W2011BB Fairey Fulmar NF Mk. II "Ringa" von MPM

Diskutiere W2011BB Fairey Fulmar NF Mk. II "Ringa" von MPM im Bauberichte bis 1:48 Forum im Bereich Wettbewerb 2011; Jetzt überlege ich mir gerade, wie ich diese Gitter vor den (seitlichen) Lufteinläufen in 1:72 darstellen kann. Wenn die (vorhandenen)...

  1. Bernd2

    Bernd2 Astronaut

    Dabei seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    4.662
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Hamburg
    Jetzt überlege ich mir gerade, wie ich diese Gitter vor den (seitlichen) Lufteinläufen in 1:72 darstellen kann. Wenn die (vorhandenen) Fineline-Gitter nicht ausreichen, weil zu grob, muß ich mir echt was einfallen lassen.:?!

    @allgemein: So ein Problem hatte ich nie! Glücklicherweise war auch meine Frau eine "Bastel-Tante", wenn auch auf völlig anderen Gebieten. Vor dem Einsatz des Staubsaugers (der ohnehin MIR vorbehalten war) kam immer eine Besen-Aktion. Da konnten wir beide herunter gefallene Teile heraus suchen und dann den Rest entsorgen. Das war echt vorteilhaft!;):p
     
  2. Anzeige

  3. #162 somvet0815, 29.03.2011
    somvet0815

    somvet0815 Space Cadet

    Dabei seit:
    16.04.2008
    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    430
    Beruf:
    Tierarzt
    Ort:
    Stralsund
    Nabend Kollegen,

    nachdem das Thema "die gemeine Modellbauerfrau" kurz angerissen wurde hier wieder ein kleiner Tätigkeitsbericht meinerseits. Im Moment geht es etwas stockend, was arbeitsbedingt ist. Außerdem bin ich im Moment am Kleinkram dran wie Fahrwerk und Bremsleitungen, Fahrwerksklappenorigamie aus Ätzteilen, ... echt ätzend:cool:!

    Weiter ging es mit ein wenig Farbe. Nachdem alles neu graviert, grundiert und verschliffen war habe ich die Stoff bespannten Teile einfach mit Interrior Green gespritzt. Ob das so richtig ist weiß ich nicht, aber es konnte mir bisher auch keiner sagen. Dient auch nur zur Vorbereitung der Alterung. Wenn dei Verglasung dran ist, wird das abgeklebt un der ganze Vogel wird erstmal ein Silberling.
     

    Anhänge:

  4. #163 somvet0815, 29.03.2011
    somvet0815

    somvet0815 Space Cadet

    Dabei seit:
    16.04.2008
    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    430
    Beruf:
    Tierarzt
    Ort:
    Stralsund
    Wenn man ab und zu die Literatur durchblättert finden man immer wieder kleine aber feine Details. Hier zum Beispiel der Handgriff für die Verriegelung der Tragflächen.
     

    Anhänge:

  5. #164 somvet0815, 29.03.2011
    somvet0815

    somvet0815 Space Cadet

    Dabei seit:
    16.04.2008
    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    430
    Beruf:
    Tierarzt
    Ort:
    Stralsund
    Da es etwas schlecht zu erkennen ist hier nochmal ein Bild vom Original.
    Quelle: 4+ publications Fairey Fulmar
     

    Anhänge:

  6. #165 somvet0815, 29.03.2011
    somvet0815

    somvet0815 Space Cadet

    Dabei seit:
    16.04.2008
    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    430
    Beruf:
    Tierarzt
    Ort:
    Stralsund
    Hier nochmal "in action". Da kann man auch erkennen wie verdreckt und abgewetzt die Vögel waren.
     

    Anhänge:

  7. #166 somvet0815, 29.03.2011
    somvet0815

    somvet0815 Space Cadet

    Dabei seit:
    16.04.2008
    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    430
    Beruf:
    Tierarzt
    Ort:
    Stralsund
    Hier haben wir ein Teil des Kleinkrams der schon für die Lackierung vorbereitet ist.
     

    Anhänge:

  8. #167 somvet0815, 29.03.2011
    somvet0815

    somvet0815 Space Cadet

    Dabei seit:
    16.04.2008
    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    430
    Beruf:
    Tierarzt
    Ort:
    Stralsund
    Das Hauptfahrwerk besteht aus vier Teilen. Das Entgraten macht immer besonders viel Spaß:mad:. Egal, die Bremsleitungen bestehen aus 0,2 mm Bleidraht und die Manschetten bestehen aus dieser selbstklebenden Alufolie. Hab ich mal im Baumarkt gekauft und ist auf Rolle.
     

    Anhänge:

  9. #168 somvet0815, 29.03.2011
    somvet0815

    somvet0815 Space Cadet

    Dabei seit:
    16.04.2008
    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    430
    Beruf:
    Tierarzt
    Ort:
    Stralsund
    Und hier noch meine letzte Aktion gestern. Das Falten der Fahrwerksklappen. Läßt sich schlecht abbilden, aber mit Bildbearbeitung gehts dann. Ich wollt erst die Plasteteile nehmen, aber das sieht dann doch besser aus. Ich hab mich immer gefragt wie man das klebt, aber es ging besser als ich dacht. Jetzt kommen da noch so Miniteile dran. Ohne einen Schluck Bier wird das wohl nix:FFTeufel:

    Bis hierhin ersteinmal wieder und beste Grüße von der Ostsee
    Hendrik
     

    Anhänge:

  10. #169 F-14A TomCat, 29.03.2011
    F-14A TomCat

    F-14A TomCat Astronaut

    Dabei seit:
    24.09.2005
    Beiträge:
    2.584
    Zustimmungen:
    2.301
    Ort:
    Hennef, NRW
    Bier ist immer gut :D
     
  11. Bernd2

    Bernd2 Astronaut

    Dabei seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    4.662
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Hamburg
    Nun gut, ich akzeptiere, das 99,x% der Deutschen Biertrinker sind, ich gehöre zu den 0,x%, die kein Bier mögen. Unter "Gerstenkaltschale" verstehe ich einen mindestens 12 Jahre alten Single-Malt. Den aber - echte Puristen und Fans werden mit den Ohren schlackern - on the Rocks.;):p:D

    Aber ich denke, das ist genug off topic, oder?:FFTeufel:
     
  12. #171 Black-Box, 03.04.2011
    Black-Box

    Black-Box Guest

    Bernd Bernd, ne ne ne

    Single Malt, und dann Eis dazu...... Ich kann ja noch einen kleinen Schuss Wasser akzeptieren, in Ausnahmefällen. Aber Eis ist ein unverzeihbarer Frevel.

    Und das mit den 12 Jahren, da wäre auch mal drüber zu reden. Ein 10jähriger Talisker hat nämlich reichlich mehr Bums als der 16- oder 18jährige. Das Alter eines Wiskey´s sagt gar nichts aus! Off Topic, man mag es mir verzeihen, aber da konnte ich nicht anders.
     
  13. #172 somvet0815, 03.04.2011
    somvet0815

    somvet0815 Space Cadet

    Dabei seit:
    16.04.2008
    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    430
    Beruf:
    Tierarzt
    Ort:
    Stralsund
    Guten Abend Leute,

    ich hoffe ihr beiden konntet die Whiskey Frage klären:FFTeufel:.

    Bei mir ging es ein wenig weiter. Und da dieses Wochenende schönes Frühlingswetter war habe ich der "Ringa" endlich ihr Gewächshaus verpasst. Die Cockpitverglasung habe ich zersägt um die Kabine offen darzustellen. Ich hab da immer ein wenig Schiet inne Büx, aber es ging alles gut. Manchaml staunt man ja über so einen Shortrun Kit. Das Teil passte saugend. Oben einen kleinen Tropfen Klebstoff um dei Front zu fixieren und dann einfach links und rechts ein wenig Flüssigkleber rein und fest war se :). Die beiden Bleche, die wohl als Blendschutz dienten, sind ebnfalls schon montiert.
     

    Anhänge:

  14. #173 somvet0815, 03.04.2011
    somvet0815

    somvet0815 Space Cadet

    Dabei seit:
    16.04.2008
    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    430
    Beruf:
    Tierarzt
    Ort:
    Stralsund
    Dann mal kurz die Schiebehaube raufgelegt. Naja, geht doch schon.
     

    Anhänge:

  15. #174 somvet0815, 03.04.2011
    somvet0815

    somvet0815 Space Cadet

    Dabei seit:
    16.04.2008
    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    430
    Beruf:
    Tierarzt
    Ort:
    Stralsund
    Die Verglasung des Funkerabteils besteht, wie im Original, aus drei Teilen. Der mittlere Teil wurde nach vorne unter den ersten Teil geschoben. Das geht hier wegen der Dicke der Teile nicht. Deshalb werde ich das mittlere Teil nicht einbauen. Ist defekt und muß ausgetauscht werden:rolleyes:! Das hintere Teil hat allerlei Firlefanz drinnen. Hier kurz vor dem Einbau.
     

    Anhänge:

  16. #175 somvet0815, 03.04.2011
    somvet0815

    somvet0815 Space Cadet

    Dabei seit:
    16.04.2008
    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    430
    Beruf:
    Tierarzt
    Ort:
    Stralsund
    Geschafft! alles an Ort und Stelle:TOP: An der Frontverglasung wurde ein minimaler Spalt einfach mit schwarzer Farbe zugekleistert. Schwarz, weil der Rahmen innen auf meinen Farbfotos schwarz ist. Die beiden hinteren Teilen passten eigentlich auch ganz gut. Die Stoßkante nach vorne hatte einen kleinen Spalt, der einfach nach und nach mit Future gefüllt wurde. Ging wunderbar! Die hintere Stoßkante war einseitig doch etwas größer und wurde mit Sekundenkleber gefullt. Anschließend Innenfarbe drauf, hier wieder Interieur Green, und dann Flüssigspachtel in den Spalt und verschleifen.
     

