W2013BB - 'MiG Killer' - F-4B Phantom II, VF-51 - Tamiya 1/32

Diskutiere W2013BB - 'MiG Killer' - F-4B Phantom II, VF-51 - Tamiya 1/32 im Bauberichte bis 1:32 Forum im Bereich Wettbewerb 2013 "Vietnam 1945 - 1973 "; Hallo Ben, vielen Dank! Den "goldfarbenen" Radar-Bildschirm werde ich so lassen, da das Klarsichtteil schon angebracht ist. Was den seitlich...
Scratch

Scratch

Space Cadet
Dabei seit
31.12.2007
Beiträge
1.809
Zustimmungen
2.521
Ort
Offshore Scotland
Stephan, tolle Arbeit bisher. Die goldenen Radar- und RWR-Anzeigen finde ich allerdings optisch nicht besonders andprechend. Ich würde in beide Anzeigen etwas "Smoke" träufeln, das wird denke ich deutlich realistischer wirken!:!:
Hallo Ben,
vielen Dank! Den "goldfarbenen" Radar-Bildschirm werde ich so lassen, da das Klarsichtteil schon angebracht ist. Was den seitlich angebrachten Scope angeht, gebe ich Dir Recht! Ich hab mir das Teil mal in ausgeschaltetem Zustand angesehen und mich daraufhin für ein graugrünes Layout entschieden.

Hallo Stephan,
stöberte mal alles was ich zur Phantom habe durch und kam zu folgendem Ergebnis.
Deine Maschine ist eine Block 13m (Bu.Nr. 150436-150479) leider fand ich hierzu keine Info. Schaute mir dann eine RF-4B von unten an und diese weisst diese Verstärkungen nicht auf. Die RF Version begann erst ab Block 20. Allerdings weiss ich nicht ob die RF überhaupt Verstärkungsbleche hatte. Ich würde sie weglassen, da es möglich wäre das die erst später verbaut wurden und ab Block 20 wurden immerhin noch über 200 B Phantom`s gebaut.

Bin weiterhin von deinem BB begeistert.
Gruss Harald
Hallo Harald,
danke für Deine Recherche!:TOP:
Auf die Verstärkung hätte ich nach meinen Recherchen nun auch verzichtet, da u.a. die an die VF-51 übergebenen F-4 eigentlich als einsatzuntauglich deklariert wurden und whrschl. diese Verstärkungen zum verschrotten nicht angebracht worden wären. Eine interessante Thematik in meinem Büchlein!:wink:
Vielen Dank, Harald!:TOP:
 
Scratch

Scratch

Space Cadet
Dabei seit
31.12.2007
Beiträge
1.809
Zustimmungen
2.521
Ort
Offshore Scotland
ie rückseitige Konsolenverkabelung! Nach der Lackierung, werde ich mich nochmals daran "vergehen",
da eine F-4 in diesem Bereich deutlich mehr an Verkabelung vorzuweisen hat!
 
Anhang anzeigen
Scratch

Scratch

Space Cadet
Dabei seit
31.12.2007
Beiträge
1.809
Zustimmungen
2.521
Ort
Offshore Scotland
Der erste Lackierdurchgang an der Unterseite, war ein kompletter Fehlschlag! Warum?
Ursache war eine verbogene Nadelspitze, durch die ein vernünftiges Lackierergebnis verhindert wurde!
Da nur durch den ersten Durchgang das 'preshading' von Nutzen gewesen wäre, griff ich beim zweiten Durchgang auf meine altbewährte Methode, daß aufhellen der Blechstösse mit aufgehellter Farbe, zurück. Fazit: OK!
Bei der Gelegenheit sei erwähnt, daß die F-4B-Antennen an der Unterseite, alle dieselbe Größe aufweisen!
Die Größenunterschiede änderten sich, mit Nach/Umrüstung ab F-4J!
 
Anhang anzeigen
Scratch

Scratch

Space Cadet
Dabei seit
31.12.2007
Beiträge
1.809
Zustimmungen
2.521
Ort
Offshore Scotland
Nebenbei wurden an den OOB-Pylonen, div. Veränderungen vorgenommen.
Die augenscheinlichste Veränderung, mussten die inneren Pylonen über sich ergehen lassen. Um das vordere Aussehen eines "Entenschnabels" nachzuahmen, wurde an besagten Pylonen die OOB-Ausgabe verändert. Ein zurechtgeschliffenes Stück Plastik erfüllt diesen Zweck! Eine Kerbe an der Unterseite eingeritzt, fertig! Mit dem Resultat der Überarbeitung, bin ich absolut zufrieden!
Stay tuned..
 
Anhang anzeigen
hajo

hajo

Space Cadet
Dabei seit
09.05.2002
Beiträge
1.787
Zustimmungen
1.110
Ort
Lünen / NRW
Hallo Stephan,

ich bin immer wieder überascht wie sehr du ins Detail gehst, am Ende kann der Vogel noch fliegen:). Die Lackierung der Unterseite hast du wieder einmal gut getroffen, aber kommt das nur auf den Bildern so rüber oder hast du die Unterseite in Hellgrau statt in weiß lackiert?

Gruß, Hajo
 
Scratch

Scratch

Space Cadet
Dabei seit
31.12.2007
Beiträge
1.809
Zustimmungen
2.521
Ort
Offshore Scotland
Hallo Stephan,

ich bin immer wieder überascht wie sehr du ins Detail gehst, am Ende kann der Vogel noch fliegen:). Die Lackierung der Unterseite hast du wieder einmal gut getroffen, aber kommt das nur auf den Bildern so rüber oder hast du die Unterseite in Hellgrau statt in weiß lackiert?

Gruß, Hajo
Hallo Hajo,
vielen Dank!:wink:
Was die Details angeht, so widme ich mich eigentlich nur dem augenscheinlichsten! Die Unterseite habe ich tatsächlich mit einer zweiten Schicht, in einem aufgehellten Hellgrau vorlackiert und die inneren Bereiche mit weißer Farbe nachbehandelt. Das sog. 'preshading', will mir einfach nicht gelingen! Zum :FFTeufel: damit! Aber falls erforderlich, überneble ich zum Abschluss der Unterseite nochmals mit Weiß!
Gruß an Dich..Adlerauge!:wink:
 
Firebee

Firebee

Space Cadet
Dabei seit
28.02.2010
Beiträge
1.180
Zustimmungen
1.224
Ort
Paraguay
Hallo Stephan,
fand noch mal was über die Holmverstärkung.
In dem Buch "F-4 Phantom Die Geschichte eines modernen Kampfflugzeuges" von Bill Gunston steht, bei Maschinen wo nachträglich die Vorflügel eingebaut wurden, verbaute man die Holmverstärkung. Bei neu gebauten Maschinen mit Vorflügel kam eine dickere Beplankung zum Einsatz.
Ist zwar jetzt zu spät, ausserdem müsste man wissen, ob es sich um eine umgebaute oder neu gebaute Maschine handelt.

Gruss Harald
 
Scratch

Scratch

Space Cadet
Dabei seit
31.12.2007
Beiträge
1.809
Zustimmungen
2.521
Ort
Offshore Scotland
Hallo Modellbaufreunde,
hiermit ziehe ich mich aus dem Wettbewerb zurück!
Sorry, daß ich mit diesem Modell nicht rechtzeitig fertig geworden bin! Der Baubericht wird aber trotzdem bis zur Fertigstellung fortgesetzt! Allen verbliebenen Teilnehmern, wünsche ich viel Erfolg bei der Abstimmung!

VIELEN DANK AN HARALD UND HAJO, für Eure Unterstützung während dieser Zeit! Ich mach mich gerne quitt!:wink:

Bis demnächst..

Der Wettbewerbs - Endstand
 
Anhang anzeigen
Flightliner

Flightliner

Astronaut
Dabei seit
02.01.2003
Beiträge
2.541
Zustimmungen
4.438
Ort
Weinort an der Weinstrasse
Hallo Stephan,

dass du uns das auf der Zielgeraden antun mußt, nachdem die 32er-Fraktion ohnehin schon so klein geworden ist. Ich hatte mich schon so sehr auf ein "Kräftemessen" gefreut, denn die anfänglichen Meldungen zu diesem Wettbewerb im grossen Maßstab waren ja sehr vielversprechend.

Schade, einfach nur schade. Deinen BB werde ich mit Interesse aber weiter verfolgen und hoffe dann auf ein schönes Rollout.

Gruß

Peter
 
Tomcatfreak

Tomcatfreak

Alien
Dabei seit
30.06.2004
Beiträge
7.164
Zustimmungen
7.089
Ort
Шпремберг
Auch wenn Du nicht rechtzeitig fertig wirst, wird dieses Modell ohnehin ein echter Hingucker!!! Ich werde Deinen BB weiterhin verfolgen und freue mich auf das Endergebnis!!

USN rules :TOP:
 
Scratch

Scratch

Space Cadet
Dabei seit
31.12.2007
Beiträge
1.809
Zustimmungen
2.521
Ort
Offshore Scotland
Hallo Stephan,

dass du uns das auf der Zielgeraden antun mußt, nachdem die 32er-Fraktion ohnehin schon so klein geworden ist. Ich hatte mich schon so sehr auf ein "Kräftemessen" gefreut, denn die anfänglichen Meldungen zu diesem Wettbewerb im grossen Maßstab waren ja sehr vielversprechend.

Schade, einfach nur schade. Deinen BB werde ich mit Interesse aber weiter verfolgen und hoffe dann auf ein schönes Rollout.

Gruß

Peter
Hallo Peter,
sorry, aber ich hätte eine vernünftige Fertigstellung einfach nichtmehr gepackt! Die 3 Monate Leerlauf bei dem Projekt, tja, die muß ich nun büßen! Aber keine Sorge..wenn das Thema paßt, werde ich Deinen Weg kreuzen!:wink:

Grüße,
Stephan

Auch wenn Du nicht rechtzeitig fertig wirst, wird dieses Modell ohnehin ein echter Hingucker!!! Ich werde Deinen BB weiterhin verfolgen und freue mich auf das Endergebnis!!

USN rules :TOP:
Hi Stephan,
diesmal leider nicht, aber was soll's!
Und danke für den Vorschuss! Ich bin dran!:wink:

Grüße,
Stephan


VIEL GLÜCK EUCH BEIDEN!:loyal:
 
Scratch

Scratch

Space Cadet
Dabei seit
31.12.2007
Beiträge
1.809
Zustimmungen
2.521
Ort
Offshore Scotland
Der Baubericht neigt sich langsam aber sicher dem Ende entgegen.
Mittlerweile ist auch das sog. 'weathering' in vollem Gange und wie immer bei mir, kommen nur Bleistift und Pastellkreide zur Anwendung!
Eine wahre Spielwiese dafür, bietet die Unterseite der Phantom. Und bis auf die Flügelfaltmechanismen und den Heckbereich, bin ich damit auch größtenteils durch!
Vorschau..
 
Anhang anzeigen
Scratch

Scratch

Space Cadet
Dabei seit
31.12.2007
Beiträge
1.809
Zustimmungen
2.521
Ort
Offshore Scotland
Aber einen richtig "dicken Hund" konnte ich gerade noch abwenden! Da ich mir zwischendurch immer wieder versch. Bilder der Originale betrachte, fiel mir dann doch endlich auf, daß die Form des Resinteils der AN/APR-30 RHAW Antenne an der Leitwerkspitze, so nicht stimmt! Während der in Flugrichtung gesehen vordere Teil stimmig ist, ist das heckseitige Teil kegelförmig nachgebildet, was so nicht richtig ist!
Vergleiche
(Das es sich auf dem Vergleichsbild zu dem nachbearbeiteten Teil um eine "J" handelt, spielt dabei keine Rolle!)
Mit Schleifpapier um ein Stahllineal gewickelt, wurde dieses Teil lediglich abgeflacht und nachlackiert.

@Harald! AUFPASSEN!:wink:
 
Anhang anzeigen
bushande

bushande

Astronaut
Dabei seit
27.08.2007
Beiträge
4.209
Zustimmungen
11.326
Ort
weit weit weg ;D
Du zeigst hier wirklich eine unglaubliche Qualität. Macht viel Spass dir zuzusehen.
 
Firebee

Firebee

Space Cadet
Dabei seit
28.02.2010
Beiträge
1.180
Zustimmungen
1.224
Ort
Paraguay
Aber einen richtig "dicken Hund" konnte ich gerade noch abwenden! Da ich mir zwischendurch immer wieder versch. Bilder der Originale betrachte, fiel mir dann doch endlich auf, daß die Form des Resinteils der AN/APR-30 RHAW Antenne an der Leitwerkspitze, so nicht stimmt! Während der in Flugrichtung gesehen vordere Teil stimmig ist, ist das heckseitige Teil kegelförmig nachgebildet, was so nicht richtig ist.

@Harald! AUFPASSEN!:wink:

Hallo Stephan,
gut das du das bemerkt hast. Ist schon ärgerlich wenn man sich solch teuere Nachrüstsätze zulegt, die eigentlich dafür konzipiert wurden um Fehler zu korrigieren und dann merkt man das es trotzdem falsch gemacht wurde. Geht mir bei meinem derzeitigen Projekt auch, da stimmt fast gar nichts, was den Zurüstsatz betrifft. :headscratch:.

Aber deine Phantom wird ja langsam, bin immer noch mit Begeisterung dabei.
Gruss Harald
 
Scratch

Scratch

Space Cadet
Dabei seit
31.12.2007
Beiträge
1.809
Zustimmungen
2.521
Ort
Offshore Scotland
Du zeigst hier wirklich eine unglaubliche Qualität. Macht viel Spass dir zuzusehen.
Vielen Dank!:TOP:

Hallo Stephan,
gut das du das bemerkt hast. Ist schon ärgerlich wenn man sich solch teuere Nachrüstsätze zulegt, die eigentlich dafür konzipiert wurden um Fehler zu korrigieren und dann merkt man das es trotzdem falsch gemacht wurde. Geht mir bei meinem derzeitigen Projekt auch, da stimmt fast gar nichts, was den Zurüstsatz betrifft. :headscratch:.

Aber deine Phantom wird ja langsam, bin immer noch mit Begeisterung dabei.
Gruss Harald
Hallo Harald,
im Prinzip hast Du Recht!
Aber wie gesagt, mit etwas schleifen ist dieses Problemchen schnell beseitigt. Und Hauptsache die Basis stimmt!:wink:

Grüße an Euch Beide!
 
Scratch

Scratch

Space Cadet
Dabei seit
31.12.2007
Beiträge
1.809
Zustimmungen
2.521
Ort
Offshore Scotland
Etwas kniffliger zum darstellen in Sachen "hot", war der Heckbereich. Verursacht durch die Hitze der Abgase, ergibt sich in diesem Bereich ein sehr schönes Farbenspiel welches am Modell natürlich auch so sein soll!
Eine große Hilfe dazu, ist das "Weathering Set D" von Tamiya. Fein dosiert eingesetzt (und in meinem Fall mit Unterstützung eines Bleistiftes), können in diesem Bereich einfachst gute Ergebnisse erzielt werden.
 
Anhang anzeigen
Thema:

W2013BB - 'MiG Killer' - F-4B Phantom II, VF-51 - Tamiya 1/32

W2013BB - 'MiG Killer' - F-4B Phantom II, VF-51 - Tamiya 1/32 - Ähnliche Themen

  • W2013BB - Academy F-4B Phantom - USMC

    W2013BB - Academy F-4B Phantom - USMC: Hallo zusammen, endlich habe ich Zeit für meinen Baubericht! Lange habe ich überlegt und mich jetzt aus Interesse, zum einen am Vorbild und...
  • W2013BB - A-4C Skyhawk, VA-172 "Blue Bolts"

    W2013BB - A-4C Skyhawk, VA-172 "Blue Bolts": So, dann möchte ich auch mal auf den Wettbewerbszug aufspringen, bevor es zu spät ist und man wieder unter Zeitdruck arbeiten muss. Heraus gesucht...
  • W2013BB Vought F-8 E Crusader, VMF(AW)-235 "Death Angels"

    W2013BB Vought F-8 E Crusader, VMF(AW)-235 "Death Angels": Zur Verstärkung der 32er-Modellbaufraktion hab ich mich nach einer Augenoperation, die mich für 2 Monate in Sachen Modellbau zum Nichtstun...
  • W2013BB - Fairchild NC/AC-123K Provider (Project Black Spot) in 1/144

    W2013BB - Fairchild NC/AC-123K Provider (Project Black Spot) in 1/144: Vietnam als Thema finde ich natürlich klasse! Bekommen meine F-4C Phantom II und meine F-105D Thunderchief Gesellschaft - wenn ich denn...
  • W2013BB - A-4E Skyhawk

    W2013BB - A-4E Skyhawk: Hallo zusammen. Ein Wochenende zusammen mit Stephan (Scratch) auf einer Ausstellung und ein überzeugter 48er-Bauer nimmt mit einem 32er Modell...
  • Ähnliche Themen

    • W2013BB - Academy F-4B Phantom - USMC

      W2013BB - Academy F-4B Phantom - USMC: Hallo zusammen, endlich habe ich Zeit für meinen Baubericht! Lange habe ich überlegt und mich jetzt aus Interesse, zum einen am Vorbild und...
    • W2013BB - A-4C Skyhawk, VA-172 "Blue Bolts"

      W2013BB - A-4C Skyhawk, VA-172 "Blue Bolts": So, dann möchte ich auch mal auf den Wettbewerbszug aufspringen, bevor es zu spät ist und man wieder unter Zeitdruck arbeiten muss. Heraus gesucht...
    • W2013BB Vought F-8 E Crusader, VMF(AW)-235 "Death Angels"

      W2013BB Vought F-8 E Crusader, VMF(AW)-235 "Death Angels": Zur Verstärkung der 32er-Modellbaufraktion hab ich mich nach einer Augenoperation, die mich für 2 Monate in Sachen Modellbau zum Nichtstun...
    • W2013BB - Fairchild NC/AC-123K Provider (Project Black Spot) in 1/144

      W2013BB - Fairchild NC/AC-123K Provider (Project Black Spot) in 1/144: Vietnam als Thema finde ich natürlich klasse! Bekommen meine F-4C Phantom II und meine F-105D Thunderchief Gesellschaft - wenn ich denn...
    • W2013BB - A-4E Skyhawk

      W2013BB - A-4E Skyhawk: Hallo zusammen. Ein Wochenende zusammen mit Stephan (Scratch) auf einer Ausstellung und ein überzeugter 48er-Bauer nimmt mit einem 32er Modell...

    Sucheingaben

    Flugzeug vf 51

    ,

    132 F-4B

    ,

    f-14 vf-31

    ,
    mig 31 1:48
    , 1/32 f-4b
    Oben