W2020BB Яковлев AIR-10, Amodel 1:72

Diskutiere W2020BB Яковлев AIR-10, Amodel 1:72 im Bauberichte Forum im Bereich Wettbewerb 2020 - Wasserflugzeuge & Flugboote; Von 38 Modellen sind im Moment vielleicht 12 noch im Rennen. Der Rest hat die "Norbertsche" Euphoriephase unverklebt überstanden. Zwei Modelle...
Flugi

Flugi

Alien
Dabei seit
09.07.2001
Beiträge
21.970
Zustimmungen
36.750
Ort
Zuhause in Thüringen, daheim am Rennsteig
Von 38 Modellen sind im Moment vielleicht 12 noch im Rennen. Der Rest hat die "Norbertsche" Euphoriephase unverklebt überstanden. Zwei Modelle schon fertig, Glückwunsch den Schnellen :applause:, da kann man sich erst einmal beruhigt zurück lehnen. Damit ich das dann auch kann, Ihr wisst ja, was bis Ende März nicht fertig wird, wird nie fertig. :wink2:
Bei mir. :biggrin:
Also schnell mal einen gruseligen Bausatz auf den Tisch geholt. Hatten wir hier bis jetzt noch gar nicht.
Amodel, nichts stimmt, nichts passt beim ersten Versuch, aber und das muss man Amodel zugestehen, alles ist möglich. :loyal:



 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
Flugi

Flugi

Alien
Dabei seit
09.07.2001
Beiträge
21.970
Zustimmungen
36.750
Ort
Zuhause in Thüringen, daheim am Rennsteig
Ein wenig Farbe verbessert gleich die Optik. Die Sitzgurte von Eduard, speziell für die Jak´s.
Wenn dann mal gerade nichts zu verputzen und zu verschleifen ist, sägt man zwischen Stehend- und Liegendschießen, die Kabinenklappdingens aus.
Verbessert vielleicht am Schluss die Optik, mal sehen. :S_gruebel:

 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
somvet0815

somvet0815

Space Cadet
Dabei seit
16.04.2008
Beiträge
1.514
Zustimmungen
986
Ort
Stralsund
Also schnell mal einen gruseligen Bausatz auf den Tisch geholt. Hatten wir hier bis jetzt noch gar nicht.
Amodel, nichts stimmt, nichts passt beim ersten Versuch, aber und das muss man Amodel zugestehen, alles ist möglich
Genau deshalb bauen wir sie so gerne. Amodel fetzt! So mal von Amodeller zu Amodeller :TD:.
 
Flugi

Flugi

Alien
Dabei seit
09.07.2001
Beiträge
21.970
Zustimmungen
36.750
Ort
Zuhause in Thüringen, daheim am Rennsteig
Ich krieg gleich 'nen Anfall :blink:
.. von wegen "Rentner haben niemals Zeit" :whistling:

Ich bin dabei!

:56:
Ja warum haben sie denn keine Zeit? Weil sie ständig zum Basteln getrieben werden. Weil die merken, das der Bastelvorrat zu Lebzeiten nicht mehr abgebaut werden kann. :loyal:

Aus den dicken, grauen Plastiksträngen herausgearbeitet und jetzt erkennbar, die Teile des Antriebes. ein Schwezow M-11 der 100 PS aus seinen fünf Töpfen holt.
Da muss noch ein wenig dran geschraubt werden.

 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
Flugi

Flugi

Alien
Dabei seit
09.07.2001
Beiträge
21.970
Zustimmungen
36.750
Ort
Zuhause in Thüringen, daheim am Rennsteig
Genau deshalb bauen wir sie so gerne. Amodel fetzt! So mal von Amodeller zu Amodeller :TD:.
Ja, keine Frage. Amodel fetzt! Aber das ist ja unserer jungen Bastelgeneration nicht mehr zu vermitteln. :wink2:

Wer hat schon eine mittelschwere Kerze griffbereit stehen, weil die V-Form der Flächen nicht gleich in die richtige Stellung will? :biggrin:

 
Anhang anzeigen
Flugi

Flugi

Alien
Dabei seit
09.07.2001
Beiträge
21.970
Zustimmungen
36.750
Ort
Zuhause in Thüringen, daheim am Rennsteig
Lobenswert wäre, wenn Amodel erst einmal bessere Decals beilegen würde. Denn die hier funktionieren bei diesem Modell überhaupt nicht. Man scheint das Problem zu kennen und hat gleich Ersatz mit gedruckt. Die Crux ist der saudünne Trägerfilm. Der mag zwar auf glatten Flächen mit der nötigen Erfahrung funktionieren, aber hier war mir dann schnell klar, da müssen andere Methoden greifen.

 
Anhang anzeigen
Flugi

Flugi

Alien
Dabei seit
09.07.2001
Beiträge
21.970
Zustimmungen
36.750
Ort
Zuhause in Thüringen, daheim am Rennsteig
…. und besuchen die Abteilung двигатель.
Ein M-11 Triebwerk von Neomega ist zwar vom Feinsten detailliert, hab ich dann aber wieder bei Seite gelegt, da die Schönheit unter dieser Fronthaube verschwunden wäre. Bleibt also für ein anderes Projekt erst mal liegen.
Ich hab jetzt erst einmal mit zwei Kanülen eine leichtgängige Propellerlagerung gesucht.

 
Anhang anzeigen
Thema:

W2020BB Яковлев AIR-10, Amodel 1:72

W2020BB Яковлев AIR-10, Amodel 1:72 - Ähnliche Themen

  • W2020BB - Kawanishi Typ 97 in einem unerwarteten "Nachkriegskleid"

    W2020BB - Kawanishi Typ 97 in einem unerwarteten "Nachkriegskleid": Ich versuche mich mal mit einem Wasserflugzeug und dabei einer Kawanishi Typ 97 mit der Typenbezeichnung H6K2. Das Modell stammt aus dem Hause...
  • W2020BB Consolidated PBY-5A Catalina Revell 1:72

    W2020BB Consolidated PBY-5A Catalina Revell 1:72: Moin! Ich möchte ab heute im 2020er Wettbewerb mitmachen. Im Wettbewerb selbst scheint es ja nicht an Catalinas zu mangeln, konnte ja keiner ahnen...
  • W2020BB Shin Meiwa US-1A

    W2020BB Shin Meiwa US-1A: Mit diesem Bausatz ist die Lücke zwischen dem Versuchsflugzeug UF-XS und dem aktuellen Typ US-2 geschlossen. Die US-1A war bis 2017 das Rückgrat...
  • W2020BB - Canadian Vickers Delta Mk. II (RCAF) - special hobby - 1/72

    W2020BB - Canadian Vickers Delta Mk. II (RCAF) - special hobby - 1/72: Dann soll es hier mal mit der Berichterstattung zum Bau des o.g. Flugzeugs losgehen. Da ich mich vorher mit dem Thema Wasserflugzeuge noch nie...
  • W2020BB - Berijew Be-12 TSCHAIKA - Amodel 1/144

    W2020BB - Berijew Be-12 TSCHAIKA - Amodel 1/144: So, liebe Leidensgenossen. Da will ich auch mal ins Geschehen eingreifen. Gebaut wieder dieser Bausatz. Kräftig den Karton geschüttelt...
  • Ähnliche Themen

    Oben