    Anhänge:

  17. #176 somvet0815, 03.04.2011
    somvet0815

    somvet0815 Space Cadet

    Dabei seit:
    16.04.2008
    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    430
    Beruf:
    Tierarzt
    Ort:
    Stralsund
    Hier das Funkerabteil nochmal ein wenig näher. Hier kann man auch dei hintere Spachtelstelle sehen. Auf der linken Seite war dann noch so ein "Gravur" die verspachtelt werden muß. Sonst wäre es seitlich aber nicht nötig gewesen - ich meine wegne der Passung.
     

    Anhänge:

  18. #177 somvet0815, 03.04.2011
    somvet0815

    somvet0815 Space Cadet

    Dabei seit:
    16.04.2008
    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    430
    Beruf:
    Tierarzt
    Ort:
    Stralsund
    Die Frontverglasung hier nach dem verschleifen. Das untere Ende mußte um ca. 0,5 mm nach unten verlängert werden. Sonst wäre da ein sichtbarer Spalt nach innen geblieben. Dazu habe ich jeweils links und rechts einen kleinen Popel Tamiya Epoxy Putty ranmodeliert. Morgen werde ich den Rest verschleifen. Dann kann ich das Ganze abkleben. Zum Glück hab ich vorgefertigte Masken:engel:!
    Soweit wieder für Heute Nu will ich aber langsam dei Gun schwingen. Langsam reicht mir nämlich der Friemelkram:cool:!

    Beste Grüße von der Ostsee
    Hendrik
     

    Anhänge:

  19. hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.051
    Zustimmungen:
    787
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
    Überzeugend wie immer :TOP:
    Sieht sehr schön aus . Weiter so:TOP:

    Grüße aus Roth
     
  20. Anzeige

  21. #179 somvet0815, 03.04.2011
    somvet0815

    somvet0815 Space Cadet

    Dabei seit:
    16.04.2008
    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    430
    Beruf:
    Tierarzt
    Ort:
    Stralsund
    Danke HP, ebenso:TOP:
     
  22. Bernd2

    Bernd2 Astronaut

    Dabei seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    4.662
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Hamburg
    Noch mal ganz kurz off topic: Zu klären ist da eigentlich nichts. Black-Box hat recht, Punkt! Weiteres diskutiere ich gern mit ihm per PN.;)

    Zurück zur "Ringa":
    Ich finde die Einbauten in die Hauben sehr interessant. Mal sehen, ob ich das in 1:72 überhaupt hinkriege.:?!
    Übrigens kann man Klarsichtteile auch von innen her dünner schleifen und trotzdem durchsichtig erhalten. Ist zwar etwas zeitaufwändig, aber nicht schwer zu machen. Um das mal zu dokumentieren zeige ich mal ein Bild meiner "Lysander" mit offener hinterer Haube.

    Anhänge:

     
Thema:

W2011BB Fairey Fulmar NF Mk. II "Ringa" von MPM

Die Seite wird geladen...

W2011BB Fairey Fulmar NF Mk. II "Ringa" von MPM - Ähnliche Themen

  1. W2011BB - Rockwell B-1B Lancer 1:48 Revell

    W2011BB - Rockwell B-1B Lancer 1:48 Revell: Hier soll nächste Woche ein Baubericht starten. Deshalb suche Ich noch Detailfotos für die Bomben- und Fahrwerksschächte sowie der Fahrwerke am...
  2. W2011BB Douglas RA-3B 'Skywarrior' - (Umbau aus Hasegawas A-3B) in 1/72

    W2011BB Douglas RA-3B 'Skywarrior' - (Umbau aus Hasegawas A-3B) in 1/72: Hallo Modellbauer im FlugzeugForum! Sollte sich jemand gewundert haben, warum ich bisher im Wettbewerb 2011 noch nicht weiter in Erscheinung...
  3. W2011BB: Great Wall Hobby Focke Wulf FW 189 A (1/48)

    W2011BB: Great Wall Hobby Focke Wulf FW 189 A (1/48): Moin ihr Lieben, nach längerem Hin-und-Her-Überlegen, mit welchem Modell ich wohl am diesjährigen Wettbewerb teilnehmen solle, bin ich (mal...
  4. W2011BB Lawotschkin La-5 F Verschiedene

    W2011BB Lawotschkin La-5 F Verschiedene: Guten Tag! Für den aktuellen Wettbewerb im FF will ich mich nun auch mal an einen Baubericht wagen. Ich bin zwar kein großer Freund von...
  5. W2011BB - Tupolev Tu-154M von Zvezda in 1:144

    W2011BB - Tupolev Tu-154M von Zvezda in 1:144: Hallo liebe Kollegen Ich möchte diese Gelegenheit nutzen und mich bei meinem ersten Modellbauwettbewerb überhaupt versuchen und mich mit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden