W2012BB A320-214 Revell Airline S7

Diskutiere W2012BB A320-214 Revell Airline S7 im Bauberichte bis 1:144 Forum im Bereich Wettbewerb 2012 "Foreign Service"; Hut ab, schaut sehr professionell aus. Hoffentlich klappt das mit den Fensterreihen. Jetzt weiß ich auch ersteinmal, das Flieger ein kleine...

  1. #21 B.L.Stryker, 19.04.2012
    B.L.Stryker

    B.L.Stryker Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    2.476
    Zustimmungen:
    1.359
    Ort:
    Freiberg
    Hut ab, schaut sehr professionell aus. Hoffentlich klappt das mit den Fensterreihen.

    Jetzt weiß ich auch ersteinmal, das Flieger ein kleine grüner Hüpfer wird.:TD:

    Gruß Björn
     
  2. Anzeige

  3. #22 odlanair, 21.04.2012
    odlanair

    odlanair Testpilot

    Dabei seit:
    03.05.2005
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    366
    Ort:
    D
    Jetzt kommt Farbe ins Spiel...
     

    Anhänge:

  4. #23 odlanair, 24.04.2012
    odlanair

    odlanair Testpilot

    Dabei seit:
    03.05.2005
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    366
    Ort:
    D
    Nach mehreren Versuchen mit den selbst gedruckten Decals hier der Zwischenstand.
    Die Fensteröffnungen passen exakt.
     

    Anhänge:

  5. #24 odlanair, 28.04.2012
    odlanair

    odlanair Testpilot

    Dabei seit:
    03.05.2005
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    366
    Ort:
    D
    Es ist in kleinen Schritten weiter gegangen.

    Die Fenster sind verschlossen und die dem Bausatz beiliegenden Decals angebracht.
     

    Anhänge:

  6. #25 odlanair, 28.04.2012
    odlanair

    odlanair Testpilot

    Dabei seit:
    03.05.2005
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    366
    Ort:
    D
    Im Moment überlege ich, wie ich das weitgehende Ausbleiben von Kommentaren werten soll.

    Ist die Kiste so uninteressant oder baue ich so schlecht, daß es nicht lohnt?
     

    Anhänge:

    airforce_michi gefällt das.
  7. #26 Spoelle, 28.04.2012
    Spoelle

    Spoelle Space Cadet

    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    860
    Ort:
    Wunstorf
    Ne ne mal keine Sorge deswegen! Ich oute mich als jemand der gerne solche Bauberichte still mitliest und mitstaunt! So auch hier
    Auf jeden Fall sehr beeindruckend was du zeigst, grade wie nahe du dem originalen Farbton gekommen bist! Du schriebst das du ihn selbst aus Aqua Colors von Revell gemixt hast, haste da vielleicht Angaben welche Farben zum Einsatz kamen?
     
  8. #27 airforce_michi, 28.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 28.04.2012
    airforce_michi

    airforce_michi Alien

    Dabei seit:
    23.09.2002
    Beiträge:
    9.348
    Zustimmungen:
    5.342
    Ort:
    Private Idaho
    Nein, keineswegs - eher ganz im Gegenteil! :TOP:


    Ein typisches "Problem", nicht nur im FF: Es wird oft und gern nach "mehr Airlinern" verlangt, sich jedoch bei deren Vorhandensein nur verhältnismässig wenig dazu geäussert.. :rolleyes:

    Hier beim kleinen feinen Airbus gilt einfach weitermachen. Der Kenner geniesst und schweigt... :)


    Achja, ich hab ´was zu nörgeln: Die Klebenaht im Triebwerk - das kannst Du garantiert noch verbessern.. :cool:
     
  9. #28 Matthias76, 28.04.2012
    Matthias76

    Matthias76 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    06.12.2003
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Lehrer
    Ort:
    Potsdam
    Auch ich gestehe, dass ich hier still mitlese. Weiß nicht, was ich zu Deinem Airbus schreiben soll ausser Neid, Eifersucht etc. Aber das bringt Dir nix :)
    Wobei: eine Frage hätte ich: Wäre es (wegen der Austauschbarkeit) nicht besser und bequemer gewesen, in den Flügeln Lichtleiter anzubringen? Dann hättste die LEDs in der Flügelwurzel lagern können und wärst zum Austausch prima rangekommen?
     
