W2017BB - MiG-15bis - Eduard 7056 - 1:72

Diskutiere W2017BB - MiG-15bis - Eduard 7056 - 1:72 im Bauberichte Forum im Bereich Wettbewerb 2017 - Korea 1950 - 1953; До́брый день! Guten Tag! Ich starte heute voller Zuversicht mit dem Bau meiner 72er MiG-15. Die MiG-15 von Eduard hat ja eine etwas...
Spoelle

Spoelle

Space Cadet
Dabei seit
15.09.2005
Beiträge
1.764
Zustimmungen
1.228
Ort
Wunstorf
До́брый день!
Guten Tag!

Ich starte heute voller Zuversicht mit dem Bau meiner 72er MiG-15.
Die MiG-15 von Eduard hat ja eine etwas abenteuerliche Geschichte bis der Bausatz in dieser Fassung auf den Markt kam. Was ich jetzt vor mir in den Händen halte, verspricht viel Bastelspaß.
Laut Karton sind es 62 Bauteile, ich werde vermutlich mit weniger hinkommen, ich verzichte zB auf die Aussentanks.
Wo es geht werde ich natürlich die Ätzteile des ProfiPack verbauen. Weitere Zurüstteile werde ich nicht verbauen.
Zielsetzung:
Ein sauberer OOB Bau, eine ansehnliche Metalliclackierung und gute Umsetzung der roten Nase!
Vor allem ist das Ziel viel Spaß zu haben und Bausätze fertig zu bauen.

Vorbild:
Als Vorbild hat sich Eduard die Maschine von Yevgeny Pepelyaev genommen. Hochdekoriertes Fliegeras mit insgesamt 19 Abschüssen in Korea.

Zur MiG-15 empfehle ich als erste Anlaufstelle: MiG-15
Zur Verfügung steht mir noch "Walkaround MiG-15 Fagot" 5540 von Squadron/Signal.

Wie ihr seht habe ich für den Baubeginn extra aufgeräumt!
Also geht's jetzt los!

PS: Die F9F beginne ich sobald ein Ende mit der MiG absehbar ist!
PPS: Sollte mein Russisch aus der Einleitung falsch sein, man sehe es mir nach! Ich hatte es nie in der Schule ;-)
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Augsburg Eagle

Augsburg Eagle

Alien
Dabei seit
10.03.2009
Beiträge
20.916
Zustimmungen
78.636
Ort
Bavariae capitis
Ich bin dabei :thumbup:
 
airforce_michi

airforce_michi

Alien
Dabei seit
23.09.2002
Beiträge
10.348
Zustimmungen
8.949
Ort
Private Idaho
Moin Chris,

schön, daß Du dabei bist! :applause1:

Und endlich kommen auch 'mal die roten Rotznasen aus der Deckung... :biggrin:
 
Spoelle

Spoelle

Space Cadet
Dabei seit
15.09.2005
Beiträge
1.764
Zustimmungen
1.228
Ort
Wunstorf
Sooo vielen Dank für die Kommentare!
@Flugi: es passt trocken schon fast saugend, ist echt was dran!

Hab eben mit der Airbrush die Cockpitfarbe H308 aufgebracht.
Während man bei anderen Hersteller sich nicht immer so sicher sein kann was die Farbangaben angeht, so macht Eduard nen guten Job. Dieses russische Cockpit Grünblau (oder Blaugrün?) gab es hier noch nicht. Ein Blick in das Walkaround verifizierte das.

 
Anhang anzeigen
MiGhty29

MiGhty29

Space Cadet
Dabei seit
25.09.2008
Beiträge
2.060
Zustimmungen
1.964
Ort
Berlin F`hain
da ich keinen WB-BB verpassen möchte,setze ich mich
sehr gerne auch zu Dir an den Tisch!
Viel Spass und Glück mit der "Mück"... :TD:
Ich freue mich drauf! :TOP:

Gruss Uwe
 
Augsburg Eagle

Augsburg Eagle

Alien
Dabei seit
10.03.2009
Beiträge
20.916
Zustimmungen
78.636
Ort
Bavariae capitis
Du musst die Teile vom Gußrahmen lösen, wieder in die Schachtel tun, und dreimal schütteln.
Vorsichtig öffnen und das zusammengesetzte Modell herausnehmen. Ein wenig Farbe drauf und fertig. :biggrin:
Du hast den Kleber vergessen :wink2:
 
B.L.Stryker

B.L.Stryker

Astronaut
Dabei seit
04.07.2007
Beiträge
2.751
Zustimmungen
2.049
Ort
Freiberg
Schön. Endlich mal ein Gegner, den ich zwar auch baue, aber außerhalb der Wertung.
 
B.L.Stryker

B.L.Stryker

Astronaut
Dabei seit
04.07.2007
Beiträge
2.751
Zustimmungen
2.049
Ort
Freiberg
Weil schon vor Beginn angefangen. Rumpf, Cockpit, Flügel. Alles schon fertig. Ich bin ehrlich. :whistling:
 
bolleken96

bolleken96

Astronaut
Dabei seit
27.04.2003
Beiträge
3.719
Zustimmungen
9.499
Ort
Wuppertal
In der Tat bisher ein Schüttelbausatz! Auf den Bildern noch nicht zu sehen: Auch die Tragflächen habe ich ohne Probleme zusammengeklebt. Sie klickten regelrecht zusammen und passten optimal!

Die scheint echt Bock zu machen. Glaube, die hole ich mir auch. Danke fürs "Lustmachen"
 
Augsburg Eagle

Augsburg Eagle

Alien
Dabei seit
10.03.2009
Beiträge
20.916
Zustimmungen
78.636
Ort
Bavariae capitis
In der Tat bisher ein Schüttelbausatz! Auf den Bildern noch nicht zu sehen: Auch die Tragflächen habe ich ohne Probleme zusammengeklebt. Sie klickten regelrecht zusammen und passten optimal!
Hätte ich mir besser auch eine Eduard MiG vorgenommen :unsure:
Gibt es Bonuspunkte für Short-Run Modelle? :biggrin:
 

Fritze

Berufspilot
Dabei seit
25.07.2004
Beiträge
94
Zustimmungen
115
Ort
Münsterland
Ich meine mich zu erinnern, das es bei meiner MiG seinerzeit ein kleines Problem mit dem Teil das
auf den Rumpfbug (Lufteinlauf) kommt gab. In der Art, das der Ring nicht bündig auflag, sondern seitlich
kippte.

Vielleicht täuscht mich aber auch nur die Erinnerung.
 
Spoelle

Spoelle

Space Cadet
Dabei seit
15.09.2005
Beiträge
1.764
Zustimmungen
1.228
Ort
Wunstorf
Moin!
Es ist Samstag und ich habe einige Stunden Zeit gehabt um zu basteln.
Konnte die Tragflächen montieren. Das Problem war das die Laschen zu dick waren, um die Tragflächen bündig an den Rumpf zu bringen. Also die Laschen abgeschliffen und die Taschen am Rumpf mit dem Skalpell etwas aufgeschabt.
Bis hierher war ich auch soweit zufrieden.
Ober- und Unterseite des Rumpfes hab ich mit etwas Spachtel versehen. Trotz guter Passung hab ich die Rumpfhälften minimal gegeneinander verschoben. Aber trotzdem gute Passung bis hierher.
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Spoelle

Spoelle

Space Cadet
Dabei seit
15.09.2005
Beiträge
1.764
Zustimmungen
1.228
Ort
Wunstorf
Was nicht so gut passte, war wie schon zu hören, der Einlaufring. Habe da jetzt schon etwas geschliffen. Ich will hoffen, das es mir die Metalliclackierung nicht versauen wird.
Wo wir bei versauen sind: ich wollte zum Thema Tragfläche noch letzte Woche darauf hinweisen das Pepelyaev's MiG eine frühe "bis" ist. Mit Landescheinwerfer in der Nase. Deswegen sollte man hier Bausatzteil A9 in die Nase bauen und als Tragflächenunterseite die B11. B11 ist nämlich der frühe Flügel OHNE Lampe darin. Und obwohl ich das in der Anleitung farbig markiert hab, wurde von mir das falsche Teil B10 verbaut... also den Scheinwerfer abgeschliffen und mit Spachtel verschliffen. Sehr ärgerlich!
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Spoelle

