W2020BB DHC 2 Beaver Airfix 1:72

Diskutiere W2020BB DHC 2 Beaver Airfix 1:72 im Bauberichte Forum im Bereich Wettbewerb 2020 - Wasserflugzeuge & Flugboote; Heute kam die Post aus Canada und brachte die DHC 2 Beaver Floatplane von Airfix in 1:72. Der Bausatz ist von 1973 und es fehlen die...
Wingcommander

Wingcommander

Space Cadet
Dabei seit
04.12.2007
Beiträge
1.722
Zustimmungen
3.369
Ort
ETNN/Düren
Heute kam die Post aus Canada und brachte die DHC 2 Beaver Floatplane von Airfix in 1:72. Der Bausatz ist von 1973 und es fehlen die Klarsichtteile und der obere Tragflügel, den ich aber schon hier habe. Er muss nur noch entlackt werden. Die Klarteile stelle ich selber her, da der Rumpf zusätzlich noch je Seite zwei Fenster bekommt. Gebaut wird eine der RCAF , nur wegen der Farbgestaltung muss ich nochmal in mich gehen.
 
Anhang anzeigen
MiGhty29

MiGhty29

Space Cadet
Dabei seit
25.09.2008
Beiträge
2.009
Zustimmungen
1.814
Ort
Berlin F`hain
na also... :TD:
viel Spass und Erfolg :TOP:

Gruss Uwe
 
Wingcommander

Wingcommander

Space Cadet
Dabei seit
04.12.2007
Beiträge
1.722
Zustimmungen
3.369
Ort
ETNN/Düren
Danke Uwe, dann wird es bald los gehen und hoffe, dass ich mir keine allzu großen Hürden in den Weg lege.

Frank
 
Wingcommander

Wingcommander

Space Cadet
Dabei seit
04.12.2007
Beiträge
1.722
Zustimmungen
3.369
Ort
ETNN/Düren
Nach überstandener Erkältung beginnt nun den BB meiner Airfix Beaver. Da die Tragfläche fehlte, beschloss ich eine gebrauchte Beaver zu kannibalisieren. Das tat mir dann doch zu leid und werde diese Beaver mit Rädern restaurieren. Für die Wettbewerbsmaschine stelle ich die Tragfläche aus Holz her. Dazu besorgte ich mir ein Stück aus dem Baumarkt, zeichnete die Umrisse auf und habe nun mit der Formgebung angefangen. Die rechte Seite ist in der Form schon fertig.

 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
Avanti

Avanti

Testpilot
Dabei seit
24.05.2004
Beiträge
677
Zustimmungen
757
Ort
87490 Börwang
Nach überstandener Erkältung beginnt nun den BB meiner Airfix Beaver. Da die Tragfläche fehlte, beschloss ich eine gebrauchte Beaver zu kannibalisieren. Das tat mir dann doch zu leid und werde diese Beaver mit Räder restaurieren. Für die Wettbewerbsmaschine stelle ich die Tragfläche aus Holz her. Dazu besorgte ich mir ein Stück aus dem Baumarkt, zeichnete die Umrisse auf und habe nun mit der Formgebung angefangen. Die rechte Seite ist in der Form schon fertig.

Holztragfläche? Das ist die ganz harte Tour. Respekt.
Ich hätte da die alte Flache in Silikon getunkt und mit Resin abgegossen.
 
Wingcommander

Wingcommander

Space Cadet
Dabei seit
04.12.2007
Beiträge
1.722
Zustimmungen
3.369
Ort
ETNN/Düren
Ja Avanti, da hast du recht, aber da ich noch nie selber Teile mit Resin abgegossen habe und es mich wegen der hohen Silikon - und Resinkosten ( laut HaHen) für ein Teil abschreckt, gab Harald mir den Tipp. Der erste Versuch hat mich positiv gestimmt und es ist auch noch günstig.
 
Wingcommander

Wingcommander

Space Cadet
Dabei seit
04.12.2007
Beiträge
1.722
Zustimmungen
3.369
Ort
ETNN/Düren
Jetzt fangen mir mal janz laangsam an. Dat wirt en Fluchzeusch.
Zuerst habe ich von der linken Rumpfhälfte die vordere Tür ausgeschnitten. Das war Voraussetzung, um das Cockpit detaillierter zu gestalten. Ansonsten sieht man nix, wenn alles zu und der Flügel oben drauf ist. Somit werde ich das Instrumentenbrett etwas umarbeiten, als es im Kit vorgesehen ist.
 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
Wingcommander

Wingcommander

Space Cadet
Dabei seit
04.12.2007
Beiträge
1.722
Zustimmungen
3.369
Ort
ETNN/Düren
Die Türinnenseite ist fertig, eine Kartentasche aus Tamiyatape, eine Karte aus einem Stück Sheet, ein roter Warnhinweis und der silberne Türöffner. Dann kommen noch die Scheiben rein, aus durchsichtiger Folie.
 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
Monitor

Monitor

Alien
Dabei seit
09.09.2004
Beiträge
11.220
Zustimmungen
6.011
Ort
Potsdam
Nach überstandener Erkältung beginnt nun den BB meiner Airfix Beaver. Da die Tragfläche fehlte, beschloss ich eine gebrauchte Beaver zu kannibalisieren. Das tat mir dann doch zu leid und werde diese Beaver mit Rädern restaurieren. Für die Wettbewerbsmaschine stelle ich die Tragfläche aus Holz her. Dazu besorgte ich mir ein Stück aus dem Baumarkt, zeichnete die Umrisse auf und habe nun mit der Formgebung angefangen. Die rechte Seite ist in der Form schon fertig.

Wie kriegst Du später die Holzporen dicht und die Gravuren aufgetragen ?
 
Wingcommander

Wingcommander

Space Cadet
Dabei seit
04.12.2007
Beiträge
1.722
Zustimmungen
3.369
Ort
ETNN/Düren
@ Monitor, ich werde mit Bleistift die Gravuren vorzeichnen und mit einen Skalpell oder einer spitzen Reißnadel diese ins Holz übertragen. Dann mit Grundierung versehen und verschleifen, danach lackieren. So meine Vorgehensweise, mal schaun, ob es so funktioniert.

Frank
 
Wingcommander

Wingcommander

Space Cadet
Dabei seit
04.12.2007
Beiträge
1.722
Zustimmungen
3.369
Ort
ETNN/Düren
Heute habe ich das Instrumentenbrett fertig bemalt. Die Instrumente sind mit einem Zahnstocher und Farbe aufgebracht, werden aber noch etwas nachbearbeitet. Dann kommt meine neue Lupenlampe zum Einsatz und ich hoffe, ich sehe dann die kleinen Dinge etwas besser:evil:. Das DHC2 Beaver Instrumentenbrett ist nur provisorisch aufgeklebt und wird dann später in den Rumpf eingepasst:thumbsup:
 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
Wingcommander

Wingcommander

Space Cadet
Dabei seit
04.12.2007
Beiträge
1.722
Zustimmungen
3.369
Ort
ETNN/Düren
Jetzt habe ich die Instrumente noch etwas verfeinert, mit einer Zahnarztsonde Zeiger aufgebracht. In der Größe sieht man eh nicht viel und dann kommt auch noch das Steuerhorn davor. Aber es ist gemacht.
 
Anhang anzeigen
Wingcommander

Wingcommander

Space Cadet
Dabei seit
04.12.2007
Beiträge
1.722
Zustimmungen
3.369
Ort
ETNN/Düren
Mist erwischt :tongue1:. Nein, hat mir mein befreundeter ZA geschenkt:thumbup:
 
Thema:

W2020BB DHC 2 Beaver Airfix 1:72

W2020BB DHC 2 Beaver Airfix 1:72 - Ähnliche Themen

  • W2020BB Blohm und Voss Bv-138 C-1 Revell 1:72

    W2020BB Blohm und Voss Bv-138 C-1 Revell 1:72: Da ich momentan bei meinen anderen Projekten nicht weiterkomme stelle ich noch die Bv-138 hier ein. Das Revellmodell liegt schon seit einiger Zeit...
  • W2020BB - Convair YF2Y-1 Sea Dart - Mach2 - 1:72

    W2020BB - Convair YF2Y-1 Sea Dart - Mach2 - 1:72: Teaser...
  • W2020BB Beriev Be-4 Firefox 1:72

    W2020BB Beriev Be-4 Firefox 1:72: Mein zweites Projekt ist eine Be-4 von Firefox. Ein typisches Short-run Modell, sehr grob in der Ausführung, viele Gußgrate, schlechte...
  • W2020BB - Kawanishi Typ 97 in einem unerwarteten "Nachkriegskleid"

    W2020BB - Kawanishi Typ 97 in einem unerwarteten "Nachkriegskleid": Ich versuche mich mal mit einem Wasserflugzeug und dabei einer Kawanishi Typ 97 mit der Typenbezeichnung H6K2. Das Modell stammt aus dem Hause...
  • W2020BB Consolidated PBY-5A Catalina Revell 1:72

    W2020BB Consolidated PBY-5A Catalina Revell 1:72: Moin! Ich möchte ab heute im 2020er Wettbewerb mitmachen. Im Wettbewerb selbst scheint es ja nicht an Catalinas zu mangeln, konnte ja keiner ahnen...
  • Ähnliche Themen

    Oben