W2010RO - Letov Š-16 von KP in 1/72

Diskutiere W2010RO - Letov Š-16 von KP in 1/72 im Props bis 1/72 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Liebe Gemeinde, nun möchte ich auch meinen Beitrag zum Wettbewerb leisten und stelle Euch hiermit mein neustes Projekt, eine Letov Š-16 vor.
Hoffi

Hoffi

Space Cadet
Dabei seit
15.03.2007
Beiträge
1.268
Zustimmungen
56
Ort
Frankfurt/M
Liebe Gemeinde,

nun möchte ich auch meinen Beitrag zum Wettbewerb leisten und stelle Euch hiermit mein neustes Projekt, eine Letov Š-16 vor.
 
Anhang anzeigen
Hoffi

Hoffi

Space Cadet
Dabei seit
15.03.2007
Beiträge
1.268
Zustimmungen
56
Ort
Frankfurt/M
Die Š-16 war ein leichtes Bomben- und Aufklärungsflugzeug, welches Mitte der zwanziger Jahre vom tschechischen Flugzeughersteller Letov in Prag entwickelt und gebaut wurde.
 
Anhang anzeigen
Hoffi

Hoffi

Space Cadet
Dabei seit
15.03.2007
Beiträge
1.268
Zustimmungen
56
Ort
Frankfurt/M
Die Letov Š-16 stellte zu der damaligen Zeit eine durchaus fortschrittliche Entwicklung dar.
So wurde erstmals für die Herstellung der Tragflügel Aluminium statt Holz verwendet.
 
Anhang anzeigen
Hoffi

Hoffi

Space Cadet
Dabei seit
15.03.2007
Beiträge
1.268
Zustimmungen
56
Ort
Frankfurt/M
Der Erfolg dieses Typs lässt sich auch daran erkennen, dass er in verschiedene Länder exportiert wurde.
So z.B. als Š-16L nach Lettland oder als Š-16T in die Türkei. Als Schwimmer-Version wurde sie nach Jugoslawien exportiert.
 
Anhang anzeigen
Hoffi

Hoffi

Space Cadet
Dabei seit
15.03.2007
Beiträge
1.268
Zustimmungen
56
Ort
Frankfurt/M
Insgesamt wurden fast 90 Flugzeuge der Š-16 produziert, wobei es noch zahlreiche Weiterentwicklungen der Basisversion gab. Diese Weiterentwicklungen betrafen vor allem den Motor, während die restliche Zelle meist unverändert blieb. Maßgebliche Verbesserungen sollten erst später in der Letov Š-328 Anwendung finden.
 
Anhang anzeigen
Hoffi

Hoffi

Space Cadet
Dabei seit
15.03.2007
Beiträge
1.268
Zustimmungen
56
Ort
Frankfurt/M
Die dargestellte weiße „L1“ wurde als Bomben- und Aufklärungsflugzeug beim 2. Fliegerregiment in Olomouc (Olmütz) eingesetzt. Sie gehörte zur 63. sogenannten "Musterstaffel", die vor allem aus erfahrenen Piloten bestand, die im Luftkampf, Formationsflug und im allgemeinen Fliegen gute Ergebnisse erzielten. (Quelle: Bauanleitung KP, Seite 2)
 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
Hoffi

Hoffi

Space Cadet
Dabei seit
15.03.2007
Beiträge
1.268
Zustimmungen
56
Ort
Frankfurt/M
Das Modell der Š-16 stammt vom tschechischen Hersteller Kovozavody Prostejov (KP) und ist mindestens so alt wie ich.
Wenngleich die Qualität einiger Bauteile wirklich unterirdisch ist, stimmt das Modell in Form und Maß recht gut mit dem Original überein.
 
Anhang anzeigen
Hoffi

Hoffi

Space Cadet
Dabei seit
15.03.2007
Beiträge
1.268
Zustimmungen
56
Ort
Frankfurt/M
Gerade bei den Kleinteilen habe ich meist selbst Hand angelegt und diese durch diverse Verfeinerungen und Eigenbauten ersetzt. Die Verspannungen erfolgten mit unsichtbarem Nähgarn.
 
Anhang anzeigen
Hoffi

Hoffi

Space Cadet
Dabei seit
15.03.2007
Beiträge
1.268
Zustimmungen
56
Ort
Frankfurt/M
Die positiven Gravuren wurden im Motorenbereich (Metallbeplankung) durch negative ersetzt. Bei den Tragflächen und Rumpfbereichen, die bespannt waren, wurden sie jedoch belassen bzw. verstärkt.
 