Spoelle

Space Cadet
Dabei seit
15.09.2005
Beiträge
1.764
Zustimmungen
1.228
Ort
Wunstorf
Wochenendweise geht es hier vorran.
Schon letzten Sonntag habe ich die MiG mit Revell #6 schwarz grundiert und wenig später dann mit Revell #90 Silber lackiert. Seit ich den Revell Verdünner nutze hab ich mit den Farben auch weniger Probleme.
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Spoelle

Spoelle

Space Cadet
Dabei seit
15.09.2005
Beiträge
1.764
Zustimmungen
1.228
Ort
Wunstorf
Der aktuelle Zwischenstand: Walkways mit Gunze H2 und die rote Nase in Gunze H3. Für mich tatsächlich schon etwas komplexer zu lackieren. Es hat aber ohne Overspray oder Unterlaufen der Farbe geklappt!
Bin soweit zufrieden. Heute werde ich das Fahrwerk bearbeiten, die MiG in Glanzlack lackieren und eventuell auch schon mit den Decals (viele sind es ohnehin nicht!) beginnen.
 
Anhang anzeigen
Thema:

W2017BB - MiG-15bis - Eduard 7056 - 1:72

W2017BB - MiG-15bis - Eduard 7056 - 1:72 - Ähnliche Themen

  • W2017BB - North American F-86A Sabre, Matchbox, 1:72

    W2017BB - North American F-86A Sabre, Matchbox, 1:72: Hallo Kollegen. Meine F-51 bockt gerade herum und brauchte noch einmal Spachtel. Um zum Ende des Wettbewerbs doch noch was präsentieren zu können...
  • W2017BB - F-84 Thunderjet - Tamiya 1/72

    W2017BB - F-84 Thunderjet - Tamiya 1/72: Wegen widriger Umstände musste ich den Fertigstellungstermin für das Umbauprojekt "Corsair" ins nächste Jahr legen und mich damit in die...
  • W2017BB- MiG-15bis- Eduard 1:144

    W2017BB- MiG-15bis- Eduard 1:144: Ich schreibe mich mal mit dem Modell hier ein. Passt gut zu meinem Avatar. :biggrin:
  • W2017BB - MiG-15bis - Eduard 7424 - 1:72

    W2017BB - MiG-15bis - Eduard 7424 - 1:72: Hallo in die Runde, hiermit starte ich den Baubericht der MiG-15 bis von Eduard in Maßstab 1:72. Dafür verwende ich den Bausatz mit der Nummer...
  • W2017BB - MiG-15 bis Tamiya 1/48

    W2017BB - MiG-15 bis Tamiya 1/48: Die diesjährige Thematik des Wettbewerbs "Korea 1950-1953" hat mich schon gereizt, da ich hier meinen seit längerer Zeit liegenden Favoriten, eine...
  • Ähnliche Themen

    • W2017BB - North American F-86A Sabre, Matchbox, 1:72

      W2017BB - North American F-86A Sabre, Matchbox, 1:72: Hallo Kollegen. Meine F-51 bockt gerade herum und brauchte noch einmal Spachtel. Um zum Ende des Wettbewerbs doch noch was präsentieren zu können...
    • W2017BB - F-84 Thunderjet - Tamiya 1/72

      W2017BB - F-84 Thunderjet - Tamiya 1/72: Wegen widriger Umstände musste ich den Fertigstellungstermin für das Umbauprojekt "Corsair" ins nächste Jahr legen und mich damit in die...
    • W2017BB- MiG-15bis- Eduard 1:144

      W2017BB- MiG-15bis- Eduard 1:144: Ich schreibe mich mal mit dem Modell hier ein. Passt gut zu meinem Avatar. :biggrin:
    • W2017BB - MiG-15bis - Eduard 7424 - 1:72

      W2017BB - MiG-15bis - Eduard 7424 - 1:72: Hallo in die Runde, hiermit starte ich den Baubericht der MiG-15 bis von Eduard in Maßstab 1:72. Dafür verwende ich den Bausatz mit der Nummer...
    • W2017BB - MiG-15 bis Tamiya 1/48

      W2017BB - MiG-15 bis Tamiya 1/48: Die diesjährige Thematik des Wettbewerbs "Korea 1950-1953" hat mich schon gereizt, da ich hier meinen seit längerer Zeit liegenden Favoriten, eine...
    Oben