W2010RO; F-15 E, TMOTA 2005

Diskutiere W2010RO; F-15 E, TMOTA 2005 im Dioramen Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Nach ,fast auf der Tag genau 7 Monaten, die ich die Geduld der Gemeinde mit meinem BB Klick reichlich strapaziert habe, komme ich heute zu meinem...

Moderatoren: AE
  1. #1 hpstark, 01.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 02.08.2010
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.046
    Zustimmungen:
    736
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
    Nach ,fast auf der Tag genau 7 Monaten, die ich die Geduld der Gemeinde mit meinem BB Klick reichlich strapaziert habe, komme ich heute zu meinem Roll Out in der Kategorie , Dioramen.

    Ursprünglich war lediglich der Bau der F-15 E , Strike Eagle, geplant.
    Was nun daraus geworden ist, verdanke ich nicht zu letzt der regen Beteiligung aus dem Forum.

    Ich denke der Bausatz selbst bedarf keiner großen Erläuterung, da dieser hier im FF schon des öfteren zu sehen war.

    So fang ich halt mal mit den einzelnen Komponenten des Dioramas an.

    1. Das Thema welches ich zum Anlass genommen habe es auf einem Billboard zu platzieren.

    Ich wünsche viel Spass beim betrachten und freue mich auf eure Kommentare.

    All Right Here We Go
     

    Anhänge:

    OK3 gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 hpstark, 01.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 02.08.2010
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.046
    Zustimmungen:
    736
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
    Der Bausatz wurde bis auf ein paar Kleinigkeiten, die ich etwas modifiziert habe ooB gebaut.
     

    Anhänge:

  4. #3 hpstark, 01.08.2010
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.046
    Zustimmungen:
    736
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
    die Decals stammen aus dem Hause Two Bobs, und ließen sich sehr gut verarbeiten.

    Einzig die nicht ganz stimmige Farbe der orangenen Bereiche trübte das Ganze etwas.
    Aber damit kann ich leben ( werde ich auch müssen :red: )
     

    Anhänge:

  5. #4 hpstark, 01.08.2010
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.046
    Zustimmungen:
    736
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
    Ín den nächsten paar Beiträgen werde ich euch meien Adler etwas näher zeigen.
     

    Anhänge:

  6. #5 hpstark, 01.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 02.08.2010
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.046
    Zustimmungen:
    736
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
    Mir persönlich gefällt diese Heckansicht richtig gut.

    Für ooB Nozzles sind die nicht von schlechten Eltern.
    Da hatten sich die Herren bei Revell echt Mühe gegeben.
     

    Anhänge:

  7. #6 hpstark, 01.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 01.08.2010
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.046
    Zustimmungen:
    736
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
    und nun mal ein paar Feinheiten:

    Die Pods , das einzige was diese Maschine an Aussenlasten mit sich führte, stammen aus dem Hase Waffen Set.

    Zur Auswahl standen die Bausatzteile, 1 x Resin von Verlinden und eben die von mir verbauten.

    Warum ich mich für die Hase Teile entschieden habe, könnt ihr im BB nachlesen.
     

    Anhänge:

  8. #7 hpstark, 01.08.2010
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.046
    Zustimmungen:
    736
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
    und natürlich auch Nr. 2....
     

    Anhänge:

  9. #8 hpstark, 01.08.2010
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.046
    Zustimmungen:
    736
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
    Die Innenseite der Airbrake finde ich auch ein schönes Detail ....
     

    Anhänge:

  10. #9 hpstark, 01.08.2010
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.046
    Zustimmungen:
    736
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
    und noch ein paar eindrücke vom Boden als Ganzes......
     

    Anhänge:

  11. #10 hpstark, 01.08.2010
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.046
    Zustimmungen:
    736
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
    ....und der Hecksektion .....

    Der kleine Auslass wurde durch einarbeiten einer Adernendhülse überarbeitet.

    BtW: Lackiert wurde mit Gunze Farben ( 305 Grundton Rumpf, und Mr. Hobby Metal für das Heck und die Nozzles )
     

    Anhänge:

  12. #11 hpstark, 01.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 01.08.2010
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.046
    Zustimmungen:
    736
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
    ...und hier die Besatzung.......
     

    Anhänge:

  13. #12 hpstark, 01.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 02.08.2010
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.046
    Zustimmungen:
    736
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
    Natürlich kann man so einen Vogel nicht einfach unbewacht auf dem Rollfeld stehen lassen, womit ich bei der weiteren Ausgestaltung des Dio´s angekommen bin.

    Darf ich vorstellen, der Wachhabende......
     

    Anhänge:

  14. #13 hpstark, 01.08.2010
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.046
    Zustimmungen:
    736
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
    ....der Einweiser.....
     

    Anhänge:

  15. #14 hpstark, 01.08.2010
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.046
    Zustimmungen:
    736
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
    ....und nicht zu letzt der Herr an dem Agreget.

    Ohne den Maschinisten gibt heute Abend kein Licht :D
     

    Anhänge:

  16. #15 hpstark, 01.08.2010
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.046
    Zustimmungen:
    736
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
    ...was mich zur nächsten Baustelle bei der Erstellung dises Dioramas bringt.

    Die Lichtgiraffe.

    Entstanden aus 4 Kant Messingrohren 3, 4 und 5 mm, Scharnieren aus dem Schiffsmodellbau, einem Kugelgelek 3mm aus der Bucht, 1, 5 mm PS-Platten,
    9 Warmweißen Dioden, 3 Wiederstäne a´100 Ohm und natürlich den Fassungen für die Dioden.

    Die Gewichte sind aus PS, mit Weißleim und Sand in Beton verwandelt, die Eisenbeschläge aus lackiertem Kip, und die Spannschlösser für die Seile sind Eigenanfertigungen.
     

    Anhänge:

  17. #16 hpstark, 01.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 02.08.2010
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.046
    Zustimmungen:
    736
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
    was mich zur letzten Komponente des Dioramas bring:

    Den Fahrzeugen.
    Diese Stammen aus dem Groud Crew Set von Italeri und haben mir beim Bau echt Spass gemacht.

    Den Generator kennt ihr ja nun schon ....
     

    Anhänge:

  18. #17 hpstark, 01.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 02.08.2010
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.046
    Zustimmungen:
    736
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
    .....ein Schlepper darf natürlich auch nicht fehlen.....
     

    Anhänge:

  19. #18 Intruder, 01.08.2010
    Intruder

    Intruder Astronaut

    Dabei seit:
    13.11.2002
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    931
    Beruf:
    Schreinermeister
    Ort:
    Bernkastel-Kues
    Grüß Dich H.-P. da bin ich ja mal der erste der Dir zum gelungenen Rollout gratulieren darf.
    Haste richtig gut hinbekommen :TOP::TOP::TOP:. Und das in der recht kurzen Bauzeit von 8 Monaten:D
    Tja, jetzt liegt dieser Lebensabschnitt hinter Dir und neue Projekte locken.
    Ich wünsche Dir das diese Dir so gut gelingen wie dieses hier.
    mach weiter so.
    Besteht die Möglichkeit das Dio live zu sehen, evtl in Heiden oder Siegen?
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 hpstark, 01.08.2010
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.046
    Zustimmungen:
    736
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
    .....genauso wenig wie ein Belader....
     

    Anhänge:

  22. #20 hpstark, 01.08.2010
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.046
    Zustimmungen:
    736
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
    ....ein Prüdfstand....
     

    Anhänge:

Moderatoren: AE
Thema:

W2010RO; F-15 E, TMOTA 2005

Die Seite wird geladen...

W2010RO; F-15 E, TMOTA 2005 - Ähnliche Themen

  1. W2010RO Curtiss Cuban Hawk

    W2010RO Curtiss Cuban Hawk: Moin ihr Lieben, auf den letzten Drücker ist sie dann doch noch fertig geworden, meine Cuban Hawk. Im Original eine Schönheit, im Modell von...
  2. W2010RO 1/32 F/A-18A Hornet VMFAT-101 Aggressor

    W2010RO 1/32 F/A-18A Hornet VMFAT-101 Aggressor: Hallo Modellbaufreunde, dann will ich auch noch mal in allerletzter Minute mitmachen. Eins vorweg, es ist keine MiG :FFTeufel: Eigentlich...
  3. W2010RO-Fw190 A-5

    W2010RO-Fw190 A-5: Hallo, hier mein erstes Roll-out hier: Es handelt sich um die Fw 190 A-5 von Eduard als Weekend edition. Ich habe einige Dinge wie die...
  4. W2010RO TA-7K "Corsiar II" von HobbyBoss

    W2010RO TA-7K "Corsiar II" von HobbyBoss: Ich hoffe es machen mir nicht alle nach und stellen Ihren RollOut erst am letzten Tag ins Forum.
  5. W2010RO - Nakajima A6M2-N Rufe

    W2010RO - Nakajima A6M2-N Rufe: Nakajima A6M2-N Rufe Sasebo Kokutai 1944 Tamiya / MDC 1:32 Im September 1940 forderte Kaigun Koku Hombu (Hauptquartier der Marineflieger) ein...