  10. #29 odlanair, 28.04.2012
    odlanair

    odlanair Testpilot

    Dabei seit:
    03.05.2005
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    366
    Ort:
    D
    Hallo,

    also doch einige Fragen...

    Zur Farbe:

    Ich verwende seit einiger Zeit nur noch die Revell Aqua Farben.
    Wenn man sich drauf eingestellt hat, weiß man, daß sie

    - nicht zu stark verdünnt werden darf, sonst perlt sie beim Streichen oder airbrushen ab,
    - nicht mit Revell-Aqua-Verdünner verdünnt werden darf, sondern mit destilliertem Wasser und ganz, ganz wenig Fensterputz,
    - nicht offen stehen darf, es bilden sich Häute, die verklumpen und die Spritzpistole zusetzen,
    - gemischt nicht in zu großen Behältern mit viel Luft drin gelagert werden darf, siehe oben.

    Mittlerweile mag ich die Farbe...

    Zum Grün ist nicht viel zu sagen:

    Ausgangspunkt für das dunklere unter dem Rumpf ist 364 Laubgrün,
    welches tropfenweise Blau 50 zugemischt bekommt und mit Weiß 301 abgeschmeckt ist.
    Ausgangspunkt für das hellere oben am Rumpf ist Gelb 15, welches mit Laubgrün 364 tropfenweise dunkler wird.

    Problematisch ist die Decalfarbe, die leider auf transparent gedruckt werden muß,
    um Ausschneideorgien zu vermeiden, der Untergrund wirkt sehr stark durch, ich habe es nicht besser hinbekommen.

    Danach transparent Glanz 01 drüber und die Bausatzdecals drauf.

    Zum Schluß will ich dann mal mit Erdal probieren.
     
  11. #30 odlanair, 28.04.2012
    odlanair

    odlanair Testpilot

    Dabei seit:
    03.05.2005
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    366
    Ort:
    D
    Zum Triebwerk:

    Stimmt, da muß noch was gemacht werden, bin am Überlegen wie.
     
  12. #31 odlanair, 28.04.2012
    odlanair

    odlanair Testpilot

    Dabei seit:
    03.05.2005
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    366
    Ort:
    D
    Zum Thema Beleuchtung schreibe ich separat noch was.
    Ich möchte erst mit dem Modell fertig werden.
     
  13. #32 Matthias76, 28.04.2012
    Matthias76

    Matthias76 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    06.12.2003
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Lehrer
    Ort:
    Potsdam
    Das wäre super. Vielen Dank schonmal dafür!
     
  14. zappa

    zappa Testpilot

    Dabei seit:
    25.07.2010
    Beiträge:
    868
    Zustimmungen:
    296
    Beruf:
    Heizungsbauer
    Ort:
    Flensburg


    Moin moin,

    Rechts u. links neben der Nahtstelle abkleben und verspachteln. Danach sauber schleifen und mit dem Pinsel Nachlackieren.

    Ich bin übrigens auch schwer begeistert von dem was Du bis hier präsentierst :HOT: , weiter :TOP:
     
  15. #34 odlanair, 28.04.2012
    odlanair

    odlanair Testpilot

    Dabei seit:
    03.05.2005
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    366
    Ort:
    D
    Ah ne, das wäre zu einfach...:cool:
     
  16. #35 bullseye, 29.04.2012
    bullseye

    bullseye Space Cadet

    Dabei seit:
    16.09.2006
    Beiträge:
    2.074
    Zustimmungen:
    466
    Ort:
    Allgäu
    Werte es mal so das alles in bester Ordnung ist!
    Die Kiste ist nicht unbedingt uninteressant und Du baust auch nicht schlecht, aber ich denke das weißt Du ja sicher selber am besten:wink:
    Handwerklich eine prima Arbeit, die ganze Elektronik in ein 1:144 Modell einzupacken, Respekt, meins wäre das nicht. Ich kenne mich bei Airlinern nicht wirklich aus, das was ich bis jetzt so gesehen habe, für 1:144 bewerten müßte, würde ich daran Dein Modell in die Champions-League setzen. Einzig ein paar bezüge zum Original, gerade weil ich da als Zuschauer etwas "planlos" beim Thema bin, würden mich freuen.

