W2011BB F-4J Phantom von Hasegawa

Diskutiere W2011BB F-4J Phantom von Hasegawa im Bauberichte bis 1:48 Forum im Bereich Wettbewerb 2011; Hallo zusammen, dann will ich auch mal meinen Handschuh in den Ring werfen...:cool: Hier ist sehr viel Premiere im Spiel: - mein erster...

  1. #1 F-14A TomCat, 01.11.2010
    F-14A TomCat

    F-14A TomCat Space Cadet

    Dabei seit:
    24.09.2005
    Beiträge:
    2.495
    Zustimmungen:
    2.146
    Ort:
    Hennef, NRW
    Hallo zusammen,

    dann will ich auch mal meinen Handschuh in den Ring werfen...:cool:

    Hier ist sehr viel Premiere im Spiel:
    - mein erster Wettbewerb
    - mein erster Baubericht
    - mein erstes Resin-Cockpit
    - meine erste 48er Phantom
    - mein erster Versuch einer Diorama-mäßigen Darstellung
    ... kurzum: es kann nur schief gehen :red:

    Ich habe mich zum Bau der F-4J in einer Marines-Variante entschieden. Die Decals kommen von Eagle Strike, das Cockpit von Aires, die FOD-Covers sind von Eduard und Flightpath liefert die Tie-Down-Points und Ketten an die ich mich heran wagen möchte.

    Ich hoffe Ihr könnt mich hin und wieder mit Tipps füttern oder laut STOP rufen wenn ich im Begriff bin etwas falsch zu machen.

    Abschließend hoffe ich, dass es mir gelingt ein ansprechendes Modell auf die Beine zu stellen.:rolleyes:
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Rocketboy, 01.11.2010
    Rocketboy

    Rocketboy Testpilot

    Dabei seit:
    12.09.2005
    Beiträge:
    820
    Zustimmungen:
    131
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    Raum Tübingen
    Ich drück dir die Daumen und wünsch dir viel Spaß bei deinem tollen Projekt
     
  4. #3 hpstark, 01.11.2010
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.046
    Zustimmungen:
    736
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
    Viel Erfolg viel Spass und immer daran denken:

    Erst kommt der Spass und dann die Verbissenheit.
    Also immer schön entspannt bleiben :TOP:

    Grüße aus Roth,
     
  5. #4 AARDVARK, 02.11.2010
    AARDVARK

    AARDVARK Space Cadet

    Dabei seit:
    24.08.2005
    Beiträge:
    1.875
    Zustimmungen:
    649
    Beruf:
    Techniker Elektrotechnik, früher EASA P.66 CAT A1
    Ort:
    Schwerte
    Welche der zwei möglichen Phantoms willst denn bauen? VMFA-235 oder 451? Sei vorsichtig und suche dir Bilder genau der Bu.No. die du bauen möchtest, die F-4J in Auslieferungszustand sehen teilweise anders aus z.B. fehlen oft noch die Antennen am Lufteinlauf etc.!

    Ansonsten schönes Projekt, viel Glück!
     
  6. #5 F-14A TomCat, 02.11.2010
    F-14A TomCat

    F-14A TomCat Space Cadet

    Dabei seit:
    24.09.2005
    Beiträge:
    2.495
    Zustimmungen:
    2.146
    Ort:
    Hennef, NRW
    Die VMFA-451 solls werden - was müsste ich denn da beachten?:confused:
     
  7. Ptjtz

    Ptjtz Testpilot

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    145
    Ort:
    Bützow / MV
    Was ist zu beachten? - Mir fallen da 3 auffällige Dinge ein. Es gab sicher aber auch noch andere Änderungen.

    - die 6 Formationsflugleuchtstreifen am Rumpf und Seitenleitwerk wurden erst Ende der 70er oder Anfang der 80er Jahre angebracht. Die Felder sind am Bausatz fest angegossen und müssen bei Bedarf abgeschliffen werden
    - über dem Lufteinläufen kann sich jeweils eine auffällige Antennenverkleidung befinden diese wurden auch später ergänzt - liegen im Bausatz bei
    - die aufgesetzten Versteifungsplatten auf den Höhenrudern - sind im Bausatz angegossen

    Wenn Du auf Vorbildfotos schaust sind die Dinge leicht zu sehen - Vielleicht gibt Dir Mr. Eagle Strike in seiner Decalanleitung ja schon Hinweise?
     
  8. #7 F-14A TomCat, 03.11.2010
    F-14A TomCat

    F-14A TomCat Space Cadet

    Dabei seit:
    24.09.2005
    Beiträge:
    2.495
    Zustimmungen:
    2.146
    Ort:
    Hennef, NRW
    Danke Ptjtz, diese Dinge werde ich auf jeden Fall mit einfließen lassen. Ich werde auch noch etwas Foto-Studium durchführen müssen. Bis jetzt gibt es nur kleinere Vorarbeiten - richtig starten werde ich so in 1-2 Wochen.
     
  9. #8 F-14A TomCat, 07.11.2010
    F-14A TomCat

    F-14A TomCat Space Cadet

    Dabei seit:
    24.09.2005
    Beiträge:
    2.495
    Zustimmungen:
    2.146
    Ort:
    Hennef, NRW
    So, damit niemand denkt ich würde nichts tun...:)
    Ich habe mal damit begonnen die Formationsflugstreifen zu entfernen.
     

    Anhänge:

  10. #9 F-14A TomCat, 07.11.2010
    F-14A TomCat

    F-14A TomCat Space Cadet

    Dabei seit:
    24.09.2005
    Beiträge:
    2.495
    Zustimmungen:
    2.146
    Ort:
    Hennef, NRW
    Danach habe ich dann damit begonnen die Cockpitwanne für den Einbau des Aires Cockpits vorzubereiten
     

    Anhänge:

  11. #10 F-14A TomCat, 07.11.2010
    F-14A TomCat

    F-14A TomCat Space Cadet

    Dabei seit:
    24.09.2005
    Beiträge:
    2.495
    Zustimmungen:
    2.146
    Ort:
    Hennef, NRW
    ...allerdings gibt es da noch ein Problem...
    Da werde ich mal schauen müssen wie ich das anstelle. Unten passt es, oben leider noch nicht.:confused:
     

    Anhänge:

  12. #11 bastelalex, 09.11.2010
    bastelalex

    bastelalex Astronaut

    Dabei seit:
    09.12.2005
    Beiträge:
    2.825
    Zustimmungen:
    4.811
    Ort:
    bei Köln
    ... fräs, fräs, fräs, liebe, kleine Bohrmaschine.... :FFTeufel: :FFTeufel: :FFTeufel: :)

    Tom, damit wünsche ich Dir nun gutes Gelingen für dieses Projekt. Viel Erfolg! :TOP:

    Und wenn's derart "unpassend" weitergehen sollte oder die "Dremel" zuviel weggehobelt haben sollte: ich hätte da noch ggf. 'nen F-4- Rumpf zum Austauschen als Ersatz in meiner Vorratskammer...
     
  13. #12 F-14A TomCat, 02.12.2010
    F-14A TomCat

    F-14A TomCat Space Cadet

    Dabei seit:
    24.09.2005
    Beiträge:
    2.495
    Zustimmungen:
    2.146
    Ort:
    Hennef, NRW
    So, damit niemand glaubt ich sei in den Winterschlaf gefallen gibt´s mal ein kleines Update.

    Hier mal ein Zwischendurchbild vom Cockpit, dass immer noch nicht fertig ist. Diese Cockpits bringen mich regelmäßig an den Rand des Wahnsinns - das von Aires erst recht.
     

    Anhänge:

  14. #13 F-14A TomCat, 02.12.2010
    F-14A TomCat

    F-14A TomCat Space Cadet

    Dabei seit:
    24.09.2005
    Beiträge:
    2.495
    Zustimmungen:
    2.146
    Ort:
    Hennef, NRW
    ...und weil das so ist habe ich dann zwischendurch mal um den Kopf frei zu kriegen die Tragflächen verklebt
     

    Anhänge:

  15. #14 F-14A TomCat, 02.12.2010
    F-14A TomCat

    F-14A TomCat Space Cadet

    Dabei seit:
    24.09.2005
    Beiträge:
    2.495
    Zustimmungen:
    2.146
    Ort:
    Hennef, NRW
    ...aber es hilft ja alles nichts - gemacht werden muss es ja doch :cool:
     

    Anhänge:

  16. #15 F-14A TomCat, 02.12.2010
    F-14A TomCat

    F-14A TomCat Space Cadet

    Dabei seit:
    24.09.2005
    Beiträge:
    2.495
    Zustimmungen:
    2.146
    Ort:
    Hennef, NRW
    ...nach erneutem rumschnitzen und schleifen bin ich nun soweit das es zwar sehr spack, aber doch einigermaßen passt. So wird es nun bleiben, zumal ich mich auch nicht traue noch mehr ans Limit zu gehen. Wenn dann alles verklebt ist werde ich die kleinen Spalten zwischen Cockpit und Aussenwand noch schließen. Die Schleudersitze und der andere Kleinkram im Cockpit kommt dann erst zu einem späteren Zeitpunkt an die Reihe.
     

    Anhänge:

  17. Sören

    Sören Alien

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    5.206
    Zustimmungen:
    85
    Beruf:
    Kampfmittelbergung
    Ort:
    Frankfurt(Oder)
    Ich habe bei meinen beiden gebauten F-4J von den Rumpfhälften soviel wegfräsen müssen, daß schon das Licht durchs Plastik schien. Bei den Fahrwerksschächten siehts genauso aus. Ein noch sehr zu empfehlendes Zubehör wären die Triebwerksdüsen von Aires und die Räder von Eduard-Brassin.
     
  18. #17 kosmodian, 03.12.2010
    kosmodian

    kosmodian Space Cadet

    Dabei seit:
    25.08.2003
    Beiträge:
    1.967
    Zustimmungen:
    67
    Beruf:
    Konsument
    Ort:
    Bremen
    Jepp, kann die Aussage von Sören nur bestätigen. Das Aires cockpit passt nur mit Ach und Krach in den Rumpf!
     
  19. #18 F-14A TomCat, 03.12.2010
    F-14A TomCat

    F-14A TomCat Space Cadet

    Dabei seit:
    24.09.2005
    Beiträge:
    2.495
    Zustimmungen:
    2.146
    Ort:
    Hennef, NRW
    Das ist ne echte Tortur und hat mir die Motivation nochmal so ein Cockpit zu verbauen doch ziemlich verhagelt...
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 hpstark, 03.12.2010
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.046
    Zustimmungen:
    736
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
    Sieht aber dafür echt richtig klasse aus. :TOP:
    Respekt !!

    Ich kann mir schon vorstellen, dass man langsam Schweißperlen auf der Stirn bekommt, wenn das Material immer dünner wird und die Sache noch nicht passen will.

    Ich hatte bis jetzt noch nicht das Vergnügen, aber in der Warteschleife lagern eine F-14, F-16 , eine A-10 und eine 104 wozu ich mir jeweils das Aires Cockpit besorgt habe.

    Auf alle Fälle sehr lehrreich Deine Ausführungen. :!: :!: :!:
    ( zumindest für einen Anfänger wie mich )

    Weiter gutes Gelingen :TOP:
     
  22. #20 F-14A TomCat, 03.12.2010
    F-14A TomCat

    F-14A TomCat Space Cadet

    Dabei seit:
    24.09.2005
    Beiträge:
    2.495
    Zustimmungen:
    2.146
    Ort:
    Hennef, NRW
    Hi H.-P.,
    was Resin angeht bin ich auch blutiger Anfänger - außer ein paar Schleudersitzen habe ich noch nichts dergleichen verbaut. An sonsten halte ich Dich aber nicht für einen Anfänger sondern für einen Profi - oder Du bist ein Naturtalent.
     
Thema: W2011BB F-4J Phantom von Hasegawa
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. f-4j

Die Seite wird geladen...

W2011BB F-4J Phantom von Hasegawa - Ähnliche Themen

  1. W2011BB - Rockwell B-1B Lancer 1:48 Revell

    W2011BB - Rockwell B-1B Lancer 1:48 Revell: Hier soll nächste Woche ein Baubericht starten. Deshalb suche Ich noch Detailfotos für die Bomben- und Fahrwerksschächte sowie der Fahrwerke am...
  2. W2011BB Douglas RA-3B 'Skywarrior' - (Umbau aus Hasegawas A-3B) in 1/72

    W2011BB Douglas RA-3B 'Skywarrior' - (Umbau aus Hasegawas A-3B) in 1/72: Hallo Modellbauer im FlugzeugForum! Sollte sich jemand gewundert haben, warum ich bisher im Wettbewerb 2011 noch nicht weiter in Erscheinung...
  3. W2011BB: Great Wall Hobby Focke Wulf FW 189 A (1/48)

    W2011BB: Great Wall Hobby Focke Wulf FW 189 A (1/48): Moin ihr Lieben, nach längerem Hin-und-Her-Überlegen, mit welchem Modell ich wohl am diesjährigen Wettbewerb teilnehmen solle, bin ich (mal...
  4. W2011BB Lawotschkin La-5 F Verschiedene

    W2011BB Lawotschkin La-5 F Verschiedene: Guten Tag! Für den aktuellen Wettbewerb im FF will ich mich nun auch mal an einen Baubericht wagen. Ich bin zwar kein großer Freund von...
  5. W2011BB - Tupolev Tu-154M von Zvezda in 1:144

    W2011BB - Tupolev Tu-154M von Zvezda in 1:144: Hallo liebe Kollegen Ich möchte diese Gelegenheit nutzen und mich bei meinem ersten Modellbauwettbewerb überhaupt versuchen und mich mit...