W2019BB - Bell X-1 - Eduard 1:48

Diskutiere W2019BB - Bell X-1 - Eduard 1:48 im Bauberichte Forum im Bereich Wettbewerb 2019 - X-Planes aus Ost und West; Aussichtslos, den auch geplanten F-104 CCV für diesen Wettbewerb fertigzustellen, aber mit der Bell X-1 könnte es klappen. Beim Bausatz handelt...
Flying_Wings

Flying_Wings

Alien
Dabei seit
10.06.2002
Beiträge
6.338
Zustimmungen
14.536
Ort
BY
Aussichtslos, den auch geplanten F-104 CCV für diesen Wettbewerb fertigzustellen, aber mit der Bell X-1 könnte es klappen.

Beim Bausatz handelt es sich um den "Profi Pack" von Eduard. Der übersichtliche Bausatz kommt neben den übersichtlichen Rahmen der Plastikteile auch mit bedruckten Ätzteilen, Rädern aus Resin und einer Abklebefolie für die Cockpitverglasung daher.

Anfangs gestaltet sich der Bau durchaus übersichtlich. Erst einmal den Innenraum in Grün lackieren:

 
Anhang anzeigen
Flying_Wings

Flying_Wings

Alien
Dabei seit
10.06.2002
Beiträge
6.338
Zustimmungen
14.536
Ort
BY
Einige der Teile werden im weiteren Verlauf nicht benötigt. Sie werden entweder durch Resin oder Ätzteile (u.a. auch die Fahrwerksklappen) ersetzt, oder sind optional für den Bau zweier unterschiedlicher Versionen vorhanden.



Das sind dann auch die beiden Rahmen, die in der Box vorhanden sind.
 
Anhang anzeigen
Flying_Wings

Flying_Wings

Alien
Dabei seit
10.06.2002
Beiträge
6.338
Zustimmungen
14.536
Ort
BY
Cockpit ist fertig lackiert und bereit für das Zusammenfügen der beiden Rumpfhälften.
Bei diesem Schritt muss man sich schon für die endgültige Version / Baunummer entscheiden, da sich die beiden X-1 in ihren Cockpit-Panels unterscheiden:
 
Anhang anzeigen
Flying_Wings

Flying_Wings

Alien
Dabei seit
10.06.2002
Beiträge
6.338
Zustimmungen
14.536
Ort
BY
Nächstes mal dann :wink2: der Klebeschaden konnte aber beseitigt werden.

Anschließend Canopy aufkleben, Tragflächen und Höhenleitwerk befestigen, grundieren und die erste Schicht Farbe.
Der Kenner wird bemerken, dass es nicht die Seriennummer 46-062 („Glamorous Glennis“) werden wird. Ich habe mich für die 6063 entscheiden, und somit gegen Orange und für Weiss.

F_W

 
Anhang anzeigen
Flying_Wings

Flying_Wings

Alien
Dabei seit
10.06.2002
Beiträge
6.338
Zustimmungen
14.536
Ort
BY
Schlussspurt... Die Anzahl der Decals ist zum Glück übersichtlich.
Das gelbe Band mit dem NACA-Logo sorgt zusammen mit den Hoheitsmarkierungen für einen Farbtupfer.

'Natürlich' habe ich mal wieder das Pitot-Rohr abgebrochen :rolleyes1:. Aber das wird gerade repariert, im gleichen Schritt dann nochmal Klarlack, Washing mit hellgrau, Lackieren der schwarzen Trittflächen auf den Tragflächen und der Kanzel.
 
Anhang anzeigen
Flying_Wings

Flying_Wings

Alien
Dabei seit
10.06.2002
Beiträge
6.338
Zustimmungen
14.536
Ort
BY
So, habe fertig...
Aufgrund des Schlussspurts gab es keine aufwändige Fotodokumentation.
Statt dessen ist mir das Pitot-Rohr nochmals abgebrochen, und auch die beiden Fahrwerksachen. Zum Glück ist das Modell nicht so schwer, und 2K-Kleber hält gut...
Es gab noch ein washing mit hellgrau, und die Streben der Haube musste ich mit einem Fineliner nachziehen, nachdem das Ableben nicht so wie gewünscht funktioniert hatte.



Mehr Fotos von der X-1 dann im Roll-Out.

F_W
 
Anhang anzeigen
urig

urig

Alien
Dabei seit
15.01.2009
Beiträge
7.882
Zustimmungen
8.947
Ort
BaWü
das hieße ja dann evtl. 12 Wettbewerbe pro Jahr (naja, evtl. abzüglich Sommerpause) :evil:
 
Thema:

W2019BB - Bell X-1 - Eduard 1:48

W2019BB - Bell X-1 - Eduard 1:48 - Ähnliche Themen

  • W2019BB Airmodel 1/72 Romeo und Julia

    W2019BB Airmodel 1/72 Romeo und Julia: Im laufe des Jahres habe ich wieder angefangen zu 'basteln'. An meine teuren modelle wollte ich nicht ran, um den Schrottpreis möglichst niedrig...
  • W2019BB Sud-Est Se-161 Languedoc mit Leduc 021 - Anigrand 1:144

    W2019BB Sud-Est Se-161 Languedoc mit Leduc 021 - Anigrand 1:144: Obwohl ich schon ein Modell in diesem Maßstab in diesem Wettbewerb fertig gestellt habe, fange ich mit diesem Bausatz an, weil es mir gerade jetzt...
  • W2019BB Nord 1500 Griffon II – Fonderie Miniature No. 7201 1:72

    W2019BB Nord 1500 Griffon II – Fonderie Miniature No. 7201 1:72: Da habe ich doch glatt was im Lager gefunden, das hierher passt und auch mal gebaut werden sollte! :-22: Hier das Alpha (Anfang) … … und hier...
  • W2019BB IAI Lavi, Triple Nuts 1:144

    W2019BB IAI Lavi, Triple Nuts 1:144: Die IAI Lavi gibt es von dem japanischen Kleinserienhersteller Triple Nuts als 3D-Druckmodell in 1:144. Triple Nuts verkauft nicht selbst über das...
  • W2019BB Dassault Mirage 4000, Modelsvit 1:72

    W2019BB Dassault Mirage 4000, Modelsvit 1:72: Die Mirage F.1 und die Kfir stehen in der Vitrine. Zeit das nächste Projekt in meinem "Mirage-Jahr" in Angriff zu nehmen :biggrin: Erst mal alles...
  • Ähnliche Themen

    • W2019BB Airmodel 1/72 Romeo und Julia

      W2019BB Airmodel 1/72 Romeo und Julia: Im laufe des Jahres habe ich wieder angefangen zu 'basteln'. An meine teuren modelle wollte ich nicht ran, um den Schrottpreis möglichst niedrig...
    • W2019BB Sud-Est Se-161 Languedoc mit Leduc 021 - Anigrand 1:144

      W2019BB Sud-Est Se-161 Languedoc mit Leduc 021 - Anigrand 1:144: Obwohl ich schon ein Modell in diesem Maßstab in diesem Wettbewerb fertig gestellt habe, fange ich mit diesem Bausatz an, weil es mir gerade jetzt...
    • W2019BB Nord 1500 Griffon II – Fonderie Miniature No. 7201 1:72

      W2019BB Nord 1500 Griffon II – Fonderie Miniature No. 7201 1:72: Da habe ich doch glatt was im Lager gefunden, das hierher passt und auch mal gebaut werden sollte! :-22: Hier das Alpha (Anfang) … … und hier...
    • W2019BB IAI Lavi, Triple Nuts 1:144

      W2019BB IAI Lavi, Triple Nuts 1:144: Die IAI Lavi gibt es von dem japanischen Kleinserienhersteller Triple Nuts als 3D-Druckmodell in 1:144. Triple Nuts verkauft nicht selbst über das...
    • W2019BB Dassault Mirage 4000, Modelsvit 1:72

      W2019BB Dassault Mirage 4000, Modelsvit 1:72: Die Mirage F.1 und die Kfir stehen in der Vitrine. Zeit das nächste Projekt in meinem "Mirage-Jahr" in Angriff zu nehmen :biggrin: Erst mal alles...
    Oben