W2020BB Sikorsky JRS-I " The Boat"1:72

Diskutiere W2020BB Sikorsky JRS-I " The Boat"1:72 im Bauberichte Forum im Bereich Wettbewerb 2020 - Wasserflugzeuge & Flugboote; Hallo zusammen , ich habe jetzt entschieden mit 2 Maschinen an den Start zu gehen. die erste soll diese Sikorsky JRS-I sein , The Boat...
Megamic

Megamic

Testpilot
Dabei seit
24.09.2008
Beiträge
619
Zustimmungen
904
Ort
Bremen
Hallo zusammen ,
ich habe jetzt entschieden mit 2 Maschinen an den Start zu gehen. die erste soll diese Sikorsky JRS-I sein , The Boat -Sonderedition von Eduard.
Diese hab ich vor 2 Jahren als letzten Lustkauf in Lingen vor Toresschluss erstanden und jetzt kommt die Gelegenheit, die Mühle zu bauen.
Der Bausatz ist wie alle Sondereditionen von Eduard erstklassig ausgestattet : zum normalen Bausatz gesellen sich Photoätzteile ,Resin und Masken.Es gibt 7 verschiedene Decal- Versionen zu bauen und ein Photobuch mit einem Walkaround einer noch existierenden Maschine ist auch enthalten!!
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Swordfish

Swordfish

Astronaut
Dabei seit
14.02.2013
Beiträge
2.805
Zustimmungen
6.660
Ort
Wasseramt
Bin sehr erfreut, dieses Wunschmodell als Baubericht bewundern zu können.... :-22:
 
somvet0815

somvet0815

Space Cadet
Dabei seit
16.04.2008
Beiträge
1.516
Zustimmungen
1.012
Ort
Stralsund
Ich schließ mich dem an. Die hab ich auch liegen und warte mal hier wie die sich bauen läßt. Viel Spaß!!
 
FREDO

FREDO

Space Cadet
Dabei seit
29.03.2002
Beiträge
2.178
Zustimmungen
496
Ort
Halle/S.
Dazu gern als "geistige" Ergänzung:

Ginter, Steve:
Sikorski S-43/JRS-1. - Simi Valley : Ginter, 2017. (Naval Fighters ; 103). - ISBN 0996825851

Grüße
 
Zivilist

Zivilist

Flieger-Ass
Dabei seit
27.08.2015
Beiträge
457
Zustimmungen
1.463
Ort
Much
Prima Entscheidung!
Auf der Basis sollte alles möglich sein. Ich schau gern zu!!
 
Megamic

Megamic

Testpilot
Dabei seit
24.09.2008
Beiträge
619
Zustimmungen
904
Ort
Bremen
So, jetzt geht es los , als erstes hab ich masl den Flügel zusammengepappt, da muss denn noch etwas verschliffen werden. Das Cockpit wird noch Vorbildbildern verfeinert. Die Sitze in der Kabine hatte alle angegossene Seitenlehnen,aber das Resin war teilweise abgebrochen, daher hab ich die Lehnen aus Draht nachgebaut und nach Anleitung koloriert. Für die Gurte lagen Decals bei.
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Megamic

Megamic

Testpilot
Dabei seit
24.09.2008
Beiträge
619
Zustimmungen
904
Ort
Bremen
Ich hab mich mit dem Dremel noch nie verfahren:tongue1:, ich nehme für runde Löcher gerne die Rundköpfe des Dremels, mittig ansetzen, langsam absenken ,Plastikspan entfernen, fertig!!
 
Zivilist

Zivilist

Flieger-Ass
Dabei seit
27.08.2015
Beiträge
457
Zustimmungen
1.463
Ort
Much
Ich hab zwar auch eine Dremel, kann aber mit Plastik nur begrenzt was anfangen wegen der hohen Drehzahl. Rundkopf? Klingt interessant: Hab ich was versäumt?
Schick doch bitte mal ein Foto!
 
Megamic

Megamic

Testpilot
Dabei seit
24.09.2008
Beiträge
619
Zustimmungen
904
Ort
Bremen
Zum Anfang des Baubericht wußte ich noch nicht , daß CMK auch ein Resinset am Start hat, dieses hab ich jetzt vom Forumanen Flogger günstig erstanden. Nun stehe ich vor der Misere, ob ich noch die Flügel zersäge für angeklappte Klappen :84:.Ansonsten noch kein vorzeigbarer Fortschritt .
 
Anhang anzeigen
MiGhty29

MiGhty29

Space Cadet
Dabei seit
25.09.2008
Beiträge
1.711
Zustimmungen
1.604
Ort
Berlin F`hain
ist das ein orig.Dremel?
wie liegt er in der Hand?
weil...da gibts ja tausend Sachen...Proxxon usw. ... :TD:

Gruss Uwe
 
Megamic

Megamic

Testpilot
Dabei seit
24.09.2008
Beiträge
619
Zustimmungen
904
Ort
Bremen
Ist so ein China-Aldi-billig-Dremel halt mit einer Welle zur besseren Schreibtischnutzung. Soll ich da auch noch ein Photo machen :tongue1:?
 
MiGhty29

MiGhty29

Space Cadet
Dabei seit
25.09.2008
Beiträge
1.711
Zustimmungen
1.604
Ort
Berlin F`hain
nicht nötig...Danke Dir :TOP:
bin gerade in dieser Richtung am Googlen... :TD:
wie gesagt...tausende Möglichkeiten... :TD:

Viel Erfolg hier weiterhin...
der treue Uwe...
 
B.L.Stryker

B.L.Stryker

Astronaut
Dabei seit
04.07.2007
Beiträge
2.573
Zustimmungen
1.577
Ort
Freiberg
Zum Anfang des Baubericht wußte ich noch nicht , daß CMK auch ein Resinset am Start hat, dieses hab ich jetzt vom Forumanen Flogger günstig erstanden. Nun stehe ich vor der Misere, ob ich noch die Flügel zersäge für angeklappte Klappen :84:.Ansonsten noch kein vorzeigbarer Fortschritt .
Was hindert dich daran. Scheinbar hast du die Flügle noch nicht am Rumpf befestigt.
 
Zivilist

Zivilist

Flieger-Ass
Dabei seit
27.08.2015
Beiträge
457
Zustimmungen
1.463
Ort
Much
Das ist mein Dremelaufsatz , damit kriegt das eigentlich jeder Modellbauer vernünftig hin, mit viel Gefühl halt :20:
Danke, verstanden. Da muss man aber verdammt aufpassen, dass es nicht zu warm wird, ui ui uiii!
 
Megamic

Megamic

Testpilot
Dabei seit
24.09.2008
Beiträge
619
Zustimmungen
904
Ort
Bremen
Auf den Wunsch meiner Mitleser hab ich nun die Säge kreisen lassen, war auch die richtige Entscheidung, danke für das dahinstupsen!! Nachdem Sägen mussten die Flügelenden erstmal sehr flach gefeilt werden und dann mittig im Flügel eine Art Spreizer aus Plastiksheet eingesteckt werden, damit die richtige Breite des Spaltes für das Anbringen der Resinteile vorhanden war. Danach waren ein paar Ätzteile für die Motorgondel anzubringen. Die Flügelenden wurden noch angebracht und dann alles verschliffen.
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Thema:

W2020BB Sikorsky JRS-I " The Boat"1:72

W2020BB Sikorsky JRS-I " The Boat"1:72 - Ähnliche Themen

  • W2020BB - Kawanishi Typ 97 in einem unerwarteten "Nachkriegskleid"

    W2020BB - Kawanishi Typ 97 in einem unerwarteten "Nachkriegskleid": Ich versuche mich mal mit einem Wasserflugzeug und dabei einer Kawanishi Typ 97 mit der Typenbezeichnung H6K2. Das Modell stammt aus dem Hause...
  • W2020BB Consolidated PBY-5A Catalina Revell 1:72

    W2020BB Consolidated PBY-5A Catalina Revell 1:72: Moin! Ich möchte ab heute im 2020er Wettbewerb mitmachen. Im Wettbewerb selbst scheint es ja nicht an Catalinas zu mangeln, konnte ja keiner ahnen...
  • W2020BB Shin Meiwa US-1A

    W2020BB Shin Meiwa US-1A: Mit diesem Bausatz ist die Lücke zwischen dem Versuchsflugzeug UF-XS und dem aktuellen Typ US-2 geschlossen. Die US-1A war bis 2017 das Rückgrat...
  • W2020BB Яковлев AIR-10, Amodel 1:72

    W2020BB Яковлев AIR-10, Amodel 1:72: Von 38 Modellen sind im Moment vielleicht 12 noch im Rennen. Der Rest hat die "Norbertsche" Euphoriephase unverklebt überstanden. Zwei Modelle...
  • W2020BB - Sikorsky RS-3 (S-38), Esoteric Models 1:72

    W2020BB - Sikorsky RS-3 (S-38), Esoteric Models 1:72: Auf vielfachen Wunsch eines einzelnen Herrn starte ich mal mit der Sikorsky RS-3. Nachdem ich bis vorletztes Jahr Besitzer einer Lüdemann-Variante...
  • Ähnliche Themen

    • W2020BB - Kawanishi Typ 97 in einem unerwarteten "Nachkriegskleid"

      W2020BB - Kawanishi Typ 97 in einem unerwarteten "Nachkriegskleid": Ich versuche mich mal mit einem Wasserflugzeug und dabei einer Kawanishi Typ 97 mit der Typenbezeichnung H6K2. Das Modell stammt aus dem Hause...
    • W2020BB Consolidated PBY-5A Catalina Revell 1:72

      W2020BB Consolidated PBY-5A Catalina Revell 1:72: Moin! Ich möchte ab heute im 2020er Wettbewerb mitmachen. Im Wettbewerb selbst scheint es ja nicht an Catalinas zu mangeln, konnte ja keiner ahnen...
    • W2020BB Shin Meiwa US-1A

      W2020BB Shin Meiwa US-1A: Mit diesem Bausatz ist die Lücke zwischen dem Versuchsflugzeug UF-XS und dem aktuellen Typ US-2 geschlossen. Die US-1A war bis 2017 das Rückgrat...
    • W2020BB Яковлев AIR-10, Amodel 1:72

      W2020BB Яковлев AIR-10, Amodel 1:72: Von 38 Modellen sind im Moment vielleicht 12 noch im Rennen. Der Rest hat die "Norbertsche" Euphoriephase unverklebt überstanden. Zwei Modelle...
    • W2020BB - Sikorsky RS-3 (S-38), Esoteric Models 1:72

      W2020BB - Sikorsky RS-3 (S-38), Esoteric Models 1:72: Auf vielfachen Wunsch eines einzelnen Herrn starte ich mal mit der Sikorsky RS-3. Nachdem ich bis vorletztes Jahr Besitzer einer Lüdemann-Variante...
    Oben