W2011BB Fairey Fulmar NF Mk. II "Ringa" von MPM

Diskutiere W2011BB Fairey Fulmar NF Mk. II "Ringa" von MPM im Bauberichte bis 1:48 Forum im Bereich Wettbewerb 2011; Hast Du nicht in der hinteren Kanzel die Abwehrbewaffnung vergessen? :FFTeufel: Zitat Wikipedia Obwohl, bei einem Nachtjäger....;)
JohnSilver

JohnSilver

Alien
Dabei seit
19.01.2003
Beiträge
5.690
Ort
Im Lotter Kreuz links oben
Hast Du nicht in der hinteren Kanzel die Abwehrbewaffnung vergessen? :FFTeufel:

Da bei der Fulmar eine Bewaffnung zur Verteidigung nach hinten fehlte, versuchten einige Crews, diesem Mangel durch das Mitführen einer Maschinenpistole abzuhelfen. Angeblich griff man sogar zu so ungewöhnlichen Maßnahmen wie einer Rolle Klopapier, die aus dem Fenster geworfen wurde. Das Papier flatterte dann in alle Richtungen davon, woraufhin der Angreifer verwirrt abdrehte.
Zitat Wikipedia

Obwohl, bei einem Nachtjäger....;)
 
somvet0815

somvet0815

Space Cadet
Dabei seit
16.04.2008
Beiträge
1.389
Ort
Stralsund
Danke für das Feedback Leute:TOP:! Das mit dem Klopapier ist ja scharf, werd ich vielleicht aufgreifen beim Finish;)!

@Bernd2
Ich denke tiefziehen wäre hier besser, gehört aber (noch) nicht zu meinen derzeitigen Fähigkeiten. Dünner schleifen würde hier auch heißen die vordere Scheibe innen dünner und die Schiebehaube an sich außen. Dann würde das ganze aber trotzdem noch an die Innereien stoßen. Da stecken mir zu viele Gefahren drin. Außerdem ist der zeitliche Aufwand auch nicht zu unterschätzen. Aber sonst,wie bei Deiner Lysander, auf jeden Fall ne Alternative.

Beste Grüße von der Ostsee
Hendrik
 
Bernd2

Bernd2

Astronaut
Dabei seit
31.12.2003
Beiträge
4.662
Ort
Hamburg
Sorry! Klar, du steckst im Wettbewerb, wo der Zeitfaktor natürlich eine größere Rolle spielt. Ein bißchen Übung mit dem Schleifen von Klarsichtteilen wäre auch nicht verkehrt, aber auch das braucht ja Zeit. Nee, du machst das schon richtig, aber ich freue mich, wenn ich dir einen Tipp bzw. eine Anregung geben konnte.;)
 
somvet0815

somvet0815

Space Cadet
Dabei seit
16.04.2008
Beiträge
1.389
Ort
Stralsund
Nabend Männers,

heute nur ein Miniupdate. Die Liebe Verwandschaft hat meinen Wochenendplan durcheinandergebracht:FFCry:, so dass ich meinem Zeitplan etwas hinterherhinke.
Ich habe jetzt die Kanzeln maskiert. Dank der vorgestanzten Masken doch recht fix erledigt.
 
Anhang anzeigen
somvet0815

somvet0815

Space Cadet
Dabei seit
16.04.2008
Beiträge
1.389
Ort
Stralsund
Als nächstes wurden die Steuerflächen maskiert. Das war ein ganz schönes gefrickel und hat mächtig aufgehalten. Heute habe ich die Kanzeln mit der jeweiligen Innenfarbe gebrusht. Dabei kamen natürliche kleine Unzulänglichkeiten zu Tage, die ich morgen nochmal nacharbeiten muß. Wenn dann noch die Farwerksschächte verschlossen sind kann ich mich einem der vielen Geheimnisse des Modellbaus widmen - ALCLAD!!
 
Anhang anzeigen
somvet0815

somvet0815

Space Cadet
Dabei seit
16.04.2008
Beiträge
1.389
Ort
Stralsund
Inzwischen habe ich auch die Idee mit dem Klopapier aufgegriffen und bei der morgendlichen Sitzung die Rolle mal vermessen. 10 x 10 mm. Das entspricht in meinem Maßstab 2 x 2 mm. Ein Rundstab mit diesem Durchmesser mit dünner Alufolie als abgewickeltes Ende sollte wohl originalgetreu ausschauen. Die alles entscheidende Frage ist aber: Welche Farbe hatte englisches Klopapier im Jahre 1943:?! Hier sind die Experten gefragt:TD:.

