W2012BB - RNLAF AH-64DN Apache - Revell 1:144

Diskutiere W2012BB - RNLAF AH-64DN Apache - Revell 1:144 im Bauberichte bis 1:144 Forum im Bereich Wettbewerb 2012 "Foreign Service"; Auch dieses Jahr möchte ich mich wieder am Wettbewerb beteiligen, diesmal allerdings mit dem Ziel am Ende ein fertiges Modell zeigen zu können was...
bullseye

bullseye

Space Cadet
Dabei seit
16.09.2006
Beiträge
2.073
Zustimmungen
491
Ort
Allgäu
Auch dieses Jahr möchte ich mich wieder am Wettbewerb beteiligen, diesmal allerdings mit dem Ziel am Ende ein fertiges Modell zeigen zu können was letztes Jahr leider nicht geklappt hat.
Nach längerem überlegen habe ich mich für ein Modell eines AH-64DN Apache in 1:144 entschieden.
Der Bausatz bietet zwei Optionen zum Bau. Neben der Version auf dem Deckelbild - AH-64D Apache Longbow der U.S.Army, läßt sich auch ein AH-64D der Royal Netherlands Air Force, der dem Thema entspricht bauen.

Mein Wettbewerbsmodell aus diesem Bausatz:

AH-64DN Apache "Q-30", 301 Squadron RNLAF.
 
Anhang anzeigen
bullseye

bullseye

Space Cadet
Dabei seit
16.09.2006
Beiträge
2.073
Zustimmungen
491
Ort
Allgäu
Los geht´s! Für mich als "Ahnungsloser" was Hubschrauber betrifft kann ich nur beurteilen was den Bausatz betrifft, der zumindest macht für mich einen sehr guten Eindruck :witless:
Insgesamt gilt es 79 Einzelteile im Sinne des Erfinders zusammen zu bauen, für 1:144 eine stattliche Zahl.
Rahmen 1
 
Anhang anzeigen
bullseye

bullseye

Space Cadet
Dabei seit
16.09.2006
Beiträge
2.073
Zustimmungen
491
Ort
Allgäu
Für mich gleich zu Beginn ein Dorn im Auge ist die Bewaffnung. Die Raketen rechts oben werden wohl nicht ans Modell kommen, es sei denn sie sind im Original auch so globig?
Ob es weiteres Zubehör wie Ätz.- oder Resinteile gibt weiß ich nicht, ich werde das Modell aus der Kiste bauen. Sollte es nötig und möglich sein werden einige Details geändert oder verbessert.
Rahmen 2
 
Anhang anzeigen
bullseye

bullseye

Space Cadet
Dabei seit
16.09.2006
Beiträge
2.073
Zustimmungen
491
Ort
Allgäu
Die ersten Schritte........

Das Cockpit besteht aus acht Einzelteilen. Die seitlichen Konsolen können jeweils anhand von Decals gestaltet werden, worauf ich sehr wahrscheinlich zurückgreifen werde. Auch die MFD´s sind als Decal vorhanden, jedoch in eingeschaltetem Zustand. Tendenz dafür aber eher nein, hier muß eventuell der Pinsel sowie Zahnstocher ran.
 
Anhang anzeigen
bullseye

bullseye

Space Cadet
Dabei seit
16.09.2006
Beiträge
2.073
Zustimmungen
491
Ort
Allgäu
Die Sessel sind fast fertig. Hier habe ich den Sitzen ein paar Gurte aus Alufolie ergänzt. Die oberen stehen hier etwas ab werden aber noch verklebt.
 
Anhang anzeigen
bullseye

bullseye

Space Cadet
Dabei seit
16.09.2006
Beiträge
2.073
Zustimmungen
491
Ort
Allgäu
Cockpit

Alle Teile des Cockpits sind jetzt fertig bemalt und bereit für den Zusammenbau. Die Knöpfe erscheinen hier auf dem Bild etwas grell und zu weiß, das täuscht durch den hochgesetzten Kontrast und Schärfe, sie wurden in hellem Grau gehalten. Die Gurte an den Sitzen wurden jetzt auch in richtiger Position angeklebt.
 
Anhang anzeigen
bullseye

bullseye

Space Cadet
Dabei seit
16.09.2006
Beiträge
2.073
Zustimmungen
491
Ort
Allgäu
Zusammengeklebt und überarbeitet. Mal sehen was das Internet noch zeigt vom Vorbild, vielleicht werden noch ein paar Details ergänzt.
Viel wird man nachher wohl nicht mehr erkennen.
 
Anhang anzeigen
bullseye

bullseye

Space Cadet
Dabei seit
16.09.2006
Beiträge
2.073
Zustimmungen
491
Ort
Allgäu
Im Gegensatz zum Tiger hat der Apache wohl keine Schleudersitze oder derartiges!?
 
Anhang anzeigen
bullseye

bullseye

Space Cadet
Dabei seit
16.09.2006
Beiträge
2.073
Zustimmungen
491
Ort
Allgäu
Und noch einen Blick von oben ins Cockpit. Nächster Schritt zusammenkleben der Rumpfhälften und Cockpit.
Zusammengefaßt:
Seitenkonsolen -> Decals
MFD´s und vordere Instrumente mit Pinsel und Zahnstocher bemalt.
Gurte aus Alufolie hergestellt und ergänzt.
 