Anhang anzeigen
Hoffi

Hoffi

Space Cadet
Dabei seit
15.03.2007
Beiträge
1.268
Zustimmungen
56
Ort
Frankfurt/M
Das Modell verfügt – direkt aus der Schachtel gebaut – über 74 Teile. Durch meinen „Bastlerdrang“ hat sich die Teilezahl auf ca. 200 erhöht. Eins davon – die Propellernabe – wurde von Flogger gespendet.:TOP:
 
Anhang anzeigen
Hoffi

Hoffi

Space Cadet
Dabei seit
15.03.2007
Beiträge
1.268
Zustimmungen
56
Ort
Frankfurt/M
Bemalt wurde das Modell mit Aqua Color (Acryl)Farben von Revell, die sich spritztechnisch sehr gut verarbeiten ließen. Lediglich die Metallteile (Motorenfront) wurden mit Alacd II behandelt.
 
Anhang anzeigen
Hoffi

Hoffi

Space Cadet
Dabei seit
15.03.2007
Beiträge
1.268
Zustimmungen
56
Ort
Frankfurt/M
Der Bau ging mitunter recht holperig und mit einigen Problemen von statten, die aber meistens durch mich selbst verursacht wurden.
Wenngleich ich durch mein vorheriges Model, die B-24J Liberator von Hasegawa, ziemlich „verwöhnt" war, hat mir der Bau der Letov Š-16 großen Spaß gemacht. Manchmal sind die Erfolgserlebnisse einfach größer, wenn man ein Modell baut, wo nicht gleich alles perfekt zusammenpasst.:)
 
Anhang anzeigen
Hoffi

Hoffi

Space Cadet
Dabei seit
15.03.2007
Beiträge
1.268
Zustimmungen
56
Ort
Frankfurt/M
Wenn Ihr Interesse an dem Baubericht habt, dann könnt ihr ihn hier finden.
Abschließend das obligatorische Bild mit den üblichen Vergleichsgegenständen.
Jetzt freue ich mich auf Euer Feedback und Eure Kommentare.:)
 
Anhang anzeigen
Monitor

Monitor

Alien
Dabei seit
09.09.2004
Beiträge
10.359
Zustimmungen
4.955
Ort
Potsdam
Immer wieder schön, wenn sich jemand solcher Typen aus den dreißiger Jahren annimmt, sicher auch eine sehr interessante Zeit in der Flugzeugentwicklung.

Daß hier mal richtig Modellbau betrieben wurde, konnte man ja schon im Baubericht sehen. Aus diesem einfachen Oldtimer-Bausatz was richtiges zu machen, da gehört schon was zu.

Note 1 und 5 Zusatzsternchen:TOP:.
 
flogger

flogger

Astronaut
Dabei seit
01.08.2001
Beiträge
2.896
Zustimmungen
1.066
Ort
Sachsen Anhalt
Schönes Modell Hoffi!:TOP:
Da werden doch gleich wieder Kindheitserinnerungen wach.


Gruß flogger
 
UweB

UweB

Testpilot
Dabei seit
05.04.2008
Beiträge
882
Zustimmungen
379
Ort
Berlin
Hallo André,

nun ist es endlich so weit, alle die Deinen Baubericht verfolgt haben, haben auf diesen Moment gewartet: Das Rollout Deiner Letov Š.16.:)

Ich muss schon sagen, ist ein schickes Modell geworden, was Du aus dem Oldtimer-Bausatz von KP gezaubert hast.:TOP: :TOP:

Fototechnisch gefallen mir aber nur die ersten Bilder gut (Tageslicht), einige haben Gegenlicht und andere Bilder wirken so "pixelig", obwohl sie gut ausgeleuchtet sind.

Ich weiss, es ist immer etwas kompliziert mit den Fotos, bei mir ist es auch manchmal wie verhext und nie perfekt. Vielleicht ist da noch was rauszuholen, versuchs mal, dass Modell hat es verdient.