Beste Grüße von der Ostsee
Hendrik
 
Zuletzt bearbeitet:
Bernd2

Bernd2

Astronaut
Dabei seit
31.12.2003
Beiträge
4.662
Ort
Hamburg
Mein Tipp: Weiß bzw. Schmutzig-Weiß, wie das Billig-Klopapier im Krankenhaus.:D
 
somvet0815

somvet0815

Space Cadet
Dabei seit
16.04.2008
Beiträge
1.389
Ort
Stralsund
Ich liebe das FF, denn hier wird einem sogar beim Klopapier geholfen! Danke JohnSilver:TOP:
Noch ne kleine Berichtigung zu meinem Klopapier, ist natürlich 10 cm x 10 cm breit und nicht mm. Das wär doch ein wenig schmal:p

Beste Grüße von der Ostsee
Hendrik
 
somvet0815

somvet0815

Space Cadet
Dabei seit
16.04.2008
Beiträge
1.389
Ort
Stralsund
So, kleines Update heute,

Kinder, die Zeit vergeht, es ist unglaublich! Nu ist schon Mitte April, also ran.
Vor der Lackierung mußten noch ein paar Kleinteile angebracht werden. Dazu gehörten auch die Halterungen für die Antennen. Plaste-Plaste Verbindungen traue ich eben mehr als später mit SK. Im Bausatz sind komischer Weise nur 5 statt 6 Halterungen vorhanden. Eine mußte also scrätsch erstellt werden.
 
Anhang anzeigen
somvet0815

somvet0815

Space Cadet
Dabei seit
16.04.2008
Beiträge
1.389
Ort
Stralsund
So sieht das Ganze dann am Flieger auf. Muß man bloß ab jetzt vorsichtig handlen ums nicht trotzdem abzubrechen.
 
Anhang anzeigen
somvet0815

somvet0815

Space Cadet
Dabei seit
16.04.2008
Beiträge
1.389
Ort
Stralsund
Unter dem Motor, vor dem großen Lufteinlauf befinden sich noch 2 kleine Auslaßrohre, die ich aus Kanülen, ich galube 0,45 mm, hergestellt habe.
 
Anhang anzeigen
somvet0815

somvet0815

Space Cadet
Dabei seit
16.04.2008
Beiträge
1.389
Ort
Stralsund
So und dann kam für mich eine Premiere. Ich habe zum ersten mal in meiner Modellbaulaufbahn mit Alclad II White Aluminium gearbeitet. Das ist ein Teufelszeug, schwarze Kunst:FFTeufel: Ich bin schwerst beeindruckt:eek: Wenn ich denn demnächst meien Alclad Palette erweitere höhre ich schon wieder im Hintergrund die Frage der Modellbaufrau:" Wozu braucht man denn soviel verschiedene Silberfarben, die sehen doch eh alle gleich aus!!" :TD:
Nachdem ich meine Begeisterung wieder kontrolliert hatte, habe ich auch gleich ein Foto gemacht. Sieht jetzt aus wie ein Bückling, bevor er ein Bückling wird:cool: (man merkts wohl, bei uns ist Heringssaison). Demnächst dann wieder mehr.

Mit besten Grüßen von der Heringsfront
Hendrik
 
Anhang anzeigen
somvet0815

somvet0815

Space Cadet
Dabei seit
16.04.2008
Beiträge
1.389
Ort
Stralsund
Hi crashman,

Grundierung ist nur die von Gunze drunter. Die Alluminiumschicht dient nur später zur Alterung. Da kommt noch normales Tarnmuster drüber. White Aluminium einfach weil ich kein anders habe:TD:. Ich denke die Stellen, wo dann später die Farbe abgenutz ist, kann man eh nicht unterscheiden, was für ein Aluminiumton das ist. Jetzt würd ich mir auch zutrauen Metalfinish zu machen, und - man sieht wirklich jede auch noch so kleine Schramme.