Anhang anzeigen
bullseye

bullseye

Space Cadet
Dabei seit
16.09.2006
Beiträge
2.073
Zustimmungen
491
Ort
Allgäu
Der Rumpf ist mittlerweile zusammenklebt und fertig bearbeitet. Wo es nötig war wurde gespachtelt und natürlich alles sauber verschliffen sowie nachgraviert.
 
Anhang anzeigen
bullseye

bullseye

Space Cadet
Dabei seit
16.09.2006
Beiträge
2.073
Zustimmungen
491
Ort
Allgäu
Die Blattantennen unter dem Rumpf habe ich entfernt im mir den Umgang beim Bau etwas zu erleichtern. Sie werden anschließend ohnehin durch Antennen aus Metall ersetzt.
 
Anhang anzeigen
bullseye

bullseye

Space Cadet
Dabei seit
16.09.2006
Beiträge
2.073
Zustimmungen
491
Ort
Allgäu
Lesen bildet, mittlerweile hab ich es auch aufgenommen das der Tiger ohne ist, den Luxus haben wohl die Ka-50 Piloten.
Die nächsten Teile werden zur Montage vorbereitet. Oben die beiden, ich nenne sie jetzt mal "Triebwerksgondeln"? und unten die Kästen worin ein Großteil der Avionik verstaut ist.
Und so langsam wird´s dann filigran.....für mich oberste Priorität: dranbleiben :rolleyes:
 
Anhang anzeigen
bullseye

bullseye

Space Cadet
Dabei seit
16.09.2006
Beiträge
2.073
Zustimmungen
491
Ort
Allgäu
Da hat Revell wieder ganze Arbeit geleistet, in 1:144 für mich mit Abstand die Könige dieses Maßstabs. Aber er ist noch nicht fertig und ich kenne diesen Bausatz nicht.
Beim Anblick dieser Avionikkästen dachte ich die passen da doch niemals an den Rumpf ohne großen Aufwand betrieben zu müßen. Sie tun es aber. Lediglich etwas entgraten und vorn den Radius am Bug minimal angepasst um den Spalt zu minimieren, Klasse :TOP:
 
Anhang anzeigen
Thema:

W2012BB - RNLAF AH-64DN Apache - Revell 1:144

W2012BB - RNLAF AH-64DN Apache - Revell 1:144 - Ähnliche Themen

  • W2012BB A320-214 Revell Airline S7

    W2012BB A320-214 Revell Airline S7: Ich mag friedliche, bunte Vögel. Deshalb entschied ich mich, wohl auch auf einen schönen Frühling hoffend, für einen bunten Farbtupfer im...
  • W2012BB HobbyBoss Iljuschin Il-2

    W2012BB HobbyBoss Iljuschin Il-2: Moin ihr Lieben, lange habe ich darüber nachgedacht, was ich zum diesjährigen Wettbewerb beitragen soll. Das ich daran teilnehme versteht sich...
  • W2012BB Douglas DC-3 Swissair 1/72

    W2012BB Douglas DC-3 Swissair 1/72: Wenn nun die Lancaster langsam aber sicher von meinem Tisch verschwindet, hab ich nun Zeit für den wettbewerb. Mein "Opfer" wird dieser Bausatz...
  • W2012BB Iljuschin Il-14P Amodel

    W2012BB Iljuschin Il-14P Amodel: Was geht los darein? :emmersed: Mein erster Gedanke beim Anblick des Bausatzes, liebe Macher von Amodel, das ist der falsche Maßstab! Jahrelang...
  • W2012BB - F-16B RNLAF J-066

    W2012BB - F-16B RNLAF J-066: Hallo Leute! Ich hab leider etwas spät mitbekommen das es einen neuen Wettbewerb gibt. Trotz der starken Konkurrenz im 72er Feld möcht ich auch...
  • Ähnliche Themen

    • W2012BB A320-214 Revell Airline S7

      W2012BB A320-214 Revell Airline S7: Ich mag friedliche, bunte Vögel. Deshalb entschied ich mich, wohl auch auf einen schönen Frühling hoffend, für einen bunten Farbtupfer im...
    • W2012BB HobbyBoss Iljuschin Il-2

      W2012BB HobbyBoss Iljuschin Il-2: Moin ihr Lieben, lange habe ich darüber nachgedacht, was ich zum diesjährigen Wettbewerb beitragen soll. Das ich daran teilnehme versteht sich...
    • W2012BB Douglas DC-3 Swissair 1/72

      W2012BB Douglas DC-3 Swissair 1/72: Wenn nun die Lancaster langsam aber sicher von meinem Tisch verschwindet, hab ich nun Zeit für den wettbewerb. Mein "Opfer" wird dieser Bausatz...
    • W2012BB Iljuschin Il-14P Amodel

      W2012BB Iljuschin Il-14P Amodel: Was geht los darein? :emmersed: Mein erster Gedanke beim Anblick des Bausatzes, liebe Macher von Amodel, das ist der falsche Maßstab! Jahrelang...
    • W2012BB - F-16B RNLAF J-066

      W2012BB - F-16B RNLAF J-066: Hallo Leute! Ich hab leider etwas spät mitbekommen das es einen neuen Wettbewerb gibt. Trotz der starken Konkurrenz im 72er Feld möcht ich auch...

    Sucheingaben

    rotorkopf ah 64 ah

    Oben