enden ohne Abschluß (siehe Bild #2).
    Deine Lackierung / Alterung finde ich sehr ansprechend.:TOP:
     
  14. #13 kabelfreak, 30.06.2010
    kabelfreak

    kabelfreak Fluglehrer

    Dabei seit:
    17.11.2008
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Goslar
    So, weiter gehts.
    Nachdem ich fast 3 Wochen arbeitsbedingt kaum zum Bauen kam,
    kann ich jetzt im Sommerurlaub halbwegs gut durchstarten.

    @ Hoffi:
    Hab versucht, an gewissen Stellen nachzubessern, bin aber leider noch nicht gut genug geübt im nachziehen der Linien...
    Gerade im vorderen Bereich sind die Linien teilweise nicht gut gezogen.

    Aber seht selbst, wobei, Makro spare ich mir jetzt mal lieber :rolleyes:
     

    Anhänge:

    • seite.jpg
      Dateigröße:
      15,9 KB
      Aufrufe:
      269
  15. #14 kabelfreak, 01.07.2010
    kabelfreak

    kabelfreak Fluglehrer

    Dabei seit:
    17.11.2008
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Goslar
    So, dann hatte ich ja bereits auch vom Bombenschacht gesprochen, hier das Foto. Dank des Kellerlichts kann man leider nicht genau die Farbigkeit erkenn,
    auch wenn ich schon versucht habe, den Stich raus zu nehmen.
    Die Fahrwerkschächte sind auch schon gebrusht. Hier fehlt aber noch die Alterung. Die Farbe muss noch trocknen, ist frisch von heute.
     

    Anhänge:

  16. #15 kabelfreak, 01.07.2010
    kabelfreak

    kabelfreak Fluglehrer

    Dabei seit:
    17.11.2008
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Goslar
    Des weiteren bin ich mit den Einzelteilen wie Fahrwerksklappen, KSR-5, Fahrwerken etc. auch wieder ein Stück weiter.
    Teilweise bereits lackiert, manches steht noch vor dem verschleifen.
    Das Bugfahrwerk ist jetzt ungefähr so, wie ich es mit meinen Fähigkeiten umsetzen kann. Bisschen glatt schleifen, färben...
    Sieht halbwegs nach TU-16 aus. Trumpeters Original geht auf keinen Fall!
     

    Anhänge:

  17. #16 kabelfreak, 01.07.2010
    kabelfreak

    kabelfreak Fluglehrer

    Dabei seit:
    17.11.2008
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Goslar
    Der Heckbereich ist noch nicht ganz fertig, das Radar über dem Heckgunner muss noch grau werden, wie ich auf Bildern erkennen konnte.

    Ansonsten kann man auf diesem Bild auch ganz gut die unterschiedlichen Alutöne erkennen. Ich habe sie teilweise noch mal übernebelt, da sie mir doch etwas zu kontrastreich erschienen. So stark scheinen sie in Wirklichkeit nämlich doch nicht gewesen zu sein...
     

    Anhänge:

  18. #17 kabelfreak, 01.07.2010
    kabelfreak

    kabelfreak Fluglehrer

    Dabei seit:
    17.11.2008
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Goslar
    zum Schluss noch einmal von schräg oben.
    Dies ist nach heutigem Tag stand der Dinge.
    Meine To-do-list ist noch lang, aber ich bin zuversichtlich, pünktlich zum "Abgabetermin" präsentieren zu können.
    Das Maschinchen macht Spaß, trotz kleiner optischer Ungenauigkeiten Trumpeter- und meinerseits :p
     

    Anhänge:

    • oben.jpg
      Dateigröße:
      65,4 KB
      Aufrufe:
      260
  19. #18 kabelfreak, 01.07.2010
    kabelfreak

    kabelfreak Fluglehrer

    Dabei seit:
    17.11.2008
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Goslar
    Achja - die linke Seite (und Teile meines Kellers) will ich auch nicht vorenthalten.
    Bis bald - Andreas
     

    Anhänge:

  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 kabelfreak, 02.07.2010
    kabelfreak

    kabelfreak Fluglehrer

    Dabei seit:
    17.11.2008
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Goslar
    So, im Urlaub kann ich auch schneller mal ein neues Bild vom Bauzustand posten:
    Anbei seht ihr einen der Lufteinläufe, Abdeckung rot gebrusht und Abnutzungsspuren mit Alu trocken gepinselt.

    -~~ Bei den heißen Temperaturen ists im Keller richtig angenehm kühl :cool: ~~-
     

    Anhänge:

  22. MiniMe

    MiniMe Flieger-Ass

    Dabei seit:
    23.06.2009
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Rodgau
    Hallöle!

    Der Riesenvogel sieht bis jetzt ja schon richtig super aus!
    Nur die Roten Abdeckungen finde ich zu viel "Abgenutzt".
    Da hätte ich höchstens ein paar kleine Lackabplatzer angebracht.


    Gruß Oliver
     
Moderatoren: AE
Thema:

W2010BB - Tu-16 K-26 Trumpeter 1/72

Die Seite wird geladen...

W2010BB - Tu-16 K-26 Trumpeter 1/72 - Ähnliche Themen

  1. W2010BB Curtiss Cuban Hawk

    W2010BB Curtiss Cuban Hawk: Moin ihr Lieben, nachdem ich es doch noch, auf den letzten Drücker (um 23:54 Uhr!) geschafft habe, meine Curtiss Cuban Hawk in den Wettbewerb...
  2. W2010BB - Grumman US-2C 'Tracker' (Umbau aus Revells S-2A) in 1/72

    W2010BB - Grumman US-2C 'Tracker' (Umbau aus Revells S-2A) in 1/72: Hallo Modellbauer im FlugzeugForum! Als der Modellbauwettbewerb gestartet wurde, stand für mich fest - da spielste auch mit :rolleyes:! Die...
  3. W2010BB MiG-21F-13

    W2010BB MiG-21F-13: Hallo. Es ist entlich soweit. Heute beginne ich mit meinem BB mit dem ich auch gleich am Wettbewerb im FF teilnehme. Eigentlich wollte ich mit...
  4. W2010BB - Letov Š-16 von KP in 1/72

    W2010BB - Letov Š-16 von KP in 1/72: Liebe Gemeinde, weil der olympische Gedanke zählt und Dabeisein alles ist, habe ich mich auch zu einem Baubericht für den Wettberb entschieden....
  5. W2010BB - Trumpeters RA-5C Vigilante

    W2010BB - Trumpeters RA-5C Vigilante: Endlich habe auch ich die Zeit gefunden, meinen BB für den Wettbewerb zustarten! Baubeginn war jedoch schon am Donnerstag. Lange hat es gedauert,...