W2020BB Kawanishi H8K2 Typ 2 "Emily", Hasegawa, 1:72

Diskutiere W2020BB Kawanishi H8K2 Typ 2 "Emily", Hasegawa, 1:72 im Bauberichte Forum im Bereich Wettbewerb 2020 - Wasserflugzeuge & Flugboote; Ist schon angenehmer in einer "Halle" zu arbeiten als in einem engen Cockpit, so jedenfalls kommt mir dieser sehr interessante BB vor....:w00t:
Swordfish

Swordfish

Astronaut
Dabei seit
14.02.2013
Beiträge
2.729
Zustimmungen
6.361
Ort
Wasseramt
Ist schon angenehmer in einer "Halle" zu arbeiten als in einem engen Cockpit, so jedenfalls kommt mir dieser sehr interessante BB vor....:w00t:
 
Rapier

Rapier

Space Cadet
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
1.749
Zustimmungen
390
Ort
Ilmenau
Mann Axel, das wird doch wieder kein 6-Tage-Rennen... :wink2:
 
flogger

flogger

Astronaut
Dabei seit
01.08.2001
Beiträge
2.962
Zustimmungen
1.230
Ort
Sachsen Anhalt
Jeder Bastel Abend beginnt mit Spanten, Spanten, Spanten- schneiden, schleifen, kleben. 🥴 Das wird mich noch einige Zeit beschäftigen.


Weil man das nicht den ganzen Abend machen kann, habe ich heute mit den Tanks angefangen. Ausgangsmaterial ist feinporiger Styropor. Damit die Tanks den gleichen Querschnitt haben, habe ich ein Stück Stangenmaterial angefertigt.


Dann abgelängt und beigefeilt. Mit entsprechender Grundierung sollten Sie sich auch lackieren lassen.


Ein Paar Tanks fehlen noch. Aber auf jeden Fall habe ich jetzt schon schöne rosa Schaumstoffbällchen am Modell. 😂
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
MiGhty29

MiGhty29

Space Cadet
Dabei seit
25.09.2008
Beiträge
1.633
Zustimmungen
1.512
Ort
Berlin F`hain
die sehen aber lecker aus... :TD:

schönen Tag wünscht
Uwe
 
flogger

flogger

Astronaut
Dabei seit
01.08.2001
Beiträge
2.962
Zustimmungen
1.230
Ort
Sachsen Anhalt
Neben den Spanten habe ich noch ein ganz anderes Problem im Bereich der Schwalben Nester an den Seiten.


Wenn ich nach Hasegawa gehe, habe ich innen zwei dicke Stege stehen (rot und schwarz). Einer wäre ja in Ordnung, aber beide sind zu viel. 🥴



Ich denke, da muss ich noch was grundsätzliches ändern.
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
bushande

bushande

Astronaut
Dabei seit
27.08.2007
Beiträge
4.010
Zustimmungen
10.724
Ort
weit weit weg ;D
In der Tat, die Lösung mit den Tanks finde ich ausgesprochen kreativ und vor allem exzellent umgesetzt. Respekt!
 
flogger

flogger

Astronaut
Dabei seit
01.08.2001
Beiträge
2.962
Zustimmungen
1.230
Ort
Sachsen Anhalt
Mit der Verglasung ist mir noch nix eingefallen. 🥴 Also habe ich mit der Rumpf Struktur weitergemacht.
Damit ich nicht alle Stringer einzeln einkleben muss, habe ich den Schneidplotter warm laufen lassen. Die geschnittene Folie habe ich am Stück auf das Modell aufgebracht.


Und erst dann entgittert. Die Spanten baue ich dann aus PS Profilen.
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Rock River

Rock River

Space Cadet
Dabei seit
23.06.2006
Beiträge
2.220
Zustimmungen
767
Ort
Bremen
Schneidplotter? Folie?
hi tech...
 
Zivilist

Zivilist

Flieger-Ass
Dabei seit
27.08.2015
Beiträge
389
Zustimmungen
1.270
Ort
Much
Bleibt aber genug für Handarbeit übrig!
 
airforce_michi

airforce_michi

Alien
Dabei seit
23.09.2002
Beiträge
9.669
Zustimmungen
6.084
Ort
Private Idaho
Ist das "Rausknibbeln" der Leerräume nicht genau soviel Arbeit wie sonst das Einsetzen der Stringer? Und was soll das eigentlich, da ganz hinten...?! Ist das noch einsehbar? :S_gruebel:

Aber mach' man, Axel... :011::011:
 
Zivilist

Zivilist

Flieger-Ass
Dabei seit
27.08.2015
Beiträge
389
Zustimmungen
1.270
Ort
Much
Ist das "Rausknibbeln" der Leerräume nicht genau soviel Arbeit wie sonst das Einsetzen der Stringer? Und was soll das eigentlich, da ganz hinten...?! Ist das noch einsehbar?
Michi, wenn Du die Fitzel alle in so präziser Position einsetzen kannst, machs mal so. Präzise rausfummeln wäre mir leichter.
Und seit wann macht Modellbau weniger Spass, wenn man nichts davon sieht? Und wir haben's doch gesehen...
 
flogger

flogger

Astronaut
Dabei seit
01.08.2001
Beiträge
2.962
Zustimmungen
1.230
Ort
Sachsen Anhalt
Ist das "Rausknibbeln" der Leerräume nicht genau soviel Arbeit wie sonst das Einsetzen der Stringer? Und was soll das eigentlich, da ganz hinten...?! Ist das noch einsehbar? :S_gruebel:

Aber mach' man, Axel... :011::011:
Das Rausfummeln war in einer Stunde erledigt. Neben den Stringern habe ich jetzt auch schon die genaue Position der Spanten.:wink2:
Und sehen wird man das auf jeden Fall, es werden doch noch ein paar Türen und Luken geöffnet.
 
airforce_michi

airforce_michi

Alien
Dabei seit
23.09.2002
Beiträge
9.669
Zustimmungen
6.084
Ort
Private Idaho
Alles klar, Kollegen! :TOP:

Ich bin ja i.d.R.selbst ein großer Anhänger von Details, die man nicht/kaum mehr sieht, siehe z.b. AC-130 Spectre, C-119C Boxcar...

Ich dachte bloß, weil der Axel doch ab und zu den Proff. zitiert, von wg. " so viel wie nötig, so wenig wie möglich..." oder so ähnlich... :wink2:
 
Zuletzt bearbeitet:
Airbutsch

Airbutsch

Space Cadet
Dabei seit
04.03.2011
Beiträge
2.252
Zustimmungen
2.921
Ort
bei Berlin
Tolle Arbeit, welche Du hier zeigst :-60:
 
Thema:

W2020BB Kawanishi H8K2 Typ 2 "Emily", Hasegawa, 1:72

W2020BB Kawanishi H8K2 Typ 2 "Emily", Hasegawa, 1:72 - Ähnliche Themen

  • W2020BB Яковлев AIR-10, Amodel 1:72

    W2020BB Яковлев AIR-10, Amodel 1:72: Von 38 Modellen sind im Moment vielleicht 12 noch im Rennen. Der Rest hat die "Norbertsche" Euphoriephase unverklebt überstanden. Zwei Modelle...
  • W2020BB - Canadian Vickers Delta Mk. II (RCAF) - special hobby - 1/72

    W2020BB - Canadian Vickers Delta Mk. II (RCAF) - special hobby - 1/72: Dann soll es hier mal mit der Berichterstattung zum Bau des o.g. Flugzeugs losgehen. Da ich mich vorher mit dem Thema Wasserflugzeuge noch nie...
  • W2020BB - Berijew Be-12 TSCHAIKA - Amodel 1/144

    W2020BB - Berijew Be-12 TSCHAIKA - Amodel 1/144: So, liebe Leidensgenossen. Da will ich auch mal ins Geschehen eingreifen. Gebaut wieder dieser Bausatz. Kräftig den Karton geschüttelt...
  • W2020BB Aichi E13A1 1/200

    W2020BB Aichi E13A1 1/200: Hallo alle zusammen, dann starte ich mal meinen ersten Beitrag. Der Spritzling der Aichi E13A1 stammt aus dem Bausatz des Schlachtschiffes Yamato...
  • W2020BB Шавров Ш-2 Amodel 1:72

    W2020BB Шавров Ш-2 Amodel 1:72: Ok ... dann will ich mich hier auch mal mit einschreiben ... ist nur was Kleines - wird aber sicher was Feines :applause: Ich hab mich für die...
  • Ähnliche Themen

    • W2020BB Яковлев AIR-10, Amodel 1:72

      W2020BB Яковлев AIR-10, Amodel 1:72: Von 38 Modellen sind im Moment vielleicht 12 noch im Rennen. Der Rest hat die "Norbertsche" Euphoriephase unverklebt überstanden. Zwei Modelle...
    • W2020BB - Canadian Vickers Delta Mk. II (RCAF) - special hobby - 1/72

      W2020BB - Canadian Vickers Delta Mk. II (RCAF) - special hobby - 1/72: Dann soll es hier mal mit der Berichterstattung zum Bau des o.g. Flugzeugs losgehen. Da ich mich vorher mit dem Thema Wasserflugzeuge noch nie...
    • W2020BB - Berijew Be-12 TSCHAIKA - Amodel 1/144

      W2020BB - Berijew Be-12 TSCHAIKA - Amodel 1/144: So, liebe Leidensgenossen. Da will ich auch mal ins Geschehen eingreifen. Gebaut wieder dieser Bausatz. Kräftig den Karton geschüttelt...
    • W2020BB Aichi E13A1 1/200

      W2020BB Aichi E13A1 1/200: Hallo alle zusammen, dann starte ich mal meinen ersten Beitrag. Der Spritzling der Aichi E13A1 stammt aus dem Bausatz des Schlachtschiffes Yamato...
    • W2020BB Шавров Ш-2 Amodel 1:72

      W2020BB Шавров Ш-2 Amodel 1:72: Ok ... dann will ich mich hier auch mal mit einschreiben ... ist nur was Kleines - wird aber sicher was Feines :applause: Ich hab mich für die...
    Oben