Beste Grüße von der Ostsee
Hendrik
 
glenn

glenn

inaktiv
Dabei seit
29.08.2008
Beiträge
468
Ort
Németország
Sehr interessanter BB und interessante Maschine, hier werde ich gewiss dran bleiben. :TOP:
 
Bernd2

Bernd2

Astronaut
Dabei seit
31.12.2003
Beiträge
4.662
Ort
Hamburg
Jetzt mal speziell zu Posting #195: ich glaube jetzt nicht, das ich diese Röhrchen in 72 darstellen kann/werde, aber vielleicht mache ich mal den Versuch.

Naja, abgesehen davon wird es ohnehin schwierig werden, in 72 so viel reinzubringen, wie du es hier in 48 machst (was ja nun schon wirklich viel ist!).:TOP::TOP::TOP: Aber wie es so schön heisst: Versuch macht klug.;):p
 
somvet0815

somvet0815

Space Cadet
Dabei seit
16.04.2008
Beiträge
1.389
Ort
Stralsund
Hallo Kollegen,

der Wettbewerb ist längst vorbei, die Gewinner verdient gewählt. Leider ist es mir auch diesmal nicht gelungen den Baubericht rechtzeitig zu beenden. Seit Ende April ist bei mir leider absolute Modellbauflaute, aus vielerlei Gründen. Ringa liegt noch wie zuletzt gepostet im Schrank und wartet auf ihre Vollendung. Das Thema Bauberichte ist für mich somit auch gestorben, da mir schlicht die Zeit dafür fehlt; die verwende ich dann eher zum bauen. Im Moment beschränkt sich mein Hobby auf das langsame Aufstocken meines Lagers, zum Leidwesen meiner Frau:red:. Dem Forum bleib ich aber treu und werde ab und zu meinen Senf dazu geben.

In diesem Sinne mit besten Grüßen von der Ostsee
Hendrik

PS: Wenn Ringa fertig ist werd ich euch natürlich mit einem kleinen Rollout beglücken.
 
Bernd2

Bernd2

Astronaut
Dabei seit
31.12.2003
Beiträge
4.662
Ort
Hamburg
Wäre aber trotzdem toll, wenn du den Bau weiterhin dokumentieren würdest (Bitte, Bitte, Bitte).;):p:FFEEK:

Auf den Rollout freue ich mich trotzdem schon.:HOT:
 
Thema:

W2011BB Fairey Fulmar NF Mk. II "Ringa" von MPM

W2011BB Fairey Fulmar NF Mk. II "Ringa" von MPM - Ähnliche Themen

  • W2011BB - Rockwell B-1B Lancer 1:48 Revell

    W2011BB - Rockwell B-1B Lancer 1:48 Revell: Hier soll nächste Woche ein Baubericht starten. Deshalb suche Ich noch Detailfotos für die Bomben- und Fahrwerksschächte sowie der Fahrwerke am...
  • W2011BB Douglas RA-3B 'Skywarrior' - (Umbau aus Hasegawas A-3B) in 1/72

    W2011BB Douglas RA-3B 'Skywarrior' - (Umbau aus Hasegawas A-3B) in 1/72: Hallo Modellbauer im FlugzeugForum! Sollte sich jemand gewundert haben, warum ich bisher im Wettbewerb 2011 noch nicht weiter in Erscheinung...
  • W2011BB: Great Wall Hobby Focke Wulf FW 189 A (1/48)

    W2011BB: Great Wall Hobby Focke Wulf FW 189 A (1/48): Moin ihr Lieben, nach längerem Hin-und-Her-Überlegen, mit welchem Modell ich wohl am diesjährigen Wettbewerb teilnehmen solle, bin ich (mal...
  • W2011BB Lawotschkin La-5 F Verschiedene

    W2011BB Lawotschkin La-5 F Verschiedene: Guten Tag! Für den aktuellen Wettbewerb im FF will ich mich nun auch mal an einen Baubericht wagen. Ich bin zwar kein großer Freund von...
  • W2011BB - Tupolev Tu-154M von Zvezda in 1:144

    W2011BB - Tupolev Tu-154M von Zvezda in 1:144: Hallo liebe Kollegen Ich möchte diese Gelegenheit nutzen und mich bei meinem ersten Modellbauwettbewerb überhaupt versuchen und mich mit...
  • Ähnliche Themen

    Oben