W2011RO Avro York C.1

Diskutiere W2011RO Avro York C.1 im Rollouts bis 1:72 Forum im Bereich Wettbewerb 2011; Dieses WE war endlich passend Wetter, wenig Wind und ausreichend Motivation zum fotografieren vorhanden. Zum Modell möcht ich nicht mehr viel...

  1. #1 mosquito, 29.05.2011
    mosquito

    mosquito Astronaut

    Dabei seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    2.559
    Zustimmungen:
    2.523
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Thalheim a. d. Thur/CH
    Dieses WE war endlich passend Wetter, wenig Wind und ausreichend Motivation zum fotografieren vorhanden.
    Zum Modell möcht ich nicht mehr viel schreiben, da ist der Baubericht sicher ausreichend.
    Nur zusammenfassend die verwendeten Komponenten:
    1. Avro York C.1 Umbauset "berliner Luftbrücke" von Czech Master Resin
    2. Hasegawa Lancaster zum plündern der Flügel
    3. Landeklappen für die Lancaster von Eduard
    4. Lancaster exterior Set von Eduard
    5. diverse Eigenbauteile
     

    Anhänge:

    Han Solo gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 mosquito, 29.05.2011
    mosquito

    mosquito Astronaut

    Dabei seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    2.559
    Zustimmungen:
    2.523
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Thalheim a. d. Thur/CH
    Im Jahre 1941 begann Roy Chadwick bei Avro mit den Arbeiten an einem neuen Langstrecken-Transportflugzeug basierend auf der Avro Lancaster.
    Das Ergebniss war die Avro Typ 685 York, deren Prototyp am 5 Juli 1942 zum ersten mal flog.
    Chadwick verwendete die Flügel und das Leitwerk der Lancaster das er mit einem grösseren Rumpf und einem dritten Seitenleitwerk verband.

    Anhänge:

     
  4. #3 mosquito, 29.05.2011
    mosquito

    mosquito Astronaut

    Dabei seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    2.559
    Zustimmungen:
    2.523
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Thalheim a. d. Thur/CH
    Die Serienproduktion begann 1943 und endete im November 46.
    Total wurden 258 Maschinen, 208 für die RAF und 50 zivile, gebaut.
    Einige der RAF Maschinen hatten eine VIP Ausstattung und dienten unter anderem Winston Churchill, Lord Mountbatten Vizekönig von Indien, Henry, Duke of Gloucester Generalgouverneur Australiens sowie Jan Christiaan Smuts, ein südafrikanischer Staatsmann als Reisemaschinen.

    Anhänge:

     
  5. #4 mosquito, 29.05.2011
    mosquito

    mosquito Astronaut

    Dabei seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    2.559
    Zustimmungen:
    2.523
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Thalheim a. d. Thur/CH
    Die erste zivile York wurde 1944 an die BOAC geliefert. Die Yorks flogen bei vielen Airlines in Grossbritannien und dem Commonwealth, aber auch im Iran oder Libanon.
    Die letzten York flogen bis 1964 bei der Dan-Air London.

    Anhänge:

     
  6. #5 mosquito, 29.05.2011
    mosquito

    mosquito Astronaut

    Dabei seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    2.559
    Zustimmungen:
    2.523
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Thalheim a. d. Thur/CH
    Die York erlebte den Höhepunkt ihrer Karriere sicherlich zur Zeit der berliner Luftbrücke.
    Die Yorks der RAF flogen über 58'000 Einsätze nach Berlin, bei denen sie jeweils 10 Tonnen Fracht transportierte. Gesammthaft wurde knapp die Hälfte alles britischen Hilfsgüter mit den York eingeflogen.

    Anhänge:

     
  7. #6 mosquito, 29.05.2011
    mosquito

    mosquito Astronaut

    Dabei seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    2.559
    Zustimmungen:
    2.523
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Thalheim a. d. Thur/CH
    ..........

    Anhänge:

     
  8. #7 mosquito, 29.05.2011
    mosquito

    mosquito Astronaut

    Dabei seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    2.559
    Zustimmungen:
    2.523
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Thalheim a. d. Thur/CH
    ........

    Anhänge:

     
  9. #8 mosquito, 29.05.2011
    mosquito

    mosquito Astronaut

    Dabei seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    2.559
    Zustimmungen:
    2.523
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Thalheim a. d. Thur/CH
    Die York war 23.9 Meter lang, hatte eine Spannweite von 31.1 und war 5 Meter hoch

    Anhänge:

     
  10. #9 mosquito, 29.05.2011
    mosquito

    mosquito Astronaut

    Dabei seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    2.559
    Zustimmungen:
    2.523
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Thalheim a. d. Thur/CH
    Die 10 Tonnen Fracht konnte sie mit maximal 467 km/h über 4990 km Entfernung transportieren.

    Anhänge:

     
  11. #10 mosquito, 29.05.2011
    mosquito

    mosquito Astronaut

    Dabei seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    2.559
    Zustimmungen:
    2.523
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Thalheim a. d. Thur/CH
    ..........

    Anhänge:

     
  12. #11 mosquito, 29.05.2011
    mosquito

    mosquito Astronaut

    Dabei seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    2.559
    Zustimmungen:
    2.523
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Thalheim a. d. Thur/CH
    Blick auf Landeklappen und Fahrwerk

    Anhänge:

     
  13. #12 mosquito, 29.05.2011
    mosquito

    mosquito Astronaut

    Dabei seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    2.559
    Zustimmungen:
    2.523
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Thalheim a. d. Thur/CH
    Am Modell ist das Cockpit recht gut einzusehen, leider hab ich das fotografisch nicht wirklich umsetzen können............

    Anhänge:

     
  14. #13 mosquito, 29.05.2011
    mosquito

    mosquito Astronaut

    Dabei seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    2.559
    Zustimmungen:
    2.523
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Thalheim a. d. Thur/CH
    Die mit klarem Giessharz gegossenen Fenster sind nun nach 2 mal mit Future behandeln recht ordentlich geworden.

    Anhänge:

     
  15. #14 mosquito, 29.05.2011
    mosquito

    mosquito Astronaut

    Dabei seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    2.559
    Zustimmungen:
    2.523
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Thalheim a. d. Thur/CH
    So sah wohl der Flughafenangestellte in Berlin die York am häufigsten.

    Anhänge:

     
    1 Person gefällt das.
  16. #15 mosquito, 29.05.2011
    mosquito

    mosquito Astronaut

    Dabei seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    2.559
    Zustimmungen:
    2.523
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Thalheim a. d. Thur/CH
    Letztes Bild, ich hoffe der Rundgang war für alle zufreidenstellend....... :)

    Anhänge:

     
  17. #16 Han Solo, 29.05.2011
    Han Solo

    Han Solo Space Cadet

    Dabei seit:
    07.03.2008
    Beiträge:
    2.471
    Zustimmungen:
    1.099
    Ort:
    SMÜ
    Oh ja, war er :TOP:.
    Gerade metallfarbene Maschinchen verzeihen keine Oberflächenmacken.
    Ich konnte nichts feststellen, somit sehr gut gelungen.
    Auch sonst, sauber und ordentlich gebaut, und obendrein ein interessantes Vorbild ausgesucht.
    Gefällt mir :TOP:.
     
  18. #17 hpstark, 29.05.2011
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.043
    Zustimmungen:
    735
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
    Mann die Konkurenz hier ist ja irre schwer. :eek:

    Gratulation zu dieser Leistung :TOP:,

    Erste Sahne,
     
  19. popeye

    popeye leider verstorben

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    4.516
    Zustimmungen:
    1.603
    Ort:
    Birsfelden, Schweiz
    .
    Sweet nostalgia - und ein super Modell :TOP:

    So elegant und sauber hab ich die Dinger zwar aus den späten Fünfzigern nicht in Erinnerung, aber das waren ja auch keine RAF, sondern Middle East Airways und Persian Airways Frachter, die Schafsdärme nach Basel brachten und Industrieprodukte mit zurück nahmen....:D

    Und der NMF - finish ist wirklich gut gelungen !

    Rolf
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Nachtfalter, 29.05.2011
    Nachtfalter

    Nachtfalter Space Cadet

    Dabei seit:
    15.03.2009
    Beiträge:
    1.178
    Zustimmungen:
    655
    Beruf:
    Servicetechniker
    Ort:
    Erzgebirge
    Nach dem klasse Baubericht nun ein tolles Rollout. :TOP: In der Sonne wirkt Sie noch viel besser!

    Viele Grüße René
     
  22. zappa

    zappa Testpilot

    Dabei seit:
    25.07.2010
    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    278
    Beruf:
    Heizungsbauer
    Ort:
    Flensburg
    Es ist meiner Meinung nach völlig ausreichend :TOP: , wem nicht, siehe BB.

    Sehr gelungener Rollout :TOP: , schöne präsentation :TOP: mit vielen Hintergrundinfos :TOP:
     
Thema:

W2011RO Avro York C.1

Die Seite wird geladen...

W2011RO Avro York C.1 - Ähnliche Themen

  1. W2011RO - Junkers G.38 von Revell 1/144

    W2011RO - Junkers G.38 von Revell 1/144: Mit diesem Bildchen werde ich mein Rollout zum Besten geben...
  2. W2011RO - Tu-95 KM in 1:72 + X-20M (AS-3 Kangaroo)

    W2011RO - Tu-95 KM in 1:72 + X-20M (AS-3 Kangaroo): [ATTACH] Hallo Forumsgemeinde, ein langer Bauabschnitt liegt hinter mir mit allen Hochs und Tiefs / respektive Lust und Frust. Die Zeit im...
  3. W2011RO - 1:48 Airfix RB-57B Canberra, 154th Tactical Recon Squadron, Arkansas ANG

    W2011RO - 1:48 Airfix RB-57B Canberra, 154th Tactical Recon Squadron, Arkansas ANG: So Leute, hier nun das Rollout meines 2011er Wettbewerbsmodells: Generelles zum Modell: AIRFIX B-57B Canberra (A10104) SUPERSCALE Decals...
  4. W2011RO Ling-Temco-Vought XC-142A

    W2011RO Ling-Temco-Vought XC-142A: In memory of Stu Madison, John Omvig und Charlie Jester. Diese Besatzung verunglückte am 17. Mai 1967 bei einem Testflug mit dem 1. Prototyp...
  5. W2011RO Dornier Do 215 B-5 " Kauz III " (ICM)

    W2011RO Dornier Do 215 B-5 " Kauz III " (ICM): Hier ist nun ebenfalls mein Rollout zum Wettbewerb 2011. Alles Wissenswerte über die Entstehung des Modells erfährst Du in diesem Baubericht.