Viele Grüße UweB
 
popeye

popeye

leider verstorben
Dabei seit
07.05.2009
Beiträge
4.515
Zustimmungen
1.604
Ort
Birsfelden, Schweiz
.
Hoffi - prinzipiell einfach mal "chapeau" :TD:

Wenn man die Foto mit dem Grössenvergleich betrachtet, wird einem klar, wie klein das Modell eigentlich ist.
Das lässt einem nochmals bewundernd an den Baubericht mit all den vielen kleinen Verbesserungen denken, wo man das alles grösser sehen konnte.

Speziell wenn man dies in Betracht zieht, dann kann man dir nur gratulieren. :TOP:

Ich wünschte, ich könnte in dieser Grösse vergleichbare Ergebnisse erzielen.

Einen Doppeldecker effektvoll zu fotografieren ist schon 1:1 nicht einfach - die Schatten der oberen Tragfläche stören immer irgendwie. Und bei der Grösse des Modells ist das eher noch schwieriger.

Grosses Kompliment, popeye

.
 
Bleiente

Bleiente

Alien
Dabei seit
27.12.2004
Beiträge
5.768
Zustimmungen
177
Ort
Nordschwarzwald
Ja, wie geil ist das denn ! :TOP:

Ich bin fast versucht meine Bemühungen im Modellbau aufzugeben, wenn ich soetwas sehe. :rolleyes:
 
Thema:

W2010RO - Letov Š-16 von KP in 1/72

W2010RO - Letov Š-16 von KP in 1/72 - Ähnliche Themen

  • W2010RO Curtiss Cuban Hawk

    W2010RO Curtiss Cuban Hawk: Moin ihr Lieben, auf den letzten Drücker ist sie dann doch noch fertig geworden, meine Cuban Hawk. Im Original eine Schönheit, im Modell von...
  • W2010RO 1/32 F/A-18A Hornet VMFAT-101 Aggressor

    W2010RO 1/32 F/A-18A Hornet VMFAT-101 Aggressor: Hallo Modellbaufreunde, dann will ich auch noch mal in allerletzter Minute mitmachen. Eins vorweg, es ist keine MiG :FFTeufel: Eigentlich...
  • W2010RO-Fw190 A-5

    W2010RO-Fw190 A-5: Hallo, hier mein erstes Roll-out hier: Es handelt sich um die Fw 190 A-5 von Eduard als Weekend edition. Ich habe einige Dinge wie die...
  • W2010RO TA-7K "Corsiar II" von HobbyBoss

    W2010RO TA-7K "Corsiar II" von HobbyBoss: Ich hoffe es machen mir nicht alle nach und stellen Ihren RollOut erst am letzten Tag ins Forum.
  • W2010RO - Nakajima A6M2-N Rufe

    W2010RO - Nakajima A6M2-N Rufe: Nakajima A6M2-N Rufe Sasebo Kokutai 1944 Tamiya / MDC 1:32 Im September 1940 forderte Kaigun Koku Hombu (Hauptquartier der Marineflieger) ein...
  • Ähnliche Themen

    • W2010RO Curtiss Cuban Hawk

      W2010RO Curtiss Cuban Hawk: Moin ihr Lieben, auf den letzten Drücker ist sie dann doch noch fertig geworden, meine Cuban Hawk. Im Original eine Schönheit, im Modell von...
    • W2010RO 1/32 F/A-18A Hornet VMFAT-101 Aggressor

      W2010RO 1/32 F/A-18A Hornet VMFAT-101 Aggressor: Hallo Modellbaufreunde, dann will ich auch noch mal in allerletzter Minute mitmachen. Eins vorweg, es ist keine MiG :FFTeufel: Eigentlich...
    • W2010RO-Fw190 A-5

      W2010RO-Fw190 A-5: Hallo, hier mein erstes Roll-out hier: Es handelt sich um die Fw 190 A-5 von Eduard als Weekend edition. Ich habe einige Dinge wie die...
    • W2010RO TA-7K "Corsiar II" von HobbyBoss

      W2010RO TA-7K "Corsiar II" von HobbyBoss: Ich hoffe es machen mir nicht alle nach und stellen Ihren RollOut erst am letzten Tag ins Forum.
    • W2010RO - Nakajima A6M2-N Rufe

      W2010RO - Nakajima A6M2-N Rufe: Nakajima A6M2-N Rufe Sasebo Kokutai 1944 Tamiya / MDC 1:32 Im September 1940 forderte Kaigun Koku Hombu (Hauptquartier der Marineflieger) ein...

    Sucheingaben

    letov

    Oben