W2011RO Dornier Do 215 B-5 " Kauz III " (ICM)

Diskutiere W2011RO Dornier Do 215 B-5 " Kauz III " (ICM) im Rollouts bis 1:72 Forum im Bereich Wettbewerb 2011; Hier ist nun ebenfalls mein Rollout zum Wettbewerb 2011. Alles Wissenswerte über die Entstehung des Modells erfährst Du in diesem Baubericht.

  1. #1 Nachtfalter, 13.06.2011
    Nachtfalter

    Nachtfalter Space Cadet

    Dabei seit:
    15.03.2009
    Beiträge:
    1.178
    Zustimmungen:
    657
    Beruf:
    Servicetechniker
    Ort:
    Erzgebirge
    Hier ist nun ebenfalls mein Rollout zum Wettbewerb 2011. Alles Wissenswerte über die Entstehung des Modells erfährst Du in diesem Baubericht.
     

    Anhänge:

    Zimmo gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Nachtfalter, 13.06.2011
    Nachtfalter

    Nachtfalter Space Cadet

    Dabei seit:
    15.03.2009
    Beiträge:
    1.178
    Zustimmungen:
    657
    Beruf:
    Servicetechniker
    Ort:
    Erzgebirge
    Beginnen wir mal mit einem Rundgang. Die Fotos entstanden auf einem abgemähten Feld. So kann ich mit einem natürlichen Himmel/ Horizont als Hintergrund arbeiten. Die Tiefenschärfe meiner Fotos muß ich noch ein Stück weit verbessern, ich hoffe ihr könnt trotzdem alles sehen.
     

    Anhänge:

  4. #3 Nachtfalter, 13.06.2011
    Nachtfalter

    Nachtfalter Space Cadet

    Dabei seit:
    15.03.2009
    Beiträge:
    1.178
    Zustimmungen:
    657
    Beruf:
    Servicetechniker
    Ort:
    Erzgebirge
    Die Do 215 war eigentlich als Exportableger der Do 17 Z angedacht. So ist die wesentliche Konstruktion auch mit dieser identisch.
     

    Anhänge:

  5. #4 Nachtfalter, 13.06.2011
    Zuletzt bearbeitet: 13.06.2011
    Nachtfalter

    Nachtfalter Space Cadet

    Dabei seit:
    15.03.2009
    Beiträge:
    1.178
    Zustimmungen:
    657
    Beruf:
    Servicetechniker
    Ort:
    Erzgebirge
    Vor allem Schweden und Rußland hatten schon Flugzeuge geortert, aber auf Grund des beginnenden Krieges wurden alle Exportvorhaben gestoppt, und die 215 ging für die Luftwaffe in Produktion.
     

    Anhänge:

  6. #5 Nachtfalter, 13.06.2011
    Nachtfalter

    Nachtfalter Space Cadet

    Dabei seit:
    15.03.2009
    Beiträge:
    1.178
    Zustimmungen:
    657
    Beruf:
    Servicetechniker
    Ort:
    Erzgebirge
    Der wesentliche Unterschied zur Do 17Z bestand in der Motorisierung. Hier wurden an Stelle der Bramos leistungsstärkere DB 601 Reihenmotoren eingebaut.Natürlich mußte auch die Fahrwerksgondel angepasst werden. Im Dornier- Werk München wurden 1940-41 etwa 100 Flugzeuge der B- Typen hergestellt. Die letzten 20 Maschinen fertigte man als B-5 für den Nachtjagdeinsatz.
     

    Anhänge:

  7. #6 Nachtfalter, 13.06.2011
    Nachtfalter

    Nachtfalter Space Cadet

    Dabei seit:
    15.03.2009
    Beiträge:
    1.178
    Zustimmungen:
    657
    Beruf:
    Servicetechniker
    Ort:
    Erzgebirge
    Die runde Glasscheibe in der Bugspitze diente ursprünglich für einen Infarot- Strahler. Das Sichtrohr dazu hatte man in der Frontscheibe eingebaut. Vor der Entwicklung funktechnischer Systeme testete man auch diese Ortungsverfahren, aber sie waren nicht erfolgreich und man ging wieder davon ab. Anders hingegen die Einführung des Liechtenstein B/C FuG 202 Geräts,unschwer an den Antennen am Bug zu erkennen, welches erstmalig 1941 an einem Kauz zur Erprobung kam. Diese "Matratzen" oder "Drahtverhaue" genannten Konstruktionen sollen etwa 30-40 km/h gekostet haben.
     

    Anhänge:

  8. #7 Nachtfalter, 13.06.2011
    Nachtfalter

    Nachtfalter Space Cadet

    Dabei seit:
    15.03.2009
    Beiträge:
    1.178
    Zustimmungen:
    657
    Beruf:
    Servicetechniker
    Ort:
    Erzgebirge
    Die Frontbewaffnung bestand lediglich aus 4 MG 17 und einem MG FF in der Rumpfwanne.
    Eine Stärke besaß die Do 215, sie hatte eine große Reichweite. Die Käuze sollten deshalb als Fernnachtjäger eingesetzt werden. Diese Strategie wurde aber von oberster Stelle untersagt, das Volk sollte die "Erfolge" vor der Haustür finden.
     

    Anhänge:

  9. #8 Nachtfalter, 13.06.2011
    Zuletzt bearbeitet: 13.06.2011
    Nachtfalter

    Nachtfalter Space Cadet

    Dabei seit:
    15.03.2009
    Beiträge:
    1.178
    Zustimmungen:
    657
    Beruf:
    Servicetechniker
    Ort:
    Erzgebirge
    Die von mir dargestellte Maschine ist dem NJG 2 zuzuordnen. Der Kennung nach ist es Flugzeug Nr. 4 der 3.Staffel. Einige Quellen ordnen sie Helmut Lent zu, ich habe aber keinerlei Referenzen gefunden, deshalb möchte ich auch nicht näher darauf eingehen. Soviel zur Geschichte.
     

    Anhänge:

  10. #9 Nachtfalter, 13.06.2011
    Nachtfalter

    Nachtfalter Space Cadet

    Dabei seit:
    15.03.2009
    Beiträge:
    1.178
    Zustimmungen:
    657
    Beruf:
    Servicetechniker
    Ort:
    Erzgebirge
    Die Lackierung der Oberseite ist spekulativ ausgeführt. Es gibt leider nur ein Foto der Backbordseite.
     

    Anhänge:

  11. #10 Nachtfalter, 13.06.2011
    Nachtfalter

    Nachtfalter Space Cadet

    Dabei seit:
    15.03.2009
    Beiträge:
    1.178
    Zustimmungen:
    657
    Beruf:
    Servicetechniker
    Ort:
    Erzgebirge
    Schauen wir nochmal von hier aus.
     

    Anhänge:

  12. #11 Nachtfalter, 13.06.2011
    Zuletzt bearbeitet: 13.06.2011
    Nachtfalter

    Nachtfalter Space Cadet

    Dabei seit:
    15.03.2009
    Beiträge:
    1.178
    Zustimmungen:
    657
    Beruf:
    Servicetechniker
    Ort:
    Erzgebirge
    Mit der Kanzel bin ich doch recht zufrieden, wenn man bedenkt wie schlecht die Qualität der Bausatz- Klarteile ist. Wenn man mit den Augen im Inneren ein bißchen sucht, findet man fast jedes Detail wieder. Leider bekomme ich es so nicht aufs Foto.
     

    Anhänge:

  13. #12 Nachtfalter, 13.06.2011
    Nachtfalter

    Nachtfalter Space Cadet

    Dabei seit:
    15.03.2009
    Beiträge:
    1.178
    Zustimmungen:
    657
    Beruf:
    Servicetechniker
    Ort:
    Erzgebirge
    ...nochmal Motor und Bug im Detail
     

    Anhänge:

  14. #13 Nachtfalter, 13.06.2011
    Zuletzt bearbeitet: 13.06.2011
    Nachtfalter

    Nachtfalter Space Cadet

    Dabei seit:
    15.03.2009
    Beiträge:
    1.178
    Zustimmungen:
    657
    Beruf:
    Servicetechniker
    Ort:
    Erzgebirge
    ... und mein letztes Bild. Ich hoffe ihr konntet alles gut erkennen. Irgendwie macht die Komprimierung hier alles unschärfer. Ich mache da bestimmt noch etwas verkehrt. Aber da gibt es bestimmt einen Tip. Überhaupt ist alles in Punkto Tipps und konstruktive Kritik erwünscht. ;)

    Viele Grüße René
     

    Anhänge:

  15. #14 Han Solo, 13.06.2011
    Han Solo

    Han Solo Space Cadet

    Dabei seit:
    07.03.2008
    Beiträge:
    2.479
    Zustimmungen:
    1.133
    Ort:
    SMÜ
    Also, ich kann da nicht viel zum Kritteln finden.
    Gefällt mir sehr gut, Dein Flicher :TOP:.
     
  16. #15 hpstark, 13.06.2011
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.045
    Zustimmungen:
    736
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
    Das Du Dich im Haifischbecken befindest ist Dir mit Sicherheit schon klar.

    Aber wenn ich mir Dein RO so anseh´glaub ich eher Du bist ein Hai :TOP: :TOP:

    Anhänge:

    Gratulation zur Fertigstellung. 1. Sahne
     
  17. popeye

    popeye leider verstorben

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    4.516
    Zustimmungen:
    1.603
    Ort:
    Birsfelden, Schweiz
    .
    Respekt, Respekt - und nicht nur, weil es eine Do (und erst noch von ICM) ist. :TOP:

    Sauber gebaut, sauber bemalt und gut präsentiert - ich seh schon jetzt, ich muss mich warm anziehen :)

    Ohne Schmäh und Schmonzes - Gratulation !

    PS: da wär doch als nächstes Projekt eine 217 N wie die hier in Birsfelden internierte 3C+IP ein logischer Nachfolger ? ?

    MfG Rolf
     
  18. Zimmo

    Zimmo Astronaut

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    4.484
    Zustimmungen:
    7.389
    Beruf:
    Staatsdiener
    Ort:
    Muschelschubser im "Ländle" :)
    Hi Renè!!!

    Der "Kauz" ist echt spitze:HOT: Ein rundum stimmiges, sauber gebautes und klasse lackiertes Modell. Da hat sich doch die ganze Mühe (habe Deinen BB verfolgt) wirklich bezahlt gemacht und auch das Display, finde ich, sieht richtig edel aus.
    Da ziehe ich doch gerne meinen Hut:TOP:

    Grüßle
    Zimmo:)
     
  19. #18 B.L.Stryker, 14.06.2011
    B.L.Stryker

    B.L.Stryker Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    2.223
    Zustimmungen:
    990
    Ort:
    Freiberg
    Ich kann mich meinen Vorschreibern nur anschließen. Super gebaut und lackiert und deine Platte 1. Sahne:TOP::TOP:

    Gruß Björn
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. zappa

    zappa Testpilot

    Dabei seit:
    25.07.2010
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    280
    Beruf:
    Heizungsbauer
    Ort:
    Flensburg
    Moin moin,
    auch ich kann meinem Vorschreibern nur Recht geben, da hast Du ganz großes Kino gezeigt. Sei es der BB, Rollout und natürlich das Modell selber :TOP:

    Deine Do steht bei mir, bei der Bewertung, auf jeden Fall weit vorne.
     
  22. #20 mosquito, 14.06.2011
    mosquito

    mosquito Astronaut

    Dabei seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    2.564
    Zustimmungen:
    2.548
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Thalheim a. d. Thur/CH
    Sehr schöner Vogel!
    Besonders die sehr sauber ausgeführte Lackierung gefällt mir :TOP:
     
Thema:

W2011RO Dornier Do 215 B-5 " Kauz III " (ICM)

Die Seite wird geladen...

W2011RO Dornier Do 215 B-5 " Kauz III " (ICM) - Ähnliche Themen

  1. W2011RO - Junkers G.38 von Revell 1/144

    W2011RO - Junkers G.38 von Revell 1/144: Mit diesem Bildchen werde ich mein Rollout zum Besten geben...
  2. W2011RO - Tu-95 KM in 1:72 + X-20M (AS-3 Kangaroo)

    W2011RO - Tu-95 KM in 1:72 + X-20M (AS-3 Kangaroo): [ATTACH] Hallo Forumsgemeinde, ein langer Bauabschnitt liegt hinter mir mit allen Hochs und Tiefs / respektive Lust und Frust. Die Zeit im...
  3. W2011RO - 1:48 Airfix RB-57B Canberra, 154th Tactical Recon Squadron, Arkansas ANG

    W2011RO - 1:48 Airfix RB-57B Canberra, 154th Tactical Recon Squadron, Arkansas ANG: So Leute, hier nun das Rollout meines 2011er Wettbewerbsmodells: Generelles zum Modell: AIRFIX B-57B Canberra (A10104) SUPERSCALE Decals...
  4. W2011RO Ling-Temco-Vought XC-142A

    W2011RO Ling-Temco-Vought XC-142A: In memory of Stu Madison, John Omvig und Charlie Jester. Diese Besatzung verunglückte am 17. Mai 1967 bei einem Testflug mit dem 1. Prototyp...
  5. W2011RO - P-26a "Peashooter"

    W2011RO - P-26a "Peashooter": So - denn rollen wir mal raus :D Die Boeing P-26 Peashooter (Model 266) war das erste Jagdflugzeug in Ganzmetallbauweise des United States Army...