    Dein Modell wird großartig :TOP:
     
  17. #36 odlanair, 29.04.2012
    odlanair

    odlanair Testpilot

    Dabei seit:
    03.05.2005
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    366
    Ort:
    D
    Immer noch Baubericht, Fly(Roll)out folgt später.

    Heute hob sie zum Testflug ab, sie hat noch Macken die behoben werden müssen.

    Anhänge:



    Cockpitfenster ist noch offen,
    Nasenleiste und Turbinen sind noch nicht fertig.

    Aber sie fliegt! :HOT:
     
  18. #37 odlanair, 29.04.2012
    odlanair

    odlanair Testpilot

    Dabei seit:
    03.05.2005
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    366
    Ort:
    D
    Und vorhin hat sie mir auch freundlich zugeblinkt...

    Anhänge:

     
  19. #38 F-14A TomCat, 29.04.2012
    F-14A TomCat

    F-14A TomCat Astronaut

    Dabei seit:
    24.09.2005
    Beiträge:
    2.584
    Zustimmungen:
    2.302
    Ort:
    Hennef, NRW
    Testflug ohne Windschutzscheibe...das wird aber zugig :tongue:
    Aber im Ernst, sieht gut aus bisher. Bin mal gespannt wie der ganze Elektrokram rüberkommt, wenn es ein wenig dunkler geknipst wird.
     
  20. Anzeige

  21. #39 odlanair, 01.05.2012
    odlanair

    odlanair Testpilot

    Dabei seit:
    03.05.2005
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    366
    Ort:
    D
    Das ist sehr schwer zu fotografieren.
    Hier ein Versuch, das Foto ist stark aufgehellt, den Schimmer im Cockpit sieht man sonst zum Glück nicht.
    Die Logolichter strahlen etwas zu weit nach oben, nicht zu ändern aber zu merken für das nächste Modell.

    Anhänge:



    Die Cockpitscheiben sind jetzt alle drin. Foto später, Licht ist alle :wink:
     
  22. #40 F-14A TomCat, 01.05.2012
    F-14A TomCat

    F-14A TomCat Astronaut

    Dabei seit:
    24.09.2005
    Beiträge:
    2.584
    Zustimmungen:
    2.302
    Ort:
    Hennef, NRW
    Sieht cool aus! :TOP:
     
Thema:

W2012BB A320-214 Revell Airline S7

Die Seite wird geladen...

W2012BB A320-214 Revell Airline S7 - Ähnliche Themen

  1. W2012BB HobbyBoss Iljuschin Il-2

    W2012BB HobbyBoss Iljuschin Il-2: Moin ihr Lieben, lange habe ich darüber nachgedacht, was ich zum diesjährigen Wettbewerb beitragen soll. Das ich daran teilnehme versteht sich...
  2. W2012BB Douglas DC-3 Swissair 1/72

    W2012BB Douglas DC-3 Swissair 1/72: Wenn nun die Lancaster langsam aber sicher von meinem Tisch verschwindet, hab ich nun Zeit für den wettbewerb. Mein "Opfer" wird dieser Bausatz...
  3. W2012BB Iljuschin Il-14P Amodel

    W2012BB Iljuschin Il-14P Amodel: Was geht los darein? :emmersed: Mein erster Gedanke beim Anblick des Bausatzes, liebe Macher von Amodel, das ist der falsche Maßstab! Jahrelang...
  4. W2012BB - RNLAF AH-64DN Apache - Revell 1:144

    W2012BB - RNLAF AH-64DN Apache - Revell 1:144: Auch dieses Jahr möchte ich mich wieder am Wettbewerb beteiligen, diesmal allerdings mit dem Ziel am Ende ein fertiges Modell zeigen zu können was...
  5. W2012BB - Douglas A-26 B Invader - Armée de l' Air

    W2012BB - Douglas A-26 B Invader - Armée de l' Air: Mein Beitrag zum Wettbewerb 2012 wird eine Douglas A-26 B Invader in französichen Diensten. [ATTACH] Der Bausatz ist von Revell und hat...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden