W2013BB - A-4E Skyhawk

Diskutiere W2013BB - A-4E Skyhawk im Bauberichte bis 1:32 Forum im Bereich Wettbewerb 2013 "Vietnam 1945 - 1973 "; Hmmm. Sehr geil:TOP: Weiter viel Erfolg!
Taylor Durbon

Taylor Durbon

Astronaut
Dabei seit
10.06.2006
Beiträge
2.905
Zustimmungen
3.128
Ort
Ettlingen,früher Rostock
Hmmm. Sehr geil:TOP: Weiter viel Erfolg!
 
#
Schau mal hier: W2013BB - A-4E Skyhawk. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
tamiyanatiker

tamiyanatiker

Flieger-Ass
Dabei seit
02.11.2008
Beiträge
348
Zustimmungen
11
Ort
Asten/Österreich
Mann das war ja wohl eine Fuzzelei aber macht sich gut !

MfG Pfisti
 
alfisti

alfisti

Astronaut
Dabei seit
06.10.2010
Beiträge
3.451
Zustimmungen
18.584
Ort
Traun, OÖ
Hallo Jungs.

Ein kleiner Schritt an meiner A-4 ist wieder geschehen, ich hab Rumpf und Tragflächen vereint.
Die kleinen Spalte die dabei stellenweise auftraten, wurden wieder mit Milliput verschlossen.
 
Anhang anzeigen
alfisti

alfisti

Astronaut
Dabei seit
06.10.2010
Beiträge
3.451
Zustimmungen
18.584
Ort
Traun, OÖ
Auch wurden die letzten Ätzteilen der Slats verbaut. Als nächstes stehen die Flaps an, die Wirbelerzeuger auf den flächen werd ich erst kurz vor der Lackierung gegen Ätzteile austauschen.

Gruß
Daniel
 
Anhang anzeigen
tamiyanatiker

tamiyanatiker

Flieger-Ass
Dabei seit
02.11.2008
Beiträge
348
Zustimmungen
11
Ort
Asten/Österreich
Ja schön langsam überkommt mich das Gefühl das ich letzter werdender ein Rollout machen wird!

Aber wieder mal eine saubere Arbeit von dir

MfG Pfisti
 
alfisti

alfisti

Astronaut
Dabei seit
06.10.2010
Beiträge
3.451
Zustimmungen
18.584
Ort
Traun, OÖ
Hallo zusammen.


In kleinen Schritten gings an ein paar voneinander unabhänigegen Baustellen der Skyhawk weiter.
Am Seitenleitwerk wurde der Spalt zum Ruder etwas mit Polystyrol verkleinert. Die Spitze des Ruders ist beim Kit fälschlicherweise am Seitenleitwerk angegossen und muß dort abgesägt und aufs Ruder geklebt werden, allerdings waren nach dem Sägen meine Hände etwas schneller als mein Verstand:TD: und so wanderten die Teile in den Müll, also auch hier ein Stück Poly:tongue:
 
Anhang anzeigen
alfisti

alfisti

Astronaut
Dabei seit
06.10.2010
Beiträge
3.451
Zustimmungen
18.584
Ort
Traun, OÖ
An den beiden Höhenrudern wurde die Hinterkante etwas dünner geschliffen, hier hat sich Trumpeter bei dem Bausatz nicht besonders ausgezeichnet.
 
Anhang anzeigen
Scratch

Scratch

Space Cadet
Dabei seit
31.12.2007
Beiträge
1.809
Zustimmungen
2.523
Ort
Offshore Scotland
Servus Daniel,
ich seh schon, Euch beide zum 32er Maßstab zu überreden, hat sich mehr als gelohnt!:wink:
Sieht gut aus! Weiter so!:loyal:
 
alfisti

alfisti

Astronaut
Dabei seit
06.10.2010
Beiträge
3.451
Zustimmungen
18.584
Ort
Traun, OÖ
Servus Daniel,
ich seh schon, Euch beide zum 32er Maßstab zu überreden, hat sich mehr als gelohnt!:wink:
Sieht gut aus! Weiter so!:loyal:
Wird aber zumindest bei mir nicht nachhaltig sein:FFTeufel:, 1:48 ist mir dann doch lieber.

In letzter Zeit fehlt mir irgendwie ein wenig die Motivation, so werkle ich an Kleinigkeiten rum, zum einen an den seitlichen Lufthutzen. Die wurden ausgedünnt und die größeren etwas in Form gebracht, da sie doch ziemlich von der Orginalform abwichen.
 
Anhang anzeigen
alfisti

alfisti

Astronaut
Dabei seit
06.10.2010
Beiträge
3.451
Zustimmungen
18.584
Ort
Traun, OÖ
Das Windshild wurde auch eingepaßt, von außen schwarz überlackiert und anschließend mit Milliput die kleinen Spalten verschlossen.
 
Anhang anzeigen
alfisti

alfisti

Astronaut
Dabei seit
06.10.2010
Beiträge
3.451
Zustimmungen
18.584
Ort
Traun, OÖ
Nachdem Tomcatfreak in seinem BB zur A-4C auf die falschen Trumpeter Zusatztanks aufmerksam gemacht hat, hab ich die meinen auch mal genauer angesehen und ebenfalls entschieden, dass ich damit nicht glücklich werden würde.
Im Internet bin ich über eine schöne bemaßte Zeichnung der 400 gal Troptanks gestoßen, also gings ans scratchen:cool:
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
alfisti

alfisti

Astronaut
Dabei seit
06.10.2010
Beiträge
3.451
Zustimmungen
18.584
Ort
Traun, OÖ
Die Enden habe ich mit Milliput modelliert und in Form geschliffen. Ein, zwei Spachteldurchgänge werden wohl noch notwendig werden, dann kommen Schweißnähte und Deckel drann.

Gruß
Daniel
 
Anhang anzeigen
Taylor Durbon

Taylor Durbon

Astronaut
Dabei seit
10.06.2006
Beiträge
2.905
Zustimmungen
3.128
Ort
Ettlingen,früher Rostock
Das sind also die "Kleinigkeiten" an denen du so rumwerkelst. Tank selber bauen:FFEEK:.
Langsam muß auch Farbe ins Spiel! Nur noch 1 1/2 Monate!!!!

Viel Erfolg weiterhin. Tschühüß
 
Tomcatfreak

Tomcatfreak

Alien
Dabei seit
30.06.2004
Beiträge
7.164
Zustimmungen
7.089
Ort
Шпремберг
Tolle Idee den Tank selber herzustellen!! Diese Fähigkeit ist irgendwie an mir vorbeigegangen... Tolle Arbeit Daniel, ich hoffe Du schaffst es noch rechtzeitig!
 
alfisti

alfisti

Astronaut
Dabei seit
06.10.2010
Beiträge
3.451
Zustimmungen
18.584
Ort
Traun, OÖ
Hi Jungs.

Ihr habt recht, langsam wirds Zeit für Farbe:FFEEK:, wird aber sowieseo knapp mit der Fertigstellung. Der Tank ist mal abgesehen von der aufgewendeten Zeit wirklich nur eine Kleinigkeit, mittlerweile hab ich ihn grundiert und muß nun noch ein paar Stellen nachspachteln.
Der restlichen Beladung hab ich mich auch schon zugewendet, ich werd zwei TER´s mit Mk.82 an die inneren Pylone und zwei einzelne Mk.82 od. Mk.82 Snake Eye an die äußeren Pylone hängen.

In einer abendlichen Musestunde wurden die Gurt-Ätzteile in Angriff genommen, die Aufteilung von Eduard treibt einem zwar den Schweiß auf die Stirn, macht sich bei der Optik aber bezahlt. Lackiert hab ich die Gurte und die Sitzfläche mit verschiedenen Oliv-Tönen von Tamiya.
 
Anhang anzeigen
alfisti

alfisti

Astronaut
Dabei seit
06.10.2010
Beiträge
3.451
Zustimmungen
18.584
Ort
Traun, OÖ
Irgendwie überzeugen mich meine Ergebnisse in 1:48 mehr als dieser Sitz, aber wenn er im Cockpit verschwunden ist, kann ich damit ganz gut leben:wink:

Gruß
Daniel
 
Anhang anzeigen
tamiyanatiker

tamiyanatiker

Flieger-Ass
Dabei seit
02.11.2008
Beiträge
348
Zustimmungen
11
Ort
Asten/Österreich
Alles mit der Ruhe junger Mann mir gefällt es tadellos ! Das einzige was ich dir sagen muss ich gebe dir mal meine Tamiya Verdünnung denn dein Canoby schaut sehr rauh gebrusht aus !

Mfg Christoph
 
alfisti

alfisti

Astronaut
Dabei seit
06.10.2010
Beiträge
3.451
Zustimmungen
18.584
Ort
Traun, OÖ
... ich gebe dir mal meine Tamiya Verdünnung denn dein Canoby schaut sehr rauh gebrusht aus !...
Das liegt daran, weil der Cockpitrand und der Sitz mit x-18 seidenmatt schwarz lackiert sind und das Canopy:FFTeufel: mit xf-1 matt schwarz:wink:

Gruß
Daniel
 
Thema:

W2013BB - A-4E Skyhawk

W2013BB - A-4E Skyhawk - Ähnliche Themen

  • W2013BB - Academy F-4B Phantom - USMC

    W2013BB - Academy F-4B Phantom - USMC: Hallo zusammen, endlich habe ich Zeit für meinen Baubericht! Lange habe ich überlegt und mich jetzt aus Interesse, zum einen am Vorbild und...
  • W2013BB - A-4C Skyhawk, VA-172 "Blue Bolts"

    W2013BB - A-4C Skyhawk, VA-172 "Blue Bolts": So, dann möchte ich auch mal auf den Wettbewerbszug aufspringen, bevor es zu spät ist und man wieder unter Zeitdruck arbeiten muss. Heraus gesucht...
  • W2013BB Vought F-8 E Crusader, VMF(AW)-235 "Death Angels"

    W2013BB Vought F-8 E Crusader, VMF(AW)-235 "Death Angels": Zur Verstärkung der 32er-Modellbaufraktion hab ich mich nach einer Augenoperation, die mich für 2 Monate in Sachen Modellbau zum Nichtstun...
  • W2013BB - Fairchild NC/AC-123K Provider (Project Black Spot) in 1/144

    W2013BB - Fairchild NC/AC-123K Provider (Project Black Spot) in 1/144: Vietnam als Thema finde ich natürlich klasse! Bekommen meine F-4C Phantom II und meine F-105D Thunderchief Gesellschaft - wenn ich denn...
  • W2013BB - Boeing C-97G Stratofreigter

    W2013BB - Boeing C-97G Stratofreigter: Sodele, nu will ich auch mal mitmischen. Eins vorweg, ich habe keine Angestellten und Doktoren/ Ingenieure, die mir zur Seite stehen. Daher...
  • Ähnliche Themen

    Oben